Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Freitag 22. Juni 2018, 18:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 26. November 2017, 12:29 
Offline

Registriert: Donnerstag 13. Mai 2010, 14:22
Beiträge: 4326
Wohnort: Erzenhausen
Hallo Daniel,

die Späne bringt man schon wieder raus. Mit längerer Tragezeit sogar immer besser, weil der Pelz noch ein bißchen "verfilzt". Musst halt immer ´ne scharfe Kette nehmen (denn größere Späne fallen leichter ab ;) )

Viele Grüße

Christoph


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 26. November 2017, 16:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 14:04
Beiträge: 17735
Wohnort: An der Leine zwischen GÖ und H
Ob dieser harzige Nadelholzbapp jemals wieder rausgeht :KK:

Bei Laubholzspänen reicht mir ausschütteln 8-)

_________________
Grüße, holgi Bild


“Some people feel the rain. Others just get wet.” Bob Marley

:stihl: & :partner:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 26. November 2017, 20:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Februar 2006, 21:35
Beiträge: 5405
Wohnort: Austria!
ich hab 2 HH winipeg und einen kox
den kox hab ich weggetan kommt nicht ran an HH

späne sammelt der keine!

so ein pss extrem rain hab ich auch taugt bei regen gut ansonsten zu warm und zuwenig atmungsaktiv no na !

ansonsten reicht mir eine forst comfort oder ein interforst gilet nur bei einer pause musst du aufpassen das du nicht auskühlst wie ein ackergaul der geschuftet hat...

ich rede hier von -10 grad und drunter!!

_________________
116si/Ps7900/ps221/560xpg/550xpg/357xpg/346xpg/2x242xpg/345rx/545rx/BR600/Ht75/MS241

Sage was wahr ist,trinke was klar ist,esse was gar ist,sammle was rar ist,und bumse was da ist.

Mein Beitrag ist keine Kritik, keine Behauptung, und keine Anschuldigung, desweiteren liegt es mir fern, irgend jemanden mit meiner Aussage beleidigen oder sonst wie kritisieren zu wollen, außerdem enthalten viele meiner Beiträge Ironie, Sarkasmus,Humor (Schwarzen und Weißen) , bis hin zum Spaß auch ganz üblen Spaß und eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 27. November 2017, 00:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 2. Dezember 2008, 12:58
Beiträge: 1590
Wohnort: Pressig, Oberfranken
xDanieh hat geschrieben:
Ich bin ja nur im Nadelholz unterwegs :roll:
Und das mit den Sägespänen habe ich mir auch schon gedacht
Die bekommt man doch nie wieder raus, oder?

Was willst'n jetzt?
Arbeitsklamotte oder doch show-and-shine? :pfeifen:

_________________
Gruß,
Christian
Work,don't play...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 27. November 2017, 07:43 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Februar 2017, 12:27
Beiträge: 1193
Wohnort: 96332 Pressig im wunderschönen Frankenwald
Man schaue in deine und meine Signatur
Dann du sehe was ich wolle :Vertrau mir:

Und wenn genug Sägespäne im Fell hängen, isoliert das bestimmt zusätzlich :pfeifen: :groehl:

_________________
Grüße
Daniel
_______________

:dolmar: PS-390 Muffler-Mod (3/8p 30) -- 115 (3/8 38) -- ES-164 TLC (3/8p 35) :dolmar:
:stihl: MS462-CM (3/8 50) :stihl:
:guck: Meine Bilder Meine Bilder sind mein Eigentum. Wer sie verwenden möchte fragt mich vorher

Wenn's nicht dreckig sein darf, ist's Spielzeug und kein Werkzeug :pfeifen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 28. November 2017, 11:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 12. April 2010, 12:15
Beiträge: 505
Wohnort: Bayern
Wobei ich finde die PSS Rain schon atmungsaktiv ist, durch die Belüftungsschlitze unter den Armen.

_________________
Gruß Simon

:Husky: 346xp
:stihl: MS 200 , MS 261 C-M VW


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 28. November 2017, 11:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 12:32
Beiträge: 5287
was ich hier echt nicht auf die Reihe bringe
- es wird nach einer Jacke gefragt (neben der winterlichen Temperaturen) den Regen abhält
- es werden Faserpelze diskutiert

Fredchen haben Fettdrüsen, mit denen Sie ihren Pelz einfetten und damit wasserdicht halten.
Wird so ein Faserpelz imprägniert oder wie soll der das Wasser abhalten?

_________________
"Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden"
Dürrenmatt, Friedrich: Die Physiker


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 28. November 2017, 12:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 16. Oktober 2011, 17:31
Beiträge: 8056
Wohnort: Österreich
Hotzenwaldlogger hat geschrieben:
Wird so ein Faserpelz imprägniert oder wie soll der das Wasser abhalten?



Ergibt sich ganz von selbst.....durch die Verlustschmierung (Sprühnebel) des Kettenöls. :mrgreen: ;)

_________________
ichipan (oder auch ichiban) ist japanisch, eine Abkürzung für ichipan uchideshi, frei übersetzt in etwa der erste unter den Hausdienern/Hausschülern
Bilder gibts hier: viewtopic.php?f=6&t=56871

saeh52 hat geschrieben:
Jeder sucht sich hier sein Niveau mit dem er unterwegs sein möchte selbst aus.....



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 28. November 2017, 12:44 
Offline

Registriert: Mittwoch 7. September 2016, 18:04
Beiträge: 22
Ich habe eine Forstjacke von KOX, Modell Duro. Ist robust, viellseitig einsetzbar, im Winter durch den relativ weiten Schnitt gut mit einem Pullover, Fleece etc. kombinierbar.

Wenn man sich dann warmgearbeitet hat zieht man die mittlere Schicht aus und einfach in der Arbeitspause wieder an. Habe diese Jacke bei Regen und Schnee getragen, war zwar an der Aussenseite etwas feucht aber innen trocken.

Wenn ich die Jacke gewaschen habe sprühe ich diese danach mit einem " Allround" -Imprägnierspray ein, funktioniert bei mir gut. Die Jacke nutze ich aber nur im Hobbybereich, dann aber auch den ganzen Tag und bei Wind und Wetter.

Gruß Bastian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 28. November 2017, 13:56 
Offline

Registriert: Samstag 21. August 2010, 16:13
Beiträge: 6050
Wohnort: Süddeutschland
Das Pfanner Fleece, gibts für 80 oder so. Ist top, hat mich immer warm gehalten.

_________________
Ein paar Bilder hier
http://forum.motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=39560

Laß dir von keinem Fachmann imponieren, der dir erzählt: »Lieber Freund, das mache ich schon seit zwanzig Jahren so!« - Man kann eine Sache auch zwanzig Jahre lang falsch machen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 28. November 2017, 17:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 14:04
Beiträge: 17735
Wohnort: An der Leine zwischen GÖ und H
Hotzenwaldlogger hat geschrieben:
- es wird nach einer Jacke gefragt (neben der winterlichen Temperaturen) den Regen abhält
- es werden Faserpelze diskutiert


Bei leichtem Regen bleibt man im Faserpelz durchaus trocken.

Bei starkem Regen hält nur ne Öljacke oder ein Friesennerz trocken - damit kann man aber im Wald nicht vernünftig arbeiten ;)

_________________
Grüße, holgi Bild


“Some people feel the rain. Others just get wet.” Bob Marley

:stihl: & :partner:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. November 2017, 11:42 
Offline

Registriert: Donnerstag 13. Mai 2010, 14:22
Beiträge: 4326
Wohnort: Erzenhausen
Hotzenwaldlogger hat geschrieben:
...
Wird so ein Faserpelz imprägniert oder wie soll der das Wasser abhalten?


Hallo HWL,

beim letzten Südbadentreffen hatte ich ja die ganze Zeit die "Smaland" Faserpelzjacke an und blieb trocken und warm. Ab und an wird sie mal nach dem (seltenen) Waschen mit einem Einwaschimprägniermittel behandelt. Wenn es nicht gerade in Strömen schüttet sondern leicht regnet / nieselt, bleibt man wegen der dachziegelartigen Struktur des Pelzes ziemlich lang trocken.

Viele Grüße

Christoph


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. November 2017, 12:45 
Offline

Registriert: Dienstag 11. April 2017, 10:45
Beiträge: 90
sind diese kox faserpelze empfehlenswert? kosten mit ca. 40€ die hälfte bis zwei drittel weniger als andere bei grube oder hh oder so.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. November 2017, 19:30 
Offline

Registriert: Sonntag 30. August 2015, 13:00
Beiträge: 440
e.s. hat jetzt auch eine Faserpelzjacke!
Sieht gar nicht schlecht aus!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. November 2017, 20:19 
Offline

Registriert: Donnerstag 23. Januar 2014, 11:43
Beiträge: 478
Wohnort: Wittstock & Berlin
Die Rough Tough?
Gibt es schon länger. Ich finde sie nicht schlecht, aber generell etwas zu teuer.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. November 2017, 15:29 
Offline

Registriert: Sonntag 30. August 2015, 13:00
Beiträge: 440
die hier meinte ich:
https://www.engelbert-strauss.de/arbeits-fleecejacken/faserpelz-kapuzenjacke-e-s-motion-2020-3131410-77623-766.html
Ist ähnlich nur mit Kapuze!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 2. Dezember 2017, 03:34 
Offline

Registriert: Samstag 18. April 2009, 22:40
Beiträge: 1030
Wohnort: LKrs KA
Ich habe eine Norway Jacke. Fällt klein aus, ist Warm und hat einen tollen Kragen/ Halsabschluss mit Faserpelz. Letzten Samstag im strömenden Regen getestet, ich war zumindest nach 3 Std noch trocken.
Bei -15 Grad must Du was unterziehen.

_________________
:makita: und :dolmar: und auch noch :stihl: von klein bis etwas größer

Am Tag des Brennholzens wird keine Kette geschärft, es wird auch nicht getankt - sondern einfach die nächste Säge genommen.....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 2. Dezember 2017, 14:44 
Offline

Registriert: Sonntag 24. Januar 2010, 14:11
Beiträge: 420
Wohnort: Baden-Württemberg
Ich habe mir, als Nachfolger einer Kox Aquatex-Jacke diese hier gegönnt:

wenns zu feucht für den Faserpelz ist und zu kühl ohne Jacke - eine schöne dichte halbwegs atmungsaktive Jacke:

https://sip-protection.com/en/p/1slra2lh2

Gruss

elessar


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 9. Dezember 2017, 20:52 
Offline

Registriert: Sonntag 6. März 2016, 11:47
Beiträge: 38
Ich kann die Jacken von forestshild empfehlen. Da drunter n Funktionsshirt hell’s Hänsen oder Kox und über die forestshild zur Not noch n faserpelz für die Mindgrade.Mehrere dünne Lagen als Zwiebelprinzip dann ist man wesentlich beweglicher. Die Wärme ergibt sich durch die Waldarbeit von selber.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. Dezember 2017, 12:36 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Februar 2017, 12:27
Beiträge: 1193
Wohnort: 96332 Pressig im wunderschönen Frankenwald
Also es ist jetzt die Nordforest Smaland geworden
Normal habe ich M, also auf euer anraten hin in S bestellt
Muss aber sagen, die fällt nicht wirklich groß aus
Arme hätten etwas länger sein können, passt aber
Der Bauchumfang fällt aber verhältnismäßig groß aus :groehl:

_________________
Grüße
Daniel
_______________

:dolmar: PS-390 Muffler-Mod (3/8p 30) -- 115 (3/8 38) -- ES-164 TLC (3/8p 35) :dolmar:
:stihl: MS462-CM (3/8 50) :stihl:
:guck: Meine Bilder Meine Bilder sind mein Eigentum. Wer sie verwenden möchte fragt mich vorher

Wenn's nicht dreckig sein darf, ist's Spielzeug und kein Werkzeug :pfeifen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de