Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Sonntag 25. August 2019, 08:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 24. Juni 2019, 18:41 
Offline

Registriert: Montag 10. Juni 2019, 16:07
Beiträge: 50
Am Freischneider mach ich das alle 4Tankfüllungen mal auf, solang da noch Fett sichtbar ist muss da kein neues rein, bei der Heckenschere halte ich das genauso

_________________
Gruß Thomas


:stihl: Ms181 (30)
:dolmar: 115 (38)
:Husky: 550xpg mark2 (38)
Husqvarna 545rxt
Wadra 3,2 t Mehrzweckzug
Jede Menge Kleinkram und Werkzeug
Bungartz F6S


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 24. Juni 2019, 21:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 10. April 2012, 08:36
Beiträge: 4292
Wohnort: bei Stade
Zitat:
Am Freischneider mach ich das alle 4Tankfüllungen mal auf,
:schreck: :schreck: :schreck:

_________________
Bild
Bild
:dolmar: PS33 :stihl: 021, 018 :sabber:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 24. Juni 2019, 22:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. September 2008, 15:55
Beiträge: 10860
Wohnort: Österreich
burgund hat geschrieben:
Zitat:
Am Freischneider mach ich das alle 4Tankfüllungen mal auf,
:schreck: :schreck: :schreck:

ganz cool bleiben! Hast ja keine Ahnung was für eine Tankgröße der drauf hat... :lol:

g,

7

_________________
sfg.Foley hat geschrieben:
... 550 und 560 kann man sich schenken. Kenn auch einige FWs die nach der 550/560 jetzt eine 555/545 gekauft haben und da ist kein Unterschied in Sachen Leistung verstellbar. Das Geld kann man sich Sparen ..

Hueffel hat geschrieben:
...Ich wähle meine Säge immer danach, mit welcher die Arbeit für mich leichter wird, nicht danach, welche Säge die Arbeit leichter bewältigt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 24. Juni 2019, 22:30 
Offline

Registriert: Montag 10. Juni 2019, 16:07
Beiträge: 50
Der 545rxt hat nen Liter wenn ich mich nicht irre

_________________
Gruß Thomas


:stihl: Ms181 (30)
:dolmar: 115 (38)
:Husky: 550xpg mark2 (38)
Husqvarna 545rxt
Wadra 3,2 t Mehrzweckzug
Jede Menge Kleinkram und Werkzeug
Bungartz F6S


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 27. Juni 2019, 03:09 
Offline

Registriert: Sonntag 23. Juli 2017, 20:29
Beiträge: 88
Wohnort: Kreis Bad Dürkheim
Subfossil hat geschrieben:
Mein Schaltgetriebe im Auto hat jetzt 245000 Kilometer drauf und schaltet sich wie am ersten Tag ohne das je Öl gewechselt wurde. :pfeifen:


Hallo.

Soweit ich weis, trieft dies nur auf Automatik Getriebe zu.

Ich habe letzte Woche an meinem BMW 330 E46 BJ.2004 bei 180000 Km das Getriebeöl von einem Bekannten tauschen lassen. Die haben sich im Jahr 2018 extra ein Gerät eines Namenhaften deutschen Ölhersteller gekauft, wo dann alles automatisch macht mit spülen, umpumpen usw. Ich habe meinen Bekannten danach gefragt, ob das was nutzt/sinnvoll ist. Er hat es mir dann empfohlen. Sein Kollege, mit dem ihm die Werkstatt zusammen gehört, war mit seinem 530, der den gleichen Motor verbaut hat wie mein 330, das "Versuchskaninchen".
Der Kollege sagte zu mir, er schaltet und läuft jetzt wieder ruhiger und der Spritverbrauch ist um ca. 0,5L/100km gesunken. Er hatte auch noch eine Probe des alten Öles und eine Probe des neuen Öles zu vergleichszwecken. Es war ein großer Unterschied im aussehen ( altes Pech schwarz, neues rötlich ) zusehen und auch von der Zähflüssigkeit.

Habe es wie schon geschrieben dann austauschen lassen. Und bin zufrieden/begeistert. Vor dem Wechsel hat er beim Kick down ( Drehzahl bei 3000 U/min. ) immer 2 Gänge heruntergeschaltet und war dann ca. 500U/min. vor dem roten Bereich und hat dann gleich wieder einen Gang hochgeschaltet. Jetzt schaltet er nur einen Gang herunter. Im Stand,das einlegen von P nach D, läuft es auch sanfter ab.
Mein Verbrauch ist von 10,5 - 10,6 auf 9,8 - 9,9 L/100Km gesunken.
Der Spaß hat mich zwar leider auch 540€ gekostet. Aber ich bereue die Entscheidung nicht und würde es wieder machen.


Meinen Stihl FS schmiere ich auch vorm ersten Einsatz im neuen Jahr ( März-April ) immer mit der Stihl Fett-Tube ab und hatte bis jetzt noch keine Probleme.

M.f.G.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Kofi und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de