Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Donnerstag 23. November 2017, 03:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 21. Dezember 2009, 22:58 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Dezember 2009, 21:36
Beiträge: 201
Wohnort: 91725 Dambach/Mfr
Hallo
Bin der Neue :hihi:
Kann mir vielleicht einer der Alten Hasen Helfen :mekka:

Wer Stellt die Stihl MS Bergstiefel Alpin her???

Und was würdet ihr nehmen den besagten Stihl oder doch den PFANNER Tirol Juchten :wink:
Danke im Vorraus Gruß Mike

:stihl: MS260W
:stihl: MS460W

_________________
Stihl MSE140C
Stihl MS150C-E Carving
Stihl MS193C Carving
Stihl MS201C-M
Stihl MS261V-M VW New
Stihl MS661 C-M W
Stihl SH56C
Stihl HT131
Stihl FS490C-E
Stihl FS40

Stihl HS81R
Posch Hydro-Kombi12t
Ochsenkopf
Stubai
Pfanner PSA: Gladiator,Stretch Air Schnittschutzjacke,Forstjacke Cordura,Tirol Juchten
Betriebsstoffe: Stihl MotoMix DIVINOL Bio TS
Kubota M6040


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 21. Dezember 2009, 23:09 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 11. Oktober 2005, 12:38
Beiträge: 14008
Wohnort: Dinslaken/ Rechter Niederrhein
Hallo im Forum!

Hab es mal in die richtige Rubrik geschoben! ;)

Viel Spaß hier!

Manuel

_________________
Dolmar7900/RS/6400/4600SH/350/KMS4/166/144/120Super/C/CA113blau/CA113BUND/110+112B&W/100s/CB35/CB50/CC109+116/ CF/CK/CPVorserie/CP/CT/CX107/CX111/CXsuperG112/D/DD/DE/D50/D65/D65-2/DB35-3/DB50/DZ28/UZ28/EB35/ES152A/PD/Makita DCS9010+230T
450e-series
SoloTwin/REX Vorserie/SuperRex/654/Multimot100
Echo CS5100/CST610EVL
Jonsereds XA/XD Raket/Rakets
Akco D.60/G/EB.60/2
Magfam BSIV
Gross ES300
Comet B
3xNSU Ural
Schefenacker AS5
Druzba 4M
Mafell US35+50
Wright B520
BeBo
JoBu Junior
Reed Prentice
Faun A+B,SgKt800/3.5/ES35A+B+C
McCulloch ProMac650/BP1
Rexo N.M.
Izhevsk MP-300
KS31


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 22. Dezember 2009, 19:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 18. Juni 2008, 12:40
Beiträge: 409
Wohnort: Südschwarzwald
Hast du eigentlich schon die Suchfunktion genutzt dann hättest dir mal ein paar eindrücke von den Schuhen holen können :)

Also ich würde den Tirol Juchten kaufen besitze selber 4 Paar ( 1 Paar Tirol Juchten 2 Paar mit Klappgriff und 1 Paar mit Piz Buin Beschlägen) davon.
Der ist sehr gut durch das spezielle Innenfutter von Pfanner. Dadurch sind keine Schaumstoffe im Schuhverbaut die im Sommer unangenehm warm sind.
Im Pfanner Schuh hast du durch das robuste und sepzielle Innenfutter eine angenehme kühlende Funktion im Sommer und im Winter hält der Schuh deinen Fuß warm. Im Sommer wird die Feuchtigkeit aus dem Schuh heraus transportiert und dadurch habe ich im Sommer keine feucht-verschwitzen Socken mehr, da hatte ich beim Stihl MS-Bergstiefel meine Probleme damit.
Bei richtiger Pflege ist der Schuh im Winter auch einen ganzen Tag wasserabweißend.

In den ersten 2 Wochen ist der Schuh noch zu tragen wie ein Skischuh und am abend schmerzen einem die Füße leicht( so ist es auf jeden fall mir ergangen) aber nach dieser Einlaufzeit ist der Tragekomfort dieses Schuhes wunderbar. Ich arbeite hauptsächlich im Steilhang und habe ganzjährig diesen Schuh an .
Der Tirol Juchten ist auch besser da er aus einem Stück Schweizer Juchtenleder besteht und da durch an der Seite nur eine Naht hat die aber noch zusätzlich vernietet wurde.
Beim Stihl MS bergstiefel hatte ich schon mal das Problem dass sich die hintere Naht am Schuh nach nem halben Jahr aufgelöst hat und der Schuh dadurch hinten aufgegangen ist.

Die Tirol Juchten sind vom Gewicht her leichter da dort anstatt einer Stahlkappe eine Aluminiumkappe und eine Carbonsohle verbaut werden.
Im Winter habe ich beim Stihl MS Bergstiefel immer schnell sehr kalte zehen bekommen und das Gewicht hat mich auch gestört.

gruß Thomas

_________________
:Husky: 560xpg (45cm)
:Husky: 576xpg (50cm)
:stihl: MS 441 W (50cm)
:stihl: MS 660 W (63cm)


Zuletzt geändert von Forstwirt92 am Dienstag 22. Dezember 2009, 19:30, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 22. Dezember 2009, 19:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 26. Januar 2009, 19:15
Beiträge: 74
Wohnort: Ansbach
Also ich habe die Tirol Juchten (mit Klappgriff). Ich kann sie nur uneingeschränkt empfehlen! Würde ich mir jederzeit wiederkaufen. Nach kurzer einlaufzeit sind die einfach super und man schwitzt auch nicht drinn. Aber KEIN Silikonhaltiges Fett verwenden!

_________________
Nicht jeder der fällt ist auch gestolpert!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 22. Dezember 2009, 21:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 22. Oktober 2005, 19:17
Beiträge: 216
Wohnort: Oberkirch, Baden-Württemberg
Hi,

naja ob man die Tiroljuchten mit Klappgriff wirklich braucht ist Ansichtssache. Meine Klappgriffe sind nach drei Monaten gebrochen... :-|
Und Außerdem: Was genau bringt eigentlich ein Klappgriff an der Ferse ? Man setzt ja eigentlich den Fußballen zuerst auf und rutsch auch mit diesem zuerst weg. Oder man läuft halt die ganze Zeit rückwärts... :lol:

Trotzdem bleibt für mich der Tiroljuchten der beste Schuh auf dem Markt. Mit oder ohne Klappgriff.

bye


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 22. Dezember 2009, 21:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 18. Juni 2008, 12:40
Beiträge: 409
Wohnort: Südschwarzwald
Der Klappgriff bringt eigentlich des meiste wenn man Bergabläuft da man da ja die Verse in den Boden drückt beim laufen. wenns sehr steil ist hat man beim sägen schon einen besseren halt als ohne und wenns gefroren ist sowieso. Wenn man quer zum hang läuft dann bringen sie auch was.

Aber wenns ganz brutal steil ist ziehe ich lieber die mit Beschlägen an.

gruß Thomas

_________________
:Husky: 560xpg (45cm)
:Husky: 576xpg (50cm)
:stihl: MS 441 W (50cm)
:stihl: MS 660 W (63cm)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 23. Dezember 2009, 11:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 26. Januar 2009, 19:15
Beiträge: 74
Wohnort: Ansbach
Xylokopos hat geschrieben:
Hi,

naja ob man die Tiroljuchten mit Klappgriff wirklich braucht ist Ansichtssache. Meine Klappgriffe sind nach drei Monaten gebrochen... :-|
Und Außerdem: Was genau bringt eigentlich ein Klappgriff an der Ferse ? Man setzt ja eigentlich den Fußballen zuerst auf und rutsch auch mit diesem zuerst weg. Oder man läuft halt die ganze Zeit rückwärts... :lol:

Trotzdem bleibt für mich der Tiroljuchten der beste Schuh auf dem Markt. Mit oder ohne Klappgriff.

bye


Jetzt mal ohne Witz - wenn du läufst, dann setzt du zuerst den Fußballen auf und nicht die Ferse?
Klar der Klappgriff ist Ansichtssache, aber wenn du auf gefrohrenem Untergrund arbeitest nicht schlecht. Ob der Mehrpreis gerechtfertigt ist steht woanders, mir wars wurscht, ich kaufe mir ja nicht alle Jahre solch schuhe und du weisst doch...
....Man hatte schon größere verluste....

_________________
Nicht jeder der fällt ist auch gestolpert!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de