Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Samstag 24. August 2019, 20:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Öl tritt aus
BeitragVerfasst: Montag 15. Juli 2019, 14:59 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Freitag 24. Mai 2019, 21:01
Beiträge: 5
Hallo zusammen,

ich habe eine Makita UC3541A Kettensäge und ein Problem mit der Einstellung der Öl-Menge. So wie ich gelesen habe, sollte die optimale Einstellung so sein, dass bei laufendem Betrieb über einen Stück Holz oder Papier eine kleine Menge Ölfilm zu sehen ist. So habe ich es auch eingestellt. Es ist wirklich nur ein kleiner dünner Film. Allerdings läuft wenn sie im Schuppen liegt und nicht genutzt wird unten irgendwie öl aus, denn ich habe dann einen ölfleck an der Stelle. Ist das so korrekt?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Öl tritt aus
BeitragVerfasst: Montag 15. Juli 2019, 15:00 
Offline

Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2018, 14:15
Beiträge: 77
Wohnort: Mölln (Schleswig Holstein)
Kommt auf die Menge an, bis zu einem Esslöffel voll ist ganz normal, darüber ist bei manchen Modellen auch noch normal, grundsätzlich lässt sich dann aber ein Problem vermuten.


Seenangler

_________________
Stolzer Besitzer von 35 Sägen, drei Freischneidern, einem Rindenhobel und einem Trennschleifer der Firmen Stihl, (Sachs-)Dolmar, Solo, Dolpima, Columbia, Mafell und Skilsaw.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Öl tritt aus
BeitragVerfasst: Montag 15. Juli 2019, 15:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Januar 2009, 15:51
Beiträge: 7142
zumindest bei sämtlichen MS der Fall, die mir bisher untergekommen sind.

1. läuft Öl nach und nach ab, welches sich beim Sägen im Kettenschacht gesammelt hat
2. kommt es manchmal zu einer Art "Docht-Effekt"
3. Ist die moderne Tankbelüftung sogar manchmal Schuld, da evt anfallender Druck (Säge von Kalt ins Warme) nicht mehr aus dem Öltank entweichen kann.

_________________
Chuck Norris steigt manchmal auch auf das e-bike um...zum Aufladen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Öl tritt aus
BeitragVerfasst: Montag 15. Juli 2019, 15:07 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Freitag 24. Mai 2019, 21:01
Beiträge: 5
Da es sich (vom Ölbild in der Gartenlaube) nicht um viel Auslauf zu handeln scheint, würde ich es mal als normal einstufen. Mir war nur wichtig, ob es normalerweise 100% dicht sein müsste, oder ob es durchaus sein kann, dass etwas austritt. Danke Euch!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Öl tritt aus
BeitragVerfasst: Montag 15. Juli 2019, 16:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 21. Februar 2008, 11:02
Beiträge: 757
Wohnort: Nassauer Land
Ich hatte noch nie eine Säge, die nicht auf einer alten Zeitung stehen musste. ;)

_________________
Ein Mann, der recht zu wirken denkt / Muss auf das beste Werkzeug halten. (Goethe: Faust; Vorspiel auf dem Theater)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Buchenbeisser, Gemischt, Google [Bot], Lukas_99, Poweruser, pwnz und 14 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de