Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Dienstag 25. Juni 2019, 15:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 206 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Husqvarna 572XP!
BeitragVerfasst: Dienstag 16. April 2019, 09:28 
Offline

Registriert: Samstag 11. März 2017, 13:27
Beiträge: 212
Wohnort: Mühlviertel
Hab die Ölbohrung bei der Schiene mal aufgebohrt jetzt geht es. Das Ölleitblech hab ich auch ein bisschen überbogen jetzt saut sie nicht mehr oben raus. Werde aber vorerst mal die Oregon Schiene behalten brauch die nicht so oft. In zukunft wird keine mehr kommen. Eine 50er Schiene von Oregon hat es mir schon verbogen. Und die Säge darf auch nichts mehr haben sonst muss sie gehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Husqvarna 572XP!
BeitragVerfasst: Dienstag 16. April 2019, 10:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 13. Februar 2015, 22:02
Beiträge: 148
Wohnort: CH
Wie war das "Ölleitblech" den vorher? Ist Dreck dazwischen gekommen?

_________________
:Husky: 545 Mark II / 565
:dolmar: PS-5105
:jonsered: CS-2258
:makita: EA-7300


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Husqvarna 572XP!
BeitragVerfasst: Dienstag 16. April 2019, 10:58 
Offline

Registriert: Samstag 11. März 2017, 13:27
Beiträge: 212
Wohnort: Mühlviertel
Mir kam vor als ob zwischen Ölleitblech und Deckel oben ein leichter spalt war. Deshalb hab ich es ein bisschen überbogen das der Deckel das Blech zur Säge drückt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Husqvarna 572XP!
BeitragVerfasst: Dienstag 16. April 2019, 11:03 
Offline

Registriert: Dienstag 31. Dezember 2013, 16:51
Beiträge: 744
Was hätte denn die Säge schon Alles?

MfG

_________________
:Husky: : 61,242,2x 254 (1x in Teilen),372 (umgebaut auf 325),362,350,357
:solo: : 2x 644,2x 651,667,681,620 VA,Solo Rex,Solo 634
:partner: : 3x Partner P5000,Partner P7000
:jonsered:670,CS 2240
3x Werus ES 35
:dolmar: :118 Super
2x Dolpima PS 90,Dolpima BK 3a
Taiga 214
:stihl: : 4x Stihl MS 044 Wracks,MS 026 Wrack


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Husqvarna 572XP!
BeitragVerfasst: Dienstag 16. April 2019, 11:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 13. Februar 2015, 22:02
Beiträge: 148
Wohnort: CH
bild davon?..

_________________
:Husky: 545 Mark II / 565
:dolmar: PS-5105
:jonsered: CS-2258
:makita: EA-7300


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Husqvarna 572XP!
BeitragVerfasst: Dienstag 16. April 2019, 11:52 
Offline

Registriert: Samstag 11. März 2017, 13:27
Beiträge: 212
Wohnort: Mühlviertel
Ferris85 hat geschrieben:
Was hätte denn die Säge schon Alles?

MfG

Also eine Stehbolzen der Schwertaufnahme hats mir rausgezogen. Dann viel mir mal während der Arbeit die Ölpumpeneinstellschraube raua. Der Sicherungsring für das Antriebsritzel ging auch schon mal flöten und jetzt das.

Klar ist es nicht viel aber es geht mir auf den Nerv wenn man auf einmal unter der Arbeit zu stehen kommt und die kleinere Säge nehmen muss.


Hier ein Foto wo das Öl oben drauf Stand. Die Säge lief 3 oder 4 Minuten. Hab sie ein paar mal hochhgedreht.
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Husqvarna 572XP!
BeitragVerfasst: Dienstag 16. April 2019, 12:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 13. Februar 2015, 22:02
Beiträge: 148
Wohnort: CH
wie konnte es dir einen Schwertbolzen rausziehen? Gehäuse ging auch kaputt?

also wenn das Blech nicht abdichtet wenn die Muttern angezogen sind ist meistens Dreck unter dem Blech oder sonstwo oder etwas richtig fest verbogen...

_________________
:Husky: 545 Mark II / 565
:dolmar: PS-5105
:jonsered: CS-2258
:makita: EA-7300


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Husqvarna 572XP!
BeitragVerfasst: Dienstag 16. April 2019, 12:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 23. November 2006, 14:42
Beiträge: 10221
Wohnort: Landkreis Hildesheim / Jahrgang '79
Kann trotzdem nicht sein und muss kommuniziert werden!

_________________
Beste Grüße Lars :wink:

... uuund :!: ... der Gedanke zählt ;) ...

:guck:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Husqvarna 572XP!
BeitragVerfasst: Dienstag 16. April 2019, 13:33 
Offline

Registriert: Samstag 11. März 2017, 13:27
Beiträge: 212
Wohnort: Mühlviertel
Da hatte die Säge erst 5h drauf wie es mir den rausgezogen hat. Ging auch auf Garantie. Gehäuse hatte nichts.
Blech war bei diesem Bild picobello sauber und alles angezogen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Husqvarna 572XP!
BeitragVerfasst: Dienstag 16. April 2019, 21:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 23. November 2006, 14:42
Beiträge: 10221
Wohnort: Landkreis Hildesheim / Jahrgang '79
Ja, aber die Bohrung zu vergrößern kann auch nicht Sinn und Zweck sein. Als schnelle Problemlösung schon, nur sollte der Hersteller davon Infos erhalten.

_________________
Beste Grüße Lars :wink:

... uuund :!: ... der Gedanke zählt ;) ...

:guck:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Husqvarna 572XP!
BeitragVerfasst: Dienstag 16. April 2019, 21:42 
Offline

Registriert: Samstag 11. März 2017, 13:27
Beiträge: 212
Wohnort: Mühlviertel
Zweifle aber daran das das was bringt wennn so ein kleiner Fisch wie ich da was bewirken kann. Fakt ist es war die letzte Oregon Schiene bei mir. Es werden nur mehr die Xforce Schienen oder Sugi und Tsumura gekauft.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Husqvarna 572XP!
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. April 2019, 15:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 6. August 2015, 17:51
Beiträge: 150
Wohnort: Zell am See, Salzburg, Österreich
Also das Öl auf der Oberseite des Kettenraddeckels steht empfinde ich jetzt nicht als Mangel.

War bei meiner 2172 nicht anders, obwohl fertig montiert vom Händler geholt, hat es mir ab mittlerer Drehzahl das Öl oben rausgedrückt. Je nach Drehzahl mal mehr oder weniger.

Natürlich im Freiluft Gas geben, nicht im Holz.

Bin ich zurück in den Leerlauf ist natürlich nur ein bisschen Rest auf dem Kettenraddeckel geblieben.


grüße :wink:

_________________
:jonsered: Jonsered CS 2172 Turbo, 630 Super II, 621, 535 Classic, 525
:Husky: Husqvarna 3120 XP, 254 XP, 242 XP
:stihl: Stihl MS 180
:partner: AL-KO CS 38


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Husqvarna 572XP!
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. April 2019, 20:30 
Offline

Registriert: Samstag 11. März 2017, 13:27
Beiträge: 212
Wohnort: Mühlviertel
Ich rede nicht von ein bisschen Öl. Bei mir ist das öl seitlich bei der Schiene entlang und richtig runtergetropft.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Husqvarna 572XP!
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. April 2019, 09:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 6. August 2015, 17:51
Beiträge: 150
Wohnort: Zell am See, Salzburg, Österreich
Achso, dann ist es was anderes, sry. :pfeifen:

_________________
:jonsered: Jonsered CS 2172 Turbo, 630 Super II, 621, 535 Classic, 525
:Husky: Husqvarna 3120 XP, 254 XP, 242 XP
:stihl: Stihl MS 180
:partner: AL-KO CS 38


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Husqvarna 572XP!
BeitragVerfasst: Montag 22. April 2019, 19:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 18. Juli 2018, 23:50
Beiträge: 172
Ferris85 hat geschrieben:
Wozu soll das auch gut sein?
Ich hab bei mir noch nie ein Motor eingefahren,sei es vom Motorrad,Moped oder Säge und die laufen alle noch.

MfG



https://www.youtube.com/watch?v=rINOXCuFY_o

Deswegen.

_________________
-OleoMac dieser fack :)
-"Oldtimer" :OM: GS 370
-Oleo-Mac Schnittschutzhose+Helm
-Werkstoff Forstjacke (Die PfannerJacke war schöner, aber doppelter Preis, dei spinn jo)
-Italien


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Husqvarna 572XP!
BeitragVerfasst: Montag 22. April 2019, 19:34 
Offline

Registriert: Dienstag 31. Dezember 2013, 16:51
Beiträge: 744
@lucamon:Denkst du es wird erst jeder PKW,Motorrad,LKW oder Motorsägen Motor eingefahren bevor er im Werk aufn Prüfstand kommt?

MfG

_________________
:Husky: : 61,242,2x 254 (1x in Teilen),372 (umgebaut auf 325),362,350,357
:solo: : 2x 644,2x 651,667,681,620 VA,Solo Rex,Solo 634
:partner: : 3x Partner P5000,Partner P7000
:jonsered:670,CS 2240
3x Werus ES 35
:dolmar: :118 Super
2x Dolpima PS 90,Dolpima BK 3a
Taiga 214
:stihl: : 4x Stihl MS 044 Wracks,MS 026 Wrack


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Husqvarna 572XP!
BeitragVerfasst: Montag 22. April 2019, 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 18. Juli 2018, 23:50
Beiträge: 172
Nein, warum?

_________________
-OleoMac dieser fack :)
-"Oldtimer" :OM: GS 370
-Oleo-Mac Schnittschutzhose+Helm
-Werkstoff Forstjacke (Die PfannerJacke war schöner, aber doppelter Preis, dei spinn jo)
-Italien


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Husqvarna 572XP!
BeitragVerfasst: Montag 22. April 2019, 19:38 
Offline

Registriert: Dienstag 31. Dezember 2013, 16:51
Beiträge: 744
Er wird ja dort auch nicht gerade zaghaft behandelt.

MfG

_________________
:Husky: : 61,242,2x 254 (1x in Teilen),372 (umgebaut auf 325),362,350,357
:solo: : 2x 644,2x 651,667,681,620 VA,Solo Rex,Solo 634
:partner: : 3x Partner P5000,Partner P7000
:jonsered:670,CS 2240
3x Werus ES 35
:dolmar: :118 Super
2x Dolpima PS 90,Dolpima BK 3a
Taiga 214
:stihl: : 4x Stihl MS 044 Wracks,MS 026 Wrack


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Husqvarna 572XP!
BeitragVerfasst: Montag 22. April 2019, 19:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 18. Juli 2018, 23:50
Beiträge: 172
Das weiß ich nicht wie er behandelt wird.

_________________
-OleoMac dieser fack :)
-"Oldtimer" :OM: GS 370
-Oleo-Mac Schnittschutzhose+Helm
-Werkstoff Forstjacke (Die PfannerJacke war schöner, aber doppelter Preis, dei spinn jo)
-Italien


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Husqvarna 572XP!
BeitragVerfasst: Montag 22. April 2019, 20:45 
Offline

Registriert: Freitag 15. Februar 2008, 23:30
Beiträge: 3215
kleiner exkurs:
guck mal bei stihl.
sägen kommen in eine vorrichtung zum einstellen und das auch auf enddrehzahl bzw. volllast.
wie sagt der typ im video: they know best how it works.
stihl sagt ja auch selbst, dass ein einfahren unnötig ist.
zumal die dargestellten minutenringe die 2.ringe sind, der obere ist ein rechteckring.
solange dieser korrekt arbeitet, macht der 2. kompressionsring ohnehin lange nicht soviel.
ob ich da nun vorsichtig mache oder ganz normal, das hat praktisch keinen einfluss.
einfahrvorschriften sind mittlerweile auch bei autos immer öfter nichtmehr in der bedienungsanleitung drinnen, nötig sind sie schon seit 30-40 jahren nichtmehr.
seit es in den 70er nc-maschinen gab und die werkstoffe besser wurden, hat das einfahren quasi seine relevanz verloren.
es gibt soviele beispiele, egal in welchem feld, wo motoren unter schundhaftesten bedingungen laufen und das lange und gut tun und von anfang an feuer gekriegt haben...
meine theorie dazu ist, dass sich die hersteller so absichern, falls am anfang doch was passiert.
"du hast nicht eingefahren, selbst schuld, du zahlst selbst".
somit sind schonmal auf einfache weise und für weniger bedarfte leute -die allermeisten- logisch klingend die ersten 1000km oder was auch immer als angabe dort steht weg, die der hersteller bei einem schaden herangezogen werden kann.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 206 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 31 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de