Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Mittwoch 28. Oktober 2020, 01:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Seilsicherung für Amateure
BeitragVerfasst: Freitag 16. Oktober 2020, 15:06 
Offline

Registriert: Sonntag 24. November 2019, 20:00
Beiträge: 7
cherokee hat geschrieben:
Statt dem der running Bowline würde ich einen Schmetterlingsknoten bevorzugen! Bei dem ist es egal, an welchem Ende man wie stark zieht und dieser lässt sich mitten im Seil knoten ohne stecken zu müssen. Bei der Bowline muss ich das lange Seilende komplett durch den Knoten ziehen.


Ich steh aufm Schlauch. Benutzt Du dann aber noch einen Karabiner, oder?
Soweit, das man den Schmetterling an irgendeiner Stelle im Seil knoten kann verstehe ich noch, aber wie dann weiter?, das Seilende zum Abziehen dann durch den Schmetterling (was aber keinen Unterschied zum bowline machen würde) oder ein Karabiner im Schmetterling und das Seil zum Abziehen mit durch?
Mit Karabiner bin ich bei Dir, das man das Seil nicht stechen muss, sondern das Seil in den Karabiner einhängen kann.
Mit Karabiner haben wir aber immer das selbe Problem, die Aststärke .... ich mags net, ich nehme die bowline.
Man weis ja auch nicht ob er Fragesteller ein Seil hat das lang genug ist, weil er ja eine extra Leine zum Abziehen einbaut.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Seilsicherung für Amateure
BeitragVerfasst: Montag 19. Oktober 2020, 08:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. Januar 2008, 18:01
Beiträge: 6771
Wohnort: Hamburg
Sicherlich muss ich das lose Ende durch den Knoten stecken, kann dann aber direkt den Knoten an den Ast ziehen. Sicherlich unterscheidet sich das nur in der Seillänge.

_________________
alaskanmills.de
Buss-Baumdienst.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Seilsicherung für Amateure
BeitragVerfasst: Montag 19. Oktober 2020, 15:27 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 14. Oktober 2012, 20:14
Beiträge: 5300
Wohnort: Kreis Herford
GhostCloud hat geschrieben:
Man weis ja auch nicht ob er Fragesteller ein Seil hat das lang genug ist, weil er ja eine extra Leine zum Abziehen einbaut.

Ich habe ein Seil, das lang genug ist, keine Sorge. Ich bevorzuge nur die extra Leine, die wesentlich dünner ist als das Seil, um Verwechselungen vorzubeugen.
Sich am falschen "Seil" einzuhängen, das vielleicht noch ein wenig hält, weil es sich irgendwo in anderen Ästen verfangen hat, ist dait ausgeschlossen. Bei einem langen Seil, bei dem nachher beide Enden runterhängen, sehe ich schon eine Verwechselungsgefahr gegeben.

_________________
:Husky: Husqvarna 353 38/50cm, T536 Li XP, 327pt5s - Hochentaster
:dolmar: Dolmar Hobby 104 35cm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Seilsicherung für Amateure
BeitragVerfasst: Dienstag 20. Oktober 2020, 07:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. Januar 2008, 18:01
Beiträge: 6771
Wohnort: Hamburg
Deshalb macht man vor dem Aufstieg einen Belastungstest, IMMER!

_________________
alaskanmills.de
Buss-Baumdienst.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Seilsicherung für Amateure
BeitragVerfasst: Dienstag 20. Oktober 2020, 13:38 
Offline

Registriert: Sonntag 24. November 2019, 20:00
Beiträge: 7
zieh mal an dem losen Ende, wenn Du aufsteigst, was dann wohl passiert .... ?


Zuletzt geändert von Eichsi am Dienstag 20. Oktober 2020, 15:24, insgesamt 1-mal geändert.
Überflüssiges Vollzitat entfernt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de