Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Donnerstag 20. September 2018, 21:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. Dezember 2017, 15:31 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Samstag 21. August 2010, 16:13
Beiträge: 6106
Wohnort: Süddeutschland
Ich suche Stiefel für Wandern und tägliches im Wald, z.B. Auszeichnen. Sollten Wasserfest sein, aber ohne Schwitzen. Preis erstmal egal. Hab jetzt ein paar im Netz gefunden, einmal den Lowa Combat und dann von Meindl den Perfekt oder den Basile. Hat jemand Erfahrung mit einem dieser Schuhe?

_________________
Ein paar Bilder hier
http://forum.motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=39560

Laß dir von keinem Fachmann imponieren, der dir erzählt: »Lieber Freund, das mache ich schon seit zwanzig Jahren so!« - Man kann eine Sache auch zwanzig Jahre lang falsch machen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. Dezember 2017, 15:48 
Offline

Registriert: Freitag 17. Dezember 2010, 10:15
Beiträge: 110
Wohnort: Niederrhein, linksrheinisch
Breite Füße ? Vergiss den Lowa Combat, der ist sehr schmal, wie die meisten Modelle von Lowa.
Der Meindl Perfekt ist -als zwiegenähter Schuh - eine ganz andere Hausnummer. Mit dem Schuh kann man alt werden.
Wenn dir der passt, sicher ein sehr guter Schuh, allerdings schwer. Meindl macht übrigens einige Modelle auf einem Wide-Leisten, also breiter als der Standard Leisten.
Wenn du ein Jahr Zeit hast, wären auch Geiger-Schuhe aus Frittlingen in Baden-Würtemberg eine Alternative. Die werden auf Maß angefertigt und sind auch nicht teurer als Meindl etc. . Früher hat Geiger angeboten, die Schuhe sozusagen per "Ferndiagnose" mit einem Maßbogen und Skizze zu bestellen.
So hab ich das gemacht. Inzwischen muss man allerdings nach Frittlingen, zum Maß nehmen ....

Hat nicht auch Remisberg ( stellen auch zwiegenähte Schnittschutzstiefel her ) einige Modelle ohne Schnittschutz ? Die sollen ja auch eher breit sein .

Ach ja, Wasserdicht wären auch Lundhags. Die haben verschiedene Leisten,einer davon sehr gut für breite Füße.

_________________
:dolmar: 5105 cx
:Husky: 135


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. Dezember 2017, 22:57 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Samstag 21. August 2010, 16:13
Beiträge: 6106
Wohnort: Süddeutschland
Ok, Frittlingen ist gleich um die Ecke, da muss ich mal hin.

_________________
Ein paar Bilder hier
http://forum.motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=39560

Laß dir von keinem Fachmann imponieren, der dir erzählt: »Lieber Freund, das mache ich schon seit zwanzig Jahren so!« - Man kann eine Sache auch zwanzig Jahre lang falsch machen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 29. Dezember 2017, 20:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 24. Januar 2013, 21:03
Beiträge: 99
Also HanWag gibt es auch in verschiedenen Breiten sind super Schuhe, wiederbesohlbar vom Hersteller und haben die ganz weiche Vibram Mischung (viel Grip). Ich habe die mit der Steifen Sohle für alpines Wandern, meine Fraue die flexibler für den Forstweg.

_________________
Husqvarna 550 XP Triobrake (für den Vorschnitt) + Echo 360 CS mit Carving) + Echo 361 CES
Meine Website: http://www.opiumfuersholz.de
Einsteigertips: http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=17&t=103644


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 29. Dezember 2017, 23:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 8. Mai 2012, 11:42
Beiträge: 614
Wohnort: Pattensen
Hab selbst breite und grosse Füße und weiss wie schwer es ist einen passenden Schuh zu finden .
Ich kann dir denn hier empfehlen
https://elten-store.de/elten-sicherheit ... 4YQAvD_BwE
sau bequem und top verarbeitet einziges Manko sind die Schnürsenkel , die sind scheisse .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 30. Dezember 2017, 02:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 02:09
Beiträge: 1360
Wohnort: Nürnberg / Franken
Mit Hanwag habe ich auch gute Erfahrungen gemacht, mir passt auch kein schmaler Schuh. Auch meine Meindl habe ich schon fast 20 Jahre.

_________________
Holz kannst Du nie genug haben..... nur zu wenig Stapelplatz!

:stihl: MS 231, MS 261 C-M, MS 661 C-M :Husky: 545 :dolmar: PS 420 SC
:partner: ALKO BKS 35/35 Bild Hitachi CS 40 EM
Gränsfors Bruks Spalthammer + Spaltaxt etc.
Holztrolley + Rückewagen TK 300; Spalter Scheppach HL 650-0
ALKO FRS 4125, Güde Big Wheeler 561 Trike


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 30. Dezember 2017, 12:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 18. Januar 2010, 22:11
Beiträge: 1470
Wohnort: OWL
Also bei mir halten die Schuhe i.d.R. keine 10 Jahre, auch keine Meindl oder Mephisto.

Hab ebenfalls breite Füße, dazu einen hohen Spann.
Zu den Haix Trekker Mountain (Schnittschutz) habe ich noch ein Paar Trekker Pro, gleicher Schuh, ohne Schnittschutz.
Wenn die Stahlkappe trotzdem drücken sollte, kann Haix weiten. Haben sie bei mir kostenlos getan, obwohl ich die Stiefel dort nicht gekauft habe.
Hat mich nur einmalig das Porto hin gekostet.
Meiner Meinung nach ein toller Service. :DH:

_________________
:Husky: 550XPG, 562XP; :dolmar: PS7900, PS9010


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de