Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Dienstag 20. Februar 2018, 13:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kolben 42 - 44 mm Stihl 024 Super
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Februar 2018, 21:40 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. Dezember 2013, 16:16
Beiträge: 1498
Wohnort: Rosenheim
Hallo Leute,
habe hier eine Stihl 024 Super mit Kolbenfresser auf dem Tisch.
Habe noch einen Zyl. Satz von einer 026 da und wollte diesen verbauen
da meiner Info nach die Super und die 026 den selben Kolbenhub habe.

Habe aber den Original gefressenen Zyl. gemessen, dieser hat aber 42 mm Durchmesser.
Kann es sein das die 042 Super auch mit 42 mm Kolben und 30 mm Hub gebaut wurden ?
Dachte immer die 024 Super hat 44 mm Kolben Durchmesser und 32 mm Hub ?? :KK:

_________________
Der Fehler sitzt meistens vor dem Gerät :KK:

Alles muss man selber machen, lassen :mrgreen:

BILDER.:
http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=102733


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Februar 2018, 21:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 31. März 2014, 21:29
Beiträge: 79
Wohnort: 27711 Osterholz-Scharmeck
Äm ich glaub du hast da keine Super aufm Tisch sonder ne normale 024 die hat nen 42 Kolben.
Hat wohl einer die Zylinderhaube Getauscht :KK:

_________________
:stihl: 046
:stihl: FS 80
:dolmar: PS 401
:stihl: SH 86
:KK:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Februar 2018, 22:05 
Offline

Registriert: Dienstag 15. September 2015, 20:02
Beiträge: 146
Wohnort: Osnabrücker Land
Die 024S hat den gleichen Hub (32mm) wie die 026.
024 und 024S haben die gleiche Bohrung (42mm)
Die 024S ist also eine 024 mit mehr Hub.
Die 026 hat 32mm Hub und 44mm Bohrung.
Die 024S hat 32mm Hub und 42mm Bohrung.
Die 024 hat 30mm Hub und 42mm Bohrung.

MfG


Zuletzt geändert von Waldschrat023 am Mittwoch 14. Februar 2018, 22:16, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Februar 2018, 22:14 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. Dezember 2013, 16:16
Beiträge: 1498
Wohnort: Rosenheim
Waldschrat023 hat geschrieben:
Die 024S hat den gleichen Hub (32mm) wie die 026.
024 und 024S haben die gleiche Bohrung (42mm)
Die 024S ist also eine 024 mit mehr Hub.
MfG


Lässt sich an der Motornummer oder anderweitig noch feststellen ob
das eine gefakte 024 oder eine Echte 024S ist ?

Laut Wiki hat die Super aber 44mm Kolben und nicht 42mm.
Was stimmt nun ?

_________________
Der Fehler sitzt meistens vor dem Gerät :KK:

Alles muss man selber machen, lassen :mrgreen:

BILDER.:
http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=102733


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Februar 2018, 22:22 
Offline

Registriert: Dienstag 15. September 2015, 20:02
Beiträge: 146
Wohnort: Osnabrücker Land
Moin,
42mm sind aber richtig für 024 und 024S.
Der originale Zylinder sollte in Betriebsrichtung vor dem Zündkerzengewinde ein S eingegossen haben.
Also zwischen Auspuffflansch und Kerzengewinde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Februar 2018, 22:22 
Offline

Registriert: Dienstag 15. September 2015, 20:02
Beiträge: 146
Wohnort: Osnabrücker Land
Moin,
42mm sind aber richtig für 024 und 024S.
Der originale Zylinder sollte in Betriebsrichtung vor dem Zündkerzengewinde ein S eingegossen haben.
Also zwischen Auspuffflansch und Kerzengewinde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Februar 2018, 22:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 19. Juni 2008, 09:16
Beiträge: 4185
Wohnort: nördl.Niederösterreich
meine hat ein S eingegossen

Bild

Bild

_________________
lg Richard

__________________________________________________________________
ich bin nur dafür verantwortlich, was ich sage - nicht dafür, was du verstehst !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Februar 2018, 10:35 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. Dezember 2013, 16:16
Beiträge: 1498
Wohnort: Rosenheim
Ok, wie sieht dann ein Zylinder der 024 ( nicht "S" ) aus.
Hat da auch jemand ein Bild ? :KK:
Laut Info von sehr Kompetenten Leuten hier gab es die 024 Super NUR mit 42mm Kolben.
Da sollte Wiki mal geändert werden, verwirrende Info mit dem 044 Kolben.
Normale 024 und Wood Boss 42mm Kolben und 30mm Hub.
024 Super 42mm Kolben mit 32 mm Hub "S" oben auf dem Zylinder eingegossen.
KW Normale 024 - Stihl 1121 030 0400
KW Super ( 026 ) Stihl 1121 030 0405

Hoffe dies Angaben stimmen so.
.
Bild

_________________
Der Fehler sitzt meistens vor dem Gerät :KK:

Alles muss man selber machen, lassen :mrgreen:

BILDER.:
http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=102733


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Februar 2018, 19:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 31. März 2014, 21:29
Beiträge: 79
Wohnort: 27711 Osterholz-Scharmeck
Wie man da doch so auf das vertraut was im Netz so seht :ohman:
Laut Liste ist das so wie du gesagt hast Gibt nur 2 arten von KW mit immer 42mm Kolben :KK:

_________________
:stihl: 046
:stihl: FS 80
:dolmar: PS 401
:stihl: SH 86
:KK:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Februar 2018, 22:14 
Offline

Registriert: Dienstag 15. September 2015, 20:02
Beiträge: 146
Wohnort: Osnabrücker Land
Passt doch jetzt alles.
Das in der Liste nur zwei Wellen mit je 42mm Bohrung aufgeführt sind ist richtig, weil es die Liste für 024 und 024S ist. Die 026 hat da garnichts drin verloren, weshalb 44mm Bohrung nicht erwähnt wird.
024 und 026 sind unterschiedlicher als man denkt.
Dennoch sind die Kurbelwellen der 024s und der 026 kompatibel.
MfG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Februar 2018, 22:14 
Offline

Registriert: Dienstag 15. September 2015, 20:02
Beiträge: 146
Wohnort: Osnabrücker Land
Passt doch jetzt alles.
Das in der Liste nur zwei Wellen mit je 42mm Bohrung aufgeführt sind ist richtig, weil es die Liste für 024 und 024S ist. Die 026 hat da garnichts drin verloren, weshalb 44mm Bohrung nicht erwähnt wird.
024 und 026 sind unterschiedlicher als man denkt.
Dennoch sind die Kurbelwellen der 024s und der 026 kompatibel.
MfG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 16. Februar 2018, 22:34 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. Dezember 2013, 16:16
Beiträge: 1498
Wohnort: Rosenheim
Sind dann die 42mm Kolben von der 024 und der 024 Super wenigstens gleich ?

_________________
Der Fehler sitzt meistens vor dem Gerät :KK:

Alles muss man selber machen, lassen :mrgreen:

BILDER.:
http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=102733


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: elmmonster, Google [Bot], joseph_st, sequoia und 35 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de