Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Dienstag 17. Oktober 2017, 15:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Trommelsäge
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. August 2017, 18:39 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Montag 7. August 2017, 17:11
Beiträge: 3
Hallo Leute,

bin Heute zum ersten mal dabei also habt bitte mit mir einwenig Gedult.

Ich will mir eine Trommelsäge kaufen hat da jemand Erfahrungen damit welche Gut und Störungsfrei läuft.
Ich dachte da an die Eifo highspeed Säge oder an die SAT 4-700 von Vogesenblitz oder vieleicht an eine andere.
Kann mir da jemand weiter helfen?

Danke schon mal im vorraus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trommelsäge
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. August 2017, 18:58 
Offline

Registriert: Sonntag 30. Oktober 2011, 20:48
Beiträge: 166
Wohnort: Ortenau
Halte nicht viel davon; viel Sägemehl.

LG.
Roland


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trommelsäge
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. August 2017, 20:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Dezember 2011, 18:26
Beiträge: 1864
Wohnort: 63825
Wie viel und welches Holz willst du denn Sägen?
Bei allen Besitzern die ich bis jetzt gefragt habe gibts bei der Quatromat am wenigsten auszusetzen.

Wichtig ist, der Bediener muss sich mit seiner Säge auseinandersetzen und der Traktor davor muss groß genug sein.

Viele Grüße, Kevin

_________________
Meine Bilder

:stihl: MS192/30 :stihl: MS201CM/30/34 :Husky: 550XPG/30/33/38 :Husky: 562XP/40/45 :Husky: 390XP/60/90
---
und sonst noch alles was die Arbeit schön macht...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trommelsäge
BeitragVerfasst: Freitag 11. August 2017, 17:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 17:46
Beiträge: 659
Wohnort: 63679 Schotten
Hallo,

wir haben eine Kretzer Rotomat Trommelsäge, die große mit den 5 Löchern, seit 2009 im Einsatz.

Davor haben wir einen kleinen IHC mit 35PS, dass ist absolut ausreichend :DH: .

Die Trommelsäge macht 75 Schnitte in der Minute bei uns :krank:, ich würde mir immer wieder eine Trommelsäge kaufen YES .

Es ist nicht nur ein schnelles schneiden, sondern auch ein sehr SICHERES schneiden :wink: .

MfGg Florian

_________________
Chainsaw Buffet

:dolmar: 3xCa, 3xCC, 3xCT, 2xCP, CF, 2xCL(Vor-Nachkrieg), KMS4, 122, 133Super, 144
:stihl: 3xContra, 015L, 08S, 07, 07S, 050, 4x051AV, BLK57(Bund), BLK58, KS43Bund, Stihl KS43Ziviel, StihlKS43-Erdbohrer, 038AVSchnittmodell, 024AVSchnittmodell
:SoloRex: 5xSoloTwin, 5xSoloRex, Solo Super Rex, 640, 640Schnittmodell, SoloGlasschnittmodell
:Husky: 3x372XP, 346XP, 346XPGlasschnittmodell
:echo: 2xEcho610EVL
:krank: NSU Ural / 2xKS31 Klettermax / Wright Säbbelsäge / Clinton D55Super / Magfam BS / Werus Faun B / McCulloch 3-10E / Schefenacker AS5 u. AS5 Super / David Bradley


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trommelsäge
BeitragVerfasst: Freitag 11. August 2017, 18:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Dezember 2011, 18:26
Beiträge: 1864
Wohnort: 63825
Das geht leider nicht mit der quatromat. Die möchte ca. 600 Umdrehungen/min.

Viele Grüße, Kevin

_________________
Meine Bilder

:stihl: MS192/30 :stihl: MS201CM/30/34 :Husky: 550XPG/30/33/38 :Husky: 562XP/40/45 :Husky: 390XP/60/90
---
und sonst noch alles was die Arbeit schön macht...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trommelsäge
BeitragVerfasst: Freitag 11. August 2017, 19:16 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Montag 7. August 2017, 17:11
Beiträge: 3
Nirox2504 hat geschrieben:
Wie viel und welches Holz willst du denn Sägen?
Bei allen Besitzern die ich bis jetzt gefragt habe gibts bei der Quatromat am wenigsten auszusetzen.

Wichtig ist, der Bediener muss sich mit seiner Säge auseinandersetzen und der Traktor davor muss groß genug sein.

Viele Grüße, Kevin


Hallo .
Ca 150 Ster Buche und Fichte gemischt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trommelsäge
BeitragVerfasst: Freitag 11. August 2017, 19:32 
Offline

Registriert: Dienstag 20. Februar 2007, 15:33
Beiträge: 1093
Wohnort: Gelnhausen
wie immer keine Ahnung, schon gesehen? https://www.youtube.com/watch?v=T5bPeoE-NGo oder https://www.youtube.com/watch?v=Cn_DbiM8k3w
aber 15t€+ da muss viel holz durch, bis die bezahlt sind.

Rudi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trommelsäge
BeitragVerfasst: Freitag 11. August 2017, 19:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. November 2012, 18:35
Beiträge: 4243
Wohnort: Taubertal Badisch Franken
Oh sag das nicht

habe erst heute mit meinem Sohn den ungefähren Gewinn eines kleinen nebenberuflichen Holzhändlers einmal durchgerechnet.
Wenn man die Arbeit nach Feierabend nicht scheut geht da einiges.
Falls er 1000 Ster verkauft muss er ca.700 Rm einkaufen.Diese kosten meinetwegen 35000 Euro :pfeifen:

Weiter muss ich wohl jetzt nichts sagen :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trommelsäge
BeitragVerfasst: Freitag 11. August 2017, 20:06 
Offline

Registriert: Dienstag 20. Februar 2007, 15:33
Beiträge: 1093
Wohnort: Gelnhausen
Richtig, dann stehst du bei 4rm/h auch 250std mit 2 Mann hinter der Maschine, wegfahren bei sagen wir mal 5rm/Kunden sind auch 200 Fahrten, die 1000rm spalten noch mal locker 200h zu zweit, aufsetzen, bündeln, am Anfang sägen auf Meter usw. du bist ganz schnell bei 1000+ Stunden wenn du top ausgerüstet bist. Bei einem Durchschnittsmonat von 174std sind das über 5 Mannmonate, wo er normal arbeiten könnte, nebenbei mit 2 Mann immer noch über 2 1/2 Monate gemeinsame Arbeit, nebenbei, Traktorstunde, Sägestunde, Transport, alles kostet ganz schön.
Wenn das nicht mal durch die rosarote Brille mit stumpfem Bleistift gerechnet wurde.

Rudi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trommelsäge
BeitragVerfasst: Freitag 11. August 2017, 20:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Dezember 2011, 18:26
Beiträge: 1864
Wohnort: 63825
Da bin ich voll bei dir...

Viele Grüße in die Nachbarschaft :pfeifen:

Viele Grüße, Kevin

_________________
Meine Bilder

:stihl: MS192/30 :stihl: MS201CM/30/34 :Husky: 550XPG/30/33/38 :Husky: 562XP/40/45 :Husky: 390XP/60/90
---
und sonst noch alles was die Arbeit schön macht...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trommelsäge
BeitragVerfasst: Samstag 12. August 2017, 10:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. November 2012, 18:35
Beiträge: 4243
Wohnort: Taubertal Badisch Franken
Da hätte mein Vater dann aber keinen Weinberg anlegen sollen
Ich kann mich an ein Jahr erinnern da hat unser Nachbar seine ernte mit einem Wäschekorb weg gebracht.


Mindestens 40 000 Euro Brutto
manche verlangen auch mit Lieferung 90 Euro
dann sieht es so aus daß die genannte Summe den Nettoverdienst darstellt.
Glaubt nur nicht daß ihr in einem Industriebetrieb mit Akkord und Schichtbetrieb für diese Summe überhaupt eine Minute Freizeit habt.

Auserdem geht es hier darum ob sich gutes Werkzeug rentiert und sonst um nichts.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trommelsäge
BeitragVerfasst: Samstag 12. August 2017, 11:39 
Offline

Registriert: Dienstag 20. Februar 2007, 15:33
Beiträge: 1093
Wohnort: Gelnhausen
Das steht außer Frage. die 1000rm müssen abgeladen, gehandelt, gelagert, abgedeckt, rausgegeholt, gesägt, aufgeladen, zum Kunden und da abgeladen werden. Du brauchst sicher 200 Kunden die nur bei dir kaufen, die müssen verwaltet und betreut werden. Ob da in dieser Größenordnung eine Trommelsäge mit Spalter und Traktor, wenns geht noch ein 3,5t Tandem das Richtige ist, weiß ich nicht, kann ich mir nur schwer vorstellen. Alleine das Land, das du brauchst um die 1000rm zu lagern, das muss man haben, zufahrtsgerecht für Langholztransporte die es dir bringen. Diese Mengen sind eher in Richtung Vollerwerb und mit einem Schneidspalter usw.. Ich kenne hier im Umkreis keinen Holzhändler, der 1000rm im Nebenwerwerb mit Stehendspalter und einer was auch immer Säge macht, das dauert meiner Meinung nach zu lange. In der 200-400rm Klasse sieht das schon anders aus. Du musst auch sicher min. 1500rm gelagert haben, das sind 1500m Länge bei 1m Stapelhöhe, gebündelt und getapelt sicher noch 2/3 davon. Das immer LKW geeignet, entweder für den Langholztransporter oder deinen 7,5 Tonnen Kipper. Der Stapler oder was auch immer muss auch über den Lagerplatz fahren um die Bündel zu holen.... Das am Finanzamt vorbei dürfte sehr problematisch werden auf Dauer. Wenn du das "neu" errichten willst, bis man da in die Gewinnzone kommt, puh, das muss genau gerechnet werden.

In welcher Freizeit willst du dann noch einem Hobby, Urlaub, Kinder Enkeln.... nachkommen?

Die Trommelsägen fastszinieren mich auch, sind schon tolle Teile, eine Säge mit 2 Blättern, die automatisch zuführt kann man auch unfallsicher bauen und die kostet sicher weniger bei ähnlicher Schneidleistung. Die sicher 500+ Stunden am Traktor sind viel zu teuer, das muss elektrisch gehen. Überleg dir mal die Betriebsstunde, was die außer bisschen Diesel kostet. Wenn du ein altes Schätzchen hast, das schon 8tsd Std runter hat, da bist du schnell bei ganz viel, weil der restliche Einsatz ja auch noch drauf geht. Also wie gesagt, nichts gegen gutes Werkzeug, aber man muss ganz schön rechnen im Vorfeld, sich über Platz und Handling Gedanken machen, bei Wind und Wetter zu seinem normalen Job gerne draußen Arbeiten, keine anderen Hobbys haben, jung und dynamisch, nicht über 50 und es zwickt überall.....


Rudi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trommelsäge
BeitragVerfasst: Samstag 12. August 2017, 19:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 14:04
Beiträge: 16733
Wohnort: An der Leine zwischen GÖ und H
Dolmar Taifun hat geschrieben:
Falls er 1000 Ster verkauft muss er ca.700 Rm einkaufen.


Wundersame Holzvermehrung :KK:

_________________
Grüße, holgi Bild


“Some people feel the rain. Others just get wet.” Bob Marley

:stihl: & :partner:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trommelsäge
BeitragVerfasst: Samstag 12. August 2017, 19:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. November 2012, 18:35
Beiträge: 4243
Wohnort: Taubertal Badisch Franken
holgi hat geschrieben:
Dolmar Taifun hat geschrieben:
Falls er 1000 Ster verkauft muss er ca.700 Rm einkaufen.


Wundersame Holzvermehrung :KK:


Du könntest auch einmal in deinem Leben nett sein und daraufhinweisen daß ich auf Grund des Faktors von 1,4,
wohl Festmeter gemeint habe.

_________________
Grüße
Alfred
https://www.youtube.com/watch?v=L-uuDBzDXAk

meine Bilder: viewtopic.php?f=6&t=65014&p=1518637#p1518637

:dolmar: :dolmar: :dolmar: CX Taifun 107
:solo: 675 :solo: 643 IP :OM: 956 :MAC: California

Bild Deutz 6206 Allrad

Taifun 4,5 t


Thor 13T leader System mit Winde


und viele(s) andere


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trommelsäge
BeitragVerfasst: Samstag 12. August 2017, 20:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 14:04
Beiträge: 16733
Wohnort: An der Leine zwischen GÖ und H
If you pick up a starving dog and make him prosperous, he will not bite you. This is the principal difference between a dog and a man. Mark Twain

;)

_________________
Grüße, holgi Bild


“Some people feel the rain. Others just get wet.” Bob Marley

:stihl: & :partner:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trommelsäge
BeitragVerfasst: Samstag 12. August 2017, 21:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. November 2012, 18:35
Beiträge: 4243
Wohnort: Taubertal Badisch Franken
Du meinst du bist gar nicht so garstig wie du rüber kommst :pfeifen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trommelsäge
BeitragVerfasst: Samstag 12. August 2017, 21:15 
Offline

Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:17
Beiträge: 3198
Wohnort: Belgien
Ich denke er meint es liegt in die Art der Menschen, garstig zu sein.... :GG:

Gr Nederbelg

_________________
MS241c-m
034S
MS 660


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trommelsäge
BeitragVerfasst: Samstag 12. August 2017, 21:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 14:04
Beiträge: 16733
Wohnort: An der Leine zwischen GÖ und H
Ich denke, dass ich meine, dass manche Menschen, denen jemand hilft, sich mehr am Verhalten von Hunden orientieren sollten.

_________________
Grüße, holgi Bild


“Some people feel the rain. Others just get wet.” Bob Marley

:stihl: & :partner:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trommelsäge
BeitragVerfasst: Samstag 12. August 2017, 21:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:47
Beiträge: 19394
Wohnort: Dormagen
Holgi: Sitz

_________________


1xStihl BLK57
1xStihl KS43
1xStihl 045AVEK 1
1xStihl 045AVEK 2
1xStihl 045AVEK 3
1xStihl MS661C/AVEK4

1xStihl Contra Zivilschutzbund
1xStihl 056AVEQ Kommunal

1x Stihl 051AV BGS

Weiteres

MS170D; MS200BH; MS200T; MS270C; MS361; 3x 051AVEQ; 2x 076AVEQ; 08S; 3x 021; 2x S10; 2x MSE180/200; E30; 3x Homelite SupervXL12; Homelite XL2
KM130 mit HL-KM135°
BG86; HS80; FS350; FS460C-M; Stihl 3r; BT4308, KS244, Deutz F1L514/51; HAKO 1000E; Viking VM501; Samix S-B6


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trommelsäge
BeitragVerfasst: Sonntag 13. August 2017, 07:30 
Offline

Registriert: Dienstag 20. Februar 2007, 15:33
Beiträge: 1093
Wohnort: Gelnhausen
Na ja, das mit den fm und rm und den Faktoren ist schon klar. Das es um Jahresverdienste eines Arbeitnehmers geht auch. Ich denke nur, dass, wenn man von 1000 irgendwas Metern berichtet man auch Vorfinanzierung und Platz braucht, den die Wenigsten haben. Stellt euch Mal vor, der will srm verkaufen und er braucht noch ne Abpackanlage oder Gitterboxen, oder er soll das Holz stapeln auf Palette wie im Baumarkt. Das frisst Arbeitszeit ohne Ende.

Rudi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Zentschläge und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de