Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Montag 10. Dezember 2018, 08:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 7. Dezember 2015, 11:43 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 29. Dezember 2013, 20:50
Beiträge: 278
Wohnort: Bruchmühlbach - Miesau
Hallo liebe Forumsgemeinde,

ich habe eine Dolmar PS 420 SC, da der Auspuff bei der Arbeit sehr heiß wird und das
Funkengitter glüht, würde ich gerne den KAT ausbauen.
Da ich aber nur ein Hobby Schrauber bin, bin ich mir nicht sicher ob ich das auch hinbekomme.
Also auf was muss ich achten und muss ich die Säge anschließend neu einstellen?
Ich habe das Einstellen schon bei einer anderen Säge probiert, bekomme das aber nicht richtig hin. :wut:

Oder ist hier jemand aus meiner Nähe (66892 Buchmühlbach-Miesau zwischen Homburg und Landstuhl)
der das, natürlich gegen Bezahlung, erledigen könnte? Bitte per PN

Für Eure Antworten sage ich jetzt schon einmal :danke:

_________________
--------------------
Gruß: Andreas

Meine Helfer:
:stihl: MS024 super
:stihl: MS310
:stihl: MS170
:dolmar: 420 sc
:Husky: 135
:dolmar: 105
:OM: Homelite XL Automatik Oiling
Stihl KM 55, Atika 10 Tonnen Spalter, Fiskars x10,x25,x27
und mein ATV Arctic Cat 4X4 mit Winde


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 7. Dezember 2015, 12:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 8. Juli 2013, 11:01
Beiträge: 269
Wohnort: Obermohr (RLP)
PN ist unterwegs...


mcandrew hat geschrieben:
Hallo liebe Forumsgemeinde,

ich habe eine Dolmar PS 420 SC, da der Auspuff bei der Arbeit sehr heiß wird und das
Funkengitter glüht, würde ich gerne den KAT ausbauen.
Da ich aber nur ein Hobby Schrauber bin, bin ich mir nicht sicher ob ich das auch hinbekomme.
Also auf was muss ich achten und muss ich die Säge anschließend neu einstellen?
Ich habe das Einstellen schon bei einer anderen Säge probiert, bekomme das aber nicht richtig hin. :wut:

Oder ist hier jemand aus meiner Nähe (66892 Buchmühlbach-Miesau zwischen Homburg und Landstuhl)
der das, natürlich gegen Bezahlung, erledigen könnte? Bitte per PN

Für Eure Antworten sage ich jetzt schon einmal :danke:

_________________
Gruß,
Alexander

:Husky: 135 (30/35cm) und Elastostart :DH:
:dolmar: PS 420 SC (33/38cm); PS 5105 H (38/45cm)
:stihl: MS 441 (40/45/63cm)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 7. Dezember 2015, 17:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 28. Dezember 2014, 15:15
Beiträge: 91
Wohnort: Bremen
Hi,
ich hatte das gleiche Problem wie du mit dem glühendem Auspuff und hab auch den KAT rausgeschmissen.
Ist ansich nicht so schwer. Der KAT selber ist mit (ich glaube) drei Schweißpunkten fixiert. Diese Schweißpunkte muss man aufbohren/wegbohren/oder so und dann kann man den KAT vorsichtig rauspopeln.
Wenn ein Akkuschrauber, paar scharfe Bohrer und ein Schraubstock vorhanden ist, durchaus machbar.

Ich hab meine Säge danach neu einstellen lassen, da sich die Resonanz des Auspuffes durch diesen eingriff verändert. Die Leistung eines zweitaktmotors hängt 'stark' von der Resonanz ab. (Diese Aussage beruht auf meiner Erfahrung aus dem Modellbau und 2 Takt Mopeds. :) hoffe mal das es bei Sägen ähnlich aussieht :roll: )

Gruß
Chevy

_________________
:dolmar: 420c & 6100
:Husky: 560 XPG

Transportfahrzeug, 56er Chevy Pickup


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 7. Dezember 2015, 17:44 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. September 2008, 15:55
Beiträge: 10624
Wohnort: Österreich
Besser geht ein Dremel Tool, genügt auch die Aldi/Lidl Kopie für die drei schnitte...

Bei der alten Version geht es so, Auspuff abschrauben, die Teile mit den Händen locker auseinander ziehen , das Zwischenblech mit dem Kat zur Seite legen, den Auspuff wieder zusammen stecken und wieder dranschrauben. Weis nicht ob beim neuen Modell auch der Auspuff einfach zum Auseinanderziehen ist.

lg,

7

_________________
sfg.Foley hat geschrieben:
... 550 und 560 kann man sich schenken. Kenn auch einige FWs die nach der 550/560 jetzt eine 555/545 gekauft haben und da ist kein Unterschied in Sachen Leistung verstellbar. Das Geld kann man sich Sparen ..

Hueffel hat geschrieben:
...Ich wähle meine Säge immer danach, mit welcher die Arbeit für mich leichter wird, nicht danach, welche Säge die Arbeit leichter bewältigt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 7. Dezember 2015, 17:55 
Offline

Registriert: Mittwoch 18. September 2013, 18:05
Beiträge: 813
Wohnort: Deutschland
Hallo,

ich würde den Kat nicht entfernen - meine Meinung. Meine rennt mit Kat wie Teufel.
Die wird auch nicht sonderlich heißer als eine Säge ohne Kat - wenn sie denn ordentlich eingestellt ist.

Bei zu magerer Einstellung kann der Kat hell glühen, wie ein Glühbirne. Bei Einstellung nach vorgabe (13.500 rpm) glüht mein Kat dunkel rot, kaum erkennbar.

Gruß
Roxin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 7. Dezember 2015, 18:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 14:09
Beiträge: 8229
Wohnort: Kerpen bei Köln
chevy3100 hat geschrieben:
Hi,
ich hatte das gleiche Problem wie du mit dem glühendem Auspuff und hab auch den KAT rausgeschmissen.
Ist ansich nicht so schwer. Der KAT selber ist mit (ich glaube) drei Schweißpunkten fixiert. Diese Schweißpunkte muss man aufbohren/wegbohren/oder so und dann kann man den KAT vorsichtig rauspopeln.
Wenn ein Akkuschrauber, paar scharfe Bohrer und ein Schraubstock vorhanden ist, durchaus machbar.

Ich hab meine Säge danach neu einstellen lassen, da sich die Resonanz des Auspuffes durch diesen eingriff verändert. Die Leistung eines zweitaktmotors hängt 'stark' von der Resonanz ab. (Diese Aussage beruht auf meiner Erfahrung aus dem Modellbau und 2 Takt Mopeds. :) hoffe mal das es bei Sägen ähnlich aussieht :roll: )

Gruß
Chevy


Grundsätzlich richtig, aber mit dem original Auspuff wirst du den Resonanzpunkt eh nicht erreichen, egal ob mit oder ohne KAT :kopfschuettel: , dazu muss ein ganz anderer Typ Auspuff montiert werden, bei den RC-Flugzeugen heißen die Resonanzrohr, viele Roller fahren auch mit diesen gekrümmten Pöttchen rum, hier mal ein Fred wo sehr geile Umbauten vorgenommen wurden, allerdings begibst du dich damit in Drehzahlbereiche jenseits von Gut und Böse, denke aber da sind locker 20% Mehrleistung drin, soweit auch meine Erfahrung aus dem RC Bereich:

Ich persönlich würde den Kat auch eher drinlassen.

:guck: http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=1&t=23392

Bild aus dem obigen Fred geklaut :mrgreen:

Bild

_________________
Cheers
Kalle

"It always seems impossible until it's done" Nelson Mandela

Chris:
:stihl: 261 CM ported
:Husky: 365 X-Torq ported
Yannik: :stihl: 230
Kalle:
:makita: 4030A + 4050A
2 x Hitachi CS 38 EL *
Hitachi CS 40 EM *
:stihl: 024 avs neu aufgebaut *
:Husky: 242 XP ported
:Husky: 288 XP ported

:stihl: MS 460 in Arbeit
*mit Muffler Mod
SugiHara und Tsumura :GG:
BRAVO Meterholz E-Karre
OX 630 H-2757 + 2x Fiskars 1500 Pro
Wadra Seilzug
Sprinter 211 CDI + 2,7 to Saris Kipper
ETA SH20 Holzvernichter
Echtholz Grillfanatiker :sabber:
Es gilt das © für meine Bilder


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 7. Dezember 2015, 18:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 28. Dezember 2014, 15:15
Beiträge: 91
Wohnort: Bremen
KalleDerFuchs hat geschrieben:
Grundsätzlich richtig, aber mit dem original Auspuff wirst du den Resonanzpunkt eh nicht erreichen, egal ob mit oder ohne KAT :kopfschuettel: , dazu muss ein ganz anderer Typ Auspuff montiert werden,


wieder was gelernt :DH: danke dir

_________________
:dolmar: 420c & 6100
:Husky: 560 XPG

Transportfahrzeug, 56er Chevy Pickup


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 7. Dezember 2015, 19:13 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 29. Dezember 2013, 20:50
Beiträge: 278
Wohnort: Bruchmühlbach - Miesau
Jetzt macht mich doch nicht so unsicher :heulen:

Der eine sagt raus machen und der andere meint drin lassen :KK:

Ich bin auch ehrlich gesagt nicht so begeistert von der Leistung (3PS)

im Vergleich zu meiner Husqvarna 135 (1,9PS)

vielleicht geht Sie dann ohne Kat etwas besser?

_________________
--------------------
Gruß: Andreas

Meine Helfer:
:stihl: MS024 super
:stihl: MS310
:stihl: MS170
:dolmar: 420 sc
:Husky: 135
:dolmar: 105
:OM: Homelite XL Automatik Oiling
Stihl KM 55, Atika 10 Tonnen Spalter, Fiskars x10,x25,x27
und mein ATV Arctic Cat 4X4 mit Winde


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 7. Dezember 2015, 19:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. Dezember 2011, 20:59
Beiträge: 6008
Der Auspuff der PS-420 ähnelt dem der PS-32 sehr:
viewtopic.php?f=1&t=65005&p=964827&hilit=Dolmar#p964827

_________________
:wink: Jens

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher!
(Albert Einstein)

Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen.
(Heinrich Heine)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 7. Dezember 2015, 19:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 27. Februar 2013, 07:44
Beiträge: 365
viewtopic.php?f=1&t=76300

Gruss Normen

_________________
Dolmar PS-43 mit 33er Schiene
Dolmar 115 mit 38er Schiene
Hitachi CS33 EDTP
Stetig unzählige Sägen zum Reparieren, am liebsten die "109er-Klasse" aus Hamburg :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 7. Dezember 2015, 20:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 13. Mai 2012, 20:48
Beiträge: 2352
Wohnort: Warngau(MB) BY/ Sacka(GRH) SN
Die säge einfach mal einen kleine Check unterziehen (Schläuche Dichtungen Filter) mal ordentlich einstellen lassen...
mal sehen ob die 3Ps Dir dann ausreichen und ob der Kat noch glüht. Kat rausschrauben kannst Du wenn Du noch ein par Sägen in Reserve hast.

Thomas :wink:

_________________
Bild MS 260, MS 290,041AV,010AV, FS 80, FS 44, FS 400, FS80(Typ4112)
Bild PS 3, PS 32, PS 45, PS 351 ,PS 7900, 2x ES 172A
:solo: 643, 647
:makita: ES3200S

:MAC: Euromac
Außerdem eine uralte Druschba Motorsäge und ein Laubsauger Namens Billy Goat...





Meine Bastelbude http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=69466
Meine Bilder http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=58592


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 7. Dezember 2015, 21:39 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. September 2008, 15:55
Beiträge: 10624
Wohnort: Österreich
mcandrew hat geschrieben:
Jetzt macht mich doch nicht so unsicher :heulen:

Der eine sagt raus machen und der andere meint drin lassen :KK: Ich habe meinen auch drin gelassen, denn man merkt schon deutl. den "Gestankminderbelaestigung" mit Mischung!

Ich bin auch ehrlich gesagt nicht so begeistert von der Leistung (3PS)

im Vergleich zu meiner Husqvarna 135 (1,9PS) Da stimmt etwas nicht mit der Einstellung, Kettenschaerfe, Tiefenbegrenzer, etc. Nimm mal ein ordentliches Stueck Hartholz zum Vergleich. Bei Bohnenstangen wirst kein unterschied merken.

vielleicht geht Sie dann ohne Kat etwas besser? Der einzige Benefit ist sie wird etwas spritziger, Endgeschwindigkeit & Leistung bleiben gleich.

lg,

7

_________________
sfg.Foley hat geschrieben:
... 550 und 560 kann man sich schenken. Kenn auch einige FWs die nach der 550/560 jetzt eine 555/545 gekauft haben und da ist kein Unterschied in Sachen Leistung verstellbar. Das Geld kann man sich Sparen ..

Hueffel hat geschrieben:
...Ich wähle meine Säge immer danach, mit welcher die Arbeit für mich leichter wird, nicht danach, welche Säge die Arbeit leichter bewältigt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 7. Dezember 2015, 22:31 
Offline

Registriert: Mittwoch 18. September 2013, 18:05
Beiträge: 813
Wohnort: Deutschland
Hallo,
ich kann nur sagem dass eine gut eingestellte 420SC besser geht wie eine Stihl 251, Solo 646, Hus 445.
Auch auf dem Papier hat sie 2,6 Nm, die anderen haben nur 2,4Nm.
Eine 545 hat auch nur 2,7Nm.
Von der Kraft ist kein soooo großer Unterschied zur 545. Jedoch dreht die 545 extrem giftig hoch.
Gruß
Roxin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 8. Dezember 2015, 18:18 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 29. Dezember 2013, 20:50
Beiträge: 278
Wohnort: Bruchmühlbach - Miesau
Danke an Alle die mir geantwortet haben.
Dank eines netten Users aus meiner Gegend, weiß ich jetzt wie der Ausbau funktioniert.

:danke:

_________________
--------------------
Gruß: Andreas

Meine Helfer:
:stihl: MS024 super
:stihl: MS310
:stihl: MS170
:dolmar: 420 sc
:Husky: 135
:dolmar: 105
:OM: Homelite XL Automatik Oiling
Stihl KM 55, Atika 10 Tonnen Spalter, Fiskars x10,x25,x27
und mein ATV Arctic Cat 4X4 mit Winde


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 12. Februar 2018, 11:54 
Offline

Registriert: Montag 6. November 2017, 11:46
Beiträge: 10
häng mich hier mal kurz rein. Hab mir auch die 420 SC gekauft. Beim ersten sägen ist mir auch aufgefallen das der Kat rot glüht. Sollte ich die Säge nochmal zum einstellen bringen oder ist es normal? Fahre selbst Gemisch

_________________
:dolmar: 420 SC :dolmar: P39 :dolmar: P100


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 12. Februar 2018, 14:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 10. April 2006, 10:36
Beiträge: 5083
Wohnort: Bayern/Rgbg
Das ist ganz normal.

_________________
Viele Grüße
Matthias

2x Husqvarna 353, Shindaiwa 452s, Solo 681, Stihl 070 (76), Stihl FS 120, FS 450, Makita UC4050A E-Säge, Ammboss Spalter, Granberg Alaskan Mill 36", ASPEN und BIO-ÖL Fahrer im privaten 1,5ha Kiefern Wald

Bild.Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 12. Februar 2018, 15:01 
Offline

Registriert: Montag 6. November 2017, 11:46
Beiträge: 10
Ok. Hab ich mir schon gedacht das die keine falsch eingestellte Säge ausliefern

_________________
:dolmar: 420 SC :dolmar: P39 :dolmar: P100


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Corsalocke, Google [Bot] und 26 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de