Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Sonntag 20. September 2020, 18:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bequeme S3 Sicherheitsschuhe?
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. Juli 2015, 11:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 17. Juli 2015, 12:03
Beiträge: 1342
Wohnort: Badisch Sibirien
Habe ein paar SympaTex Stiefel von Strauss.

Sind super bequem und man schwitzt auch nicht wie Bock darin :mrgreen:

Sind aber nicht gerade günstig, glaub es warenum die 170€ :heulen:

_________________
560xp :Husky: 435 :Husky:

Meine Bilder : viewtopic.php?f=6&t=88657

Es gilt das © für meine Bilder


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bequeme S3 Sicherheitsschuhe?
BeitragVerfasst: Samstag 25. Juli 2015, 05:23 
Offline

Registriert: Sonntag 7. Juni 2015, 14:04
Beiträge: 13
Wohnort: 79331
Sehe ich genauso, Georg. Und ich gebe zu, dass ich die nicht täglich gepflegt habe, da die Schuhe (2 Paar) in der Firma standen. ;)

Gruß
Frank


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bequeme S3 Sicherheitsschuhe?
BeitragVerfasst: Sonntag 26. Juli 2015, 21:22 
Offline

Registriert: Montag 22. Juni 2015, 23:21
Beiträge: 10
Nun ja, ich trage die Haix X10 im taglichen Einsatz auf der Baustelle. Die machen alles mit ohne nachzugeben oder zu drucken oder gar unbequem zu werden. Dank Gore-Tex lassen die auch kein Wasser durch. Das einzig bestehende "Manko" sind die Nähte, da diese nicht aus Kevlar sind, sollte man die Schuhe als Schweißer tragen wollen.

Beste Grüße
Philipp


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bequeme S3 Sicherheitsschuhe?
BeitragVerfasst: Montag 27. Juli 2015, 18:35 
Offline

Registriert: Sonntag 24. Januar 2010, 14:11
Beiträge: 424
Wohnort: Baden-Württemberg
Ich kann neben Haix und Atlas Lowa-Safety empfehlen.
Trage selbst den Phantom Work GTX S3.
Sehr bequem und total rutschhemmende Sohle.
Aber es ist wie mit allem: der Schuh muss Dir gut passen.... das ist dann schon mehr als die halbe Miete ;-)

Gruss

elessar


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bequeme S3 Sicherheitsschuhe?
BeitragVerfasst: Montag 27. Juli 2015, 22:22 
Offline

Registriert: Mittwoch 3. August 2011, 19:40
Beiträge: 37
Habe gerade mir neue Arbeitsschuhe gekauft. Frustrierende Erfahrung: Schuhe muss man anprobieren. Der Fuß ist individuell und der Schuh sollte der bestmögliche Kompromis sein. Leider konnte ich schnell merken, was ein teurer Schuh ist und welcher preisgünstig. Qualität hat auch hier ihren Preis.

Für mich war dann der beste Kompromis ein Uvex motion light. Das kann aber für andere ganz anders aussehen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bequeme S3 Sicherheitsschuhe?
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. Juli 2015, 12:22 
Offline

Registriert: Montag 22. Juni 2015, 23:21
Beiträge: 10
Hat von euch jemand eig Erfahrung mit den Sicherheitsschuhen von Meindl bezüglich Haltbarkeit und bequem sein?

LG Philipp


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bequeme S3 Sicherheitsschuhe?
BeitragVerfasst: Dienstag 4. August 2015, 11:52 
Offline

Registriert: Dienstag 21. Juli 2015, 18:44
Beiträge: 12
Hi,

also ich hab neulich meine komplette Arbeitskleidung für den Wald und Abreiten im und ums Haus bei fashion-4-profession.de bestellt.

Die haben auch ein recht breites Sortiment an Sicherheitsschuhen. Sicherheitschuhe S3 sind hier auch dabei.

Vielleicht sagt dir ja von dort etwas zu.

Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bequeme S3 Sicherheitsschuhe?
BeitragVerfasst: Samstag 31. Oktober 2015, 22:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 12. April 2010, 12:15
Beiträge: 549
Wohnort: Bayern
Also ich hab momentan die

http://www.engelbert-strauss.de/Schuhe/ ... gin=SEARCH

Ich werd mir demnächst noch ein Paar Haix kaufen.

_________________
Gruß Simon

:Husky: 346xp
:stihl: MS 200 , MS 261 C-M VW


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bequeme S3 Sicherheitsschuhe?
BeitragVerfasst: Sonntag 1. November 2015, 10:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. Januar 2008, 00:35
Beiträge: 2514
Wohnort: Rheinhessische Schweiz RLP
Die hier http://www.atlasschuhe.de/produkte/anatomic-bau.html nehme ich am häufigsten. Sind auch S3.
Was ansonsten sehr engenehm am Fuß ist, sind Steitz secura, wegen der Anpassbarkeit der Dämpfung an das Gewicht: man kann in der Sohle die Fersenkalotte durch Elemente verschiedener Härten modifizieren. Schick ist da auch, dass die Schuhe in verschiedenen Weiten verfügbar sind - und 30km von uns produziert werden (Werksverkauf). Man kommt an Steitzschuhe zum Schnäppchenpreis in der Bucht, wenn man nicht das allerneuste Modell haben muss, für meine letzten Steitz musste ich in der Bucht *neu* vom Händler gerade mal 20 Euro bezahlen - Liste waren es mal 160,-...lohnt sich also, auch hier mal zu schauen. Gerade die Markenhersteller fertigen meistens auf den selben Leisten eine Vielzahl von Schuhmodellen, so dass man irgendwann "blind" kaufen kann, wenn man seine Marke gefunden hat.
Mit den Schuhen vom Engelbert komme ich (bisher) überhaupt nicht hin, zwei Versuche mit S1-Halbschuhen habe ich hinter mir, die waren nach einem Jahr totgelatscht, sowas habe ich noch bei keinem Schuh gehabt.

_________________
Gruss,
Michael
--

Dolmar 5105 C (38)
Stihl MS361 (45)
Husqvarna 136 li & 536li xp
Husqvarna 545 (38)
Husqvarna 372XP x-torq (50)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bequeme S3 Sicherheitsschuhe?
BeitragVerfasst: Sonntag 1. November 2015, 10:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. November 2012, 18:35
Beiträge: 5649
gute Scuhe hat man mindestens 4 Jahre und viel länger


bei täglichem Einsatz wenn es nicht gerade ein Schuh vernichtender ist

Diese guten Schuhe habe ich seit vielen Jahren mindestens 5 J.täglich bei allen privaten Arbeiten

und sehr oft im Wald an.Sie sind auch so bequem daß ich gerade vom Spaziergang mit meinem Hund ,wie fast jeden Tag

wenns nass oder kälter ist,zurück gekommen bin.

Denke sie werden bei täglichem tragen und guter Pflege schon 8 Jahre überstehen,so wie sie im Moment noch aussehen.

Bild

_________________
Gruß Alfred

Taubertal
Badisch -Franken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bequeme S3 Sicherheitsschuhe?
BeitragVerfasst: Montag 2. November 2015, 03:44 
Offline

Registriert: Sonntag 30. August 2015, 02:23
Beiträge: 637
Wohnort: 97268 Kirchheim
Dolmar Taifun hat geschrieben:
gute Scuhe hat man mindestens 4 Jahre und viel länger


bei täglichem Einsatz wenn es nicht gerade ein Schuh vernichtender ist

Diese guten Schuhe habe ich seit vielen Jahren mindestens 5 J.täglich bei allen privaten Arbeiten

und sehr oft im Wald an.Sie sind auch so bequem daß ich gerade vom Spaziergang mit meinem Hund ,wie fast jeden Tag

wenns nass oder kälter ist,zurück gekommen bin.

Denke sie werden bei täglichem tragen und guter Pflege schon 8 Jahre überstehen,so wie sie im Moment noch aussehen.

Bild

Hört sich gut an.Kann man die irgendwo vor dem Kauf anprobieren?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bequeme S3 Sicherheitsschuhe?
BeitragVerfasst: Montag 2. November 2015, 10:31 
Offline

Registriert: Mittwoch 29. Januar 2014, 23:30
Beiträge: 1443
Arbeitsschuhe habe ich von Steitz Secura und von Haix. Beide halten immer länger als 4 Jahre, bei je zwei Paar im Wechsel.
Ich habe schon unzählige durchprobiert aber sonst nichts passendes gefunden.
Ich brauche Größe 50/51 und habe einen breiten Fuß.
Beide Hersteller haben aber auch schmalere Schuhe im Angebot.
Diese Schuhe kann ich problemlos 7 tage die Woche tragen und täglich mehr als 12 Stunden, ist gar kein Problem.
Bei Haix ist das schöne, dass man sich die Schuhe auf Rechnung holen kann und kostenlos mit dem bereits beigefügten Rücksendeaufkleber zurückschicken kann.
Wenn die Schuhe nicht passen, steckt man sie zurück in den Karton klebt einen Streifen Paketband drüber und klebt den Aufkleber, der bereits komplett fertig ausgefüllt ist , drauf. Anschließend nur noch das Paket abgeben und fertig! keine E-Mail Schreiberei , kein lästiges warum und wieso. Einfach zurück und gut!
Da ist dann auch noch ein Zettel dabei, wo man dann ankreuzen kann warum man die Schuhe nicht will, da braucht man dann nur ankreuzen passt nicht und schreibt zu klein zu groß zu schmal zu breit dahin . Fertig das ganze hält vielleicht 5 Minuten auf. Wenn ich dran denke, was ich mit anderen Onlineshops schon ausgestanden habe :wut:
von Fotos schicken über seitenlange Formulare und ewig lange Telefonate bis hin zu langem Warten auf die Rückerstattung des gezahlten Geldes. :heulen: Ich bin es echt leid mich mit solchen Leuten rumzuärgern. An mir verdienen die keinen Cent mehr!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bequeme S3 Sicherheitsschuhe?
BeitragVerfasst: Montag 2. November 2015, 11:03 
Offline

Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:17
Beiträge: 4859
Wohnort: Belgien
Redest du jetzt vom Onlineshop von Haix selber? Wuste gar nicht dass es den gibt!

:danke:

Gr Nederbelg

_________________
MS241c-m
034S
MS 660


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bequeme S3 Sicherheitsschuhe?
BeitragVerfasst: Dienstag 3. November 2015, 18:43 
Offline

Registriert: Mittwoch 29. Januar 2014, 23:30
Beiträge: 1443
Ja vom Online Shop. Ist einfach super! Die Leute helfen einem kompetent und freundlich weiter.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bequeme S3 Sicherheitsschuhe?
BeitragVerfasst: Montag 10. Februar 2020, 11:37 
Offline

Registriert: Mittwoch 5. Februar 2020, 13:02
Beiträge: 3
Mein Mann trägt grade S3 Schnürstiefel und die sehen noch nicht mal schlecht aus. Die davor fand ich schrecklich. Auch wenn Sie nur zum Arbeiten sind können Sie aber ja trotzdem ansprechend aussehen.

Ich habe Ihm jetzt schuhe von der Marke Alpha-Tex bestellt. Die habe ich hier gekauft https://arbeitsschutzdepot.de/
Bis jetzt findet er Sie super. Und der Preis ist echt genial.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bequeme S3 Sicherheitsschuhe?
BeitragVerfasst: Montag 10. Februar 2020, 12:00 
Offline

Registriert: Samstag 7. Februar 2015, 18:48
Beiträge: 1043
Wohnort: 41468 Neuss
Werbung.....?

_________________
:Husky: 340, 455, 372 XP, 3120 XP, 525 PT5s ; :echo: CS 620 SX; :partner: 351; Shindaiwa 251Ts; HITACHI CS 40Y; Husqvarna 343FR + Echo SRM-520ESU;
Trecker: Iseki TH4335 AL; Massey-Ferguson 6245


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bequeme S3 Sicherheitsschuhe?
BeitragVerfasst: Montag 10. Februar 2020, 12:12 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 14513
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
Sarah_87 ist erstmal gesperrt.

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bequeme S3 Sicherheitsschuhe?
BeitragVerfasst: Freitag 14. Februar 2020, 21:29 
Offline

Registriert: Samstag 25. Februar 2017, 21:10
Beiträge: 18
Die meisten sind von Elten, aber auch dort gibt es Unterschiede bei den Modellen.
Aber jeder Fuß ist anders, wie hier schon geschrieben wurde.

Fürs Sägen den "alten" Aborist S3.

_________________
:Husky: 135
:OM: Efco MTH 5100


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bequeme S3 Sicherheitsschuhe?
BeitragVerfasst: Freitag 14. Februar 2020, 22:01 
Offline

Registriert: Dienstag 26. März 2013, 19:02
Beiträge: 1237
Dolmar Taifun hat geschrieben:

Denke sie werden bei täglichem tragen und guter Pflege schon 8 Jahre überstehen,so wie sie im Moment noch aussehen.

Bild


Was machst du das die Schuhe so lang halten?
Habe Atlas, Elten und Haix durch von 60-150€, da hat keiner viel länger als ein Jahr gehalten.
Sowohl die besten, wie auch die schlechtesten Schuhe kamen von Haix.
Entweder Klebestellen / Nähte durch, oder Sohle auf.
Dicht war keiner länger als ein 3/4 Jahr...

Edit: sehe grad, Täglich Privat an, da liegt der Hase im Pfeffer :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bequeme S3 Sicherheitsschuhe?
BeitragVerfasst: Freitag 14. Februar 2020, 22:43 
Offline

Registriert: Samstag 30. April 2016, 22:01
Beiträge: 14
georg123 hat geschrieben:
Wenn ein Sicherheitsschuh täglich getragen wird und das ein Jahr durchhält, dann hat er sein Geld redlich verdient!
Ich persönlich würde vorschlagen, die Schuhe täglich zu wechseln (was ein zeeites Paar bedingt).

Gruss georg123


Da stimme ich voll und ganz zu, ist nicht nur gut für den Schuh, sondern auch für den Träger.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de