Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Montag 18. November 2019, 03:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Seilwinde mieten
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. November 2015, 18:26 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Samstag 9. November 2013, 09:59
Beiträge: 842
Wohnort: 47623 Kevelaer
Moin Gemeinde

Habe auf einem Privatgrundstück mit Hanglage einige Bäume zu fällen und in Brennholz zu verwandeln.
Da die Bäume bis zu ca.80m unterhalb am Hang stehen, möchte ich sie gerne mit einer
Winde hochziehen!
Anschlag währe ein Baumstupf mit 60 cm Durchmesser!
Meine Frage: was brauche ich dafür und wo kann ich es mieten?

Danke im voraus :danke:

_________________
Gruß Torsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Seilwinde mieten
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. November 2015, 18:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 12:32
Beiträge: 6143
Baumstumpf Anschlagen ???
OK, Du hast keinen Traktor

Spillwinden sind ja nicht so verbreitet, dann mal viel Glück beim suchen (kleinanzeigen???)

Alternative: einen Bauern fragen ob er mal für ne Stunde Dein Zeug mit Traktor/Winde den Berg hochzieht


47623 Kevelaer ... so weit reicht mein Windenseil nicht, ist nur 60m :groehl:

_________________
"Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden"
Dürrenmatt, Friedrich: Die Physiker


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Seilwinde mieten
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. November 2015, 18:44 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. März 2007, 17:59
Beiträge: 36505
Wohnort: Maisach
Hotzenwaldlogger hat geschrieben:
Spillwinden sind ja nicht so verbreitet, dann mal viel Glück beim suchen (kleinanzeigen???)



würde ich jetzt nicht unbedingt behaupten, da sind seit letztem Jahr einige Mobilwinden im Forum dazu gekommen ;)

Vielleicht wohnt ja jemand in der Nähe.

Sicherlich spielen da auch einige Faktoren mit rein. Was bedeutet "einige", wie Stark, wie groß sollen die Stücke sein etc.

zwei Fixlängen mittlerer Stärke Fichte schafft meine Winde ungefähr im einfachzug. 80m sind dann schon auch ein Stück zu ziehen, da kann man auch dazu sagen, je nach ausgangslage geht es mit einer Schlepperwinde sicher einfacher ;)

da würde ich auch zuerst suchen. Wenn sich nichts ergibt, wohnt vielleicht einer mit Mobilwinde in der Nähe...

_________________
:dolmar: PS 5000H (38), :dolmar: PS6100, (45) :dolmar: PS 7900 @8500 (50), :dolmar: PS 9010 (50, 74) :Husky: 3120XP (95, 107, 184)
Stihl FS 130, Docma VF80 Bolt tragbare Spillwinde, Granberg Alaskan Mill MK III 36" + MK IV 72", VW T4, Humbaur 2,5t etc.

Oldies:
:stihl: 041 AV, :stihl: 051 AVEQ, :stihl: 076 AVEQ, :stihl: TS 760 AV
:dolmar: Sachs Dolmar 343, :dolmar: Sachs Dolmar 153

Mein Bilderthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Seilwinde mieten
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. November 2015, 18:50 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Samstag 9. November 2013, 09:59
Beiträge: 842
Wohnort: 47623 Kevelaer
Die Baustelle ist Wuppertal,aber reicht trotzdem nicht :mrgreen:

Traktor mit Winde währe nicht das Problem,aber mit dem komme ich nicht dahin!

@tomdt
Sind 6-8 Stück ca.30-40cm Durchmesser,die ich in bewegbare Stücke ablängen würde.

_________________
Gruß Torsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Seilwinde mieten
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. November 2015, 18:54 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. März 2007, 17:59
Beiträge: 36505
Wohnort: Maisach
von dem Kaliber könnte die Docma Spillwinde je nach Hanglage so geschätzt 8-12m am Stück ziehen, eher mehr ;)

d.h. müsste ganz gut handlebar sein. Wenn´s Brennholz wird, erstmal lang lassen und bei Bedarf abschneiden, wenn sie es nimmer dazieht :mrgreen:

mit einer Windenhaube vorn dürfte noch etwas mehr gehen, wie gesagt je nach terrain. Vielleicht wohnt da ja ein Besitzer in der Nähe. Für mich ist es natürlich viel zu weit ;)

_________________
:dolmar: PS 5000H (38), :dolmar: PS6100, (45) :dolmar: PS 7900 @8500 (50), :dolmar: PS 9010 (50, 74) :Husky: 3120XP (95, 107, 184)
Stihl FS 130, Docma VF80 Bolt tragbare Spillwinde, Granberg Alaskan Mill MK III 36" + MK IV 72", VW T4, Humbaur 2,5t etc.

Oldies:
:stihl: 041 AV, :stihl: 051 AVEQ, :stihl: 076 AVEQ, :stihl: TS 760 AV
:dolmar: Sachs Dolmar 343, :dolmar: Sachs Dolmar 153

Mein Bilderthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Seilwinde mieten
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. November 2015, 19:01 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Samstag 9. November 2013, 09:59
Beiträge: 842
Wohnort: 47623 Kevelaer
Was haltet ihr Davon?

http://www.mietfix.de/garten/Spillwinde ... t-40m-Seil

_________________
Gruß Torsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Seilwinde mieten
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. November 2015, 19:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 24. Oktober 2015, 23:54
Beiträge: 1816
Hallo Q.,

ist doch o.k. die Winde,
aber nur 40 mtr. Seil ( Da die Bäume bis zu ca.80m unterhalb am Hang stehen )

_________________
Alle wollen individuell sein, aber wehe, jemand ist anders.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Seilwinde mieten
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. November 2015, 12:14 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. März 2007, 17:59
Beiträge: 36505
Wohnort: Maisach
Das ist die Ederwinde, die von manchen in den Himmel gelobt wird ;)

Ich find die auch gut, man darf sich halt nicht von den 1800Kg blenden lassen! die gibt´s nämlich nur bei 12m/min. Das ist schon langsam. Im prinzip das gleiche, wie die kleinen docmawinden, nur dass man eben nochmal runterschalten kann.
40m ist schon Bitter, da müsstest du ja auch im hang irgendwo die Winde anschlagen.

richtiger Zeitpunkt, eine neue Docma zu kaufen :mrgreen:

_________________
:dolmar: PS 5000H (38), :dolmar: PS6100, (45) :dolmar: PS 7900 @8500 (50), :dolmar: PS 9010 (50, 74) :Husky: 3120XP (95, 107, 184)
Stihl FS 130, Docma VF80 Bolt tragbare Spillwinde, Granberg Alaskan Mill MK III 36" + MK IV 72", VW T4, Humbaur 2,5t etc.

Oldies:
:stihl: 041 AV, :stihl: 051 AVEQ, :stihl: 076 AVEQ, :stihl: TS 760 AV
:dolmar: Sachs Dolmar 343, :dolmar: Sachs Dolmar 153

Mein Bilderthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Seilwinde mieten
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. November 2015, 12:44 
Offline
Technischer Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 11. Januar 2009, 11:51
Beiträge: 5017
Wohnort: NRW (Voreifel)
Frag doch mal nach, ob die auch ein 80m Seil vermieten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Seilwinde mieten
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. November 2015, 14:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 25. August 2012, 10:30
Beiträge: 640
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
tomdt hat geschrieben:
Das ist die Ederwinde, die von manchen in den Himmel gelobt wird ;)

Ich find die auch gut, man darf sich halt nicht von den 1800Kg blenden lassen! die gibt´s nämlich nur bei 12m/min. Das ist schon langsam. Im prinzip das gleiche, wie die kleinen docmawinden, nur dass man eben nochmal runterschalten kann.
40m ist schon Bitter, da müsstest du ja auch im hang irgendwo die Winde anschlagen.

richtiger Zeitpunkt, eine neue Docma zu kaufen :mrgreen:

Oder ein Zusatzdrahtseil zum Verlängern kaufen. Also quasi die ersten 40 m raufziehen, dann die Seilverlängerung rausnehmen, das Windenseil direkt befestigen und weiter ziehen.

_________________
Viele Grüße
Woody Allen
_____________________________________________________________________________
:stihl:MS 010AV :stihl:MS 261 :stihl:MS 048AV :MAC:WildCat 38cc Stihl FS 350 Stihl FSE 60


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Seilwinde mieten
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. November 2015, 18:24 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Samstag 9. November 2013, 09:59
Beiträge: 842
Wohnort: 47623 Kevelaer
So in der Art hab ich das auch vor, werde mal nachfragen ob ich ein zweites Seil bekommen kann!
Kaufen macht keinen Sinn,dafür hab ich sowas zu selten!
Aber gut zu wissen das die Winde taugt :danke: für die Tipps

_________________
Gruß Torsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Seilwinde mieten
BeitragVerfasst: Mittwoch 25. November 2015, 11:18 
Offline

Registriert: Mittwoch 20. Mai 2015, 12:24
Beiträge: 10
Sag anschliessend mal bescheid ob alles geklappt hat. Ich habe mir auch schon überlegt so eine Winde zu kaufen aber für die 1-2 mal im Jahr wenn ich die brauche könnte ich die auch mieten.

Gruß Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de