Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Dienstag 21. November 2017, 23:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Skistiefel?
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. März 2017, 19:10 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Montag 2. März 2015, 22:21
Beiträge: 39
Wohnort: Braunschweig
Moin, habe heute meine neuen Haix Protector Pro bekommen. Wie bekomme ich Beweglichkeit in den Stiefel??? Aktuell kann ich in meinen Skistiefeln besser
laufen :lol:

Schraubstock und Vorschlaghammer? Kantholz rein und Seilwinde? Frontladerstretching? Spalterbeugen?

Im Ernst, habt ihr Tips, das Einlaufen zu beschleunigen?

_________________
Forstkrams: Dolmar ES 151A, Makita UC4051AK, Sachs-Dolmar 102, Stihl 018c, Hitachi CS 40 EK, Stihl MS 260, Sachs-Dolmar 119 Silver Star, Dolmar 7910, , IHC 633, Krpan 4SI, Stihl FS 450, u. den üblichen Kleinkram...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skistiefel?
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. März 2017, 19:12 
Offline

Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:17
Beiträge: 3255
Wohnort: Belgien
Durchnässen und dann an behalten und gehen, bis sie trocken sind. :mrgreen:

Gr Nederbelg

_________________
MS241c-m
034S
MS 660


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skistiefel?
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. März 2017, 19:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. September 2008, 15:55
Beiträge: 9887
Wohnort: Österreich
nederbelg hat geschrieben:
Durchnässen und dann an behalten und gehen, bis sie trocken sind. :mrgreen...

Kann mich da an wen erinnern der empfohlen hat hineinurinieren und dann gehen bis trocken...

https://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%BCdiger_Nehberg

:lol:

g,

7

_________________
sfg.Foley hat geschrieben:
... 550 und 560 kann man sich schenken. Kenn auch einige FWs die nach der 550/560 jetzt eine 555/545 gekauft haben und da ist kein Unterschied in Sachen Leistung verstellbar. Das Geld kann man sich Sparen ..

Hueffel hat geschrieben:
...Ich wähle meine Säge immer danach, mit welcher die Arbeit für mich leichter wird, nicht danach, welche Säge die Arbeit leichter bewältigt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skistiefel?
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. März 2017, 20:23 
Offline

Registriert: Samstag 25. Oktober 2014, 17:00
Beiträge: 588
jo, so beim Bund auch !

_________________
mfG motorfreak
Ich mache Holz mit meinen Sägen und nicht Kohle...

:stihl: 036
:stihl: 026
:stihl: 023L im Angebot
:stihl: 010
BGU - Spalter
HUSKI FS 345 RX
AS - Mulchmäher
VW - Caddy 1 -Pickup-
YALE C85 1,5 to.
jockey Greifzug mit Rolle 1 to.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skistiefel?
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. März 2017, 20:40 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Montag 2. März 2015, 22:21
Beiträge: 39
Wohnort: Braunschweig
:KK: Öhm ja, na ja, erstmal hat reichlich Lederbalsam seine Chance und dann werd´ich wohl latschen müssen, bis sich mein Fuß dem Stiefel angepasst hat :?

_________________
Forstkrams: Dolmar ES 151A, Makita UC4051AK, Sachs-Dolmar 102, Stihl 018c, Hitachi CS 40 EK, Stihl MS 260, Sachs-Dolmar 119 Silver Star, Dolmar 7910, , IHC 633, Krpan 4SI, Stihl FS 450, u. den üblichen Kleinkram...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skistiefel?
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. März 2017, 20:42 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Montag 2. März 2015, 22:21
Beiträge: 39
Wohnort: Braunschweig
Nebenbei, die lfd. Nr. in den Stiefel endet mit "2013". Dürfte der Grund für den günstigen Kurs sein. Originalverpackt und ungetragen, aber wohl schon "leicht" erhärtet...

_________________
Forstkrams: Dolmar ES 151A, Makita UC4051AK, Sachs-Dolmar 102, Stihl 018c, Hitachi CS 40 EK, Stihl MS 260, Sachs-Dolmar 119 Silver Star, Dolmar 7910, , IHC 633, Krpan 4SI, Stihl FS 450, u. den üblichen Kleinkram...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skistiefel?
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. März 2017, 20:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 5. Februar 2007, 13:05
Beiträge: 15057
Wohnort: NRW (Ruhrgebiet) Alter: 48
Casi hat geschrieben:
Nebenbei, die lfd. Nr. in den Stiefel endet mit "2013". Dürfte der Grund für den günstigen Kurs sein. Originalverpackt und ungetragen, aber wohl schon "leicht" erhärtet...

Wenn dem so ist, kannste die eh entsorgen.
Zumindest als Sicherheitschuh untauglich !

_________________
Von dem Geld, das wir nicht haben, kaufen wir Dinge, die wir nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die wir nicht mögen.

Erhaltung der Natur. Aufgabe unserer Zeit.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skistiefel?
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. März 2017, 21:20 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Montag 2. März 2015, 22:21
Beiträge: 39
Wohnort: Braunschweig
Warum untauglich als Sicherheitsschuh?

_________________
Forstkrams: Dolmar ES 151A, Makita UC4051AK, Sachs-Dolmar 102, Stihl 018c, Hitachi CS 40 EK, Stihl MS 260, Sachs-Dolmar 119 Silver Star, Dolmar 7910, , IHC 633, Krpan 4SI, Stihl FS 450, u. den üblichen Kleinkram...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skistiefel?
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. März 2017, 21:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 5. Februar 2007, 13:05
Beiträge: 15057
Wohnort: NRW (Ruhrgebiet) Alter: 48
Weil 4 Jahre alt.

_________________
Von dem Geld, das wir nicht haben, kaufen wir Dinge, die wir nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die wir nicht mögen.

Erhaltung der Natur. Aufgabe unserer Zeit.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skistiefel?
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. März 2017, 21:29 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Montag 2. März 2015, 22:21
Beiträge: 39
Wohnort: Braunschweig
Also ist jeder Sicherheitsschuh nach 4 Jahren wegzuwerfen, unabhängig vom Zustand?
Wer sagt das?

_________________
Forstkrams: Dolmar ES 151A, Makita UC4051AK, Sachs-Dolmar 102, Stihl 018c, Hitachi CS 40 EK, Stihl MS 260, Sachs-Dolmar 119 Silver Star, Dolmar 7910, , IHC 633, Krpan 4SI, Stihl FS 450, u. den üblichen Kleinkram...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skistiefel?
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. März 2017, 21:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 5. Februar 2007, 13:05
Beiträge: 15057
Wohnort: NRW (Ruhrgebiet) Alter: 48
Casi hat geschrieben:
Also ist jeder Sicherheitsschuh nach 4 Jahren wegzuwerfen, unabhängig vom Zustand?
Wer sagt das?

Die BG, der Lehrgang zum Sicherheitsbeauftragten, die Schuhfabrik . . oder später (im schlimmsten Fall) deine eigene Erfahrung . .

_________________
Von dem Geld, das wir nicht haben, kaufen wir Dinge, die wir nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die wir nicht mögen.

Erhaltung der Natur. Aufgabe unserer Zeit.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skistiefel?
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. März 2017, 21:57 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Montag 2. März 2015, 22:21
Beiträge: 39
Wohnort: Braunschweig
Wenn das Leder nicht mehr weich wird, macht deine Aussage Sinn. Habe die Nr mal gegoogelt, ist die wohl immer noch aktuelle ISO Norm ( EN ISO 17249-2013), sagt also nichts über das Alter der Schuhe aus.

Es haben doch sicher einige hier diese Schlappen in Betrieb, waren die bei euch zu Beginn auch so steif??? Annähernd normales Gehen unmöglich...

_________________
Forstkrams: Dolmar ES 151A, Makita UC4051AK, Sachs-Dolmar 102, Stihl 018c, Hitachi CS 40 EK, Stihl MS 260, Sachs-Dolmar 119 Silver Star, Dolmar 7910, , IHC 633, Krpan 4SI, Stihl FS 450, u. den üblichen Kleinkram...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skistiefel?
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. März 2017, 22:04 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 25. Februar 2007, 22:33
Beiträge: 14130
Wohnort: Gernlinden, die Perle in Oberbayern
So oft wie möglich drin rumlaufen. Muss ja nicht gleich der ganze Tag sein.

_________________
Gruß
Peter

Dolmar 500(38), 5105H(38), PS 7900(50)(2x), Solo 694 (60), Husqvarna 3120XP (90), Dolmar ES 2040 A(40), Efco 2600MT(30)
Sachs Dolmar 118, 123, 133, 143, 152, 153(2x), 166(4x), CA, CT, CC, CL, MC Culloch 15, 250, 300, 380, 740L, 795, 1-51, 1-72(2x), 1-86 gear drive, CP125(2x), SP125, SP125C, Pro Mac 6800, Stihl 041, 076AV, Solo Rex

Im Falle seines Falles erschlägt ein Baum dann alles!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skistiefel?
BeitragVerfasst: Freitag 31. März 2017, 05:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 14:04
Beiträge: 16878
Wohnort: An der Leine zwischen GÖ und H
Casi hat geschrieben:
Es haben doch sicher einige hier diese Schlappen in Betrieb, waren die bei euch zu Beginn auch so steif???


Das sind nunmal keine Sneakers - die sollen schützen und Halt geben.

_________________
Grüße, holgi Bild


“Some people feel the rain. Others just get wet.” Bob Marley

:stihl: & :partner:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skistiefel?
BeitragVerfasst: Freitag 31. März 2017, 08:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 30. Juni 2010, 10:28
Beiträge: 322
Wohnort: Rheinbach
Also, wegwerfen musste die Schuhe jetzt nicht gleich! Die BG bzw. DGUV regelt in der BGR die "Gebrauchsdauer" unter dem Punkt 3.3.2 das wie folgt (Zitatanfang):

"Gebrauchsdauer (Verwendungsdauer)
Die Gebrauchsdauer von Fuß- und Knieschutz ist von der Beanspruchung und der Pflege abhängig. Fuß- und Knieschutz in nicht ordnungsgemäßem Zustand ist der Benutzung zu entziehen. Hinweise zur Gebrauchsdauer und zu dem nicht ordnungsgemäßen Zustand sind in der Herstellerinformation enthalten.

Ein nicht ordnungsgemäßer Zustand könnte beim Fußschutz z.B. bei abgelaufenen Profilen, freiliegender Zehenkappe oder aufgegangenen Schaftnähten vorliegen.
" (Zitatende).

Wenn natürlich die Sohle bröselt (sollte bei HAIX aber noch nicht sein!), kannste das vergessen! Mal bei Haix auf der HP oder auf dem Etikett im Schuh schauen, was die schreiben hinsichtliche "Gebrauchsdauer"!

Leder geschmeidig kriegen? Hast Du gedient? Dann solltest Du es wissen, cremen und putzen und putzen und cremen, tragen und tragen..... dann wird der Schuh richtig geschmeidig! Noch ein Tipp, wende Dich doch mal an Haix!

_________________
Viele Grüße aus der Voreifel

Thomas
:dolmar: PS-420SC (38cm) Gartensäge
:stihl: MS 260C (37cm)
:dolmar: PS-7900 (50cm; 63cm und 75cm)
Stihl KM 130-R + KM-HL 135°; KM-FS (GSB und AutoCut C25-2); KM-BG; KM-BF
Bahco Fällheber (130cm)
Fällkeile
Fiskars 2400
Gränsfors Spalthammer
Ochsenkopf Sappies, klein und klein mit langem Stiel
Kleinzeugs
PSA
Erste Hilfe Set Forst
u.v.a.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skistiefel?
BeitragVerfasst: Freitag 31. März 2017, 22:27 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Montag 2. März 2015, 22:21
Beiträge: 39
Wohnort: Braunschweig
Moin,
Dank für die Ausführungen. So macht das auch Sinn. Die Stiefel sind tadellos, nur das Leder ist megasteif. Aber nicht porös ode rissig...

Und na klar habe ich gedient, wenn auch nur 15 Monate. Aber selbst die damaligen K(r)ampfstiefel waren Flipflops im Vergleich zu den Haix ;)

Also werd´ich die mal langsam eintragen... Danke für die Tips (auch wenn ich nicht reinschiffen werde) :-)

Grüße vom
Casi

_________________
Forstkrams: Dolmar ES 151A, Makita UC4051AK, Sachs-Dolmar 102, Stihl 018c, Hitachi CS 40 EK, Stihl MS 260, Sachs-Dolmar 119 Silver Star, Dolmar 7910, , IHC 633, Krpan 4SI, Stihl FS 450, u. den üblichen Kleinkram...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skistiefel?
BeitragVerfasst: Sonntag 2. April 2017, 12:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 5. Februar 2007, 13:05
Beiträge: 15057
Wohnort: NRW (Ruhrgebiet) Alter: 48
Casi hat geschrieben:
Die Stiefel sind tadellos, nur das Leder ist megasteif. Aber nicht porös ode rissig...

. . . und die Sohle spröde und weichmacherlos.

Musst du wissen. ;)

_________________
Von dem Geld, das wir nicht haben, kaufen wir Dinge, die wir nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die wir nicht mögen.

Erhaltung der Natur. Aufgabe unserer Zeit.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skistiefel?
BeitragVerfasst: Sonntag 2. April 2017, 12:23 
Online

Registriert: Mittwoch 28. Dezember 2016, 20:29
Beiträge: 255
Wohnort: Moosburg a.d. Isar
Die Protector Pro brauchen eine Zeit bis sie eingelaufen sind. Turnschuhe werden es wohl nie werden, aber dafür sind sie auch nicht gedacht. Ansonsten Sommer wie Winter angenehm trocken. :DH:

_________________
:wink: Miche

:stihl: 038 Magnum, 201T, 241 c - m, 261, 362, 462 c - m.
:solo: 641
Homelite 3840
Dazu jede Menge Handwerkzeug.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skistiefel?
BeitragVerfasst: Sonntag 2. April 2017, 13:21 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Montag 2. März 2015, 22:21
Beiträge: 39
Wohnort: Braunschweig
Moin,
@ Miche
ja, so wird es sein. Ein wenig bewegen sie sich schon beim Gehen! :)

@Brombeerfoerster
Weder das eine noch das andere, meine ich. Aber das kannst du aus der Ferne sicher besser beurteilen ;)

Schönen Restsonntag,
Casi

_________________
Forstkrams: Dolmar ES 151A, Makita UC4051AK, Sachs-Dolmar 102, Stihl 018c, Hitachi CS 40 EK, Stihl MS 260, Sachs-Dolmar 119 Silver Star, Dolmar 7910, , IHC 633, Krpan 4SI, Stihl FS 450, u. den üblichen Kleinkram...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skistiefel?
BeitragVerfasst: Sonntag 2. April 2017, 13:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 5. Februar 2007, 13:05
Beiträge: 15057
Wohnort: NRW (Ruhrgebiet) Alter: 48
Casi hat geschrieben:
@Brombeerfoerster
Weder das eine noch das andere, meine ich. Aber das kannst du aus der Ferne sicher besser beurteilen ;)

Es liegt mir mehr als fern, mich mit dir zu streiten aber, ich habe seit über 30 jahren Kontakt zu einer der führenden Sicherheitsschuhfabriken Europas.
Wenn die Leute etwas preisgeben, dann hat das m.S. Hand und Fuss, im wahrsten Sinne des Wortes.

Warum wohl, ist in allen Sicherheitsschuhen das Produktionsdatum angebracht ?

Wünsche allzeit frohes und vor allem sicheres Schaffen :wink:

Einen schönen, sonnigen Sonntag und beste Grüße !

_________________
Von dem Geld, das wir nicht haben, kaufen wir Dinge, die wir nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die wir nicht mögen.

Erhaltung der Natur. Aufgabe unserer Zeit.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de