Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Sonntag 21. Oktober 2018, 00:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 328 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12 ... 17  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl MS 500i
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Juni 2018, 19:51 
Offline

Registriert: Sonntag 7. Februar 2016, 06:35
Beiträge: 756
Wohnort: Südheide
Moin,
das ist eine Speicherdruckeinspritzung mit sehr niedrigen Druck. Im Gegensatz zum Kraftfahrzeug gibt es keine elektrische Pumpe.
Da der Druck <1bar ist lässt sich der Druck mittels Primer leicht aufbauen. Dieser Druck wird auch nach dem Abstellen für eine Weile gehalten. Nur wenn es aufgrund hoher Temperaturen zur Bildung von Dampfblasen kommt dürfte ein vorpumpen notwendig werden.
Auf dem Workshop im Februar war ein pumpen nur beim ersten Start nötig. Ruhezeiten lagen so bei max. 10min.
Gruß Jörg

_________________
:Husky: 545 Huskinette
:stihl: Stihl MS260 reanimierte Oma
:stihl: Stihl MS 181C die Lütte de daat loben
Hecht 44. Die Erdsau
Dolmar MS 250. Buschdolly In Rente
Husky 129R das Motorschaf
Tanaka THT 210 der Heckenschreck
Atika Turbo Häckseler leise häckseln geht anders​
Rotek 1,6t / 40m Seilzug der Muckibudenersatz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl MS 500i
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Juni 2018, 21:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Januar 2009, 15:51
Beiträge: 6808
wie wird der Druck dann im Betrieb aufrecht erhalten ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl MS 500i
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Juni 2018, 22:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 20. Dezember 2015, 23:14
Beiträge: 1838
Membranpumpe ganz stino


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl MS 500i
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. Juni 2018, 18:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 23. August 2014, 19:09
Beiträge: 181
Wohnort: Siegerland
Wird es die 500i auch mit Griffheizung geben?
:?:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl MS 500i
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. Juni 2018, 19:34 
Offline

Registriert: Montag 28. September 2015, 16:45
Beiträge: 842
Klar.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl MS 500i
BeitragVerfasst: Freitag 6. Juli 2018, 01:29 
Offline

Registriert: Montag 12. Februar 2018, 01:15
Beiträge: 100
Auf der STIHL Homepage wurde es offiziell bestätigt.
Sie kommt auch mit Griffheizung.

https://www.stihl.de/ms500i.aspx

_________________
:stihl:
:Husky:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl MS 500i
BeitragVerfasst: Freitag 6. Juli 2018, 15:12 
Offline

Registriert: Montag 2. Juli 2007, 15:25
Beiträge: 805
Ja aber scheinbar ohne Vergaserheizung :pfeifen:

_________________
:stihl:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl MS 500i
BeitragVerfasst: Freitag 6. Juli 2018, 20:10 
Offline

Registriert: Dienstag 4. Juni 2013, 19:16
Beiträge: 73
Wohnort: Freyung,Bayerischer Wald
Warum Vergaserheizung?

Gruß Hans

_________________
:dolmar: CA, PS341 umgebaut auf 410, PS410,PS340,115i
:SoloRex: 125
:solo: 651
:jonsered: 2040 Turbo
:MAC:120,838,X-Treme 3.0
:echo: 290EVL
:Husky: 266 SE,242,339
:stihl: 2x020av,010,MS180,2xMS200
:OM: 935X,GS720,Efco151
Hitachi CS30EJ
:makita: EA3200S


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl MS 500i
BeitragVerfasst: Freitag 6. Juli 2018, 20:23 
Offline

Registriert: Montag 12. Februar 2018, 01:15
Beiträge: 100
Bild
Quelle: https://www.stihl.de/ms500i.aspx


Wie es auf diesem Bild scheint, wird im Gegensatz zum TS 500 i (ein Video hierzu ist einige Seiten früher verlinkt)
nicht direkt ins Kurbelgehäuse eingespritzt, sondern bereits am Einlassbereich. Oder irre ich mich hier ?

_________________
:stihl:
:Husky:


Zuletzt geändert von HP Ultra am Samstag 7. Juli 2018, 18:27, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl MS 500i
BeitragVerfasst: Freitag 6. Juli 2018, 20:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 20. Dezember 2015, 23:14
Beiträge: 1838
nein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl MS 500i
BeitragVerfasst: Samstag 7. Juli 2018, 17:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 23. August 2014, 19:09
Beiträge: 181
Wohnort: Siegerland
Was mich mal interessieren würde...
wie ist denn die Beschleunigung im Vergleich
zur z.B. PS 7900? Ist ja fast die gleiche Leistungsklasse :KK:
Also meine geht auch in ner gefühlten halben Sekunde
auf Höchstdrehzahl... 8-)
:?:

_________________
Gruß Bert

:stihl: MS 201 CM
:stihl: MS 261 CMVW (mit Griffelheizung :klatsch: )
:dolmar: PS 7900
:stihl: MS 088 AVEQ...für die ganz dicken Dinger YES
STIHL FS280
STIHL HS 46
STIHL SH 56
STIHL HT 133
Unimog U 411 Bj. `56 (fast fertig restauriert)
...und jede Menge Geräffel um den Wald unsicher zu machen :lol:
...und ich fahre Motomix, weils so gut riecht :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl MS 500i
BeitragVerfasst: Sonntag 8. Juli 2018, 17:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 27. Februar 2018, 10:44
Beiträge: 35
Wohnort: Pfaffenhofen an der Ilm, Oberbayern
Angegeben ist Sie mit 0,25 Sek.

Im Vergleich, die 462 hat 0,4 Sek. bis Sie die Höchstdrehzahl erreicht hat.

_________________
Benzinbiber:
- :stihl: MS 240
- :stihl: MS 261 C-M VW
- :stihl: MS 462 C-M VW

Fahrzeug:
- Suzuki Samurai Bj. 2003


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl MS 500i
BeitragVerfasst: Sonntag 8. Juli 2018, 20:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 8. September 2013, 21:05
Beiträge: 244
Wohnort: Kreis HS
Bin ja von der 462 total begeistert und kann die 0,15 Sekunden mehr locker verkraften :)
Wie ist denn die Beschleunigung der 661 als “Konkurrenzsäge”?

_________________
Gruß Frank
*Vorliebe für Geräte von Stihl und Fiskars*


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl MS 500i
BeitragVerfasst: Montag 16. Juli 2018, 14:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 6. Januar 2013, 01:14
Beiträge: 1261
Wohnort: 53545 Linz
Sie ist online: https://www.stihl.de/STIHL-Produkte/Mot ... -500i.aspx

_________________
Meine Maschinen:

:makita: DUC252Z DUC353Z DUR361 DUH523Z
:stihl: MS 150TC-E (2x); 200T (18x); 201T CM; AVEK 3 (2x); 08S; BLK, Contra AVS, 051; 056 AVSEQ, 066; 070 AV; TS 700, TS 800; FS 410 AV, 350; BT 360, KS43
:dolmar: 105 (6x) 108 (3X) 117 CC CP CT (2x) DD C1
:partner: F65 R420 550 P7000+
:Husky: 372, 576(2x) 3120
:solo: Rex


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl MS 500i
BeitragVerfasst: Montag 16. Juli 2018, 15:26 
Offline

Registriert: Montag 2. Juli 2007, 15:25
Beiträge: 805
Kommt aber erst nächstes Jahr. Zum Glück hab ich mich später im Jahr zum Lehrgang gemeldet, weniger Stress im Frühjahr.

_________________
:stihl:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl MS 500i
BeitragVerfasst: Montag 16. Juli 2018, 16:32 
Offline

Registriert: Montag 28. September 2015, 16:45
Beiträge: 842
Wer eine TS 500i reparieren kann, kann auch die MS 500i reparieren.
Ich finde diesen aufgezwungenen Lehrgang Mist vorallem weil man sinnlose Zeit an dem TS 440 verbringt der eh nur ein extremes Nischenprodukt wird.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl MS 500i
BeitragVerfasst: Montag 16. Juli 2018, 18:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 20. Dezember 2015, 23:14
Beiträge: 1838
War aber ein schöner Abend im Hotel
:sabber:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl MS 500i
BeitragVerfasst: Montag 16. Juli 2018, 21:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 8. Januar 2009, 21:19
Beiträge: 974
Wohnort: dahoam im hoamatland
Technisch einfacher wenn einspritzung im Saugrohr? Quasi wie ein Vergaser nur halt präziser oder wie oder was? Ein Ahnungsloser bittet um Aufklärung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl MS 500i
BeitragVerfasst: Montag 16. Juli 2018, 23:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Januar 2009, 15:51
Beiträge: 6808
im Grunde ja, ist ja dann wie bei den Autos ab den 70er Jahren:
Die Zugabe vom Kraftstoff in den Luftstrom erfolgt nun zeitlich genau definiert.
Ventil auf, Ventil zu. Und keine Übergangszustände dazwischen.
Technisch einfacher wohl nicht, da hier nun die Elektronik (und Software?) dazu kommt.

Wenn die Beschleunigungswerte stimmen, kann es aber auch gut sein, dass gleichzeitig
die Mechanik (Motorteile) dahin gehend optimiert wurden :oops:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl MS 500i
BeitragVerfasst: Montag 16. Juli 2018, 23:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 20. Dezember 2015, 23:14
Beiträge: 1838
Nun nix reindeuteln, ist einfach ne verkürzte Säge mit weniger mech. Komponenten.
Einfach durch elektron. Gehirnschmalz vereinfacht worden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 328 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12 ... 17  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Gelegenheitssäger, Google [Bot], haudiw und 20 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de