Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Dienstag 12. Dezember 2017, 06:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ledersohle Schimmel
BeitragVerfasst: Freitag 19. Mai 2017, 17:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 16:22
Beiträge: 227
Wohnort: Aachen-Süd
Sind Einlegesohlen. Einfach reisntecken, über, die verhunzten Ledersohlen, dann bist auch von der Gerbsäure getrennt und Deine Füße danken's Dir

_________________
Viele Grüße

Jürgen
_______________
:Husky: 435
:MAC: CS 450 = :Husky: 445
:Husky: 555

...diskutiere nicht mit Idioten, denn sie ziehen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung...
Wenn Du versuchst, es allen recht zu machen, hast Du bestimmet Einen vergessen: Dich selbst!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ledersohle Schimmel
BeitragVerfasst: Freitag 19. Mai 2017, 18:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 27. Mai 2015, 22:43
Beiträge: 2049
Wohnort: Saarland
Wenn du dir sicher bist, dass es kein Schimmel ist, sondern dass es Salze sind, halte ich für viel wahrscheinlicher,
mehrmals mit einem mit destilliertem Wasser getränkten Lappen auswaschen,
gut trocknen lassen, ggf.dünne Einlegesohle drüber, fertig.

Bei Schimmel wegwerfen!

Sehe hier aber den Hersteller in der Pflicht und mit ihm freundlich reden.

LG

Horst :wink:

_________________
Husqvarna 562 XPG
Husqvarna 545
Dolmar 5105 CX
Dolmar 420 SC
Stihl 661 CM
Stihl 261 C-M 2016
Stihl 211
Hitachi "33" EL
Hitachi CS25 EC
Dolmar ES-2136 TLC
Hochentaster ?

Scheppach HL 1000 V
Gränsfors Spalthammer/Forstaxt
Halder Simplex Spalthammer
WiHa rückschlagfreier Vorschlaghammer
Fiskars X25/X17/X11/X7/X5
Gardena 2800/900/2x Aldi 2015
Sappie:Stubai groß/Kox klein
andere Sachen die man braucht (vielleicht)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ledersohle Schimmel
BeitragVerfasst: Freitag 19. Mai 2017, 18:26 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 30. August 2015, 13:00
Beiträge: 354
Du meinst zurückschicken und ihn das prüfen lassen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ledersohle Schimmel
BeitragVerfasst: Freitag 19. Mai 2017, 21:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 27. Mai 2015, 22:43
Beiträge: 2049
Wohnort: Saarland
Versuch macht kluch und kostet nichts. ;)

LG

Horst :wink:

_________________
Husqvarna 562 XPG
Husqvarna 545
Dolmar 5105 CX
Dolmar 420 SC
Stihl 661 CM
Stihl 261 C-M 2016
Stihl 211
Hitachi "33" EL
Hitachi CS25 EC
Dolmar ES-2136 TLC
Hochentaster ?

Scheppach HL 1000 V
Gränsfors Spalthammer/Forstaxt
Halder Simplex Spalthammer
WiHa rückschlagfreier Vorschlaghammer
Fiskars X25/X17/X11/X7/X5
Gardena 2800/900/2x Aldi 2015
Sappie:Stubai groß/Kox klein
andere Sachen die man braucht (vielleicht)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ledersohle Schimmel
BeitragVerfasst: Sonntag 21. Mai 2017, 11:47 
Offline

Registriert: Mittwoch 18. September 2013, 18:05
Beiträge: 632
Wohnort: Deutschland
Hallo,

mal ne Frage, wo standen die Stiefel Übernacht? In der Garage oder im warmen Zimmer? Wann ist das passiert? Bei den Temperaturen jetzt oder im Winter?

Hatte das gleiche bei meinen Eibe Tremme. Ich hatte sie nach dem Einsatz in der Garage ins Regal gestellt. Nur im Winter trocknet da nicht viel.
Sah bei mir genau so aus. Es war Schimmel.
Hab das dann mit Schimmelentferner (Alkohol) und Desinfektionsmittel behandelt und alles mehrfach ausgewaschen.
Ist nun fast 2 Jahre her. Seitdem stehen die Stiefel warm im Hausanschlußraum und es gibt keine Probleme.

Nebenbei, seit ich die Husqvarna Stiefel habe, ziehe ich die Tremme nicht mehr an. Die Tremme sind mir zu hart, zu unbequem.

Gruß
Roxin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ledersohle Schimmel
BeitragVerfasst: Sonntag 21. Mai 2017, 18:05 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 30. August 2015, 13:00
Beiträge: 354
Standen über Nacht in der Garage aber es sind 2 Fenster gekippt! Und die Garage ist groß!
Und es war vor einer Woche also recht trocken draußen...
Beobachte das alles jetzt ein bisschen.

Was für husqvarna Schuhe sind das?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ledersohle Schimmel
BeitragVerfasst: Sonntag 21. Mai 2017, 22:03 
Offline

Registriert: Mittwoch 18. September 2013, 18:05
Beiträge: 632
Wohnort: Deutschland
Hab mir die Husqvarna classic geholt. Sind viel bequemer, auch die Einlegesohle viel weicher als bei den Tremme.
Gruß
Roxin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ledersohle Schimmel
BeitragVerfasst: Donnerstag 14. September 2017, 10:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 12. September 2017, 13:08
Beiträge: 4
Wohnort: München
Ich würd auch auf jeden Fall mal einen anderen Verstauungsraum ausprobieren, damit man dem Schimmel erst gar keine Chance gibt zu entstehen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ledersohle Schimmel
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. November 2017, 08:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 16. Oktober 2011, 17:31
Beiträge: 7725
Wohnort: Österreich
Bei Lederschuhen, bzw. auch wenn innen ein Lederfutter vorhanden ist sollte die Schuhe nach Gebrauch mit Zeitungspapier ausgestopft werden. Ist ein Tip, den ich von einen alten Schustermeister bekommen hab.
Das Zeitungspapier (normal, nicht Hochglanz) saugt die Feuchtigkeit auf, außerdem wirkts ähnlich wie ein Schuhspanner.

Ich wollte mir für meinen neuen Schnittschutzschuhe aus Leder eigentlich einen Schuhspanner aus Zedernholz holen, bin jetzt aber auch lieber am Ausstopfen mit Zeitungspapier, vorne und hinten. Dazwischen mach ich eine große Stahlfeder rein. Funktioniert wahrscheinlich sogar noch besser als ein Schuhspanner, weils vorne die Stahlkappe innen wirklich ganz ausfüllt.

Grüße

Daniel

_________________
ichipan (oder auch ichiban) ist japanisch, eine Abkürzung für ichipan uchideshi, frei übersetzt in etwa der erste unter den Hausdienern/Hausschülern
Bilder gibts hier: viewtopic.php?f=6&t=56871

saeh52 hat geschrieben:
Jeder sucht sich hier sein Niveau mit dem er unterwegs sein möchte selbst aus.....



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de