Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Sonntag 21. Oktober 2018, 05:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. August 2017, 19:05 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. September 2016, 17:51
Beiträge: 249
Wohnort: Schleswig-Holstein
Hallo miteinander,

habe seit gestern den neuen Strauss Katalog. Da ich für die anstehende Saison neue Handschuhe benötige dachte ich mir ich werfe mal einen Blick in den Strauss Katalog in die Rubrik Handschuhe...
WOW es gibt da eine Große Auswahl. Kann mir da jemand welche empfehlen?

In der letzten Saison hatte ich die Kox duro...die Qualität hat mir gar nicht gefallen...nach ein paar Tagem im Holz sind die Finger des Handschuhs gerissen usw. :evil:

Es müssen auch nicht zwingend welche von Strauss sein. Ich bevorzuge Handschuhe welche nicht zu dick bzw star sind. Im moment nutze ich Kori red von Korsar und driver von Hase.

Beste Grüße
Moe

_________________
:Husky: 545
:stihl: 044 W :stihl: MS 441 (leihweise) :stihl: MS 170 :stihl: 08s :stihl: MSE 180 C

==> Meine Bilder <==


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. August 2017, 21:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. Dezember 2015, 16:31
Beiträge: 774
Ich habe zwar keine Erfahrung mit Strauss-Sachen, ansonsten aber schon ein paar Handschuhe durch.
Am besten haben mir die Stihl "Special" (heißen neuerdings anders) gefallen. Ich müsste noch mal genau nachschauen, kommen aber von irgendeinem schwedischen Hersteller. Sind zwar recht teuer, bieten aber hervorragende Qualität und sind sehr angenehm zu tragen.
http://www.stihl.de/STIHL-Produkte/Pers ... -Ergo.aspx

_________________
Grüße cuorus

:solo:636 / 643ip / 652 / 651SP / 656C / 665 / 681
:stihl:MSA 200 C-BQ / 180 / 211 / 231 / 241 C-M / 261 C-M ('16) / 391
:dolmar:PS-5105CX / PS-9010 :echo:CS-420ES


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. August 2017, 21:22 
Offline

Registriert: Sonntag 30. August 2015, 13:00
Beiträge: 478
Für den Preis müssen die ja Jahre halten!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. August 2017, 21:30 
Offline

Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 16:52
Beiträge: 534
Wohnort: Landkreis Karlsruhe / Baden
Bei uns benutzt fast jeder "Keiler Forst" (grün & orange).
Die halten ewig und werden immer wieder schön weich, wenn sie mal nass geworden sind. Kann man auch waschen, wenn man unbedingt will. Gibts auch als Winterausführung (blau).
Die Kohle lohnt sich!
Seit Jahren hab ich nebenher sehr viel ausprobiert - die Keiler Forst sind das beste was ich hatte.
Engelbert bin ich schon länger weg von, die Qualität hat nachgelassen, zumindest bei manchen Artikeln...Handschuhe kein Plan....

Gruß zimbo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. August 2017, 21:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. Dezember 2015, 16:31
Beiträge: 774
Muss halt jeder für sich entscheiden, was einem Qualität und Tragekomfort wert sind. Bei mir müssen keine Handschuhe Jahre halten, wenn sie durch sind gibt's neue. Klar, wenn die Handschuhe innerhalb kürzester Zeit schon kaputt sind, ist auch schxxxe. :kopfschuettel: Mir kommt es halt eher auf das Tragegefühl an. Aber das kann natürlich jeder anders sehen, ist nur meine persönliche Meinung.

_________________
Grüße cuorus

:solo:636 / 643ip / 652 / 651SP / 656C / 665 / 681
:stihl:MSA 200 C-BQ / 180 / 211 / 231 / 241 C-M / 261 C-M ('16) / 391
:dolmar:PS-5105CX / PS-9010 :echo:CS-420ES


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. August 2017, 22:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 19. Januar 2017, 10:43
Beiträge: 589
Wohnort: Nähe Neumarkt / Oberpfalz
Ich hab schon die verschiedensten vom es durchgetestet, aber fürs holzen bin ich mit keinem glücklich geworden, entweder keiler forst wie oben genannt oder die von towa, power grab, die gibts auch in thermo fürn winter, hat fast jeder baumarkt...

_________________
:Husky: 346xpg alt 325 40er, 346xp neu 325 45er & 50 er,
:Husky: 372xp 3/8 50er
:stihl: 880 404 75er und 120er für Meterbündel
STIHL electronic AV 3/8 50er
STIHL 050AV 3/8 63er
STIHL 070AV 404 90er Duromatic
:stihl: 048AVEQ wiederbelebt und macht echt Laune

Stolz auf Holz
...und auf alles was man mit seinen Händen und viel Phantasie draus macht...

Grüße aus der Oberpfalz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. August 2017, 22:14 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. September 2016, 17:51
Beiträge: 249
Wohnort: Schleswig-Holstein
Moin,

danke für die ersten Antworten. Keiler Forst Scheinen gute Handschuhe zu sein, habe bisher viel positives gelesen. Wichtig ist das sie nach nässe wieder schön weich werden. Die von stihl werde ich mir mal ansehen...denke 20 euro für paar vernümftige Handschuhe ist okay.

_________________
:Husky: 545
:stihl: 044 W :stihl: MS 441 (leihweise) :stihl: MS 170 :stihl: 08s :stihl: MSE 180 C

==> Meine Bilder <==


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. August 2017, 22:26 
Offline

Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 16:52
Beiträge: 534
Wohnort: Landkreis Karlsruhe / Baden
Die Keiler Forst sind nach dem Trocknen zwar hart, lassen sich aber in Kürze "weichkneten oder nach 5 min Arbeit regelt sich das von selbst.

Bei Stihl bin ich immer vorsichtig, was Nebenprodukte angeht. Die werden natürlich nicht von Stihl produziert, sondern günstig eingekauft, mit Stihl-Logo versehen, und dann m.M. nach zu teuer verkauft (z.B. Handsägen, Helme, Handschuhe, Fällheber, usw...).

Bei 20 Euro pro Paar können die eigentlich gar nicht so gut sein, wie umgerechnet 3 Paar Keiler.
Aber kauf sie mal, und sag mir, wie sie im Vergleich sind;-)
Wer weiss...?!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. August 2017, 07:26 
Offline

Registriert: Sonntag 30. August 2015, 13:00
Beiträge: 478
Bin auch von den Keiler überzeugt!
Nutze sie schon die 3 Saison.
1 paar hält 0,5 bis 1 Saison je nachdem wie oft sie naß werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. August 2017, 09:08 
Offline

Registriert: Samstag 7. Februar 2015, 18:48
Beiträge: 671
Wohnort: 41468 Neuss
Ich mag keine Lederhandschuhe (die nehme ich nur für Schweißarbeiten auf'm Dach), trage im SOMMER am liebsten die hier vom Engelbert: Latex-Strickhandschuhe Senso-Grip Best. Nr. 76.13.510; im 12er Pack für 2,60 € das Paar.
Die sind preiswert, sehr robust und abriebfest. Außerdem nicht so dick, man kann damit auch gut z.B. feinere Arbeiten
mit Werkzeug an Geräten ausführen. Wenn die mal vollgesifft sind - ab in die Waschmaschine, bei 40 Grad problemlos zu waschen und dann wieder wie neu.

_________________
:Husky: 340, 455 Rancher, 372XP und: :3120: ; :echo: CS 620 SX; HITACHI CS 40Y;
Freischneider: Husqvarna 343FR + ECHO SRM-520ESU; Husqvarna Hochentaster 525 PT5s;
-----------------------------------
Trecker: ISEKI TH 4335 AL und (vom Verein) Massey-Ferguson 6245;
TAJFUN EGV 35A Rückewinde; BALFOR (Scheifele) Zapfwellenhäcksler; BECCHIO & MANDRILE Mulcher;
AGRITEC Bodenfräse; CECCATO Bull Zapfwellenspalter
Forst-, Weiden- und Reitbahnservices beim http://www.rsv-neuss.de

Bilder gibt es hier: viewtopic.php?f=6&t=90310


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. August 2017, 09:47 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. September 2016, 17:51
Beiträge: 249
Wohnort: Schleswig-Holstein
Hallo rjqt,

ja genau sowas meine ich. Ich bin auch eher für die dünneren Handschuhe.
Hatte mir bisher diese hier rausgesucht: 7R 76.13.410 und für den Winter: 7R 76.45.210

Beste Grüße
Moe

_________________
:Husky: 545
:stihl: 044 W :stihl: MS 441 (leihweise) :stihl: MS 170 :stihl: 08s :stihl: MSE 180 C

==> Meine Bilder <==


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 5. September 2017, 06:13 
Offline

Registriert: Sonntag 4. Mai 2014, 23:12
Beiträge: 929
zimbo hat geschrieben:
Bei uns benutzt fast jeder "Keiler Forst" (grün & orange).
Die halten ewig und werden immer wieder schön weich, wenn sie mal nass geworden sind. Kann man auch waschen, wenn man unbedingt will. Gibts auch als Winterausführung (blau).
Die Kohle lohnt sich!
Seit Jahren hab ich nebenher sehr viel ausprobiert - die Keiler Forst sind das beste was ich hatte.
Engelbert bin ich schon länger weg von, die Qualität hat nachgelassen, zumindest bei manchen Artikeln...Handschuhe kein Plan....

Gruß zimbo



Moin
Wo gibt diese Handschuhe ?

Brauche dringend gute Handschuhe :)
Danke

_________________
Mit freundlichen Grüßen Chaos


Can am Outlander 1000R+
Humbauer HA 751611 G
Dolmar PS-420 SC Motorsäge
Dolmar PS -6100
Fiskars X25
Fiskars X3


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 5. September 2017, 06:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 16. Mai 2015, 19:38
Beiträge: 760
Wohnort: Hi. / 31195
In de Bucht z.B. klick

_________________
:dolmar: Dolmar
166 | CT | 7900 RS | 7900 | 6400 | 630 | 153 | 152 | 144A | 144 | 5105 C | 133 Super | 133 | 123 | 6800i | 122 s | 122 | 119 |
PS-32 C TLC | PS 32 | 118 Super | 118 | 115 | 114 | 113H | 112 | 420 C | ES-38 A | 101 hobby | 100 hobby | CF | CP | CA | CX | CC | usw. ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 5. September 2017, 08:04 
Offline

Registriert: Sonntag 30. August 2015, 13:00
Beiträge: 478
Aber da aufpassen, bei dem Ebay Händler kosten 2 Paar mehr als doppelt so viel wie in Paar!
(1 Paar = 6,35€ ABER 2 Paar 14,50€ --> 1 Paar 7,25€ !!!!!) Total behämmert!!!!
Ab 3 Paar macht es hier erst wieder Sinn...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Oktober 2017, 07:49 
Offline

Registriert: Freitag 11. August 2017, 14:14
Beiträge: 33
Nachdem ich mir gerade mit dem Beil etwas in die linke Hand (am Zeigefinger) gehackt habe interessiert mich das Thema auch ;-)

Habe gesehen es gibt Schnittschutzhandschuhe die eher für die Küche gedacht sind (zumeist Kevlar o.ä.). Nun unsicher ob man für Holzhacken besser sowas nimmt oder einen "richtigen" Schnittschutzhandschuh der für Säge konzipiert ist. Bei den Kevlarhandschuhen muss man noch bedenken, dass die zumeist auch sehr temperaturbeständig sind. Könnte man also für Hacken und Grillen verwenden... Schließlich scheint es noch "taktische" Handschuhe zu geben die gegen Messer schützen zumeist aber mit Quarzsand gefüllt sind - Prügeln wollte ich die Holzscheite eher nicht...

Gruss
Otto


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Oktober 2017, 08:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 14:09
Beiträge: 8222
Wohnort: Kerpen bei Köln
Ich vermute mal beim einhändigen Anmachholz hacken.....ansonsten frage ich mich, wie man sich beim Holz hacken schneiden kann :roll:

Aber egal, um sich gegen Schnittveretzungen zu schützen gibt es Kettenhandschuhe aus Edelstahl, sehr günstig in der Bucht zu kaufen:

http://www.ebay.de/itm/Edelstahl-Draht-Sicherheits-Schnittschutz-Schnittschutz-Handschuh-Anti-Tear-/222630219848?var=&hash=item33d5cb9048:g:~BsAAOSwEQFZqFNi

Allerdings dürften diese Handschuhe nur bedingt gegen eine Quetschung schützen, wenn man mit dem Beil entsprechend trifft ....

Bild

_________________
Cheers
Kalle

"It always seems impossible until it's done" Nelson Mandela

Chris:
:stihl: 261 CM ported
:Husky: 365 X-Torq ported
Yannik: :stihl: 230
Kalle:
:makita: 4030A + 4050A
2 x Hitachi CS 38 EL *
Hitachi CS 40 EM *
:stihl: 024 avs neu aufgebaut *
:Husky: 242 XP ported
:Husky: 288 XP ported

:stihl: MS 460 in Arbeit
*mit Muffler Mod
SugiHara und Tsumura :GG:
BRAVO Meterholz E-Karre
OX 630 H-2757 + 2x Fiskars 1500 Pro
Wadra Seilzug
Sprinter 211 CDI + 2,7 to Saris Kipper
ETA SH20 Holzvernichter
Echtholz Grillfanatiker :sabber:
Es gilt das © für meine Bilder


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Oktober 2017, 08:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 6. Januar 2013, 01:14
Beiträge: 1261
Wohnort: 53545 Linz
Meiner Freundin und ich benutzen auch nur noch Keiler Forst in grün. Richtig gut Handschuhe. Gibt's bei mir beim Stihlhändler. Die Handschuhe von Stihl mit Schnittschutz waren bei mir richtig schnell durch.

_________________
Meine Maschinen:

:makita: DUC252Z DUC353Z DUR361 DUH523Z
:stihl: MS 150TC-E (2x); 200T (18x); 201T CM; AVEK 3 (2x); 08S; BLK, Contra AVS, 051; 056 AVSEQ, 066; 070 AV; TS 700, TS 800; FS 410 AV, 350; BT 360, KS43
:dolmar: 105 (6x) 108 (3X) 117 CC CP CT (2x) DD C1
:partner: F65 R420 550 P7000+
:Husky: 372, 576(2x) 3120
:solo: Rex


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Oktober 2017, 08:53 
Offline

Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:17
Beiträge: 3666
Wohnort: Belgien
Wenn es um dien Schnittwiederstand geht, sind, spezial dafür gemeinte, Glashandschuhe auch einen gute möglichkeit:

https://veiligheidshandschoenen-shop.nl ... ating.html

https://veiligheidshandschoenen-shop.nl ... sse-5.html

Unbedingt auf Schnittwiederstandsklasse 4 oder 5 achten!

Einen richtigen Schutz gegen eine Axt wird keinen Handschuh geben können. :Vertrau mir:

Gr Nederbelg

_________________
MS241c-m
034S
MS 660


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Oktober 2017, 09:48 
Offline

Registriert: Freitag 11. August 2017, 14:14
Beiträge: 33
Genau. Ging um Kleinholz mi dem Beil. Habe aber auch schon gemerkt ein hoher Hackstock (70cm) wie Fiskars das vorschlägt ist gut um sich nichts ins Bein...

Ok. Habe mal bei Keiler angerufen (sehr nette Leute nebenbei). Der empfiehlt den https://www.keiler-store.de/epages/6450 ... s/1608010x
Denke halt die Aramidfaser Klasse 5 sind sicher wesentlich griffiger.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Oktober 2017, 09:54 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. März 2007, 17:59
Beiträge: 35304
Wohnort: Maisach
was ist der unterschied zwischen Keiler grün und orange?


ich habe seit etlichen Jahren die orangen Keilers und bin sehr zufrieden. Kann nur alle positiven Rückmeldungen dazu bestätigen.

Beim Strauss hier nebenan kann ich alle Handschuhe anschauen und anprobieren. Kaufe die dort aber nicht, auch nicht die Mechanikerhandschuhe. Sind zu teuer.

Qualität beim Strauss ist inzwischen solala, muss man nicht mehr unbedingt haben. Vor gut 10 Jahren als ich mit denen angefangen habe, waren die Hosen (recht viel mehr gabs damals noch nicht) Unzerstörbar. Inzwischen ist man Fullliner und richtet sich auf Lifestyle. Wenn ich dort im Laden bin komme ich mir so vor als wäre ich der einzige, der das Zeug auch zum arbeiten anzieht ;)

_________________
:dolmar: PS 5000H (38), :dolmar: PS6100, (45) 2x :dolmar: PS 7900 @8500 (50), :dolmar: PS 9010 (50, 74, 95)
Stihl FS 130, Docma VF80 Bolt tragbare Spillwinde, Granberg Alaskan Mill MK III 36" + MK IV 72", VW T4 etc.

Oldies:
:stihl: 041 AV, :stihl: 051 AVEQ, :stihl: 076 AVEQ, :stihl: TS 760 AV
:dolmar: Sachs Dolmar 343, :dolmar: Sachs Dolmar 153

Mein Bilderthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de