Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Montag 17. Dezember 2018, 17:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Juli 2018, 12:11 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 15. Juli 2018, 11:10
Beiträge: 2
Hallo Leute,
Ich habe mir vor 2 Jahren eine PS32C TLC gekauft.
Kurze Info dazu.... War gestern im Wald für Holz schneiden und als die Säge immer länger in gebrauch war
fing Sie an zu "Spinnen". Sie ging laufend nach Vollgas vom Schnitt nicht in den Leerlauf sondern immer aus.
Musste Sie dann immer am "leben" erhalten denn das ständige Anreißen ging mir auf die Senkel.
Nach Stundenlanger Sufu habe ich meine Säge zerlegt, mir viel auf das ein Vibrationsdämpfer der das Luftfiltergehäuse hält
defekt war. Sonst sind alle Dichtungen usw in Ordnung.Aber daran kann es ja wohl nicht liegen? Oder ?
Benzin habe ich am Donnerstag frisch gemischt. Also keine "alte" Plörre.
Ich finde auch das Sie bei Vollgas sich komisch anhört, als ob Sie nicht ganz Vollgas fahren würde.
Nachdem ich mich doch einigermaßen durchs Forum hier und bei Google gesucht und gelesen habe kam ich auf die Vergasereinstellung.
Da viel mir bei meiner auf, das ich H nicht einstellen kann. L ist ein Schlitz drin fürs einstellen. Heißt das das man diesen Vergaser nicht
einstellen kann ?
Oder braucht man einen Spezialschraubendreher dafür ?


Radkappe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Juli 2018, 15:32 
Online

Registriert: Freitag 1. Februar 2013, 10:18
Beiträge: 2926
Wohnort: am Rande des Südschwarzwaldes 79312
Hallo
Bei diesen Temperaturen kann die Säge zu fett laufen ,dadurch kommen meist diese Probleme .
Oder wurde der Sprit umgestellt von sonderkraftstoff auf Mischung?

Einstellen geht mit Spezialschlüssel (Pacman oder vielzahn :KK: ) hab aber auch schon mit dem Dremel einen Schlitz reingeschliffen .
Das einstellen sollte man können bzw von jemandem gezeigt bekommen und mit Drehzahlmesser kontrollieren .
Eventuell ist jemand aus deiner Gegend und hilft dir oder geh zum Händler der erledigt das normalerweise schnell .

_________________
Gruß Martin

Dolmar PS 330 Bj 2000
Dolmar PS 410
Sachs Dolmar 110 Bj 1984
Sachs Dolmar 112
Sachs Dolmar 115 Bj 1987
Sachs Dolmar 120 BJ 1984
Dolmar 9000 BJ 1993
Einige Bilder von meinen Sägen
viewtopic.php?f=6&t=78103&start=120#p1650442


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Juli 2018, 15:45 
Offline

Registriert: Mittwoch 18. September 2013, 18:05
Beiträge: 815
Wohnort: Deutschland
Hallo,
Also meine PS-32 ließ sich schlecht einstellen, die war sehr empfindlich. Mit Ausnahme der 5105 lassen sich alle meine anderen Sägen gut einstellen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 16. Juli 2018, 11:36 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 15. Juli 2018, 11:10
Beiträge: 2
Hallo. Nein ich habe bisher immer frisches Benzin geholt und dann kurz vorher gemischt.
Werde wohl lieber dir MS zum Händler bringen. Bevor ich sie komplett verstelle. Komme zwar aus dem Kfz Gewerbe aber mit so etwas habe ich mich noch nie befasst.

Radkappe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 16. Juli 2018, 18:56 
Offline

Registriert: Samstag 5. März 2016, 21:17
Beiträge: 1493
Wohnort: Österreich
Radkappe hat geschrieben:
habe ich meine Säge zerlegt, mir viel auf das ein Vibrationsdämpfer der das Luftfiltergehäuse hält

genau das ist es! der Gummi ist bei uns auch schon mal kaputt geworden, der hält einiges zusammen auch am Vergaser. Am besten du gehst zum Händler, ob du noch Garantie/Gewährleistung hast?
Wann du es selbst versuchen willst, fixer mal den Luftfilter dann müsste sie gehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: elmmonster, fasti, MF273 und 29 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de