Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Samstag 20. Oktober 2018, 06:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Samstag 14. Juli 2018, 19:27 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 21. September 2014, 17:55
Beiträge: 258
Hallo,

habe heute das zweite mal meinen neuen, gebrauchten AS 21 genutzt, der stoppt sogar bei kleineren Dornen nicht :o
Doch leider habe ich noch ein Problem, der AS wurde auf 4500U/min eingestellt, aber manchmal dreht er höher.
Habe den Drehzahlmesser dran, er bleibt teilweise einige Minuten auf max. 4500 U/min, doch dann dreht er bis auf 5000 U/min.
Gehe ich vom Gas und gehe dann auf Höchstdrehzahl bleibt er wieder bei max. 4500 U/min.

Vergaser wurde gereinigt, Dichtungen vom Vergaser und Auspuff, sowie Benzinleitung und Luftfilter sind neu.

_________________
:stihl: MS261 C
:stihl: MS362 C-M
:dolmar: 115
Gruß D5506


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 14. Juli 2018, 22:34 
Offline

Registriert: Montag 28. September 2015, 16:45
Beiträge: 839
Meistens liegt es an dem U-Blech hinten am Vergaser.
Das Gestänge der Windfahne greift dort ein und dort bildet sich eine Delle und dort hängt die Windfahne gerne mal fest.
Das Blech ersetzen hilft häufig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 14. Juli 2018, 23:09 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 21. September 2014, 17:55
Beiträge: 258
Aber die Drehzahl dürfte doch dann eigentlich auch nicht über die max. Drehzahl gehen, oder?

_________________
:stihl: MS261 C
:stihl: MS362 C-M
:dolmar: 115
Gruß D5506


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 14. Juli 2018, 23:32 
Offline

Registriert: Montag 28. September 2015, 16:45
Beiträge: 839
Dieser Regler bewegt sich die ganze Zeit hin und her und wenn er an einer bestimmten Stelle schwergängig ist gibt er halt mal ein paar Sekunden zu viel Gas.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Juli 2018, 12:00 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 21. September 2014, 17:55
Beiträge: 258
Ok, Danke für den Tipp.
Das Blech ist eingelaufen, dadurch kann sich das Gestänge wahrscheinlich in den Radius legen, bzw. auf die noch gerade Fläche.
Centartikel mit großer Wirkung...

_________________
:stihl: MS261 C
:stihl: MS362 C-M
:dolmar: 115
Gruß D5506


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 19 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de