Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Freitag 14. Dezember 2018, 06:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 30. Oktober 2017, 20:31 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 23. November 2006, 14:42
Beiträge: 9981
Wohnort: Landkreis Hildesheim / Jahrgang '79
Hallo Gemeinschaft,

trägt schon jemand von Euch die neue Serie an Schnittschutzkleidung von KOX, sprich die neue Caribou Serie?!

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q= ... Bly1ZvjHRU

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q= ... u1yhucNhcl

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q= ... 4H39uEJBpj

Ich muss sagen, dass ich auf den ersten Blick beeindruckt war und nach zwei langen Wochenenden an Fäll- und Astarbeiten mit viel Rumklettern durchs Geäst immer noch sehr zufrieden bin :)

Einerseits leicht, sodass diese im im Frühjahr bestimmt noch sehr angenehm zu tragen ist und auf der Vorderseite sehr Robust, durch eine Schicht dickes Cordura. Die Rückseite ist komplett aus Stretch, außer Knöchelbereich, und echt genial in der Beweglichkeit.

Der Preis ist mehr als OK und dass von mir, da ich immer rein auf Pfanner gesetzt habe. Ich wollt halt mal etwas anderes ausprobieren und dachte, bei dem Kurs kannst nichts falsch machen und so war es auch. Wird von der Strapazierbarkeit nicht ganz an eine Pfanner rankommen, aber der doppelte Preis sollte eine Pfanner dann auch rechtfertigen ;)

Bin so zu sagen recht angetan und bin gespannt, wie ich diese Schnittschutzhose nach einer Saison sehe :mrgreen: ;)

_________________
Beste Grüße Lars :wink:

... uuund :!: ... der Gedanke zählt ;) ...

:guck:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KOX
BeitragVerfasst: Dienstag 31. Oktober 2017, 12:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:47
Beiträge: 20155
Wohnort: Dormagen
Er hier:
viewtopic.php?f=11&t=102684#p1574683


Eine etwas sinnigere Überschrift für dein Anliegen wäre nicht verkehrt gewesen...

_________________


1xStihl BLK57
1xStihl KS43
1xStihl 045AVEK 1
1xStihl 045AVEK 2
1xStihl 045AVEK 3
1xStihl MS661C/AVEK4

1xStihl Contra Zivilschutzbund
1xStihl 056AVEQ Kommunal

1x Stihl 051AV BGS

Weiteres

MS170D; MS200BH; MS200T; MS270C; MS361; 3x 051AVEQ; 2x 076AVEQ; 08S; 3x 021; 2x S10; 2x MSE180/200; E30; 3x Homelite SupervXL12; Homelite XL2
KM130 mit HL-KM135°
BG86; HS80; FS350; FS460C-M; Stihl 3r; BT4308, KS244, Deutz F1L514/51; HAKO 1000E; Viking VM501; Samix S-B6


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KOX
BeitragVerfasst: Dienstag 31. Oktober 2017, 20:33 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 23. November 2006, 14:42
Beiträge: 9981
Wohnort: Landkreis Hildesheim / Jahrgang '79
... das bin ich selbst ;-)

Ich hatte den Text geschrieben und vergessen die Überschrift auszuformulieren.

_________________
Beste Grüße Lars :wink:

... uuund :!: ... der Gedanke zählt ;) ...

:guck:


Zuletzt geändert von Eichsi am Dienstag 31. Oktober 2017, 23:35, insgesamt 1-mal geändert.
Vollzitat des vorhergehenden Beitrags entfernt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 31. Oktober 2017, 23:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:47
Beiträge: 20155
Wohnort: Dormagen
So passt die Überschrift um Längen besser :DH:


Okay, hatte nit auf den Namen geschaut,
mich halt nur an "KOX Caribou" erinnert,
da ich das Thema überflogen hatte...

_________________


1xStihl BLK57
1xStihl KS43
1xStihl 045AVEK 1
1xStihl 045AVEK 2
1xStihl 045AVEK 3
1xStihl MS661C/AVEK4

1xStihl Contra Zivilschutzbund
1xStihl 056AVEQ Kommunal

1x Stihl 051AV BGS

Weiteres

MS170D; MS200BH; MS200T; MS270C; MS361; 3x 051AVEQ; 2x 076AVEQ; 08S; 3x 021; 2x S10; 2x MSE180/200; E30; 3x Homelite SupervXL12; Homelite XL2
KM130 mit HL-KM135°
BG86; HS80; FS350; FS460C-M; Stihl 3r; BT4308, KS244, Deutz F1L514/51; HAKO 1000E; Viking VM501; Samix S-B6


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 31. Oktober 2017, 23:07 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 23. November 2006, 14:42
Beiträge: 9981
Wohnort: Landkreis Hildesheim / Jahrgang '79
Dein Hinweis war aber auch nicht viel besser, da grad auf mich selbst verwiesen hast :groehl:

_________________
Beste Grüße Lars :wink:

... uuund :!: ... der Gedanke zählt ;) ...

:guck:


Zuletzt geändert von Eichsi am Dienstag 31. Oktober 2017, 23:34, insgesamt 1-mal geändert.
Vollzitat des vorhergehenden Beitrags entfernt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 4. November 2017, 11:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 15. November 2009, 03:40
Beiträge: 14
Wohnort: Königstein / Hessen
Hallo Forumiten,

erst mal danke dir Lars das du einen Thread zu der Hose aufgemacht hast :DH:

Bin momentan im Entscheidungsfindungsprozess ob es die Caribou werden soll.

In den letzten Tagen hab ich viel im Internet recherchiert (da ich meine bisherige Hose, so langsam aufgrund des alters aussondern will) und die Kox scheint ein wirklich gutes Preisleistungs- Verhältnis zu haben.
Die Hose macht von den Daten und der Ausstattung her einen sehr guten Eindruck auf mich. Außerdem ist sie auch in einer reichlichen Größenauswahl verfügbar.
Da ich einen recht kompakten Körperbau habe, ist das nicht ganz unwichtig (die Hose soll mir ja auch möglichst perfekt passen).

Ich bin zwar nur Gelegenheitsnutzer, hab aber sonst keine größeren Hobbys und in Sachen Sicherheit will ich auch nicht sparen.

_________________
Gruß Michael

:Husky:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 5. November 2017, 21:03 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 23. November 2006, 14:42
Beiträge: 9981
Wohnort: Landkreis Hildesheim / Jahrgang '79
Bestelle sie Dir und ich denke, Du wirst nicht enttäuscht werden, sprich sein ;)

_________________
Beste Grüße Lars :wink:

... uuund :!: ... der Gedanke zählt ;) ...

:guck:


Zuletzt geändert von Eichsi am Montag 6. November 2017, 00:07, insgesamt 1-mal geändert.
Vollzitat des vorhergehenden Beitrags entfernt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 7. November 2017, 08:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 15. November 2009, 03:40
Beiträge: 14
Wohnort: Königstein / Hessen
Hab sie gestern Abend bestellt, bin drauf gespannt wie sie in "natura" ist.

_________________
Gruß Michael

:Husky:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 5. Januar 2018, 19:15 
Offline

Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 18:16
Beiträge: 13
Hey Lars, ich habe mir such den Kox Caribou Schnittschutzanzug bestellt. Noch hängt er im Schrank aber in ein paar Tagen gehts wieder raus in den Wald. Von der Optik und Habtik bin ich aber schon überzeugt.

Grüße, Der Apostulator

_________________
:Husky: 346 XP :solo: 681


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 5. Januar 2018, 20:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Oktober 2014, 22:30
Beiträge: 2296
Wohnort: Wild South-West
Hatte die Caribou auch vor kurzem in der Auswahl als ich im Ladengeschäft war, wirkte wertig, aber im Schnittschutz recht dünn, ist ja ne Klasse 1.
Hab kurz an die große Dolly gedacht und dann lieber zur DuroRed Klasse 2 für 95,- gegriffen. Ist vorne etwas dicker wg. mehr Lagen aber sonst gleichwertig vom 1. Eindurck.

_________________
Was nicht passt, wird passend gemacht!

2x :dolmar: PS33 :dolmar: PS5105 :dolmar: PS7310 und ein Regal voll mit Chinakracher...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 23. Februar 2018, 19:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 16. Oktober 2011, 17:31
Beiträge: 8127
Wohnort: Österreich
Ich hol den Thread noch mal hoch.

Wie schaut´s denn aus mit der Caribou nach längerer Einsatzzeit???
Der Oberstoff vorne sollte ja bis etwas übers Knie aus Cordura sein. :KK: Schön robust alles oder ist z.B. der Oberschenkel weiter rauf (also übern Knie) anfällig was einreißen usw. betrifft.

Frag deshalb so rum, weil ich im Dez. 2017 eine Pfanner Ventilation bestellt hab....und die immer noch nicht eingetroffen ist.
Wenn die nicht bald geliefert wird, werd ich stornieren.
Für das Geld was die Pfanner (in meiner Größe) kosten soll krieg ich schon zwei Caribou.

Die (bereits gelieferten) Hosenträger für die Gladiator sollten auf der Caribou genausogut passen.

Fühl mich von der Hohenemser Firma ehrlich gesagt schon etwas gepflanzt. Auf mail reagieren die praktisch gar nicht (der Lehrling im Verkauf Herr Nils W. hätte wahrscheinlich was anderes lernen sollen :kopfschuettel:)

_________________
ichipan (oder auch ichiban) ist japanisch, eine Abkürzung für ichipan uchideshi, frei übersetzt in etwa der erste unter den Hausdienern/Hausschülern
Bilder gibts hier: viewtopic.php?f=6&t=56871

saeh52 hat geschrieben:
Jeder sucht sich hier sein Niveau mit dem er unterwegs sein möchte selbst aus.....



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 28. Februar 2018, 12:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 16. Oktober 2011, 17:31
Beiträge: 8127
Wohnort: Österreich
Update:

Hab vor ein paar Tagen mit Fa Pfanner telephoniert. Möglicher Liefertermin wäre "voraussichtlich" APRIL.

Heute hat sich Pfanner telephonisch bei mir gemeldet. Auch April würde sich wohl nicht ausgehen!!!
Hab darauf hin die Bestellung storniert. Bei aller Liebe, aber ein halbes Jahr wart ich auf keine Hose.

Deshalb umso drängender die Frage: Caribou KOX .....Ja oder Nein???
Wer hat sie und trägt sich schon länger um was sagen zu können???

Grüße

Daniel

_________________
ichipan (oder auch ichiban) ist japanisch, eine Abkürzung für ichipan uchideshi, frei übersetzt in etwa der erste unter den Hausdienern/Hausschülern
Bilder gibts hier: viewtopic.php?f=6&t=56871

saeh52 hat geschrieben:
Jeder sucht sich hier sein Niveau mit dem er unterwegs sein möchte selbst aus.....



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 2. März 2018, 13:44 
Offline

Registriert: Donnerstag 13. Mai 2010, 14:22
Beiträge: 4558
Wohnort: Erzenhausen
Ichipan hat geschrieben:
...
Heute hat sich Pfanner telephonisch bei mir gemeldet. Auch April würde sich wohl nicht ausgehen!!!
Hab darauf hin die Bestellung storniert. Bei aller Liebe, aber ein halbes Jahr wart ich auf keine Hose.
...


Zur neuen "Kox" kann ich leider nichts beitragen...

Deine Erfahrungen mit Pfanner haben mein Händler in der Nähe und ich auch gemacht. (Es ging um Schuhe, die aber inzwischen eingetroffen sind) :roll: Ich habe den Eindruck, dass die seit dem Umzug nach Koblach und einer neuen EDV noch immer nicht alles im Griff haben. Ich hoffe, dass bessert sich bald, denn es wäre schade, wenn so eine Firma wegen Unzufriedenheiten ihrer Kunden ihren guten Ruf verliert.

Viele Grüße

Christoph


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Juni 2018, 20:11 
Offline

Registriert: Sonntag 18. Februar 2018, 00:18
Beiträge: 1
Wohnort: Sauerland
Ich habe mich für diese Hose entschieden.

Sie ist sehr bequem, und beeinträchtigt in keiner weise die Beweglichkeit. Ich muss einem der Vorredner Recht geben, die Hose ist sehr warm. Ich hab damit jetzt 2 mal gearbeitet, jeweils bei > 25° Da ich schnell und viel schwitze und die Hose gefühlt relativ dick ist, fühlen sich die Beine irgendwann wie in der Sauna an. Beim Motorsägelehrgang Anfang der Woche waren es um die 20°, da habe ich sie den ganzen Tag getragen, das war voll OK.

Der braune Stoff erscheint mit so, als könne er leicht beschädigt werden, aber er hat bisher ein leichten Kontakt mit der fixierten Sägenkette und mit widerspenstigen Brombeersträuchern überlebt.

Das ist jetzt kein Langzeittest, da ich Anfänger bin, deshalb kann ich auch schlecht mit anderen Hosen vergleichen. Alles in allem bin ich sehr zufrieden.

Viele Grüße,
Florian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. August 2018, 19:15 
Offline

Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 18:16
Beiträge: 13
Hallo Leute,

Ich habe auch den Caribou Anzug von Kox und möchte meine ersten Eindrücke schildern. Über die Jacke gibt es nichts zu meckern. Praktische Taschen, schön große Warnpartien und im Gegensatz zu den oft in Sackform gehaltenen üblichen Forstjacken ein echter Tragekomfort. Abzippbare Ärmel wären das Tüpfelchen auf dem i aber das wäre Jammern auf hohem Niveau.

Zur Schnittschutzhose:

Die Cordurabesätze ab den Knien abwärts sind echt robust. Da kommt nichts durch und sollte seinen Zweck erfüllen. Der übliche Hosenstoff schmiegt sich gut an die Beine an und erfüllt seine Stretchfunktion ordentlich. Darunter leidet natürluch ein wenig die Oberflächenabriebfestigkeit. Die Nierenpartie ist ein wenig labberig und könnte etwas fester verarbeitet sein. Was mir fehlt sind Knöpfe für Laschenhosenträger, die muss man nachträglich annähen.

Insgesamt ein ordentlicher preiswerter Anzug, der Komfort und Praxistauglichkeit vereint. Zudem eine angenehm Farbkombi in schwarz, braun, orange welche sie angenehm vom rotgelben Muster anderer Hersteller absetzt.

Kein Vergleich zu den Biberforst Anzügen Mitte der 90er zu meiner Lehrzeit : )

_________________
:Husky: 346 XP :solo: 681


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de