Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de
http://motorsaegen-portal.de/

Dolmar 35 c
http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=1&t=114063
Seite 1 von 1

Autor:  Waldmannlutz [ Samstag 21. November 2020, 17:45 ]
Betreff des Beitrags:  Dolmar 35 c

Moin moin Sägerinfizierte
Hab hier ne Dolmar PS 35c mit so komischen Kettenspanner ( grauslich ) . Ist ja nur ein Stehbolzen vorhanden . Nun hab ich gesehen das es auch normale Kettenraddeckel gibt .
Kann man die umrüsten ?

Autor:  Deleted_2020-12-24 [ Samstag 21. November 2020, 18:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dolmar 35 c

Kann man ...... dann aber nur mit einem Bolzen ..... ansonsten neuen Geräteträger

Autor:  motorgeige [ Sonntag 22. November 2020, 00:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dolmar 35 c

was da braucht mer das komplette Gehäuse ?
ich dachte auch das geht einfach umzubauen.

Autor:  buehrer39 [ Sonntag 22. November 2020, 08:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dolmar 35 c

Hallo
Hier gibt's die Ersatzteil Liste
https://www.dolmar.de/downloads/ersatzteillisten.html

Sind 2 verschiedene grundträger. Gehäuse umbohren könnte in die Hose gehen.
Sollte aber auch mit einer Schraube gehen.

Autor:  Deleted_2020-12-24 [ Sonntag 22. November 2020, 09:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dolmar 35 c

Bohren geht in die Hose die Bolzen sind mit einer Verzahnung eingegossen und einen Kettenspanner braucht er dann auch noch

Autor:  motorgeige [ Sonntag 22. November 2020, 10:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dolmar 35 c

die Werkzeugform für das Gehäuse wird schon gleich sein.
sicher werden da nur verschiedene Bolzen rein gesetzt gegossen gepresst wie auch immer.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/