Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Montag 21. Oktober 2019, 10:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: 4m x BHD40+ anheben... aber wie?
BeitragVerfasst: Samstag 10. August 2019, 18:38 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 13256
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
Bastlsepp hat geschrieben:
Und wie soll man etwas (Seil, Kette etc.) unter einen Stamm durch bringen, wenn man ihn nicht anheben kann.


Google doch mal Kette mit Durchsteckhaken. Kann man sich aber aus einer 6mm Baustahlstange auch selbst biegen. :mrgreen:

Das Anspitzen der Nase am Wagenheber würde ich lassen. Das Stück ist sowieso schon kurz genug, die Spitze trägt kaum mit, und je weiter Du den Stamm anhebst, desto mehr drückt seine Unterkante den Wagenheber aus dem Holz. Besser, Du schneidest mit der Motorsäge mit ein paar Stechschnitten eine Tasche in den Stammkopf.

:)

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 4m x BHD40+ anheben... aber wie?
BeitragVerfasst: Samstag 10. August 2019, 18:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 29. September 2013, 23:30
Beiträge: 1383
Wohnort: Niederösterreich
ich klau das mal von eckat:

Bild

und von martin-w:

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 4m x BHD40+ anheben... aber wie?
BeitragVerfasst: Samstag 10. August 2019, 19:03 
Offline

Registriert: Samstag 25. Oktober 2014, 17:00
Beiträge: 1344
Einen Farm Jack habe ich auch, der ist nur gut, wenn man ihn ganz sauber ansetzen kann. Im Wald würde ich das klobige Teil sehr ungern verwenden. Damit hat man die seitlichen Kräfte doch nicht im Griff. Dabei musst Du zum Unterlegen, alleine kurz loslassen.

Was daran so unzumutbar sein soll, eine Schlinge oder Kette unter einen Stamm zu bekommen, verstehe ich nicht. Wenn nicht, wie meistens, eh schon ein Hohlraum da ist, kann man doch einen buddeln.

_________________
Marke(n): Stihl 038 AV Magnum, MS 660, MS 180, 2*Dolmar 5105 C, Dolmar 7910, Hitachi CS 40 EM
Chinesin(en): Powermat PM-HR-5900, Greencut GS7500


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 4m x BHD40+ anheben... aber wie?
BeitragVerfasst: Samstag 10. August 2019, 21:30 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 12. Juni 2016, 07:21
Beiträge: 60
Wohnort: Hausham (83734)
burned hat geschrieben:
ich klau das mal von eckat:




Des is eine Idee... mit dem Einschlaghacken... :super: Danke!

@ OK... dann werd ich das mal tatsächlich lassen mit den Zuspitzen... Eigentlich ja auch Logisch... Merci! (y)

_________________
.
.
Als Hobbyist... :wink: weil's Spaß macht & gut ist für die Kondition...
Standort: Schliersee & Tegernsee http://www.schliersee-touristik.de
Arbeitsplatz: 800 bis 1800m ü.N.N. im Privat-/Staatswald & auf umliegenden Almen


Spezielles: Holztöge & Brunnen - Gartenmöbel u. -geräte aus heimischer Fichte, Kiefer oder Tanne in Vollholz...
-----
:Husky: Husqvarna 135 Mod. 2017 (36cm)
:Husky: Husqvarna 135 Mod. 2017 + Eder SF1
:Husky: Husqvarna 555 Mod. 2017 (55cm+64cm Mill)
:echo: ECHO Carving CS281 WESC Mod. 2017 (30cm')


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 4m x BHD40+ anheben... aber wie?
BeitragVerfasst: Sonntag 11. August 2019, 18:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 22. Oktober 2010, 20:01
Beiträge: 898
Wohnort: 76571 Gaggenau
"Wippkiste", Hebelade, genial einfach:

https://av.tib.eu/media/11743

_________________
2 alte Husqvarnas pro Ster Holzverbrauch und immer "Kette rechts"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 4m x BHD40+ anheben... aber wie?
BeitragVerfasst: Sonntag 11. August 2019, 21:01 
Offline

Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:17
Beiträge: 4322
Wohnort: Belgien
Das geht ja gar nicht :kopfschuettel:

Bastlsepp hat geschrieben:

Und wie soll man etwas (Seil, Kette etc.) unter einen Stamm durch bringen, wenn man ihn nicht anheben kann... Nette Theorie, aber in der Praxis Blödsinn


:mrgreen:

Gr Nederbelg

_________________
MS241c-m
034S
MS 660


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 4m x BHD40+ anheben... aber wie?
BeitragVerfasst: Montag 12. August 2019, 11:20 
Offline

Registriert: Dienstag 12. März 2019, 19:41
Beiträge: 27
Wohnort: Rhein-Main
Bastlsepp hat geschrieben:
Hoiz Chris hat geschrieben:
Servus! Schau mal bei Logosol unter Smart Pusher, hab mir so ein Teil mit wenig Aufwand und wenig Geld selbst gebaut und das funktioniert für solche Zwecke prima! Voraussetzung ist das man sich mit Metallbearbeitung ein wenig helfen kann.


Zwecks dem hab ich dort schon mal dort angerufen. Der hört bei 250kg auf. Dann verbiegt der sich. Kannst vergessen zum Anheben...
Aber Danke für den Hinweis! :DH:


In der Anleitung und im Video ist von 500kg max die Rede. :?: Gruss Loisl


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 4m x BHD40+ anheben... aber wie?
BeitragVerfasst: Montag 12. August 2019, 11:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 6. Januar 2013, 01:14
Beiträge: 1552
Wohnort: 53545 Linz
Ich würde dafür zwei Leitern ineinander stecken und dann mit dem Kettenzug anheben.


_________________
Hier könnte ihre Werbung stehen!

Ich hasse es, wenn man Sätze nicht zu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de