Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Sonntag 15. September 2019, 18:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Welche Distel Steigeisen kaufen?
BeitragVerfasst: Sonntag 13. November 2011, 11:33 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2010, 21:37
Beiträge: 57
Hallo Leute

Ich will mir schon länger ein paar Steigeisen zulegen, und überlege zur Zeit welche.
Eigentlich ist meine Wahl auf Distel gefallen. Die Frage ist nur, welche?

Hier die Übersicht bei FreeWorker:
http://www.freeworker.de/store/steigeisen/steigeisen/index.html

Die Carbon sind mir eigentlich zu teuer, daher werden es wohl welche aus Alu werden.

Was ist der Unterschied zwischen den "Distel Alu Classic" und den normalen "Distel Alu"?
Und, wie unterscheiden sich die Dorne (bzw. Welche Dorne für welche Bäume / Borken)?
Die Farbe dürfte ja kaum ein Einfluss auf die Funktion haben...

FreeTree, wo ich sonst eigentlich meistens bestelle, hat diese hier im Sortiment.
Sie sehen zwar ähnlich aus die die Distel, es scheinen aber keine zu sein...
Was ist davon zu halten?
http://www.freetree.de/shop/steighilfen/steigeisen/aluminium-schaftsteigeisen-komfort.html

Danke im voraus für Antworten

Einstein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Distel Steigeisen kaufen?
BeitragVerfasst: Montag 14. November 2011, 08:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 13. November 2006, 20:44
Beiträge: 155
Wohnort: NRW, Bj.1970
Hallo,

die unterscheiden sich der Beriemung am Fuß.

Oben haben beide Klettverschluß unten haben die "Classic" einen Weaver Lederriemen und die "normalen" Klettriemen.

Ich habe die Classic und bin damit zufrieden aber da gibt es bestimmt auch andere Meinungen.

Über die Vor- und Nachteile wurde hier auch schon ausgiebig gepostet.

:guck: viewtopic.php?f=15&t=41322
:guck: viewtopic.php?f=15&t=38585

_________________
Grüße aus´m Pott
Peter

[size=85]Stihl MS 201,MS 201T
Stihl MS 261,Stihl MS 362 C-M VW
Husqvarna 346XPG
Stihl MS 661C-M W


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Distel Steigeisen kaufen?
BeitragVerfasst: Montag 14. November 2011, 11:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. Januar 2008, 18:01
Beiträge: 6437
Wohnort: Hamburg
Ich bin mit den normalen Distel Alus zufrieden, der Klett ist sehr langlebig. Dornen habe ich die Kurzen Amerikaner drauf, gehen eigentlich bai allen Bäumen gut bis sehr gut.

_________________
alaskanmills.de
Buss-Baumdienst.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Distel Steigeisen kaufen?
BeitragVerfasst: Montag 14. November 2011, 11:32 
Offline

Registriert: Dienstag 30. Dezember 2008, 23:57
Beiträge: 530
Klares Votum für Distel Classic mit kurzem Amidorn.


Zuletzt geändert von Sciurus am Montag 14. November 2011, 18:47, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Distel Steigeisen kaufen?
BeitragVerfasst: Montag 14. November 2011, 12:08 
Habe auch die Distel Classic und bin sehr zufrieden damit. Bin allerdings auch kein "Permanent-Kletterer".

Gruß
Michael


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Distel Steigeisen kaufen?
BeitragVerfasst: Montag 14. November 2011, 18:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. Januar 2008, 18:01
Beiträge: 6437
Wohnort: Hamburg
sciurus, warum favorisierst du den Lederriemen anstatt dem Klett am Schuh?

_________________
alaskanmills.de
Buss-Baumdienst.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Distel Steigeisen kaufen?
BeitragVerfasst: Montag 14. November 2011, 21:11 
Offline

Registriert: Dienstag 30. Dezember 2008, 23:57
Beiträge: 530
Riemen finde ich, kann man fester anzuziehen und sie halten zuverlässiger. Außerdem sind sie m. E. haltbarer. Ich kann in der Verwendung von Klett keinen Vorteil sehen.

Sciurus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Distel Steigeisen kaufen?
BeitragVerfasst: Dienstag 15. November 2011, 13:59 
Offline

Registriert: Dienstag 13. Mai 2008, 19:13
Beiträge: 28
Wohnort: Südwestpfalz
... Riemen sind definitiv haltbarer!
Ich hatte Klett im Neuzustand an den Steigeisen dran, inzwischen habe ich mir Riemen nachrüsten lassen, nachdem das Klettband aufgerissen war.

Gruß

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Distel Steigeisen kaufen?
BeitragVerfasst: Dienstag 15. November 2011, 15:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. Januar 2007, 19:08
Beiträge: 3796
Wohnort: GAP Bj. 63
Ich hab auch den Klett unten, würde aber beim nächsten Mal Riemen nehmen, finde ich besser. Oben an den Waden ist der breit Klett schon super.

_________________
gruss, woody

Bild

http://www.youtube.com/user/TreeClimberEU?feature=mhee

"Zum Glück gibt es noch kein Gesetz, das alten Weibern verbietet auf Bäume zu klettern!"
*Astrid Lindgren


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Distel Steigeisen kaufen?
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. September 2019, 23:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 8. September 2013, 21:05
Beiträge: 254
Wohnort: Kreis HS
Ich muss das Thema hochholen, da ich aktuell in den einschlägigen Shops nur Distels mit GFK-Schalen finde. Gibt’s die nicht mehr anders und was empfehlt ihr heute (der Thread ist ja schon ein paar Jahre alt)?

Danke für aktuelle Hinweise!

_________________
Gruß Frank
*Vorliebe für Geräte von Stihl und Fiskars*


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Distel Steigeisen kaufen?
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. September 2019, 00:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 31. Dezember 2015, 16:32
Beiträge: 912
Wohnort: Saarland
Also wenn es eher Hobby ist, dann würd ich die einfachsten Alu-Distel mit Klettverschlüssen nehmen (ab ca. 330,- €)

GFK (glasfaserverstärkter Kunststoff) ist da Standard. Gab‘s da auch mal was anderes? :KK:

Alles Bessere ist dann CFK (Kohlefaser...) - auch nicht schlecht. :pfeifen:

Bin mit meinen AOK-Distel ganz zufrieden. ;)

Die Führung der breiten Klettbänder am Spann ist sehr bequem, allerdings nicht unbedingt alltagstauglich für den Profi. Die Zurröse setzt sich schnell mit Harz zu und verkantet recht schnell, dadurch sind eine regelmäßige Reinigung von Öse und Band sowie ein sorgsames Anlegen von Vorteil.

Bei den Lederriemen ist das angeblich besser. :hihi:

Weiter sind die kurzen Dornen in mancher dicken alten Nadelholz-Borke manchmal zu kurz. Dann hilft nur ordentlich reinhacken oder längere Dornen.

Gruß
Eckat

_________________
:stihl: MS 201 TC-M [H-W-K :mrgreen: ] (35) | MS 250 C (40) | MS 290 (40+ESG+EKH) | MS 462 C-M (50+45+40) | MS 880 (63+90) | MSE 200 C (40)
:dolmar: Sachs-Dolmar 105 (30+35) | 108 (in Arbeit)
KM 85 R mit Hochentaster und Verlängerung, HS 81 R, SH 86, Eigenbau-Mill für die 880
Oehler OL100 Spalter | Docma VF 80 Spillwinde
AS Baum1/SKT-A


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Distel Steigeisen kaufen?
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. September 2019, 07:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. Januar 2008, 18:01
Beiträge: 6437
Wohnort: Hamburg
Habe mal von Distel mal auf Edelrid Talon gewechselt. Ich finde die etwas komfortabler! Die Polsterung oben an der Wade ist stärker und wenn man auf dem Boden mal ein paar schritte in Steigeisen gehen muss, geht das auch besser. Mit der Klettberiemung gibt es auch keine Probleme.

_________________
alaskanmills.de
Buss-Baumdienst.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de