Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Donnerstag 22. August 2019, 06:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Motorsäge zur Abbundsäge umbauen
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Januar 2016, 19:49 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 7. Januar 2016, 16:53
Beiträge: 3
Hallo zusammen,

da bei mir in nächster Zeit einige Arbeiten wie Dachstuhl machen, Unterstand bauen etc anstehen habe ich überlegt eine Motorsäge (hab ich einfach schon) mit einem Winkeltisch (entweder fertigen leichten oder Selbstbau aus Alu) zur Abbundsäge umzubaun da ich gerne meine Schnitte wiederholgenau machen möchte und eine Anschaffung einer Abbundsäge nicht rentabel ist. Als Umbaubasis dient entweder eine 261 c m odeer eine 201 c m. Hat jemand so was schon mal gemacht? Habe heute mal den Tag recherchiert aber nichts gefunden. Mir ist klar, dass das weniger komfortabel wie eine Abbundsäge ist aber für meine Projekte vollkommen ausreichend.

Mir stellt sich die Frage der Befestigung des Winkeltisches, entweder am Schwert oder ich nutze die Krallenaufnahme, was würdet ihr empfehlen?

Danke schon mal im Voraus.
Arnes


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Januar 2016, 19:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 18. April 2009, 18:34
Beiträge: 983
Wohnort: 83349
Hier mal ein paar Links zum Mund wässrig machen:

https://www.google.de/search?q=lignatool+schnittf%C3%BChrung+f%C3%BCr+kettens%C3%A4gen&biw=1280&bih=840&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=0ahUKEwiYj-am6J_KAhVFWw8KHTEWDdUQsAQIOw

http://www.vum-bendig.de/kettensaege.html

http://www.bsjw.ch/index.php?id=12

wobei so eine Kress Duosäge auch nicht die Welt kostet und sehr praktisch ist!
https://www.google.de/search?q=kress+duos%C3%A4ge&biw=1280&bih=840&source=lnms&tbm=isch&sa=X&sqi=2&ved=0ahUKEwjS86Xu6J_KAhWBORoKHZtiDLgQ_AUICCgD

_________________
Gruß
...markusGu

ganz schön viel Meinung für so wenig Ahnung!
tut mit leid - ich kann einfach nicht immer das antworten, was Ihr hören wollt!
Mir sind heute schon wieder so viele Vollpfosten begegnet, dass es locker Brennholz für den ganzen Winter gibt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 11. Januar 2016, 17:56 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 7. Januar 2016, 16:53
Beiträge: 3
Oh mein Gott, da hast du mir nen "Floh ins Ohr gesetzt". Die Vorrichtungen sind ja echt genial aber kosten richtig Asche. Wenn ich mir das vom Prinzip anschau dann kann ich da denk ich mal was mit Aluprofilen zusammenbauen.

klar die Kress Duosäge kostet nicht die Welt aber mit nem großen Schwert kann ich flexibler agieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 11. Januar 2016, 18:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 26. Dezember 2009, 13:28
Beiträge: 3193
Wohnort: NW Eifel
Also nach den Erfahrungen von einem Bekannten würde ich mir das überlegen ob ich den Abbund selber mache. Der hat letztendlich seinen Dachstuhl bei einem Abbundbetrieb gekauft, war nur 300,- € teurer als wenn er die Balken usw. bestellt und selbst abgebunden hätte.

Spart Zeit und Nerven und in Deinem Fall u.U. auch noch Geld.

_________________
Gruß

K.


Suche große Blockbandsäge, Hinweise erwünscht

fast stihllos zufrieden - säge mit :Husky: :3120: + Mill :dolmar: :solo: WIDL & Wood-Mizer LT10
und :stihl: E30


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 11. Januar 2016, 18:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 6. Oktober 2011, 12:49
Beiträge: 1599
Wohnort: Südschwarzwald
Arnes hat geschrieben:
Oh mein Gott, da hast du mir nen "Floh ins Ohr gesetzt". Die Vorrichtungen sind ja echt genial aber kosten richtig Asche. Wenn ich mir das vom Prinzip anschau dann kann ich da denk ich mal was mit Aluprofilen zusammenbauen.

klar die Kress Duosäge kostet nicht die Welt aber mit nem großen Schwert kann ich flexibler agieren.



Hallo

Also eins ist sicher falls ich nochmal abbinde kauf ich mir eine Kress :mekka: für das Geld 2 mal :mrgreen: http://www.internetwerkzeug.de/Metabo-K ... S-641.html

_________________
Gruß aus dem schönen Schwarzwald
Waelder


Happy wife happy life :klatsch:

2002 tii nur Leistung :GG:
Keinen Airbag kein ESP wir sterben wie Männer :krank:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 11. Januar 2016, 20:47 
Offline

Registriert: Mittwoch 10. November 2010, 17:08
Beiträge: 1534
Wohnort: Marklohe
Die Kress Duosäge hat sich bei mir nicht bewährt. Die Leistung des Motors ist zu schwach und der Tisch für eine exakte Führung zu klein.
Da würde ich lieber nach etwas gebrauchtem suchen:
http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze ... 40-84-1848
http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze ... 91-84-1437
Einen Eigenbau würde ich nach diesem Vorbild herstellen:
http://www.bsjw.ch/index.php?eID=tx_cms ... L2E%2BIjt9

_________________
Gruß Eckhard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 11. Januar 2016, 22:00 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 7. Januar 2016, 16:53
Beiträge: 3
Abbinden lassen scheidet aus, da ich das Bauholz zum Teil schon gefällt, gesägt und bei mir aufgerichtet habe. Da müsste ich dann noch mal alles verladen und dass ist mir der Aufwand nicht wert.
Das mit der Kress und der Leistung hört sich jetzt nicht so dolle an.

Ich muss da schaun ob ich ggf noch wo Linearführungen über hab dann bau ich mir selber was mit Aluprofilen, ggf so dass ich des auch multifunktional zum auftrennen von Stämmen verwenden kann weil ich oft nur nen Stamm hab und der Weg sich deswegen net zum Sägewerk lohnt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: teamaster, zmdrfr und 15 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de