Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Donnerstag 21. März 2019, 21:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kurbelwellenlager einbauen
BeitragVerfasst: Dienstag 5. März 2019, 21:29 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Samstag 26. November 2011, 19:48
Beiträge: 48
Wohnort: Neuss am Rhein
Hallo zusammen,

Wie macht ihr das bei den Sägen mit dem vertikalen Kurbelgehäuse?
Lager in das Gehäuse und dann die Kurbelwelle in die Lager ziehen oder die Lager auf die Kurbelwelle und dann alles zusammen in die Hälften?

Gruß
Andre

_________________
Nen paar Sägen, Freischneider, Puster, und was zum Ziehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kurbelwellenlager einbauen
BeitragVerfasst: Dienstag 5. März 2019, 21:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 20. Dezember 2015, 23:14
Beiträge: 2073
nach Herstellerangabe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kurbelwellenlager einbauen
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. März 2019, 07:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 10. April 2012, 08:36
Beiträge: 4141
Wohnort: bei Stade
Ersteres.

_________________
Bild
Bild
:dolmar: PS33 :stihl: 021, 018 :sabber:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kurbelwellenlager einbauen
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. März 2019, 08:45 
Offline

Registriert: Sonntag 8. März 2009, 23:52
Beiträge: 257
Ich versuch immer soviel wie möglich mit
Gefriertruhe und Backofen (oder Creme Brulee Brenner vom Aldi) zu arbeiten.

_________________
:stihl: :SoloRex: :Husky:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kurbelwellenlager einbauen
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. März 2019, 17:15 
Offline

Registriert: Mittwoch 30. August 2017, 11:19
Beiträge: 237
Hallo,

arbeite auch nach den Reparaturbüchern von Solo. Dort werden erst die Lager auf die
Kurbelwelle gesetzt, und dann das ganze in die Gehäusehälften.

Die Lager erwärme ich hierbei auf 120° C, die Gehäusehälften auf 180° C.

Das ganze geht ohne Pressen,Schieben oder Gewalt einfach so.

Schöne Restwoche noch.

Mit bestem Gruß :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Chappy, Google [Bot], Isenächer, Russkij81, sascha78, Tino287, Tix und 47 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de