Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Samstag 20. Oktober 2018, 06:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1017 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 51  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Februar 2013, 16:11 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 7. November 2009, 15:23
Beiträge: 7743
Wohnort: Saarland
So, damit das Ganze mal einen eigenen Thead bekommt und wir andere Threads nicht zu müllen müssen ;)

Bilder, Videos und Texte folgen ;)

_________________
Gruß Chris

:stihl: MS200 (30) :Husky: 346XPG *ported* (38/45) :dolmar: PS7900H (50/60)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Februar 2013, 16:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 2. November 2011, 21:14
Beiträge: 526
Wohnort: Saarland, Kreis St. Wendel
So ich mache dann mal den Anfang :klatsch:


Neues aus Stihlmars Zylinder-Salon, habe einer ECHO 510 vom User Holzhacker Nr. 1 etwas auf die Sprünge geholfen. :mrgreen:

"Woods-Port", also Arbeitssäge. Soll ja auch ein paar Jährchen halten. Hauptsächlich habe ich Wert auf Drehmoment und Beschleunigung gelegt.


Standard...

Bild

Bild

Bild

Bild


Ab hier geportet

Bild

Bild

Bild

Bild

Hier noch der Auspuff, hat einen zusätzlichen Auslass bekommen, von einer 288XP :mrgreen:

Bild

Sooooo, dann mal die Videos

Holz ist Hainbuche.

Hier Original, 38cm Schiene, Stihl .325 RSC so gut wie neu



Zeiten: 1. Schnitt 6,1 Sek, 2. Schnitt 6.2 Sek, 3. Schnitt 6,6 Sek



Hier geportet, gleiche Schiene und Kette



Zeiten: 1. Schnitt 4,3 Sek, 2. Schnitt 4.4 Sek, 3. Schnitt 5,5 Sek

Macht im Endeffekt ca. 30% mehr Schnittleistung ;)


Gruß Stephan

_________________
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Stihl: MS661 CM "ported", MS261 "ported", MS200T, 034 AV, 028 AV // Dolmar: PS7900 "ported", PS7900 HotSaw, PS5105H "ported", CA, 101, PS32 //
Husqvarna: 560XPG "ported", 390XPG "ported", 390XPW "ported", 395XPG "ported", 3120XP "ported", 262XPG "ported" // Solo: 634


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Februar 2013, 16:54 
Mensch Steph,

das ist ja ein wahnsinns Ergebnis :DH:

Mit soviel hätte ich nicht gerechnet. :mekka:

Da muß ich mich ganz schön zurückhalten,
nächste Woche nicht mit meinen Sägen bei dir vorbei zu kommen. :echt:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Februar 2013, 17:07 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 21. März 2009, 15:31
Beiträge: 6191
Wohnort: Eifel
Womit bearbeitest du denn die Kanäle? HM-Fräser, Korund oder was?

_________________
Der Alex!
:dolmar: 8500 (50+75) :Husky: 560XPG (45) :Husky: 357XPG (38) :stihl: 260 (38) :Husky: 371XPG(50) :Husky: 246 (38)
IHC 523s
Husqvarna Magik 13t
Uniforest 45M
There`s no replacement for Displacement!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Februar 2013, 17:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 2. November 2011, 21:14
Beiträge: 526
Wohnort: Saarland, Kreis St. Wendel
traktor-pit hat geschrieben:
Mensch Steph,

das ist ja ein wahnsinns Ergebnis :DH:

Mit soviel hätte ich nicht gerechnet. :mekka:

Da muß ich mich ganz schön zurückhalten,
nächste Woche nicht mit meinen Sägen bei dir vorbei zu kommen. :echt:


Hehe, dann bin ich leider im Ski-Urlaub....

Aber da hätte ich natürlich nix dagegen Pit, im Gegenteil! Spätestens am EMH werden wir mal was machen, verprochen ;)
Ich bringe einfach mal alles mit was man so braucht... :lol: Habe hier ja noch einen 5105er Zylindersatz liegen :pfeifen:


Büschmopped hat geschrieben:
Womit bearbeitest du denn die Kanäle? HM-Fräser, Korund oder was?


Verschiedene Karbidfräser und Schleifaufsätze.

Sowas ---> LINK

Um Fasen zu setzten nehme ich einen Diamant-Kugelfräser, der nimmt nicht so schnell Material weg und ist leichter kontrollierbar, auch wegen der meist sehr harten Beschichtung (zb Nikasil) im Zylinder für mich die beste Wahl.

Gruß Stephan

_________________
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Stihl: MS661 CM "ported", MS261 "ported", MS200T, 034 AV, 028 AV // Dolmar: PS7900 "ported", PS7900 HotSaw, PS5105H "ported", CA, 101, PS32 //
Husqvarna: 560XPG "ported", 390XPG "ported", 390XPW "ported", 395XPG "ported", 3120XP "ported", 262XPG "ported" // Solo: 634


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Februar 2013, 18:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. April 2008, 14:05
Beiträge: 4103
Wohnort: 53797 Lohmar (nähe Köln)
Bild

_________________
hauptberuflicher Waldwichtel
Solo Twin
:solo: 681
161 60cm (Heckenschere)
471 (Laubpuster)

:Husky: / 254xp / 262XP

Mc culloch cs 350 /

ECHO SRM 420 TESU
ECHO SRM 510 ESU
:echo: CS 510P
:echo: CS 350T
Shindaiwa 389s
Tanaka 3301
Hitachi

Allaskan Mill :D

9x Sugi Hara


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Februar 2013, 18:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 09:39
Beiträge: 58
Wohnort: Sauerland
Super.... so hab ich früher meine luftgekühlte Herkules K50 RL flott gemacht; lief 110 km/h :klatsch:

Funktioniert das Tuning an meiner 261 auch?

Gruß

Oelpumpe

_________________
Gruß, Oelpumpe

Selbstwerber

Hanomag-R324SB Bj.1959
Stihl MS 261
Sachs Dolmar 105
Gränsfors Bruks Spalthammer made by "MB"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Februar 2013, 18:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 5. Mai 2012, 09:52
Beiträge: 685
Von mir gibt es auch ein :DH: .
Das ist nämlich ein sehr interessantes Thema.
Aber ich weiß jetzt schon, wer die nächsten Tage viele PN´s bekommt. :hihi:

_________________
Gruß André
:Husky:
Bilder von mir


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Februar 2013, 19:12 
Offline

Registriert: Samstag 3. März 2012, 20:18
Beiträge: 780
Wohnort: landkreis ansbach, franken
hallo, stephan, veränderst du den querschnitt am auslasskanal innen, also am anschluss zur zylinder-
laufbahn auch??, wenn ich am auslasskanal arbeite, dann fast nur um alte ablagerungen zu
entfernen. anders siehts einlasseitig aus, da ist oft ein strömungswiderstand am übergang
ansaugstutzen zum einlasskanal, da entferne ich schon mal material am zylinder um einen
reibungslosen übergang zu gewährleisten,mfg
arbeitest du bei der wegnahme von material nur nach gefühl und auge,oder gibts
da technische hilfsmittel??? bernd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Februar 2013, 19:15 
Offline

Registriert: Freitag 15. Februar 2008, 23:30
Beiträge: 3043
dersoloist hat geschrieben:
hallo, stephan, veränderst du den querschnitt am auslasskanal innen, also am anschluss zur zylinder-
laufbahn auch??
, wenn ich am auslasskanal arbeite, dann fast nur um alte ablagerungen zu
entfernen. anders siehts einlasseitig aus, da ist oft ein strömungswiderstand am übergang
ansaugstutzen zum einlasskanal, da entferne ich schon mal material am zylinder um einen
reibungslosen übergang zu gewährleisten,mfg
arbeitest du bei der wegnahme von material nur nach gefühl und auge,oder gibts
da technische hilfsmittel??? bernd


ich bin zwar nicht stephan aber ja, irgendwie muss ja eine änderung der motorcharakteristik erfolgen.
querschnitt nur auf der schalldämpferseite zu ändern hat einen effekt gegen 0. :lol:
die arbeit kann man sich sparen.
mit der zeit hat man im gefühl, wie weit man gehen kann, dass das noch in einem vertetbaren rahmen bleibt, wenn man mit dem ding noch schaffen möchte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Februar 2013, 20:07 
Offline

Registriert: Freitag 23. November 2012, 14:27
Beiträge: 141
Wohnort: Lausitz
Hy Leute echt Tolle Arbeit,

muss da auch gleich mal ne dumme Frage stellen, würde es was bringen den Auspuff an meiner MS 362 zu verändern, wenn ja was muss da gemacht werden.

Das Auspufftuning was bringt sieht mann ja im 2 Rad Bereich aber bei den MS :KK: :KK: :KK:

Danke schonmal für viele Antworten.

_________________
:stihl: MS 170
:stihl: MS 362
:stihl: MS 660
Alaskan Mill Eigenbau ( max. 10m ,.....)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Februar 2013, 20:53 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Februar 2008, 21:30
Beiträge: 15163
Wohnort: Innsbruck
Nur Auspuff bringt nur Lautstärke, das Gesamtpaket muss stimmen 8-) ;)

_________________
Gruß Guido
__________________________________
Immer dran bleiben und nie das Ziel aus dem Auge verlieren ;)

Diverse Geräte zum Krach machen sind vorhanden :mrgreen:

Life is too short to drive ugly saws!

Mein Bilderbuch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Februar 2013, 20:57 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 7. November 2009, 15:23
Beiträge: 7743
Wohnort: Saarland
Das stimmt so nicht Guido ;) Gerade dieser bremst die Leistung doch etwas ein ;)

_________________
Gruß Chris

:stihl: MS200 (30) :Husky: 346XPG *ported* (38/45) :dolmar: PS7900H (50/60)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Februar 2013, 21:00 
Offline

Registriert: Freitag 15. Februar 2008, 23:30
Beiträge: 3043
meint er denk ich so.
der auspuff allein bringt ein klein wenig aber wirklich was gehen tut erst, wenn man auch maßnahmen am motorinnenleben selbst verrichtet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Februar 2013, 21:01 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Februar 2008, 21:30
Beiträge: 15163
Wohnort: Innsbruck
Christian1979 hat geschrieben:
Das stimmt so nicht Guido ;) Gerade dieser bremst die Leistung doch etwas ein ;)


Willst kleckern oder klotzen? so viel bringt das nicht 8-)

_________________
Gruß Guido
__________________________________
Immer dran bleiben und nie das Ziel aus dem Auge verlieren ;)

Diverse Geräte zum Krach machen sind vorhanden :mrgreen:

Life is too short to drive ugly saws!

Mein Bilderbuch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Februar 2013, 21:05 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 7. November 2009, 15:23
Beiträge: 7743
Wohnort: Saarland
Klar reden wir hier nicht von einem Leistungssprung, aber am Beispiel unseres WoJos auf den 79ern,
merkt man ihn schon, durch ihn wird die 79er noch etwas aggressiver und spritziger ;)

Und manchmal muss man sich auch mal mit kleinen Verbesserungen zufrieden geben :lol:

_________________
Gruß Chris

:stihl: MS200 (30) :Husky: 346XPG *ported* (38/45) :dolmar: PS7900H (50/60)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Februar 2013, 22:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 5. Mai 2012, 09:52
Beiträge: 685
Christian1979 hat geschrieben:
Klar reden wir hier nicht von einem Leistungssprung, aber am Beispiel unseres WoJos auf den 79ern,
merkt man ihn schon, durch ihn wird die 79er noch etwas aggressiver und spritziger ;)

Und manchmal muss man sich auch mal mit kleinen Verbesserungen zufrieden geben :lol:


YES YES YES ,

Kann das nur bestätigen. Meine 390er ist durch den dual port auch spritziger geworden.
Man merkt da schon einen Unterschied.

_________________
Gruß André
:Husky:
Bilder von mir


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Februar 2013, 23:12 
Offline

Registriert: Freitag 30. Dezember 2011, 21:42
Beiträge: 436
Wohnort: Gleichen bei Göttingen
Gehts beim Dual Port nur darum, mehr raus in weniger Zeit? Dann wär das was für meine 9000.
War gestern ne Fichte sägen >1m !!! Das dauuueeerrt ja ewig! (gut bei grob nem m² schnittfläche...) denke mal 0,2ps gehen da noch.
Habe Polrad und Zündmodul der 9010 neue Ausführung drin.

_________________
...hat auch Sägen und Maschinen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 4. Februar 2013, 20:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 2. November 2011, 21:14
Beiträge: 526
Wohnort: Saarland, Kreis St. Wendel
Ösijack hat geschrieben:
Nur Auspuff bringt nur Lautstärke, das Gesamtpaket muss stimmen 8-) ;)


Mhh.. so ganz pauschalisieren kann man es nicht. Es gibt schon Sägen die auch deutlich von einer Modifikation des Auspuffes profitieren, nicht nur im Bereich von Beschleunigung und Lautstärke ;)

Siehe hier zB (die Säge mit der Shindaiwa-Schiene hat ein simples Auspuffmod, beide neue Ketten):



Eigentlich ist dieses Konstrukt was man an einer Säge Auspuff nennt, eher ein reiner Schalldämpfer und Emissionsregler. :lol:
Manchmal ist jener so begrenzt, dass es sogar wirkliche Leistung kostet. Aber wie gesagt, ist von Säge zu Säge unterschiedlich.
Aber bessere Beschleunigung erzielt man fast immer. (Für optimale Leistung beim 2T braucht man einfach einen Resonanzauspuff, aber dass
ist ja ein etwas anderes Thema :lol: )

Auch müsste in der Theorie die Säge sogar etwas kühler bleiben durch die nötige, etwas fettere Einstellung und die entstaute Abgasabführung,
bedingt durch den geänderten Auspuff. Ganz besonders wenn ein Kat eingesetzt wird ist der Auspuff doch eine viel größere Wärmequelle
und eher schlecht als recht.

Nachteil an solchen Auspuffmodifikation, wie Kat entfernen, Auslässe erweitern oder hinzufügen , sind die höheren Emissionen, der geringe
Mehrverbrauch sowie natürlich die gesteigerte Lautstärke.

Naja, nehme ich jedensfalls gerne in Kauf :pfeifen:

Gruß Stephan

_________________
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Stihl: MS661 CM "ported", MS261 "ported", MS200T, 034 AV, 028 AV // Dolmar: PS7900 "ported", PS7900 HotSaw, PS5105H "ported", CA, 101, PS32 //
Husqvarna: 560XPG "ported", 390XPG "ported", 390XPW "ported", 395XPG "ported", 3120XP "ported", 262XPG "ported" // Solo: 634


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 4. Februar 2013, 21:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. Juli 2009, 11:01
Beiträge: 3073
Wohnort: Südniedersachsen
Schucki86 hat geschrieben:
Gehts beim Dual Port nur darum, mehr raus in weniger Zeit? Dann wär das was für meine 9000.
War gestern ne Fichte sägen >1m !!! Das dauuueeerrt ja ewig! (gut bei grob nem m² schnittfläche...) denke mal 0,2ps gehen da noch.
Habe Polrad und Zündmodul der 9010 neue Ausführung drin.


Bau doch ab den Schei.., dann freuen sich die Jäger! :pfeifen: :groehl:

Ich würde sowas bei ner Arbeitssäge nicht machen.

Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1017 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 51  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], woodman und 11 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de