Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Sonntag 15. September 2019, 18:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Dienstag 3. September 2019, 13:36 
Thread-Ersteller
Online
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Februar 2017, 12:27
Beiträge: 1675
Wohnort: 96332 Pressig im wunderschönen Frankenwald
Einmal wieder eine Frage an eure Erfahrungen
Der Vorrat neigt sich langsam dem Ende zu, also brauche ich wieder neue Handschuhe
Bisher hatte ich die Keiler Forst (grün)
An Passform, Tragekomfort, Schutzwirkung und Haltbarkeit gibt es wirklich nichts zu meckern
Nur leider habe ich bei denen das Problem, dass sie mir außerhalb der Wintermonate einfach zu warm sind
Spaßeshalber habe ich wegen der Angebotspalette einmal bei ES nachgeschaut
Der "Anwendungsberater" oder wie auch immer man den Filter nennen möchte, spuckt mir
eigentlich nur Stoffhandschuhe mit PU-, Latex-, Nitrilbeschichtung etc aus
Ich kann mir aber irgendwie nur schwer vorstellen, dass die an die Haltbarkeit
von einem Lederhandschuh heranreichen können, oder?

Anwendungsbereich:
Motorsägearbeiten, Holz verladen, spalten, Fichtenäste mit Machete ausputzen, Zaunbau
Wohlgemerkt alles in Fichte, also eine ziemlich harzige Angelegenheit
Evtl auch Seilwindenarbeiten, wobei ich hierfür und im Winter aber ja auch die Keiler weiterhin nehmen könnte

Anforderungen:
Haltbarkeit (Abriebfestigkeit und Nähte) und Tragekomfort
Eng anliegenden Bund am Handgelenk
Da es nicht zu selten vorkommt, dass ich mir die Hand irgendwo
einklemme etc, sollten Sie das auch etwas dämpfen

Was haltet ihr von den Stoffhandschuhen? Taugen die etwas?
Was könntet ihr mir empfehlen?

_________________
Grüße
Daniel
_______________

:dolmar: PS-390 Muffler-Mod (3/8p 30) -- 115 (3/8 38) -- ES-164 TLC (3/8p 35) :dolmar:
:stihl: MS462-CM (3/8 50) :stihl:
:guck: Meine Bilder Meine Bilder sind mein Eigentum. Wer sie verwenden möchte fragt mich vorher

Wenn's nicht dreckig sein darf, ist's Spielzeug und kein Werkzeug :pfeifen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 3. September 2019, 14:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 12:32
Beiträge: 6032
wenn Dir die Keiler Forst zu warm sind, kannst Du die Keiler Fit probieren

Lederhandschuhe verschleissen IMHO sehr schnell, wenn man damit Holz "anfasst"
die Keiler sind sehr handgemütlich weich, aber auch sehr schnell durch, an den Fingern
Nitril und Kautschuk halten da erfahrungsgemäss länger. Insbesondere bei Robinie
die ist hart und schmirgelt das Leder nur so runter.

_________________
"Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden"
Dürrenmatt, Friedrich: Die Physiker


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 3. September 2019, 14:56 
Offline

Registriert: Montag 25. April 2016, 22:05
Beiträge: 184
Wohnort: Im Land der Duringer
Hallo Daniel

Ich nutz diese

https://edenhofner-24.de/epages/d65e6be ... gJ5E_D_BwE

Sind durch die Verstärkung in der Haltbarkeit ganz okay und handrückenseitig mit Textil.

Im Herbst/ Winter dann such Keiler Forst. Meine Erfahrung nach verschleißen die nicht Übermäßig schnell- wir machen überwiegend Laubholz( keine Robinie :pfeifen: ) Sie kosten aber auch weniger als die Pfanner

_________________
Gruß Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 3. September 2019, 15:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 12:32
Beiträge: 6032
der Link führt zu Pfanner Handschuhen . 17.92 € :schreck: :schreck: :schreck:

_________________
"Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden"
Dürrenmatt, Friedrich: Die Physiker


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 3. September 2019, 15:17 
Offline

Registriert: Montag 25. April 2016, 22:05
Beiträge: 184
Wohnort: Im Land der Duringer
Ja, richtig.
Nur als Beispiellink, keine Empfehlung, explizit da zu kaufen.

_________________
Gruß Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 3. September 2019, 16:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 31. Dezember 2015, 16:32
Beiträge: 912
Wohnort: Saarland
Für leichtere Arbeiten oder nur zum Sägen kann ich die Texxor 2450 „Black Touch“ sehr empfehlen. Gibt‘s in der Bucht im Zehnerpack mit etwas Glück schon unter 1,- € pro Paar. Halten lange, sind sehr luftdurchlässig und bieten super Griffigkeit. Zieh ich auch bei SKT an.

Ansonsten noch die Keiler Fit. Diese sind wesentlich luftiger sowie tastfreundlicher als die Forst und halten auch sehr lange.

Von Mechanix-Handschuhen würd ich die Finger lassen :mrgreen:

Gruß
Eckat

_________________
:stihl: MS 201 TC-M [H-W-K :mrgreen: ] (35) | MS 250 C (40) | MS 290 (40+ESG+EKH) | MS 462 C-M (50+45+40) | MS 880 (63+90) | MSE 200 C (40)
:dolmar: Sachs-Dolmar 105 (30+35) | 108 (in Arbeit)
KM 85 R mit Hochentaster und Verlängerung, HS 81 R, SH 86, Eigenbau-Mill für die 880
Oehler OL100 Spalter | Docma VF 80 Spillwinde
AS Baum1/SKT-A


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 3. September 2019, 22:04 
Thread-Ersteller
Online
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Februar 2017, 12:27
Beiträge: 1675
Wohnort: 96332 Pressig im wunderschönen Frankenwald
Ihr wollt mir damit also sagen, dass die "Plastik-Handschuhe" tatsächlich etwas taugen? :schreck:
Dann werde ich es vielleicht doch einmal darauf ankommen lassen und welche probieren

Eckat, meinst du mit Mechanix-Handschuhen die Stoffdinger, die auch an der Handfläche aus Stoff sind?
So ein Paar habe ich auch herumliegen, gefallen mir gar nicht :kopfschuettel:

_________________
Grüße
Daniel
_______________

:dolmar: PS-390 Muffler-Mod (3/8p 30) -- 115 (3/8 38) -- ES-164 TLC (3/8p 35) :dolmar:
:stihl: MS462-CM (3/8 50) :stihl:
:guck: Meine Bilder Meine Bilder sind mein Eigentum. Wer sie verwenden möchte fragt mich vorher

Wenn's nicht dreckig sein darf, ist's Spielzeug und kein Werkzeug :pfeifen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 3. September 2019, 23:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 31. Dezember 2015, 16:32
Beiträge: 912
Wohnort: Saarland
Die Mechanix gibt’s in allen möglichen Qualitäten. Passen auch super und tragen sich sehr angenehm.

Leider halten sie gar nicht lange und kosten viel zu viel. Eher was für die F1, wo Geld keine Rolle spielt und es zu jeder Mahlzeit ein neues Paar gibt. ;)

Gruß
Eckat

_________________
:stihl: MS 201 TC-M [H-W-K :mrgreen: ] (35) | MS 250 C (40) | MS 290 (40+ESG+EKH) | MS 462 C-M (50+45+40) | MS 880 (63+90) | MSE 200 C (40)
:dolmar: Sachs-Dolmar 105 (30+35) | 108 (in Arbeit)
KM 85 R mit Hochentaster und Verlängerung, HS 81 R, SH 86, Eigenbau-Mill für die 880
Oehler OL100 Spalter | Docma VF 80 Spillwinde
AS Baum1/SKT-A


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 3. September 2019, 23:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 19. Januar 2017, 10:43
Beiträge: 705
Wohnort: Nähe Neumarkt / Oberpfalz
Servus Dani,

Schau dir auch mal die Keiler tec an, mit denen bin ich auch sehr zufrieden. Ich mach damit eigentlich auch alles im Wald und daheim.

_________________
:Husky: 346xpg, 346xp new,
:stihl: 048 AVEQ
:stihl: 462 C-M VW :sabber:
:stihl: 880 mit 120er Schiene für Meterbündel
STIHL 050AV
STIHL 070AV mit 90er Duromatic

Stolz auf Holz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. September 2019, 09:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 8. Januar 2012, 11:55
Beiträge: 758
Wohnort: Mittelfranken
Ich hab eigentlich auch nur noch die beschichteten Stoffhandschuhe.
Kauf die immer im Baumarkt um die Ecke, keine Ahnung welche Marke. ( schau heute Abend mal) : Nachtrag: Fa Schuller Typ Stone für 1,99 das Paar
Bin mit den Dingern ganz zufrieden.
Erstens muss man durch die Beschichtung beim gespaltenen Holz nicht so fest zugreifen ( zumindest kommt es mir so vor) und zweitens gibt's die als normal und thermo.
Werden nicht so steif wie Leder wenn sie nass werden und dadurch das sie eng anliegen hat man auch mehr Gefühl.

_________________
Gruß Alex


:stihl: 260
:Husky: 550 XPG
:Husky: 560 XP


Zuletzt geändert von Alex. am Mittwoch 4. September 2019, 16:42, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. September 2019, 11:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 31. August 2016, 13:18
Beiträge: 1333
Wohnort: an de Waterkant
Moin,
hier das Ergebnis meines einjährigen Selbstversuches, natürlich nicht repräsentativ. Ich hatte jeweil einen 12er-Pack gekauft von Towa Thermo Grip, Towa Active Grip und Schweinslederhandschuhe. Diese drei Typen gibt es unter unzähligen Namen von diversen Herstellern. Alle Handschuhe lagen griffbereit nebeneinander.

Früher wurden eigentlich immer die Lederhandschuhe getragen. Heute sind noch 8 Paar Lederhandschuhe übrig, 4 Paar Thermo und keine Active Grip; Bedarf ist also 1:2:3.

Von den Thermo sind tatsächlich welche "aufgetragen", die Grip verschwinden irgendwie oder verschmutzen so, daß sie nicht mehr verwendet werden können und die Lederhandschuhe verschimmeln meist in irgendwelchen Ecken bis sie jemand entsorgt.
Zu den Thermo ist aber zu sagen, daß sie im Hochsommer zu warm sind, im Winter jedoch toll.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. September 2019, 11:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. November 2011, 18:07
Beiträge: 3325
Wohnort: Frankfurt/Oder
@xDanieh
Wir haben von der GAFA in Köln so einiges an Handschuhen zum testen mit gebracht. :pfeifen: ;)

_________________
Mein Webshop: Echo, Cannon, Carving, SugiHara, Stihl, Tsumura


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. September 2019, 21:06 
Offline

Registriert: Dienstag 14. August 2018, 20:20
Beiträge: 36
Ich nutze auch gerne die Keiler Forst, mir sind sie aber eigentlich erst so ab ein paar Grad nicht mehr zu warm.

Von ES hab ich mir deshalb die blauen jeweils in normal und in Thermo bestellt. Find die prima, sie halten auch lange.

Bis um die 0 Grad gehen die normalen, drunter erst die Thermo. Sie haben halt den Vorteil, dass sie sich nicht ansaugen wie Leder und deshalb länger trocken sind.

Außerdem haben sie mehr Grip. Von denen hab ich noch keine Finger durchgearbeitet wie bei Lederhandschuhen, sie reißen meist vorher zwischen Daumen und Zeigefinger längs ein und haben dann ein großes Loch das nervt.

Bei nass oder nicht ganz so kalt nehme ich deshalb die blauen, wenn es kälter wird oder nicht so nass ist nehm ich die Forst.

Gruß

Schorsch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. September 2019, 21:46 
Thread-Ersteller
Online
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Februar 2017, 12:27
Beiträge: 1675
Wohnort: 96332 Pressig im wunderschönen Frankenwald
@Stefan:
Die sehen irgendwie genau nach dem Typ Handschuh aus, die ich nicht sonderlich mag :?

@Schorsch:
Was meinst du mit "die blauen"?
Da gibt es jede Menge blauer Handschuhe :hihi:

Da vermutlich sowieso demnächst jemand bei ES bestellt und der Anforderungsbereich-Filter nicht schlecht ist, habe ich einmal folgende Modelle herausgesucht:

Anmerkung: Schnittschutz bezieht sich hier nicht auf Motorsägen-Schnittschutz ;)

Hat jemand Erfahrung mit einem oder mehreren der genannten Modelle?

_________________
Grüße
Daniel
_______________

:dolmar: PS-390 Muffler-Mod (3/8p 30) -- 115 (3/8 38) -- ES-164 TLC (3/8p 35) :dolmar:
:stihl: MS462-CM (3/8 50) :stihl:
:guck: Meine Bilder Meine Bilder sind mein Eigentum. Wer sie verwenden möchte fragt mich vorher

Wenn's nicht dreckig sein darf, ist's Spielzeug und kein Werkzeug :pfeifen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 10. September 2019, 19:45 
Offline

Registriert: Dienstag 14. August 2018, 20:20
Beiträge: 36
Servus

Es sind die evertouch allseason. Das dürften die ganz normalen sein.
Mit denen bin ich ganz zufrieden.

Mit Schnittschutzhandschuhen hab ich keine Erfahrung.

Gruß Schorsch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 10. September 2019, 22:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 19. Januar 2017, 10:43
Beiträge: 705
Wohnort: Nähe Neumarkt / Oberpfalz
Ok, wenn du so eine Art willst dann is das klar nichts für dich mit den Keiler tec.

Mein Schwiegervater hat schon etliches durch von den ES Handschuhen, ich hab die immer anprobiert aber schon da eher dagegen entschieden. Wenn du so nen Typ willst dann rat ich dir auch zu den towa Power Grab (Thermo) hatten für meine Hände die beste Passform, kannst auch ml bei uvex schauen da hab ich auch nen guten Handschuh aber der is nur für den Winter und ich weiß auch keinen typ, hab ich mal Geschenk bekommen, kannst ja demnächst mal alle testen wenn wir uns sehen... :wink:

_________________
:Husky: 346xpg, 346xp new,
:stihl: 048 AVEQ
:stihl: 462 C-M VW :sabber:
:stihl: 880 mit 120er Schiene für Meterbündel
STIHL 050AV
STIHL 070AV mit 90er Duromatic

Stolz auf Holz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. September 2019, 07:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 8. Januar 2012, 11:55
Beiträge: 758
Wohnort: Mittelfranken
@ Daniel:
Mir wären eigentlich alle in deiner Auswahl zu teuer :pfeifen:

Wie Stefan schon geschrieben hat, schau mal bei showa

_________________
Gruß Alex


:stihl: 260
:Husky: 550 XPG
:Husky: 560 XP


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. September 2019, 12:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 31. Dezember 2015, 16:32
Beiträge: 912
Wohnort: Saarland
Zu teuer und vor allem zu dick/warm :pfeifen:

Gruß
Eckat

_________________
:stihl: MS 201 TC-M [H-W-K :mrgreen: ] (35) | MS 250 C (40) | MS 290 (40+ESG+EKH) | MS 462 C-M (50+45+40) | MS 880 (63+90) | MSE 200 C (40)
:dolmar: Sachs-Dolmar 105 (30+35) | 108 (in Arbeit)
KM 85 R mit Hochentaster und Verlängerung, HS 81 R, SH 86, Eigenbau-Mill für die 880
Oehler OL100 Spalter | Docma VF 80 Spillwinde
AS Baum1/SKT-A


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Mr.Suckelfass und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de