Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Mittwoch 22. Mai 2019, 06:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. Mai 2019, 12:44 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 8. Mai 2019, 12:13
Beiträge: 5
Wohnort: Essen NRW
Hallo Zusammen.

Mein Name ist Heiko Lahne, 39 Jahre jung, aus Essen, NRW und ich möchte die Grundkurse (SKT/ASB) für die Baumkletterei machen.
Ich bin gelernter Metallbauer und seit 8 Jahren selbstständiger Möbeldesigner, Modellbauer, Messebauer, etc... Ich bin quasi ein Allrounder, dessen Qualität die Spezialanfertigung von quasi Allem ist; ein Querdenker...
Ich möchte mich nun zusätzlich im Baumklettern (am liebsten auch Industrieklettern) beschäftigen. Ich bin Felskletterer und kenn mich daher schonmal mit Seilen, Equipment und Höhe aus.
Nun ist die ganze Angelegenheit etwas zu teuer um das Ganze einfach auf blauen Dunst hin zu machen. Daher hoffe ich, dass mir in diesem Forum jemand weiterhelfen kann.
Mein Problem ist, dass ich die Baumkletterei auf selbstständiger Basis und teilzeit machen möchte, da ich ja bereits eine laufende Firma habe und nicht wirklich einschätzen kann, ob ich damit genug Aufträge bekommen kann. Besonders als Anfänger mit Handsäge im Baum ist man für Auftraggeber nicht besonders atraktiv, oder? Ich trainiere gerne meine Arme für 300 Std, aber wer ist bereit, dieses Workout zu bezahlen?
Ich habe gelesen, dass man sich am besten ein kleines Netzwerk von Gleichgesinnten aufbaut. Ist dort draußen jemand, der mir da erste Kontakte/ Infos geben kann? Würde mich gerne auch mal mit erfahrenen Leuten treffen! Der Ehrgeiz ist da!! Wo ist der beste Weg?
Ich würde mich sehr über Hilfe freuen!!

Wer sich für meine andere Arbeit interessiert:
www.kwmw.de

Vielen Dank im Vorraus.
Heiko


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. Mai 2019, 23:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 31. Dezember 2015, 16:32
Beiträge: 823
Wohnort: Saarland
Hallo und willkommen hier!

Würde mich initiativ bei Baumpflegern in deiner Umgebung bewerben. Zum reinschnuppern und ausprobieren sollte sich da was finden. Guck mal im Baumpflegeportal.de oder im Kletterblatt.

Viel Erfolg!

Gruß
Eckat

_________________
:stihl: MS 201 TC-M [H-W-K :mrgreen: ] (35) | MS 250 C (40) | MS 290 (40+ESG+EKH) | MS 462 C-M (50+45+40) | MS 880 (63+90) | MSE 200 C (40)
:dolmar: Sachs-Dolmar 105 (30+35) | 108 (in Arbeit)
KM 85 R mit Hochentaster und Verlängerung, HS 81 R, SH 86, Eigenbau-Mill für die 880
Oehler OL100 Spalter | Docma VF 80 Spillwinde
AS Baum1/SKT-A


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. Mai 2019, 07:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. Januar 2008, 18:01
Beiträge: 6351
Wohnort: Hamburg
Moin Heiko,

ich würde nach vorhanden Netzwerken suchen, die gibt es zu Hauf über Deutschland verteilt. Suche nicht nach großen Firmen, sondern nach Einzelkämpfern, wie Du auch einer bist.
Baumpflegeportal kann ein Anfang sein.
Ansonsten bist Du mit Fragen hier im Forum immer willkommen.

_________________
alaskanmills.de
Buss-Baumdienst.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. Mai 2019, 09:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 2. Mai 2007, 19:14
Beiträge: 3414
Wohnort: Saarbrücken
Guten Morgen und willkommen,
Bei Deinem Händchen für Möbeldesign würde ich diese Sparte aber nicht verkümmern lassen.
Wunderschöne Objekte machst Du da, so leicht vom Jugendstil angehaucht.
( Ich habe in einem früheren Leben mal so was: https://rlp.museum-digital.de/index.php ... &oges=8196 restauriert)

_________________
Gruß Gerd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 10. Mai 2019, 13:10 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 8. Mai 2019, 12:13
Beiträge: 5
Wohnort: Essen NRW
Hallo.
Danke für die Antworten!
Ich will mal versuchen, ob ich hier irgendwo einen Fuß in die Tür bekomme. Eine kleine Firma wäre schon interessiert an mir.
Das Aufstöbern der richtigen Netzwerke im Netz ist wahrscheinlich der beste Weg. Wenn ich nicht so ein Computer-Depp wäre... :sabber: :kopfschuettel:
Das Baumpflegeportal scheint auf jedenfall interessant. Das schaue ich mir mal an.
Danke für eure Tipps!! Würde mich über weitere Ideen freuen!!
Ach ja, danke für das Kompliment für meine Möbel!!! Jugendstil ist halt total mein Ding!! Aber der Verkauf geht leider, leider, leider schwer gegen Null. So sehr ich das auch mit viel Herzblut mache, so muss ich mich leider nach anderen Möglichkeiten des Brötchenerwerbs umschauen. Und das Klettern wäre etwas, was ich sehr gerne machen würde.
Viele Grüße und vielleicht trifft man sich ja irgendwann mal zwischne den Ästen :)
Heiko


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 10. Mai 2019, 13:18 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 8. Mai 2019, 12:13
Beiträge: 5
Wohnort: Essen NRW
Hier mal zwei Fotos, wie ich vor einigen Jahren die Montagearbeit eines meiner Kunst-Projekte mit Seil ausgeführt habe. Ja, ich weiß... Total falsch... :lol: Würde ich heute besser machen. Aber sicher wars trotzdem. Und es hat mir einen Heidenspaß gemacht...

http://web.kwmw.de/wp-content/gallery/skulpturen/8.jpg

http://web68.webgo24-server48.de/wp-con ... m-Seil.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 10. Mai 2019, 13:21 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 8. Mai 2019, 12:13
Beiträge: 5
Wohnort: Essen NRW
@Hagener:

Das ist eine wirklich schöne Restaurationsarbeit!!! Respekt!
Ich schätze mal, dass solche Aufträge nicht alle Tage kommen. Umso schöner, es mal gemacht zu haben...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 10. Mai 2019, 15:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 2. Mai 2007, 19:14
Beiträge: 3414
Wohnort: Saarbrücken
In der Tat waren es sehr interessante Objekte.
Als mein damaliger Chef aber begann, nicht nur Restaurierungsaufträge, sondern auch "Reproduktionsaufträge" (für Röntgensekretäre!) anzunehmen, die dann als Originale auf Kunstmessen standen,habe ich auf Anraten meiner Anwältin den Arbeitgeber gewechselt.

_________________
Gruß Gerd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 10. Mai 2019, 21:52 
Offline

Registriert: Dienstag 6. September 2016, 21:03
Beiträge: 20
Wohnort: Lengerich
:jonsered: Falls du aktiv bei Facebook bist, dort gibt es auch Gruppen zur Baumpflege in denen viele Kletterer aktiv sind und auch immer wieder Baunkletterer gesucht werden. Vielleicht ist dort ja etwas für dich bei.

Edit: Die Gruppe heißt dort "Baumpflege international" mit ca. 3000 Mitgliedern


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 10. Mai 2019, 22:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 31. Dezember 2015, 16:32
Beiträge: 823
Wohnort: Saarland
Bei deiner Grundausbildung und den offensichtlich vorhandenen Fähigkeiten u.a. im Metallbau würde ich eher zur Ausbildung zum Industriekletterer nach Fisat raten.

Oder willst du absichtlich was ganz anderes (mit Bäumen) machen?

Gruß
Eckat

_________________
:stihl: MS 201 TC-M [H-W-K :mrgreen: ] (35) | MS 250 C (40) | MS 290 (40+ESG+EKH) | MS 462 C-M (50+45+40) | MS 880 (63+90) | MSE 200 C (40)
:dolmar: Sachs-Dolmar 105 (30+35) | 108 (in Arbeit)
KM 85 R mit Hochentaster und Verlängerung, HS 81 R, SH 86, Eigenbau-Mill für die 880
Oehler OL100 Spalter | Docma VF 80 Spillwinde
AS Baum1/SKT-A


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 13. Mai 2019, 12:56 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 8. Mai 2019, 12:13
Beiträge: 5
Wohnort: Essen NRW
Hallo.

Danke für die Tips! Ich habe mich bei facebook schonmal umgeschaut.
Vielleicht sollte ich einfach ins kalte Wasser springen, den Kurs machen und dann als "ernstzunehmender" Baumkletterer bei den Firmen in meiner Umgebung vorstellig werden. Ohne Fleiß, kein Preis...
Industriekletterer wäre auch eine sehr schöne Sache. Aber da scheint man noch schwerer rein zu kommen. Und da ich gerne in der Natur bin, scheint mir die Baumkletterei erstmal der bessere und erfüllendere Einstieg.
Danke an alle!!

Bis bald.

Heiko


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de