Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Sonntag 17. Dezember 2017, 21:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Oktober 2017, 17:31 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 20. Januar 2013, 22:42
Beiträge: 35
Hallo,
habe ein paar Fragen zum hydraulischen Fällkeil.

Hintergrund:Ich bin zu einem gebrauchten tschechischen Hydraulikfällkeil
aus den 70ern gekommen, der fast identisch mit dem Nordforestkeil von Grube
ist.
Leider sind die Federstahlplatten durch einen schlechten Eigenbau ersetzt
worden, der nicht besonders vertrauenserweckend aussieht. Ich möchte die
unbedingt ersetzen.
Auf eine abgerissene Federstahlplatte während dem Umkeilen kann ich gerne
verzichten.

Meine Fragen:
1. Was für ein Material und in welcher Stärke werden für die Platten
am nordforest- Keil verwendet? (Stahlsorte?, gehärtet oder weich)
2. Wo kann man enstprechend Federstahlbänder/ bleche beziehen. In meinem
Fall 320mm x 80mm t = ?
3. Mit was bohrt man den Federstahl?

Danke für Tips!

Grüße aus Mittelfranken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 13. Oktober 2017, 01:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2016, 01:43
Beiträge: 447
Wohnort: D-89601Justingen
Federstahl 1mm 100*1000 hab I als Abstreifer da, aber das ist für deinen Zweck zu dünn, sollte min.2mm sein. Federstahl ist gehärtet, den solltest möglicht garnicht bohren, denn der reist! da wo Bohren willst mit ner Lötlampe anlassen und dann mit genug kühlung mit Zentrierbohrer anbohren, dann mit passender Größe, möglichst Hartmetallbohrer in Fräsmaschine bohren.

Auf keinen Fall ankörnen!!! denn dadurch verdichtest das Material so arg, das dein Bohrer sofort stumpf ist :echt:
:handbetrieb: I bin Metaller

_________________
:makita: BUC122, BUC250 & DUC353
:stihl: MS362
:echo: CS-2511
Gerätedräger: Manitou TMT320
Spezialgerät: Viertelspaltzange, Spaltfux1900, Betonmischschaufel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 13. Oktober 2017, 01:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2016, 01:43
Beiträge: 447
Wohnort: D-89601Justingen
V4A (säurefester Edelstahl) sollte auch zäh genug sein, ist einfacher zu bearbeiten und zu bestellen

_________________
:makita: BUC122, BUC250 & DUC353
:stihl: MS362
:echo: CS-2511
Gerätedräger: Manitou TMT320
Spezialgerät: Viertelspaltzange, Spaltfux1900, Betonmischschaufel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 13. Oktober 2017, 11:10 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 20. Januar 2013, 22:42
Beiträge: 35
Danke schon mal für den Tip.

Die Eigenbauplatten vom Vorgänger sind tatsächlich nur 1mm stark und das sieht wirklich nicht so aus, als ob das stabil genug ist.
Für Federstahl mit 1,5mm habe ich eine günstige Quelle gefunden. Es gibt Ersatzblätter für Schaber in dieser Stärke.

Aber wie Du schon sagtest, 2mm wären wharscheinlich besser.
Vom V4A schau ich mir mal die Daten an.

Hab grad nachgeschaut- Federstahl hat ca. die doppelte Zugfestigkeit!

Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 13. Oktober 2017, 11:11 
Offline

Registriert: Donnerstag 30. Januar 2014, 14:30
Beiträge: 7
Hallo, bin zufällig Maschinenbaukonstrukteur ... Das material was du benötigst trägt die Werkstoffnummer: 1.4310
einige infos hier: http://info.formfedern.com/federbandsta ... nd-1-4310/

du kannst das mit normalen ordetlichen bohrern Bohren, oder du lässt dir das gleich aus einer Platte lasern ....

Mfg Paul

_________________
Husky 575xp, Dolmar 7310, McCulloch Cs 350, 390


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: azubi11, wist und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de