Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Dienstag 11. Dezember 2018, 09:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Samstag 17. November 2018, 12:44 
Offline

Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 10:45
Beiträge: 617
Wohnort: Strausberg
Sethas hat geschrieben:
Was Solo by Alko mit den 665-681 machen währ interessant zu wissen die die ja nur Stufe 1 erfüllen.

Ausverkauf, die Produktion wird eingestellt.
Info vom Händler, wenn man die Verkaufsangebote liest, ist das aber kein Geheimnis.

_________________
Bild ms 180 C 2-Mix
Bild 656 u. Bild 681


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 17. November 2018, 18:41 
Offline

Registriert: Mittwoch 28. November 2012, 18:35
Beiträge: 4813
Wohnort: Taubertal
Königstiger hat geschrieben:
Sicher werden die Dinosaurier für die außereuropäischen Märkte weiter angeboten. Wäre die Frage ob ein Reimport machbar ist.


Die Italiener sind der Kindergarten
die weltweit größte Mafia sitzt schon lange in Brüssel

In den USA waren die mit unseren Schadstoffbetrügern schnell fertig..................................................

_________________
Grüße
Alfred

Taubertal / Badisch Franken

https://www.youtube.com/watch?v=8XfVWpsZXNE

:dolmar: 352 :dolmar: 119 Super :dolmar: CX Taifun :dolmar: 5105
:solo: 675 :solo:643IP :OM: 5100
Ryobi RCS 4235B

Deutz 6206 Allrad Thor leader System Spalter 13 T mit Seilwinde Taifun 4,5 T


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 17. November 2018, 19:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 12. Februar 2018, 01:15
Beiträge: 134
Nochmals als Information, da hier einige mit Stufe II und Stufe I argumentieren:

-Ausnahmslose jede Säge, die bisher nur Stufe I erfüllte, wird vom EU Markt verschwinden
-eine Säge, die schon viele Jahre am Markt ist und nur Stufe II erfüllt, wird mit großer
Wahrscheinlichkeit auch verschwinden
-auch Schichtladermotoren werden betroffen sein, jedoch nicht viele


Was kommt nach Stufe V (2019):
-eine Stufe VI (für handgeführte Motoren) ist bisher nicht geplant
-jedoch ist eine Nachrüstung der alten Geräte in Überlegung (kein Scherz)
(könnte z.B. große Aggregate treffen, bei Kleingeräten eher unwahrscheinlich,
aber bei der momentanen "Abgas-Panik" schließe ich nichts mehr aus)

_________________
:stihl:
:Husky:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 17. November 2018, 21:43 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 14. Oktober 2012, 20:14
Beiträge: 4645
Wohnort: Kreis Herford
HP Ultra hat geschrieben:
-jedoch ist eine Nachrüstung der alten Geräte in Überlegung (kein Scherz)
(könnte z.B. große Aggregate treffen, bei Kleingeräten eher unwahrscheinlich,
aber bei der momentanen "Abgas-Panik" schließe ich nichts mehr aus)


Wäre es nicht wesentlich sinnvoller durchgehend, also auch im Privatbereich, Alkylatbenzin für den Betrieb vorzuschreiben und die Sägen so zu belassen, wie sie sind?
Motto: Die Schadstoffe, die bei der Verbrennung gar nicht erst entstehen, muß man nachträglich auch nicht wieder rausfiltern. :KK:

_________________
:Husky: Husqvarna 353 38/50cm
:Husky: Husqvarna T536 Li XP
:Husky: Husqvarna 327pt5s - Hochentaster
:dolmar: Dolmar Hobby 104 35cm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 17. November 2018, 21:49 
Offline

Registriert: Dienstag 31. Dezember 2013, 16:51
Beiträge: 508
Gibts bei Solo by Alko ein Plan ob es Nachfolger für die 665,675 und 681 geben wird oder bauen die dann nur noch bis zur 656?

MfG

_________________
:Husky: : 61,242,2x 254 (1x in Teilen),372 (umgebaut auf 325),362,350,357
:solo: : 2x 644,2x 651,667,681,620 VA,Solo Rex,Solo 634
:partner: : 3x Partner P5000,Partner P7000
:jonsered:670,CS 2240
3x Werus ES 35
:dolmar: :118 Super
2x Dolpima PS 90,Dolpima BK 3a
Taiga 214
:stihl: : 4x Stihl MS 044 Wracks,MS 026 Wrack


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 17. November 2018, 23:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. Dezember 2012, 21:09
Beiträge: 128
cbk hat geschrieben:
Wäre es nicht wesentlich sinnvoller durchgehend, also auch im Privatbereich, Alkylatbenzin für den Betrieb vorzuschreiben und die Sägen so zu belassen, wie sie sind?
Motto: Die Schadstoffe, die bei der Verbrennung gar nicht erst entstehen, muß man nachträglich auch nicht wieder rausfiltern. :KK:



Damit dieser Kraftstoff auch gestreckt werden muss und mit Biozeugs gepanscht wird damit er für alle reicht? :am Boden:

Wie soll eine Regelung aussehen die das durchsetzt? 2Taktöl aus dem Markt nehmen und für Oldtimer bei der Brauchtumspflege nur noch Rizinusöl zulassen? :handbetrieb:

Dazu passt auch die Aktuelle Autobahn Fahrverbot Debatte :ohman: wo leben wir denn? Im Land der Automafia YES Deutschland könnte sich auch gegen den Betrug wehren, aber das würde ja auch das Versagen der Institutionen beweisen die uns diese Autos zugelassen und eingebrockt haben.

_________________
Gruß Bernd

Größe allein ist nicht entscheidend. Eine Biene sammelt an einem Tag mehr Honig als ein Elefant in seinem ganzen Leben...

:stihl:
MS 170
MS 200
FS 65-4

:dolmar:
115i


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 18. November 2018, 16:50 
Offline

Registriert: Dienstag 31. Dezember 2013, 11:46
Beiträge: 1174
Wohnort: Lunestedt
Selbst die MS 462 erfüllt nur Typgenehmigungen Stufe II der Richtlinie 97/68/EG mit Änderungen 2012/46/EU

_________________
MfG Marcel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. November 2018, 00:23 
Offline

Registriert: Dienstag 28. Februar 2017, 22:46
Beiträge: 6
Ferris85 hat geschrieben:
Gibts bei Solo by Alko ein Plan ob es Nachfolger für die 665,675 und 681 geben wird oder bauen die dann nur noch bis zur 656?

MfG


Den Infos nach von meinem Händler gibt es keinen Ersatz für die 665 - 681. Die werden ersatzlos gestrichen. Auch die Farmer u. Semi Profi Geräte 646 - 656C sollen verschwinden.
Für die soll es aber Ersatz geben und sollen Solo by ALko 6656 und 6651 oder so heißen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. November 2018, 07:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Oktober 2014, 22:30
Beiträge: 2295
Wohnort: Wild South-West
Irgendwie kann ich mir das nicht vorstellen, zukünftig keine vernünftigen Sägen mehr?
Sollen die Bäume zukünftig abgelutscht werden?
Mit dem Akkukinderspielzeug wird das auf jeden Fall mal nix...

_________________
Was nicht passt, wird passend gemacht!

2x :dolmar: PS33 :dolmar: PS5105 :dolmar: PS7310 und ein Regal voll mit Chinakracher...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. November 2018, 18:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 8. Oktober 2007, 13:30
Beiträge: 11737
tomdt hat geschrieben:
eine 9010 fürs Regal wäre auch noch toll, die steht halt dann nur rum...

Egal.... :mrgreen:


Königstiger hat geschrieben:
Wäre die Frage ob ein Reimport machbar ist.

Geht...... :mrgreen:



Gestern war ich noch bei einem hiesigen GaLaBa-Händler. Der hat auch Cramer-Maschinen mit den bewährten Honda-Motoren verbaut und man kam ins Gespräch (auch wenn ich was anderes brauchte)
Er sagte, dass aufgrund der verschärften Abgasnormen die Vergaser etc. teilw. so empfindlich geworden sind, dass die Maschinen, auch wg. des immer additiveren Kraftstoffes, in der neuen Saison oft Startschwierigkeiten hätten. Die "alten" Motoren sind da deutlich zuverlässiger.

Das stimmt mich wirklich nachdenklich. Technik zu bauen, die ohne Hilfe (Stabilisatoren/Zusätze etc.) nicht funktioniert.....bzw. nur unzureichend funktioniert.
Ob die 880er/9010er, 3120er etc. noch eine Daseinsberechtigung besitzen, vermag ich kaum abzuschätzen. Denn das kann nur der Hersteller und dessen Horde an Analysten und Betriebswirte.

Aus reiner Nostalgie heraus brauche ich auch sowas wie eine 880er nicht im Katalog zu lesen. Wenn die Zeit dafür vorbei ist, dann soll es so sein. Ein Lanz Bulldog, der Röhren-TV und der Walkman sind auch verschwunden und wir leben noch.

Viel wichtiger ist mir eine neuzeitliche Technik, die sich unter den Konditionen der normalen Nutzung nicht gleich verabschiedet.

661 wird sicherlich auch fallen, gehe ich von aus, aber NET 2021. Dann etabliert sich hier die neue i-Serie auf dem Markt. Ich zögere im Übrigen immer noch, die neue 661 neu zu lassen :oops:

_________________
Gruß, Falko
Es gilt das © für meine Bilder!
John Deere Freunde Deutschland. Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. November 2018, 20:24 
Offline

Registriert: Samstag 5. März 2016, 21:17
Beiträge: 1481
Wohnort: Österreich
cbk hat geschrieben:
Wäre es nicht wesentlich sinnvoller durchgehend, also auch im Privatbereich, Alkylatbenzin für den Betrieb vorzuschreiben und die Sägen so zu belassen, wie sie sind?
Motto: Die Schadstoffe, die bei der Verbrennung gar nicht erst entstehen, muß man nachträglich auch nicht wieder rausfiltern. :KK:

Finde ich nicht Zielführend,
1. es ist genauso Fossilenergie die verbrannt wird, mit genau den selben Co² Werten.
2. überzeugt mich das Argument (weniger Krebs) weniger Benzol und so, sehr wenig!, finde das Gegenteil ist der Fall, aber gut.
3. Sägen so lassen wie sie sind, dem kann ich was abgewinnen, aber es darf auch Fortschritt geben die Frage ist nur wie.....
Glaube mit Verboten und Vorschreibungen wird die Welt nicht besser , aber die meisten meinen es muss so sein (meist nur Wirtschaftliche Interessen), die müssen und werden aber auch dann die Verantwortung zu Tragen haben, für die zerstörte Welt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. Dezember 2018, 09:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Januar 2009, 15:51
Beiträge: 6858
puh, jetzt fragte mich gestern noch nen Arbeitskollege nach einem Tip zur privaten, unverwüstlichen Brennholzsäge,
und heute kann ich in der Tat kein brauchbares Angebot für eine neue 115 mehr finden.
Auch scheint es, als bietet Detlev keine kompletten Sägen mehr an ?

Hatte gestern im Hornbach eine 60ccm Jonsereds in der Hand, 750 Euro, KWGH aus Metall.
Weiß jetzt leider nicht welche das war, aber ich VERMUTE, es war ambitionierte Semiprofi-Klasse,
Empfinde den Sägenkörper als ungewohnt lang. Schön ist aber, dass sie vorne niedriger sind, viel Platz
zum Finger mal ausstrecken. Dies geht z.B. bei Dolmar 6100 nur sehr begrenzt.

Die Zeiten ändern sich, wir halten sie nicht auf...

...aber sorgen dafür, dass unsere Enkel bei Bedarf noch auf laufende Eisenschweine der 60er-80er zugreifen können :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

_________________
Wham!-Alternativen:
Queen, thank god it´s Christmas
Audrey Hannah, it´s December
...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. Dezember 2018, 10:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 23. Dezember 2006, 15:38
Beiträge: 1662
Wohnort: im Thüringer Becken, LK Sömmerda
wird die Husky 555 gewesen sein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. Dezember 2018, 10:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Januar 2009, 15:51
Beiträge: 6858
vom Bild her kommt das genau hin :super:

Dann ist der Hornbach-Kurs im Vgl. zur UVP von Husky ja garnicht so übel :pfeifen:
(ja ich weiss, kein lokaler Fachhandel, trotzdem nutzt der Husky-Mutterkonzern diese Marke ganz bewusst)

_________________
Wham!-Alternativen:
Queen, thank god it´s Christmas
Audrey Hannah, it´s December
...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. Dezember 2018, 16:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. Dezember 2015, 16:31
Beiträge: 789
Im 2019er Katalog ist die MS880 aber noch drin, noch nicht mal mit dem Hinweis "Solange Vorrat reicht". Einzig die MS 251 C-BEQ scheint wegzufallen, was aber wohl andere Gründe haben wird. Dafür sind jetzt die Einsteigermodelle "günstiger" geworden, MS170 kostet jetzt regulär 199,- und die MS171 249,- statt 284,-. Ob die MS170 demnächst wegfallen, und die 171 dann deren Part als Angebotssäge übernehmen wird?

_________________
Grüße cuorus

:solo:636 / 643ip / 652 / 651SP / 656C / 665 / 681
:stihl:MSA 200 C-BQ / 180 / 211 / 231 / 241 C-M / 261 C-M ('16) / 391
:dolmar:PS-5105CX / PS-9010 :echo:CS-420ES


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. Dezember 2018, 16:49 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. März 2007, 17:59
Beiträge: 35652
Wohnort: Maisach
Im aktuellen Logosol Sägeblatt steht eine MS881 drin :hihi:

_________________
:dolmar: PS 5000H (38), :dolmar: PS6100, (45) :dolmar: PS 7900 @8500 (50), :dolmar: PS 9010 (50, 74) :Husky: 3120XP (95, 107, 184)
Stihl FS 130, Docma VF80 Bolt tragbare Spillwinde, Granberg Alaskan Mill MK III 36" + MK IV 72", VW T4, Humbaur 2,5t etc.

Oldies:
:stihl: 041 AV, :stihl: 051 AVEQ, :stihl: 076 AVEQ, :stihl: TS 760 AV
:dolmar: Sachs Dolmar 343, :dolmar: Sachs Dolmar 153

Mein Bilderthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. Dezember 2018, 17:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 6. Januar 2013, 01:14
Beiträge: 1337
Wohnort: 53545 Linz
Vor allem mit 8,6 PS. Sieht aber der 880 irgendwie verdammt ähnlich.

_________________
Meine Maschinen:

:makita: DUC252Z DUC353Z DUR361 DUH523Z
:stihl: MS 150TC-E (2x); 200T (18x); 201T CM; AVEK 3 (2x); 08S; BLK, Contra AVS, 051; 056 AVSEQ, 066; 070 AV; TS 700, TS 800; FS 410 AV, 350; BT 360, KS43
:dolmar: 105 (6x) 108 (3X) 117 CC CP CT (2x) DD C1
:partner: F65 R420 550 P7000+
:Husky: 372, 576(2x) 3120
:solo: Rex


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. Dezember 2018, 17:48 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. März 2007, 17:59
Beiträge: 35652
Wohnort: Maisach
richtig 8-)

_________________
:dolmar: PS 5000H (38), :dolmar: PS6100, (45) :dolmar: PS 7900 @8500 (50), :dolmar: PS 9010 (50, 74) :Husky: 3120XP (95, 107, 184)
Stihl FS 130, Docma VF80 Bolt tragbare Spillwinde, Granberg Alaskan Mill MK III 36" + MK IV 72", VW T4, Humbaur 2,5t etc.

Oldies:
:stihl: 041 AV, :stihl: 051 AVEQ, :stihl: 076 AVEQ, :stihl: TS 760 AV
:dolmar: Sachs Dolmar 343, :dolmar: Sachs Dolmar 153

Mein Bilderthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. Dezember 2018, 21:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 12. Februar 2018, 01:15
Beiträge: 134
Ist das aktuelle Sägeblatt auch online abrufbar ? :wink:

_________________
:stihl:
:Husky:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. Dezember 2018, 21:21 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 9. Februar 2006, 20:20
Beiträge: 3538
Wohnort: Thüringer Wald,Alter 45
moe589 hat geschrieben:
die huski 390/395 dürfen ebenfalls nichtmehr verkauft werden.
ich bin schon auf einen nachfolger gespannt.


weil die wie DIESEL-Motoren zu viel und zu lange die Belastungen aushalten?
die verchipte Kake muß her ! :groehl: :klatsch: :klatsch:

wie schon Falko gut gemerkt hat,alles geht in richtung ELEKTRO,
damit auch diese Lobby sich satt fressen kann!

_________________
Der Verstand und die Fähigkeit, ihn zu gebrauchen, sind zwei verschiedene Gaben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: buehrer39, Erlenkönig, hunter48, Pheliks und 15 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de