Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Montag 20. November 2017, 15:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fragen zu jonsered 2065
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Januar 2017, 11:22 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Mittwoch 11. November 2015, 08:37
Beiträge: 30
Wohnort: Salzburg
Hallo miteinander!
Melde mich auch wieder einmal anstatt nur mitzulesen!
Ich habe ein paar fragen zur jonsered 2065. ich weiß das es eine semi profisäge ist. In welchem Zeitraum wurde die Säge gebaut?
Nur wollte ich wissen ob sie geschlossene oder offene überströmer hat. Die Säge hat ja eine einstellbare Ölpumpe die aber im Leerlauf mit läuft? Gibt es einen Umbau Satz (preis?). Lohnt es sich wenn das ringkettenrad verschlissen ist auf 0,325 zu wechseln? ( mit gleichem Schwert?)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu jonsered 2065
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Januar 2017, 13:07 
Offline

Registriert: Sonntag 25. September 2005, 10:19
Beiträge: 6887
Wohnort: Iserlohn
Schosch18 hat geschrieben:
...
Ich habe ein paar fragen zur jonsered 2065. ich weiß das es eine semi profisäge ist. In welchem Zeitraum wurde die Säge gebaut?

Hier ein DLG-Test aus dem Jahr 2000.

Ohne Gewähr: Die 2065 hat offene Überströmkanäle. Das sollte auch schon der Unterschied zu den Profi-Jonsered, die die gleiche Basis haben sein?

Schosch18 hat geschrieben:
...
Lohnt es sich wenn das ringkettenrad verschlissen ist auf 0,325 zu wechseln? ( mit gleichem Schwert?)

Das ist nur möglich, wenn du eine "Panzerschiene" hast oder das Sternrad vorn auf die passende Teilung umbaust.

Warum willst du auf .325" wechseln? Im den meisten Fällen sollte die 3/8" Teilung eine gute Lösung auf einer Säge mit 60cm³ Hubraum und mehr sein.

MfG
Hainbuche

_________________
Wenn's nix wird, wird's feuerholz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu jonsered 2065
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Januar 2017, 14:05 
Offline

Registriert: Dienstag 31. Dezember 2013, 11:46
Beiträge: 844
Wohnort: Lunestedt
Die 2065 ist bis etwa 2000 gebaut worden und wurde dann durch die 2165 abgeöst die fast baugleich ist. Die ölpumpe läuft im Stand nicht mit da sie von der Kupplung angetrieben wird. Nette Säge müsste wie die 2171 die D009 Aufnahme haben wenn ja könnte man eventuell auch auf seitlichen Kettenspanner umbauen.

_________________
MfG Marcel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu jonsered 2065
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Januar 2017, 23:22 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Mittwoch 11. November 2015, 08:37
Beiträge: 30
Wohnort: Salzburg
Weshalb 0,325? Nun um ein bisschen mehr "Leistung" rauszuholen! Na ja sie geht mit 45 Schwert schon nicht schlecht.Aber da das kettenrad fällig ist habe ich mir überlegt zu wechseln.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu jonsered 2065
BeitragVerfasst: Freitag 13. Januar 2017, 08:07 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Februar 2008, 21:30
Beiträge: 14862
Wohnort: Innsbruck
Servus,

die hat offenen Kanäle, wie schon geschrieben läuft die Ölpumpe normal nicht im Standgas.
Ich bin mir nicht sicher ob es für die Aufnahme ein RIM in 0,325 gibt, ist meiner Meinung nach auch nicht notwendig, da die Maschine eigentlich genug Dampf hat für 3/8.

_________________
Gruß Guido
__________________________________
Immer dran bleiben und nie das Ziel aus dem Auge verlieren ;)

Diverse Geräte zum Krach machen sind vorhanden :mrgreen:

Life is too short to drive ugly saws!

Mein Bilderbuch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu jonsered 2065
BeitragVerfasst: Freitag 13. Januar 2017, 12:45 
Offline

Registriert: Dienstag 31. Dezember 2013, 11:46
Beiträge: 844
Wohnort: Lunestedt
Ja gibt es ist dann ein 8er Ringrad Std 7-9 Sinn macht es aber nicht!

_________________
MfG Marcel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu jonsered 2065
BeitragVerfasst: Freitag 13. Januar 2017, 16:43 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Mittwoch 11. November 2015, 08:37
Beiträge: 30
Wohnort: Salzburg
Dachte nur wenn einige auf einer 50ccm 4ps Maschine 3/8p(siehe tuningkit) betreiben warum nicht auf einer 65ccm 4,6ps Säge nicht 0,325???


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu jonsered 2065
BeitragVerfasst: Freitag 13. Januar 2017, 18:49 
Offline

Registriert: Dienstag 31. Dezember 2013, 11:46
Beiträge: 844
Wohnort: Lunestedt
Der Wechsel von 3/8" auf .325" auf der gleichen Säge muss nicht immer mehr Schnittleistung durch die etwas schmalere Kette bedeuten da sind Kettengeschwindigkeit, Kettensorte, Holzart, Sägenleistung und Drehmoment immer miteinander verknüpft!

_________________
MfG Marcel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu jonsered 2065
BeitragVerfasst: Freitag 13. Januar 2017, 19:01 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Februar 2008, 21:30
Beiträge: 14862
Wohnort: Innsbruck
Schosch18 hat geschrieben:
Dachte nur wenn einige auf einer 50ccm 4ps Maschine 3/8p(siehe tuningkit) betreiben


Das ist allerdings nicht die gleiche 3/8 wie die auf der 2065. Das ist die Picco und ist für kleine Maschinen gedacht.

_________________
Gruß Guido
__________________________________
Immer dran bleiben und nie das Ziel aus dem Auge verlieren ;)

Diverse Geräte zum Krach machen sind vorhanden :mrgreen:

Life is too short to drive ugly saws!

Mein Bilderbuch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu jonsered 2065
BeitragVerfasst: Freitag 13. Januar 2017, 19:32 
Offline

Registriert: Dienstag 31. Dezember 2013, 11:46
Beiträge: 844
Wohnort: Lunestedt
Ich glaube er meinte wenn man bei der 261 mit 4,1PS von .325" auf 3/8"H wechseln kann warum nicht bei der 2065 mit 4,6PS von 3/8" auf .325" wechseln!

_________________
MfG Marcel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu jonsered 2065
BeitragVerfasst: Freitag 13. Januar 2017, 19:42 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Februar 2008, 21:30
Beiträge: 14862
Wohnort: Innsbruck
ER schreibt von tunigkit, also geh ich von der kleinen Geschichte aus.

_________________
Gruß Guido
__________________________________
Immer dran bleiben und nie das Ziel aus dem Auge verlieren ;)

Diverse Geräte zum Krach machen sind vorhanden :mrgreen:

Life is too short to drive ugly saws!

Mein Bilderbuch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu jonsered 2065
BeitragVerfasst: Freitag 13. Januar 2017, 20:35 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Mittwoch 11. November 2015, 08:37
Beiträge: 30
Wohnort: Salzburg
Siehe tuningkit für 50ccm!!!! Bei der 2065 ist 3/8 drauf, nicht piko.sethas hat recht,so habe ich es gemeint!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu jonsered 2065
BeitragVerfasst: Freitag 13. Januar 2017, 21:05 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Februar 2008, 21:30
Beiträge: 14862
Wohnort: Innsbruck
Ich hab ja das Pendant von Hus und weiß was drauf ist.
Dein H hab ich ohne Leerzeichen übersehen. :oops: Muss doch mal die PC Brille wieder rauskramen. :pfeifen: :mrgreen:

_________________
Gruß Guido
__________________________________
Immer dran bleiben und nie das Ziel aus dem Auge verlieren ;)

Diverse Geräte zum Krach machen sind vorhanden :mrgreen:

Life is too short to drive ugly saws!

Mein Bilderbuch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], cyberdummie, Eichsi, Moritz 88, Vollderhonk, Yahoo [Bot] und 24 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de