Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Montag 17. Dezember 2018, 09:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Huspvarna 36 Air Injektion
BeitragVerfasst: Samstag 5. Mai 2018, 15:46 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 4. Januar 2018, 20:46
Beiträge: 45
Hallo Husqvarnaschrauber

Habe eine Husqvarna 36 Air Injektion Baujahr 91 von meinem Opa.
Die Säge hatte Probleme mit der Ölpumpe, welche ich dann auch erneuert habe. Kunststoffzahnrad war zahnloser. Nach kurzer benützung wieder das gleiche Problem.

Die Ölpumpe war aus dem Netz und ein Nachbau. Gibt es da welche in Metallausführung welche passen würde?

Neue Schiene und neues Ritzel hatte sie auch erst bekommen, darum ist es mir zu schade sie wegzugeben. Hat einen sentimentalen Wert für mich und muss sagen das die auch im Winter nach einem Jahr Standzeit anspringt und sauber läuft.
Mit der Sägte ich als Kind das erste mal Holz :handbetrieb: :mrgreen:

Grüße Patrik

_________________
:dolmar: 9010 fürs Mill
:dolmar: 5105
:Husky: 36


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Huspvarna 36 Air Injektion
BeitragVerfasst: Samstag 5. Mai 2018, 16:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 9. November 2017, 13:21
Beiträge: 640
Wohnort: Menden (Sauerland)
Wenn das gleiche Problem direkt wieder aufgetreten ist, würde ich mal nach der Ursache suchen. Vielleicht ist ja das Antriebsrad an der Ölpumpe blockiert/ schwergängig. Ich würd die Ölpumpe mal ausbauen und gründlich reinigen + Ölleitungen und Filter kontrollieren. Im Filter/ Saugkorb sammelt sich auch gerne mal Schmodder. Könnte ja sein, das Dreck die Pumpe festgesetzt hat und so die Mitnehmerschnecke immer gegen einen Widerstand arbeiten muss... :KK:

_________________
VG Lukas :wink:
----------------------------------

Du bist nicht du, wenn die Kette stumpf ist

Meine Geräte:
:stihl:: MS 260, MS 361 C, MSA 140 C-BQ
:Husky:: 445, 129r
:solo:: 616 VA (die gute vom Opa :pfeifen:)

Mein Thread :guck: : viewtopic.php?f=6&t=104615&start=0

Restauration Unimog U421: viewtopic.php?f=6&t=106299


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Huspvarna 36 Air Injektion
BeitragVerfasst: Samstag 5. Mai 2018, 17:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 29. September 2013, 23:30
Beiträge: 959
Wohnort: Niederösterreich
da scheint irgendetwas den pumpenkolben zu blockieren, sonst gibts das nicht...
blas mal die ölleitungen durch und wasche den tank gründlich aus samt filter.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Harz-Forester, Kofi und 23 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de