Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Dienstag 16. Januar 2018, 09:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. Oktober 2017, 10:29 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 5. März 2017, 16:04
Beiträge: 67
Moin Forum,
da ich nur etwa 15 - 25 Rm. Buchen- Stammholz im Jahr verarbeite bin ich auf der Suche nach einer Latzhose die preisgünstig aber doch angenehm zu tragen ist.
Zur Zeit benutze ich leihweise die Stihl Standard mit der ich aber überhaupt nicht zufrieden bin .Bei ihr habe ich das Gefühl das ich irgendwann den Hitzetod erliege :lol:
Gibt es da eine Alternative in der Preisklasse oder sollte ich lieber nach einer gebrauchten (Pfanner?) ausschau halten ???
Wie schon erwähnt ich säge nur Stammholz bei mir auf dem Hof ich muss also nicht ins Gestrüpp oder in den Wald. Der Tragekomfort steht im Vordergrund :DH:

Danke für Eure Anregungen
:danke:

Gruß Jan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. Oktober 2017, 10:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:47
Beiträge: 20155
Wohnort: Dormagen
Definitiv nix gebrauchtes, außer du kennst das bisherige Leben der Klamotten im Detail.
Es gibt genug leichte Hosen,
welche dennoch zu fairen Preisen zu bekommen sind.
Das Modell "Sack" (günstigste Produkte am Markt & die meisten Einsteigermodelle)
haben den Spitznamen nicht umsonst.
KOX hat da die "Mistral" welche relativ dünn & leicht ist.
Preislich unter hundert Euro...

_________________


1xStihl BLK57
1xStihl KS43
1xStihl 045AVEK 1
1xStihl 045AVEK 2
1xStihl 045AVEK 3
1xStihl MS661C/AVEK4

1xStihl Contra Zivilschutzbund
1xStihl 056AVEQ Kommunal

1x Stihl 051AV BGS

Weiteres

MS170D; MS200BH; MS200T; MS270C; MS361; 3x 051AVEQ; 2x 076AVEQ; 08S; 3x 021; 2x S10; 2x MSE180/200; E30; 3x Homelite SupervXL12; Homelite XL2
KM130 mit HL-KM135°
BG86; HS80; FS350; FS460C-M; Stihl 3r; BT4308, KS244, Deutz F1L514/51; HAKO 1000E; Viking VM501; Samix S-B6


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. Oktober 2017, 13:17 
Offline

Registriert: Montag 2. Oktober 2017, 19:29
Beiträge: 21
Wohnort: 55239
Ich hänge mich hier mal an, denn ich mag die Säcke auch nicht, habe welche im Laden angeschaut. Wären Chaps, also Beinlinge, eine Alternative für gelegentliche Arbeiten mit der MS?

_________________
Gruß,
Peter
:stihl:
MS 170, MS 230C


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. Oktober 2017, 13:22 
Offline

Registriert: Sonntag 30. August 2015, 13:00
Beiträge: 359
Kommt auch drauf an, wann du das Holz machst!
Im Hochsommer? Oder eher im Winter!

Wenn es Frühjahr Sommer wird, würde ich dir empfehlen etwas mehr Geld für eine PSS Light oder ähnliches zu investieren!

Hab auch erst gedacht mir tut es eine "günstige" von Kox (100€), habe jetzt die PSS Light und hätte ich gewusst welchen Unterschied
das macht, hätte ich sofort die Pss gekauft!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. Oktober 2017, 13:49 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 5. März 2017, 16:04
Beiträge: 67
@ armstrong
da ich viel auf den Stämmen herum turne wären mir Chaps doch zu störrisch und steif.
@ affenmann
das Holz machen findet bei mir meistens im Herbst statt.Im Sommer so gut wie nie.

Gruß Jan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. Oktober 2017, 15:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 14. März 2014, 07:49
Beiträge: 1455
Wohnort: Crimmitschau
Ich habe die Oregon Yukon im Sortiment, gibt es als Bund oder Latzhose.

Von diesen Hosen habe ich schon einige verkauft und bisher nur positive Meldungen.
Ist ein leichter und trotzdem robuster Stoff.

_________________
Gruß Jörg

http://www.handwerkermarkt24.de

Mein Bildertread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 27. Oktober 2017, 08:18 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 5. März 2017, 16:04
Beiträge: 67
Handwerkermarkt24 hat geschrieben:
Ich habe die Oregon Yukon im Sortiment, gibt es als Bund oder Latzhose.

Von diesen Hosen habe ich schon einige verkauft und bisher nur positive Meldungen.
Ist ein leichter und trotzdem robuster Stoff.

Moin Jörg.
die Yucon.Latzhose gefällt mir nicht so gut weil sie einfach zu wenig Latzhose ist (druck im Bauchbereich). Da wäre mir die Yucon plus lieber . Ist diese ähnlich "luftig"

Gruß Jan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 27. Oktober 2017, 22:37 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 25. Februar 2007, 22:33
Beiträge: 14137
Wohnort: Gernlinden, die Perle in Oberbayern
Latzhosen mag ich ja grundsätzlich nicht. Ich hatte immer die Husqvarna classic. Die gibt's als Latz oder Bund.

_________________
Gruß
Peter

Dolmar 500(38), 5105H(38), PS 7900(50)(2x), Solo 694 (60), Husqvarna 3120XP (90), Dolmar ES 2040 A(40), Efco 2600MT(30)
Sachs Dolmar 118, 123, 133, 143, 152, 153(2x), 166(4x), CA, CT, CC, CL, MC Culloch 15, 250, 300, 380, 740L, 795, 1-51, 1-72(2x), 1-86 gear drive, CP125(2x), SP125, SP125C, Pro Mac 6800, Stihl 041, 076AV, Solo Rex

Im Falle seines Falles erschlägt ein Baum dann alles!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 28. Oktober 2017, 18:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 14. März 2014, 07:49
Beiträge: 1455
Wohnort: Crimmitschau
Die Yukon Plus ist noch eine Idee besser - "luftig" ist jetzt schwer zu vergleichen.

Alternativ würde ich dann die Waiopoua im Abverkauf / Restposten anschauen.
Die ist preislich günstiger als die Yukon Plus (vorrausgesetzt es gibt die benötigte Größe noch).

_________________
Gruß Jörg

http://www.handwerkermarkt24.de

Mein Bildertread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 28. Oktober 2017, 20:43 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 5. März 2017, 16:04
Beiträge: 67
Die Waipoua gibt es leider nicht in meiner Grösse :(
Somit landet erstmal die Youkon Plus auf meiner Wunschliste....
:danke:
Gruß Jan


Zuletzt geändert von Eichsi am Sonntag 29. Oktober 2017, 18:41, insgesamt 1-mal geändert.
Vollzitat des vorhergehenden Beitrags entfernt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Oktober 2017, 18:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 23. November 2006, 14:42
Beiträge: 9974
Wohnort: Landkreis Hildesheim / Jahrgang '79
Schaue Dir mal von Kox die neue Caribou Schnittschutzhose an. Ich habe diese seit knappen drei Wochen und bin recht zufrieden mit dieser. Habe vorher ausschließlich Pfanner getragen und wollte einfach mal etwas anderes ausprobieren. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist einfach nicht zu toppen.

_________________
Beste Grüße Lars :wink:

... uuund :!: ... der Gedanke zählt ;) ...

:guck:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Oktober 2017, 19:03 
Offline

Registriert: Mittwoch 18. September 2013, 18:05
Beiträge: 677
Wohnort: Deutschland
Hallo,
die Yukon (als Bundhose) kann ich dir empfehlen, die trage ich sehr gern. Leicht, etwas dünner, etwas stretch und dünne Schnittschutzeinlage.
Ebenfalls angenehm ist die Husqvarna Functional. Die Husqvarna Classic ist da schon deutlich dicker.

Gruß
Roxin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Oktober 2017, 23:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 12. April 2010, 12:15
Beiträge: 503
Wohnort: Bayern
Vielleicht wäre die Stihl Function Universal oder Ergo was für dich.

Weiß jemand wie die Stihl Function Sachen qualitätsmäßig sind?

_________________
Gruß Simon

:Husky: 346xp
:stihl: MS 200 , MS 261 C-M VW


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 31. Oktober 2017, 12:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Dezember 2009, 21:36
Beiträge: 201
Wohnort: 91725 Dambach/Mfr
Habe mehrere Pfanner
Top
Zufrieden und durch das Stretschgewebe einfach super. Gibts aber bestimmt auch von anderen Herstellern.
Einmal was Vernünftiges und du bist zufrieden :( :sabber:

_________________
Stihl MSE140C
Stihl MS150C-E Carving
Stihl MS193C Carving
Stihl MS201C-M
Stihl MS261V-M VW New
Stihl MS661 C-M W
Stihl SH56C
Stihl HT131
Stihl FS490C-E
Stihl FS40

Stihl HS81R
Posch Hydro-Kombi12t
Ochsenkopf
Stubai
Pfanner PSA: Gladiator,Stretch Air Schnittschutzjacke,Forstjacke Cordura,Tirol Juchten
Betriebsstoffe: Stihl MotoMix DIVINOL Bio TS
Kubota M6040


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 31. Oktober 2017, 13:31 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 5. März 2017, 16:04
Beiträge: 67
lars1079 hat geschrieben:
Schaue Dir mal von Kox die neue Caribou Schnittschutzhose an. Ich habe diese seit knappen drei Wochen und bin recht zufrieden mit dieser. Habe vorher ausschließlich Pfanner getragen und wollte einfach mal etwas anderes ausprobieren. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist einfach nicht zu toppen.

Moin,
die caribou gibt es scheinbar nicht als Latzhose ..... :KK: . Schade aber die kann ja noch kommen ?! :klatsch: Macht sonst einen guten Eindruck.

Gruß Jan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 31. Oktober 2017, 21:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 23. November 2006, 14:42
Beiträge: 9974
Wohnort: Landkreis Hildesheim / Jahrgang '79
Echt gute Bux' die Caribou :DH: und ob diese als Latzhose kommt, da für den rein professionellen Einsatz gedacht, kann ich mir nicht vorstellen ... aber ... bei KOX ist alles möglich ;)

_________________
Beste Grüße Lars :wink:

... uuund :!: ... der Gedanke zählt ;) ...

:guck:


Zuletzt geändert von Eichsi am Mittwoch 1. November 2017, 08:50, insgesamt 1-mal geändert.
Vollzitat des vorhergehenden Beitrags entfernt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. November 2017, 08:42 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 5. März 2017, 16:04
Beiträge: 67
@ Lars
Moin,
warum sollte denn eine Latzhose nicht für Profis gedacht sein ???
Ich persönlich finde Latzhosen immer angenehmer weil nix drückt oder zwickt und das Handy hat auch gleich seinen Platz.

Gruß Jan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. November 2017, 22:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 23. November 2006, 14:42
Beiträge: 9974
Wohnort: Landkreis Hildesheim / Jahrgang '79
Habe bis jetzt weniger Latzhosen im Profi-Einsatz gesehen, aber wie ich schon schrieb, bei KOX ist eben alles möglich ;)

_________________
Beste Grüße Lars :wink:

... uuund :!: ... der Gedanke zählt ;) ...

:guck:


Zuletzt geändert von Eichsi am Mittwoch 1. November 2017, 22:13, insgesamt 1-mal geändert.
Vollzitat des vorhergehenden Beitrags entfernt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 25. November 2017, 22:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 9. November 2017, 15:06
Beiträge: 38
Nabend,

ich habe mir die Stihl Function Ergo (Bundhose)bestellt und bin schwer begeistert. Mir fehlen zwar die Vergleiche (bisher nur eine Latzhose von Kox getragen) aber diese Hose ist äußerst bequem und angebehm zu tragen. Sehr schön geschnitten. Taschen mit Reißverschluß. Lüftungschlitze zum öffnen und Schließen. Wirklich eine klasse Hose für unter 100€. Kann sie weiterempfehlen was den Tragkomfort betrifft.

_________________
Virus eingefangen :sabber:
:stihl: 024
:stihl: 361


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 19. Dezember 2017, 18:28 
Offline

Registriert: Sonntag 2. April 2017, 23:37
Beiträge: 6
Wohnort: Mansfelder Land
Ich habe mir kürzlich das OREGON Yukon-Set (SSH + Jacke) zugelegt. Gegen den Preis ist nichts zu sagen. Latzhose und Jacke sitzen perfekt. Bislang habe ich es nur bei mittleren einstelligen Temperaturen getragen, bin aber soweit vollstens zufrieden. Hatte es auch eine Weile im beheizten Raum an und wollte mich nicht unbedingt gleicht daraus befreien.

Könnte mir vorstellen, dass sich die Hose auch im Sommer den Umständen entsprechend gut tragen lässt. Wirklich angenehm kann eine lange Hose im Sommer (und dann noch bei der Arbeit) nicht sein. -Ist wie beim Motorradfahren (und roten Ampeln).

Im Winter ist ohnehin Zwiebel-Taktik angesagt und da kommt mindestens eine lange Laufhose unter die SSH und entsprechend zwei - drei Schichten unter die Jacke, mit Möglichkeit zum Ausziehen

_________________
Wer ander'n eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de