Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Samstag 21. Januar 2017, 10:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ölpumpe 461
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Januar 2017, 12:54 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 20. Oktober 2015, 09:26
Beiträge: 294
Wohnort: Weinviertel
Hallo.
Da mir die Ölpumpe von der 461 zuwenig fördert, wollte ich sie umbauen auf mehr Förderleistung. Dank dem Forum ist der Umbau schön bebildert beschrieben und die Teilenummern sind angegeben. Die wären: 1128 647 0602 Pumpenkolben; 1128 647 4803 Regelbolzen. Mit den Nummern bin ich zu meinem Fach-Bestellhaus gegangen. Aber die Teile sind nicht lieferbar. :DR: Bekomme ich die Teile nur irgendwo aus dem Netz oder hat mich meine Werkstätte wiedermal schlecht beraten?
Gruß.

_________________
Stihl 201t, 241, 2 x 260, 261, 461, 2 x 051, Contra, E 15, E 30
Husqvarna 2100 cd
Homelite Super XL Automatic
Stihl FS 130, FS 460.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölpumpe 461
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Januar 2017, 13:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 29. Dezember 2013, 19:10
Beiträge: 1498
Wohnort: Allgäu
Frag mal Martin. Da wird Dir geholfen :mrgreen:

_________________
Grüße,
Mathias

Meine Sägen:
Dolmar PS 45
Husqvarna 142, 346 XPG
Bild Stihl 021 (verkauft), Stihl 026, Stihl MS 460, 2x Stihl 050 AV, 3x Stihl 051 AV (1x im Aufbau), Stihl 075 AVEQ, Stihl 076 AVEQ, Stihl TS 760 AVE
Bild 3x Stihl Contra
Bild 3x Stihl BLK
Solo Rex
Homelite C-51, Homelite XL automatic

Meine Bilder: http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=90291


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölpumpe 461
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Januar 2017, 13:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. September 2011, 09:13
Beiträge: 6370
Wohnort: Bonn
Mein Händler hat auch komisch geguckt. Du kannst bei Flexparts bestelleen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölpumpe 461
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Januar 2017, 14:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 29. Mai 2012, 20:39
Beiträge: 1975
Wohnort: Lichte
Da hat dein Händler recht.

Mein Händler hat die Teile bestellt, Liefertermin ende Januar.

_________________
gruß Simon

:stihl: MS 211 35cm 3/8P 1.3
:stihl: MS 261 C-M VW 40cm 325 1.6 + 40cm 3/8P 1.3 Alaskan Mini Mill
:stihl: MS 441 C-M-WR 50cm 3/8 1.6 + 63cm 3/8 1.6 Alaskan MKIII 24" 63cm 3/8P 1.3
:stihl: Contra
:stihl: FS 460C-EM
Docma VF 150 Automatic


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölpumpe 461
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Januar 2017, 14:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. September 2011, 09:13
Beiträge: 6370
Wohnort: Bonn
Hier haben zu viele umgebaut! :lol: :lol:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölpumpe 461
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Januar 2017, 16:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 29. Mai 2012, 20:39
Beiträge: 1975
Wohnort: Lichte
Hier wollen zu viele Umbauen :wut:

_________________
gruß Simon

:stihl: MS 211 35cm 3/8P 1.3
:stihl: MS 261 C-M VW 40cm 325 1.6 + 40cm 3/8P 1.3 Alaskan Mini Mill
:stihl: MS 441 C-M-WR 50cm 3/8 1.6 + 63cm 3/8 1.6 Alaskan MKIII 24" 63cm 3/8P 1.3
:stihl: Contra
:stihl: FS 460C-EM
Docma VF 150 Automatic


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölpumpe 461
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Januar 2017, 20:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 30. September 2011, 20:12
Beiträge: 382
Wohnort: Bezirk Wels Land
Hallo

Gibt es die ganze Ölpumpe auch fertig so wie ihr sie umbaut ?

_________________
:stihl: MS 441
:stihl: MS 261 C-M VW :sabber:
:stihl: MSE 210 C-BQ
:stihl: MSA 200 C-BQ
:stihl: MS 260
Stihl FS 360 C-E


STIHL FS 130 zu verkaufen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölpumpe 461
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Januar 2017, 20:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. September 2011, 09:13
Beiträge: 6370
Wohnort: Bonn
Robby110 hat geschrieben:
Gibt es die ganze Ölpumpe auch fertig so wie ihr sie umbaut ?

Ja, für schlappe 100 €

Teilenummer: 1128 640 3250

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölpumpe 461
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Januar 2017, 21:54 
Offline
Gründer des Motorsaegen-Portals
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. April 2004, 18:52
Beiträge: 17194
Wohnort: Lörrach
Claw hat geschrieben:
Ja, für schlappe 100 €

Teilenummer: 1128 640 3250


Die komplette Pumpe kostet 70,46 Euro inkl. MwSt. Bei Interesse schreibe mal eine PN.

Würde sowieso nicht den Pumpenkolben wechseln, sondern die ganze Pumpe. Denn die alte Pumpe (passt auch bei 440, 460, 044, 046) kannst du hier im Forum oder bei ebay verkaufen, dann ist das gleich nicht mehr so teuer.

_________________
Gruß Martin

:Husky: 346 XPG New Edition (38), :dolmar: PS 7900 (50), :stihl: MS 200 T (30), MS 241 C-M (von meinem Vater) (37), MS 362 C-M (45), MS 660 (63)
John Deere 6400 (95 PS, von 1997) mit 6,5 to.-Taifun-Funkwinde und Spalter Posch Hydro Combi 16 to. mit Seilwinde, McCormick D 320 (20 PS, von 1959)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölpumpe 461
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Januar 2017, 22:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 27. März 2015, 00:12
Beiträge: 296
Wohnort: Enger
Martin hat geschrieben:
Claw hat geschrieben:
Ja, für schlappe 100 €

Teilenummer: 1128 640 3250


Die komplette Pumpe kostet 70,46 Euro inkl. MwSt. Bei Interesse schreibe mal eine PN.

Würde sowieso nicht den Pumpenkolben wechseln, sondern die ganze Pumpe. Denn die alte Pumpe (passt auch bei 440, 460, 044, 046) kannst du hier im Forum oder bei ebay verkaufen, dann ist das gleich nicht mehr so teuer.


Wieso nicht? Habe es gerade letzten Monat gewechselt,.
Kolben und Regelbolzen kosten beim Freundlichen gerade mal 20€.

_________________
:stihl: 041 mit Kettenbremse
:stihl: 026
:stihl: MS 260
:stihl: MS 200
:stihl: MS 460W
:Husky: 560 XPG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölpumpe 461
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Januar 2017, 22:50 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 20. Oktober 2015, 09:26
Beiträge: 294
Wohnort: Weinviertel
Eine neue Pumpe im Nachbau kostet 23€. Wieviel kann man da wohl für eine Gebrauchte erlösen? Ich baue meine um. Wenn einer die passenden Teile hat, bitte um Nachricht, gerne auch per PN. Danke erstmals.

_________________
Stihl 201t, 241, 2 x 260, 261, 461, 2 x 051, Contra, E 15, E 30
Husqvarna 2100 cd
Homelite Super XL Automatic
Stihl FS 130, FS 460.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölpumpe 461
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Januar 2017, 22:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. September 2011, 09:13
Beiträge: 6370
Wohnort: Bonn
Senni hat geschrieben:
Wieso nicht?

Frage ich mich auch. Der Wechsel des Kolbens geht ratz fatz.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölpumpe 461
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Januar 2017, 01:54 
Offline

Registriert: Donnerstag 1. Mai 2008, 14:57
Beiträge: 92
Hallo,

habt Ihr mal einen Link wo ich das im Forum finde?

[quote="fendt3090_2"]Hallo.
Da mir die Ölpumpe von der 461 zuwenig fördert, wollte ich sie umbauen auf mehr Förderleistung. Dank dem Forum ist der Umbau schön bebildert beschrieben und die Teilenummern sind angegeben.


Gruß Björn


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölpumpe 461
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Januar 2017, 08:34 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 20. Oktober 2015, 09:26
Beiträge: 294
Wohnort: Weinviertel
Ja, haben wir.

_________________
Stihl 201t, 241, 2 x 260, 261, 461, 2 x 051, Contra, E 15, E 30
Husqvarna 2100 cd
Homelite Super XL Automatic
Stihl FS 130, FS 460.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölpumpe 461
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Januar 2017, 08:35 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 20. Oktober 2015, 09:26
Beiträge: 294
Wohnort: Weinviertel
Ist die gleiche Ölpumpe:
viewtopic.php?f=59&t=97156

_________________
Stihl 201t, 241, 2 x 260, 261, 461, 2 x 051, Contra, E 15, E 30
Husqvarna 2100 cd
Homelite Super XL Automatic
Stihl FS 130, FS 460.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölpumpe 461
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Januar 2017, 09:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 27. März 2015, 00:12
Beiträge: 296
Wohnort: Enger
Jip

_________________
:stihl: 041 mit Kettenbremse
:stihl: 026
:stihl: MS 260
:stihl: MS 200
:stihl: MS 460W
:Husky: 560 XPG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölpumpe 461
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Januar 2017, 16:48 
Offline

Registriert: Donnerstag 1. Mai 2008, 14:57
Beiträge: 92
Danke für den Link.

Björn


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölpumpe 461
BeitragVerfasst: Sonntag 8. Januar 2017, 11:31 
Offline

Registriert: Freitag 23. Dezember 2016, 23:52
Beiträge: 23
Wohnort: Kreis Böblingen BaWü
Ist die geringe Förderleistung der Ölpumpe ein wirkliches Problem bei der 440/441/460/461 Baureihe oder fahrt ihr alle riesige Schwerter auf den Sägen?
Oder ist das so ein Tuning-Ding?

Gruß
Volker


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölpumpe 461
BeitragVerfasst: Sonntag 8. Januar 2017, 11:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 13. Februar 2006, 17:59
Beiträge: 3955
Wohnort: Württemberg
Die Förderleistung war schon bei der 044 schlecht. Die Ölpumpe ist mit einem 50er Schwert in Eiche voll an der Grenze.

Weiß jemand ob die Ölpumpe der 441 auch in die 044 passt, oder ob es für die 044 einen anderen Pumpenkolben gibt?

_________________
Gruß Marcus

Ein paar motorbetriebene Gerätschaften mehrerer Marken habe ich auch... :pfeifen:


Zuletzt geändert von Eichsi am Sonntag 8. Januar 2017, 11:57, insgesamt 1-mal geändert.
Vollzitat des vorhergehenden Beitrags entfernt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölpumpe 461
BeitragVerfasst: Sonntag 8. Januar 2017, 11:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 30. September 2011, 20:12
Beiträge: 382
Wohnort: Bezirk Wels Land
hallo

Naja, ich glaube fast alle die hier umgebaut haben, haben 63cm montiert oder nutzen die Sägen zum Millen.

_________________
:stihl: MS 441
:stihl: MS 261 C-M VW :sabber:
:stihl: MSE 210 C-BQ
:stihl: MSA 200 C-BQ
:stihl: MS 260
Stihl FS 360 C-E


STIHL FS 130 zu verkaufen


Zuletzt geändert von Robby110 am Sonntag 8. Januar 2017, 13:40, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hockl, Knibel, piresell und 29 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de