Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Dienstag 21. August 2018, 01:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 997 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 45, 46, 47, 48, 49, 50  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Samstag 13. Mai 2017, 23:42 
Offline

Registriert: Dienstag 1. November 2016, 00:00
Beiträge: 87
Wohnort: 25358
Ich hatte vor 14 Tagen per PN Kontakt mit ihm, sehr nett und kompetent :danke:

_________________
KFZ-TECHNIKERMEISTER :ff:

:stihl: MS 193 TC (30cm OE)
:stihl: MS 362C-MVW (40cm OE)
:stihl: MS 460 "Magnum" (63cm Sugi)
:stihl: MS 660 (71cm es light und 90cm es)
Und ein KM130R mit diversen Aufsätzen

John Deere 710

Vaters


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 14. Mai 2017, 09:00 
Offline

Registriert: Mittwoch 29. Januar 2014, 23:30
Beiträge: 1443
Steph hat nur sehr viel um die Ohren! Er macht das Porten ja nur als Hobby, das ist nicht sein Beruf und es kommen doch sehr viele Anfragen aus allen möglichen Richtungen.
Wer noch mehr informationen sucht ist im OPE Forum und auf Youtube gut aufgehoben,

Hier noch ein paar Links für den schnelleren Zugriff:
Auslass
Einlass
Überströmer
Kompression
Zündzeitpunkt
Auspuff
Vergaser

Hobelzahn86 hat geschrieben:
Oh sorry Leute muss mich da übelst verblättert haben! Sind Seiten mit Informationen dabei die ich übersehen hab ;) mit dem smarti bisschen vertippt sorry


Mach doch einfach ein neues Thema auf und berichte von deinem Umbau! Wenn da konkrete Fragen auftauchen kann man dir dort wesentlich besser helfen als hier in dem allgemeinen Thema. Es wird auch sonst uninteressant hier wenn wir alle paar Tage wieder mit dem Auspuff loslegen ;)

_________________
Teilnehmerliste EMH 2018


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 14. Mai 2017, 18:10 
Offline

Registriert: Montag 17. Oktober 2011, 15:41
Beiträge: 460
Sebi guter Beitrag :)
Du hast den Teil im Ope Forum vergessen wo es um die dünnen Beine geht vergessen ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 14. Mai 2017, 22:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 16. Mai 2015, 19:38
Beiträge: 757
Wohnort: Hi. / 31195
7sleeper hat geschrieben:
Soweit ich verstanden habe hat der, so wie bedauerlicherweise viele sehr erfahrene, von den Ultragescheiten die Teilweise hier im Forum vorhanden sind, die Schnauze voll.

g,

7


Das wäre sehr schade (wenn dem so ist) :kopfschuettel:

_________________
:dolmar: Dolmar
166 | CT | 7900 RS | 7900 | 6400 | 630 | 153 | 152 | 144A | 144 | 5105 C | 133 Super | 133 | 123 | 6800i | 122 s | 122 | 119 |
PS-32 C TLC | PS 32 | 118 Super | 118 | 115 | 114 | 113H | 112 | 420 C | ES-38 A | 101 hobby | 100 hobby | CF | CP | CA | CX | CC | usw. ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 15. Mai 2017, 10:09 
Offline

Registriert: Freitag 15. Februar 2008, 23:30
Beiträge: 3014
7 hat manchmal interessante infos...
stephan hat viel zu tun und schaut einfach nicht sooft ins forum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 15. Mai 2017, 22:10 
Offline

Registriert: Sonntag 9. März 2014, 14:28
Beiträge: 1105
Wohnort: Steiermark
Also so etwas wie 7-gscheit? :groehl:

_________________
346XP NE


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Mai 2017, 16:40 
Offline

Registriert: Dienstag 16. Oktober 2012, 19:37
Beiträge: 528
Wohnort: BW
ferris hat geschrieben:
Sebi guter Beitrag :)
Du hast den Teil im Ope Forum vergessen wo es um die dünnen Beine geht vergessen ;)



Und den Blätterhaufen nicht vergessen...

Leg Conditioning

Who is going to rake these leaves

_________________
:stihl: 026W, 028 AVSEQ, TS510 :Husky: 357 XP, 372 XPG, 390XP :solo: 636


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 7. August 2017, 07:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 16. Mai 2015, 19:38
Beiträge: 757
Wohnort: Hi. / 31195
Hallo!
Ich hab den Thread vor längerer Zeit mal von 1 - xx durchgelesen, weiß es aber nicht mehr genau, so frage ich einfach mal: Hat hier jemand schon mal einen muffler mod an einer Stihl 271 durchgeführt?
Wenn ja interessiert mich die Vergrößerung des Auslasses mit cm/cm2 Angabe :) und ggf. Auswirkungen auf die Langlebigkeit...

_________________
:dolmar: Dolmar
166 | CT | 7900 RS | 7900 | 6400 | 630 | 153 | 152 | 144A | 144 | 5105 C | 133 Super | 133 | 123 | 6800i | 122 s | 122 | 119 |
PS-32 C TLC | PS 32 | 118 Super | 118 | 115 | 114 | 113H | 112 | 420 C | ES-38 A | 101 hobby | 100 hobby | CF | CP | CA | CX | CC | usw. ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 7. August 2017, 08:06 
Offline

Registriert: Montag 17. Oktober 2011, 15:41
Beiträge: 460
Kann dir keine Angaben machen zur Fläche.
Mach entweder ein 10er Loch rein, wo es dich nicht stört
Oder
Vergrößer den originalen Auslass
Oder
Schneid Kiemen rein
http://s207.photobucket.com/user/VinceG ... r.jpg.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 7. August 2017, 08:10 
Offline

Registriert: Montag 17. Oktober 2011, 15:41
Beiträge: 460
Zur langlebigkeit....wenn du die Säge danach wieder vernünftig einstellst, läuft sie kühler als vorher und das verlängert eher das Leben deiner Säge


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. Oktober 2017, 21:29 
Offline

Registriert: Freitag 14. April 2017, 15:59
Beiträge: 73
Hallo,
Habe eine 066 Digital mit BigBore Zylinder (56mm statt 54mm Kolbenmesser). Die Säge hat auch einen modifizierten Auspuff bekommen. Jetzt meine Frage was wäre sinnvoll für die nächste Leistungsstufe? Bringt es was allein den Aus- und Einlass zu vergrößern? Zündzeitpunkt möchte ich nicht verändern, da es das Polrad nicht mehr gibt. Wären 7,8PS möglich? Erhöht sich die Leistung proportional zum Kolbendurchmesser?

Mit freundlichen Grüßen Tom :danke: :wink: :wink:

_________________
Mit freundlichen Grüßen Tom :wink:
018
241
261
044
066 Digital- R
066- W
461- R
661- VW


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. Oktober 2017, 23:59 
Offline

Registriert: Freitag 15. Februar 2008, 23:30
Beiträge: 3014
066digital hat geschrieben:
Hallo,
Habe eine 066 Digital mit BigBore Zylinder (56mm statt 54mm Kolbenmesser). Die Säge hat auch einen modifizierten Auspuff bekommen. Jetzt meine Frage was wäre sinnvoll für die nächste Leistungsstufe?


ein vernünftiges porting.

Zitat:
Wären 7,8PS möglich?


sicher.

Zitat:
Erhöht sich die Leistung proportional zum Kolbendurchmesser?


nicht automatisch.
bei gleicher drehzahl wäre dazu mehr drehmoment erforderlich.
in einem gewissen rahmen wäre bei einem plug and play anbau eines bigbore zylinders mit einer mehrleistung zu rechnen.
prinzipiell müssen die kanäle, die im standart ohnehin nicht gerade mit querschnitt protzen, aber in ihrem lieferpotential dem gesteigerten hubraum angepasst werden, sonst wird zumindest ein teil der möglichen mehrleistung verschenkt.
dazu gehört letztlich auch ein größerer vergaserquerschnitt.
der zylindersatz allein mit dem durchlässigeren schalldämpfer macht sicher was aus aber das werden keine welten sein.
man muss da schon anders bei für den richtigen wumms.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Oktober 2017, 12:39 
Offline

Registriert: Donnerstag 28. Mai 2009, 10:13
Beiträge: 250
Wohnort: Eppendorf/Sa.
Ein Hallo in die Runde...
Ich möchte meiner neuen 550ger etwas mehr freien Atem spendieren, es soll aber ein sinnvoll bearbeiteter Auspuff werden. Das Thema hatten wir dank Stephan Stihlmar zwar 2013 schon aber die Bilder dazu sind nicht mehr sichtbar. Könnte mir jemand die Bilder zukommen lassen?

:danke:

_________________
Mein Dream-Team...
Zenoah G 3800
Husqvarna 550xp
MS 660


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 20. November 2017, 16:03 
Offline

Registriert: Dienstag 27. Juli 2010, 11:20
Beiträge: 140
Wohnort: Berlin
Was ich super super schade finde, in dem Fred hier werden keine Bilder vom Anfang mehr angezeigt, ist das bei Euch auch so?

_________________
Gruß

Camel

Stihl: 1 x 009 AV, 2 x 020t, 1 x 200t, 6 x 034 & 036, 2 x 028AV, 1 x 044, 1 x 041, 1 x 020AV, 1 x 260, 1 x 270, 1 x 07er, 2 x 08er, 2 x Contra
Solo: 2 x 610, 3 x 615, 2 x 620, 1 x 644
Jonsered: 1 x 2036


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 20. November 2017, 17:50 
Offline

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 08:43
Beiträge: 136
Wohnort: Kärnten / Finkenstein
leider sind bilder die auf irgend einem hoster geladen wurden, nicht auf ewig verfügbar.

man findet aber über google genug infos... zb. auf der arboristside, da gibts dann auch bilder

_________________
Ich habe lieber eine ehrliche feindschaft, als mich mit einer falschen freundschaft zu belasten!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 20. November 2017, 17:51 
Offline

Registriert: Dienstag 27. Juli 2010, 11:20
Beiträge: 140
Wohnort: Berlin
Das stimmt....Ich sprech zwar ganz gut Englisch aber bei Fachthemen ist es manchmal schon entspannend, wenn es in Deutsch ist ;-)

_________________
Gruß

Camel

Stihl: 1 x 009 AV, 2 x 020t, 1 x 200t, 6 x 034 & 036, 2 x 028AV, 1 x 044, 1 x 041, 1 x 020AV, 1 x 260, 1 x 270, 1 x 07er, 2 x 08er, 2 x Contra
Solo: 2 x 610, 3 x 615, 2 x 620, 1 x 644
Jonsered: 1 x 2036


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Dezember 2017, 20:07 
Offline

Registriert: Dienstag 31. Dezember 2013, 16:51
Beiträge: 375
Hallo,
was kann man sich denn von den Kiemen in den Auspuff schneiden erhoffen außer das das Gatter lauter wird.

MfG

_________________
:Husky: : 61,242,2x 254 (1x in Teilen),372 (umgebaut auf 325),362,350,357
:solo: : 2x Solo 644,Solo 651,Solo 667,Solo 620 VA,Solo Rex,Solo 634
:partner: : 3x Partner P5000,Partner P7000
:jonsered: Jonsered 670,CS 2240
3x Werus ES 35
:dolmar: : Dolmar 118 Super
2x Dolpima PS 90,Dolpima BK 3a
Taiga 214
:stihl: : 4x Stihl MS 044 Wracks,MS 026 Wrack


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Dezember 2017, 20:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. September 2008, 15:55
Beiträge: 10450
Wohnort: Österreich
Lies den Thread durch dann wirst die Antwort lesen...

g,

7

_________________
sfg.Foley hat geschrieben:
... 550 und 560 kann man sich schenken. Kenn auch einige FWs die nach der 550/560 jetzt eine 555/545 gekauft haben und da ist kein Unterschied in Sachen Leistung verstellbar. Das Geld kann man sich Sparen ..

Hueffel hat geschrieben:
...Ich wähle meine Säge immer danach, mit welcher die Arbeit für mich leichter wird, nicht danach, welche Säge die Arbeit leichter bewältigt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 17. Dezember 2017, 17:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. Dezember 2012, 21:09
Beiträge: 115
Hallo zusammen,

ich habe die Tage mir die 48 bisherigen Seiten mal reingezogen. Neulich habe ich eine MS 170D geschenkt bekommen mit sehr wenigen Stunden aber KG undicht. WDRs und Puffi ohne KAT und sehr großzügigen Durchlässen im Inneren habe ich bereits liegen und werde die kommenden Tage zumindest die WDRs und den Rest bis auf den Pott zusammen bauen.

Da eine 35cm Schiene dabei ist soll der Motor damit auch vernüftig zurechtkommen YES he can

Was mir bisher aufgefallen ist, es wurden beim Muffler Mod meist entweder ein paar Kiemen geschaffen oder Löcher gebohrt und mit Funkengittern versehen. Oder es wurden zusätzliche Rohrstücke als Auslass eingeötet / Wig Geschweißt, das aber scheint weniger gemacht zu werden.

Letztlich sollen etwa 80% Auslassöffnung im Verhältniss zum Einlass in den Puffi der beste Kompromiss zwischen Leistungssteigerung und Lärmpegel sein.

Das diese Puffis kaum eine Vernüftig verwertbare Resonanz zur Aufladung haben sollen habe ich auch verstanden. Es sind halt keine richtigen Resos. Aber, und auf das will ich hinaus, diese "Ravioli Dosen" arbeiten ob man es will oder nicht wie ein Helnholtzscher Resonator. Da Spielen dann Dinge ne Rolle wie Volumen, Rohrlänge und auch dessen Durchmesser.

Im Prinzp sind Boost Bottles für die Ansaugseite nichts anderes, nur wird da die Wirkung nicht primär zur Lärmreduzierung eingesetzt, sondern um in Bestimmten Drehzahlbereichen eine zusätzliche Anfettung des Frisch produzierten Gemisches zu verhindern.

Problem bei den Rechenprogrammen ist, das sie mit ner vorgegeben Gastemperatur (20°C) und damit Schallgeschwindigkeit 343 m/s arbeiten. Allerdings ist etwa mit 450 bis 500 m/s zu rechnen.

Bei meiner MS 170 wäre meine Überlegung die Resonanz auf einen Bereich von 11000 bis 13000/Min zu legen.
Wenn ich mich nicht ganz und gar in meiner Brüterei verrannt habe kann das reslisierbar sein. Nur soll das Ganze als Schalldämpfer genau andersrumm sein als wenn man den Helmholtz als Geräuschdämpfer im Ansaugtrakt auslegt: Da Dämpft er, und als Auspuff verstärkt er, bedingt durch die Ströungsrichtung und Druckausbreitung.
Ich Interprtiere das so: Es entsteht bei Resonanz ein Sog, der hilft Abgas aus dem Puffi zu ziehen, das wäre vergleichbar mit der Renntüte, die konnte nur Saugen aber net drücken. Das würde dann auch zu mehr Lärm führen. Angedacht war ein Rohr mit 12mm Innen und 85mm Länge. Damit läge das Flächenverhältnis zwar weit unter den optimalen 80%, das bedeutet Staudruck bei den niederen Drehzahlen, dass sollte aber wiederum die Spülverluste begrenzen. Außerdem spielt ja bei sowas auch die Praktische Ausführung ne Rolle. Aber der Querschnitt des Rohrs wäre genau wie die 17 Stanzlöcher mit D 2,9mm zusammen... :KK:

Meine Frage ist die: Hat hier jemand beim Muffler Mod mal mit verschieden langen und starken Rohrstücken ala Helmholtz probiert was da bei Rauskommt? Zumindest fand ich darüber keine Angaben bei denen, die Bilder mit eingestzten Rohrstücken gepostet haben.

Versteht das hier net falsch. Ich bin kein Gegner von einfachen Mitteln wie Schlitze rein und nach bedarf auf und zubiegen, aber ich möchte auch dieses Thema mal Interssehalber durchkauen, weniger wie nix kanns ja net werden :handbetrieb: ;)

Gruß Bernd

_________________
Gruß Bernd

Größe allein ist nicht entscheidend. Eine Biene sammelt an einem Tag mehr Honig als ein Elefant in seinem ganzen Leben...

:stihl:
MS 170
MS 200
FS 65-4

:dolmar:
115i


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 17. Dezember 2017, 18:01 
Offline

Registriert: Montag 17. Oktober 2011, 15:41
Beiträge: 460
Hat die 170D einen einstellbaren vergaser?

Interessanter Ansatz, frage ist nur.
Wie willst du die Leistungsunterschiede messen?

Denke aber nicht das du damit einen Unterschied merken wirst.

Zusätzliche Löcher/ Kiemen sind einfach, deutlich schneller gemacht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 997 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 45, 46, 47, 48, 49, 50  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Mi-Pi und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de