Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Samstag 22. Februar 2020, 19:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Docma VF 105 - Seilführung
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Juli 2019, 13:32 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Freitag 13. Mai 2016, 20:57
Beiträge: 125
Mir ist letzte Saison die Seilführung meiner Red Iron abgebrochen.. Da sie von der Form her ohnehin nicht so ideal war, muss ich was selber basteln.

Bestimmt der ein oder andere VF105-Besitzer schon hinter sich oder? Habt Ihr ein paar Anregungen (Bilder)?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Docma VF 105 - Seilführung
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Juli 2019, 15:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 31. Dezember 2015, 16:32
Beiträge: 1053
Wohnort: Saarland
Servus,

hier ein Beispiel mit einem Schaukelhaken: Gen Custer

Kannst aber auch den alten Bügel wieder dranschweißen oder eine Ringöse oder den neuen mit Federbügel nachbestellen.

Meiner ist immer noch dran :mrgreen:

Gruß
Eckat

_________________
:stihl: MS 201 TC-M [H-W-K :mrgreen: ] (35) | MS 250 C (40) | MS 290 (40+ESG+EKH) | MS 462 C-M (50+45+40) | MS 880 (63+90) | MSE 200 C (40)
:dolmar: Sachs-Dolmar 105 (30+35) | 108 (in Arbeit)
KM 85 R mit Hochentaster und Verlängerung, HS 81 R, SH 86, Eigenbau-Mill für die 880
Oehler OL100 Spalter | Docma VF 80 Spillwinde
AS Baum1/SKT-A


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Docma VF 105 - Seilführung
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Juli 2019, 16:37 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Freitag 13. Mai 2016, 20:57
Beiträge: 125
Sehr schön, ich danke Dir. Hätt ich ne Weile gesucht in dem Bombenthread :D

Der neue mit Federbügel? Bin nicht auf dem Laufenden, muss ich mir mal ergoogeln

Grüße

Edit: Ok, Google half mir beim Ergebnis. Die Führung sieht bei meiner auch so aus, nur ohne diesen Federbügel.. Wozu ist der gut, was kann der?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Docma VF 105 - Seilführung
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Juli 2019, 16:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 18. Oktober 2012, 21:23
Beiträge: 668
Wohnort: Ebersdorf b. Coburg
Hatte meine Seilführung auch schon abgebrochen... Einmal neu 40€ wenn ich mich recht erinnere.
Die Originale ist für mich vollkommen ausreichend, die wird ja nur ganz am Anfang des Zugs benötigt wenn das Seil noch nicht Straff ist.

_________________
Gruß Jens

:dolmar: PS 7300
:dolmar: PS 5105CX
:dolmar: PS 350c

DOCMA VF105 Spillwinde

MEINE BILDER


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Docma VF 105 - Seilführung
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Juli 2019, 16:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 31. Dezember 2015, 16:32
Beiträge: 1053
Wohnort: Saarland
Die Feder soll verhindern, dass das Seil nach oben aus der Führung springt.

So ein Spiralhaken geht auch, dann musst du halt basteln und ggf. schweißen.

Wie reißt man den Gusshaken der VF105 ab? :KK: Kette eingezogen?

Gruß
Eckat

_________________
:stihl: MS 201 TC-M [H-W-K :mrgreen: ] (35) | MS 250 C (40) | MS 290 (40+ESG+EKH) | MS 462 C-M (50+45+40) | MS 880 (63+90) | MSE 200 C (40)
:dolmar: Sachs-Dolmar 105 (30+35) | 108 (in Arbeit)
KM 85 R mit Hochentaster und Verlängerung, HS 81 R, SH 86, Eigenbau-Mill für die 880
Oehler OL100 Spalter | Docma VF 80 Spillwinde
AS Baum1/SKT-A


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Docma VF 105 - Seilführung
BeitragVerfasst: Freitag 19. Juli 2019, 06:53 
Offline

Registriert: Sonntag 23. Juli 2017, 10:00
Beiträge: 346
Hallo, hab da auch was selber gebastelt was ganz gut funktioniert! Hab 2 Ringösen verwendet welche ich aufgeschnitten habe. Kann heute Nachmittag gerne ein Bild hochladen. Gruß Chris

_________________
:stihl: :Husky:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Docma VF 105 - Seilführung
BeitragVerfasst: Freitag 19. Juli 2019, 09:24 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Freitag 13. Mai 2016, 20:57
Beiträge: 125
Ja, ja immer her mit Bildern :D
@Eckat: Die Kids ham geholfen beim rücken, da war ich kurz abgelenkt und die Kette schneller da als gedacht... Dachte immer das passiert mir nie, war eigentlich immer vorsichtig ;)

@Kautsch: Wir rücken öfters auch dünnere Stämme, da braucht´s die Führung auch noch während dem Rücken, damit sich´s Seil nicht verdrillt auf der Spindel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Docma VF 105 - Seilführung
BeitragVerfasst: Freitag 19. Juli 2019, 15:28 
Offline

Registriert: Sonntag 23. Juli 2017, 10:00
Beiträge: 346
Servus!
Hier mein Foto von der umgebauten Seilführung! Hab 2 Stück Ösen mit M8 Gewindestift verwendet, die Einschnitte wo das Seil eingelegt wird hab ich versetzt angebracht. Funktioniert für ein eigentliches Provisorium ganz gut :pfeifen:
https://up.picr.de/36289445mf.jpg

_________________
:stihl: :Husky:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Docma VF 105 - Seilführung
BeitragVerfasst: Montag 22. Juli 2019, 09:52 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Freitag 13. Mai 2016, 20:57
Beiträge: 125
Oh das sieht auch sehr gut aus! Warum hast Du 2 Ösen? Damit das Seil zu keiner Richtung raus kann?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Docma VF 105 - Seilführung
BeitragVerfasst: Montag 22. Juli 2019, 12:32 
Offline

Registriert: Sonntag 23. Juli 2017, 10:00
Beiträge: 346
Den Tip hab ich auch von einem vom Forum bekommen, bei mir war nichts Defekt! Wollte einfach mal ein wenig probieren, hab ein paar gezogen da lief das Seil schräg nach oben und da ist es mir ein zwei mal rausgesprungen.Bin mit der Lösung eigentlich recht zufrieden :DH:

_________________
:stihl: :Husky:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Docma VF 105 - Seilführung
BeitragVerfasst: Montag 22. Juli 2019, 12:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 18. Oktober 2012, 21:23
Beiträge: 668
Wohnort: Ebersdorf b. Coburg
Eckat hat geschrieben:
Die Feder soll verhindern, dass das Seil nach oben aus der Führung springt.

So ein Spiralhaken geht auch, dann musst du halt basteln und ggf. schweißen.

Wie reißt man den Gusshaken der VF105 ab? :KK: Kette eingezogen?

Gruß
Eckat


YES Das macht der Aluguss nicht mit

_________________
Gruß Jens

:dolmar: PS 7300
:dolmar: PS 5105CX
:dolmar: PS 350c

DOCMA VF105 Spillwinde

MEINE BILDER


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: shutdown_abort und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de