Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Mittwoch 19. Juni 2019, 11:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. Januar 2019, 11:54 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 19. März 2015, 21:01
Beiträge: 105
Wohnort: 61389 Schmitten
Hallo zusammen,

gibt es jemanden hier im Forum, der Kettensägen repariert? Ich hätte 2 die mal eine Überholung nötig hätten. Ich kann's leider nicht selbst.
Falls es niemanden gibt, könnt ihr einen Händler empfehlen?

Danke und Grüße,
Marc


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. Januar 2019, 14:44 
Offline

Registriert: Mittwoch 17. Februar 2016, 08:56
Beiträge: 120
Um welche sägen geht es denn ?

_________________
Bosch pke 40 b :bosch:
Stihl 009 :stihl:
Stihl 020 av :stihl:
Stihl 020 T :stihl:
Stihl 026 :stihl:
mit hs 246 :stihl:
Stihl 031 av :stihl:
Stihl ms 361 :stihl:
Stihl 044 :stihl:
Stihl ms 660w :stihl:
Stihl fs 350


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. Januar 2019, 20:31 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 19. März 2015, 21:01
Beiträge: 105
Wohnort: 61389 Schmitten
Einmal ne Stihl 019T. Die hält das Standgas nicht, und ist mir jetzt auch noch aus ca. 1-2m runtergefallen ;(
Und eine Stihl 025. Die eigentlich ganz akzeptabel läuft, aber mal sauber eingestellt gehört.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. Januar 2019, 21:34 
Offline

Registriert: Mittwoch 12. März 2014, 11:46
Beiträge: 667
Wohnort: Hessen
Hast du mal ein paar Bilder von den beiden Patienten?

_________________
MS 200 - Pro Mac 610
US-Army Spaltaxt - Leborgne Novagrip Spalthammer
Fahrradanhänger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. Januar 2019, 22:31 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 19. März 2015, 21:01
Beiträge: 105
Wohnort: 61389 Schmitten
Noch nicht, kann ich aber machen. Was spezielles?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 11. Januar 2019, 14:30 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 19. März 2015, 21:01
Beiträge: 105
Wohnort: 61389 Schmitten
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 11. Januar 2019, 14:31 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 19. März 2015, 21:01
Beiträge: 105
Wohnort: 61389 Schmitten
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 11. Januar 2019, 14:31 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 19. März 2015, 21:01
Beiträge: 105
Wohnort: 61389 Schmitten
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 11. Januar 2019, 14:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 10. April 2012, 08:36
Beiträge: 4226
Wohnort: bei Stade
Die 019 wird sich wohl freiwillig keiner antun! Und eine 025 wird altersbedingt auch das ein oder andere neu brauchen.

_________________
Bild
Bild
:dolmar: PS33 :stihl: 021, 018 :sabber:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 11. Januar 2019, 15:25 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 19. März 2015, 21:01
Beiträge: 105
Wohnort: 61389 Schmitten
Sag das nicht! :(
Ich mag die 019


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 11. Januar 2019, 15:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 10. April 2012, 08:36
Beiträge: 4226
Wohnort: bei Stade
Zum sägen vielleicht. Zum reparieren muss man schon leicht masochistisch veranlagt sein....

_________________
Bild
Bild
:dolmar: PS33 :stihl: 021, 018 :sabber:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 11. Januar 2019, 15:54 
Offline

Registriert: Mittwoch 12. März 2014, 11:46
Beiträge: 667
Wohnort: Hessen
Immerhin, die Säge sieht doch recht sauber aus. Das macht schonmal viel aus.

_________________
MS 200 - Pro Mac 610
US-Army Spaltaxt - Leborgne Novagrip Spalthammer
Fahrradanhänger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 13. Januar 2019, 15:20 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 19. März 2015, 21:01
Beiträge: 105
Wohnort: 61389 Schmitten
So, die 019 springt wieder an. Dreht auch sauber hoch, braucht aber einige Sekunden, um zum Standgas zurückzukommen und geht dann nach einigen weiteren sekunden aus.
Was sollte man als nächstes machen? Vergaser neu?
Danke und Lg,
Marc


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 13. Januar 2019, 15:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 10. April 2012, 08:36
Beiträge: 4226
Wohnort: bei Stade
Membranen neu und Vergaser im USB reinigen. Filter tauschen. Kann auch undicht sein, ist ja nicht mehr die jüngste.

_________________
Bild
Bild
:dolmar: PS33 :stihl: 021, 018 :sabber:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 13. Januar 2019, 18:59 
Offline

Registriert: Mittwoch 12. März 2014, 11:46
Beiträge: 667
Wohnort: Hessen
Und je nachdem wieviel sie schon in ihrem Leben gelaufen ist, nach erfolgreicher Vergasereinstellung, auch noch nen Satz Dämpfer bestellen

_________________
MS 200 - Pro Mac 610
US-Army Spaltaxt - Leborgne Novagrip Spalthammer
Fahrradanhänger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 19. Januar 2019, 15:28 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 19. März 2015, 21:01
Beiträge: 105
Wohnort: 61389 Schmitten
https://ibb.co/C5Y91d0


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 19. Januar 2019, 15:28 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 19. März 2015, 21:01
Beiträge: 105
Wohnort: 61389 Schmitten
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 19. Januar 2019, 15:29 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 19. März 2015, 21:01
Beiträge: 105
Wohnort: 61389 Schmitten
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 19. Januar 2019, 15:30 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 19. März 2015, 21:01
Beiträge: 105
Wohnort: 61389 Schmitten
Also die Säge ist jetzt nackt. Kann man da was erkennen? Ob da was kaputt ist? Ansonsten würde ich mich an den Vergaser wagen und dann hoffen, dass ich die Säge wieder zusammen bauen kann. ;(
Danke und Grüße,
Marc


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 20. Januar 2019, 20:02 
Offline

Registriert: Mittwoch 12. März 2014, 11:46
Beiträge: 667
Wohnort: Hessen
Maximal läßt sich erkennen das die Säge nie viel gelaufen sein kann... so sauber :shock:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de