Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Montag 23. Juli 2018, 19:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wer fällt alte Weide in Bremen
BeitragVerfasst: Freitag 15. Dezember 2017, 13:31 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 16. November 2010, 20:02
Beiträge: 51
Wohnort: Grasberg
Hallo

Wer fällt alte Weide in Bremen Findorff Kleingartengebiet.

Die Weide muß von oben abgetragen werden.

Erbitte PN damit ich den Kontakt herstellen kann-

_________________
Gruß aus dem Teufelsmoor

Jürgen

Stihl : E 180 35 cm, MS 211 35cm , MS 362 40cm , Hochentaster


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer fällt alte Weide in Bremen
BeitragVerfasst: Samstag 16. Dezember 2017, 23:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Juli 2009, 01:01
Beiträge: 1827
Wohnort: 41516 Grevenbroich
Das ist ungefähr so aussagekräftig wie "wer putzt mein Auto". :ohman:
Was erwartest Du von so einer Frage?

_________________
Gruß Holger


:stihl: MS 180 C (30+35) , MS 200T (30+35+40) , MS 210 C (35+40) MS 046 (50+60) 076 AVEQ (75)
:dolmar: 115i (37+40+43+50) , 166 (95+60cm) , ES-172A (35+40)
Hitachi CS25EC SC (25)
Crossfer LS7T Holzspalter
Meine Bilder
Mein Auto: Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer fällt alte Weide in Bremen
BeitragVerfasst: Sonntag 17. Dezember 2017, 00:06 
Offline

Registriert: Donnerstag 12. Februar 2015, 17:15
Beiträge: 380
Wohnort: 85293
Foto wären immer bei sowas angebracht und auch weitere Informationen wie höhe stammstärke dürr krank welche Gefahrenstellen in der nähe hütte zaun Freileitung
abtragen kostet immer etwas je nachdem wer es macht auch mal etwas mehr.
weide ist auch kein besonderes holz weder bei den schreinern, drechslern, aber als Brennholz nichts besonderes brennt halt auch wenns trocken ist, Heizwert ist sehr gering, ist halt wasserholz.
kannst froh sein wenn dir das holz geschenkt jemand abnimmt, aber auch nur wenn es zum aufladen parat liegt.
fällen mit abtragen wird dir kaum jemand um 100 € machen je nach aufwand 200 - 500 € von einen profi
mach lieber ein richtiges Angebot oder warte noch einige hundert jahre bis er von allein umfällt und zu erde geworden ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer fällt alte Weide in Bremen
BeitragVerfasst: Sonntag 17. Dezember 2017, 16:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 2. Mai 2007, 19:14
Beiträge: 3363
Wohnort: Saarbrücken
Der Fredsteller will zwischen einem Dienstleister aus der Nähe, der hier liest, und einem Kunden einen Kontakt herstellen. Sonst nichts.
Da braucht es keine Bilder,Kommentare oder Ratschläge.
Ist aber nur meine geringwertige Meinung. ;)

( Ej, das war mein 3333 ster Beitrag, ich gebe eine Runde Schnaps!)

_________________
Gruß Gerd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer fällt alte Weide in Bremen
BeitragVerfasst: Sonntag 17. Dezember 2017, 20:36 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 16. November 2010, 20:02
Beiträge: 51
Wohnort: Grasberg
Die alte Weide steht im Kleingartengebiet in Bremen Findorff Ahnewehrweg.
Sie steht nahe der Bahntrasse nach Hamburg.
Der Vorsitzende vom Kleingartenverein empfiehlt die Weide von oben her abzutragen.

Bei Rückfragen : Joachim Timmermann 0421 - 370416

_________________
Gruß aus dem Teufelsmoor

Jürgen

Stihl : E 180 35 cm, MS 211 35cm , MS 362 40cm , Hochentaster


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer fällt alte Weide in Bremen
BeitragVerfasst: Dienstag 19. Dezember 2017, 16:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 2. Mai 2007, 19:14
Beiträge: 3363
Wohnort: Saarbrücken
"Der Schein-Experte

Um welche Sorte handelt es sich denn genau? Wenn du eine ordentlich Antwort haben möchtest musst du auch präzise Fragen stellen. Am besten du macht auch noch Fotos von der Banane.

Er hat eigentlich keine Ahnung von Bananen, sondern nur auf dem Cover einer Fachzeitschrift mal den Namen gelesen. Um allen Anwesenden dennoch zeigen zu können was für ein Super-Duper-Profi er doch ist, verlangt er Details, in der Hoffnung diese nicht geliefert zu bekommen. Sollte man ihn doch mit den Infos versorgen können verlangt er in der Regel nach noch genauerer Beschreibung oder lässt alternativ gar nichts mehr von sich hören."

das konnt ich mir jetzt nicht verkneifen :groehl: :groehl: :groehl:

_________________
Gruß Gerd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer fällt alte Weide in Bremen
BeitragVerfasst: Dienstag 19. Dezember 2017, 20:53 
Offline

Registriert: Donnerstag 12. Februar 2015, 17:15
Beiträge: 380
Wohnort: 85293
Hagener hat geschrieben:
"Der Schein-Experte

Um welche Sorte handelt es sich denn genau? Wenn du eine ordentlich Antwort haben möchtest musst du auch präzise Fragen stellen. Am besten du macht auch noch Fotos von der Banane.

Er hat eigentlich keine Ahnung von Bananen, sondern nur auf dem Cover einer Fachzeitschrift mal den Namen gelesen. Um allen Anwesenden dennoch zeigen zu können was für ein Super-Duper-Profi er doch ist, verlangt er Details, in der Hoffnung diese nicht geliefert zu bekommen. Sollte man ihn doch mit den Infos versorgen können verlangt er in der Regel nach noch genauerer Beschreibung oder lässt alternativ gar nichts mehr von sich hören."

das konnt ich mir jetzt nicht verkneifen :groehl: :groehl: :groehl:


was soll eine solche Antwort ???
ein Schreinermeister hat von sowas normal 0 Ahnung und auf Bäumen rumklettern und die Stücke einfach runterwerfen macht auch noch lange keinen Baumkletterer zum Experten
Währe ja schön zu erfahren wie alt der Herr denn ist, wie lange und wie viele richtige Bäume er schon gefällt hat, auch wie viele abgetragen hat.
Besserwisser gibt's genug, Möchtegern Holzfäller gibt's auch mehr als erwünscht.
ich habe bereits vor über 50 Jahren gefährliche Bäume gefällt, mehr als 100 abgetragen, mehrere 1000 Bäume in Grundstücken umgelegt. Im Wald kann es ja jeder Möchtegern Holzfäller, die Bäume will ich schon gar nicht anführen, hat nichts mit Erfahrung zu tun.

Habe mal einen Baumkletterer bei der Arbeit gesehen da ist mir eiskalt über den Rücken runter, Äste mit über 20 cm auf Dächer fallen lassen mit Ziegelschindel, auf Bitumen Isolierung vom Flachdach, Umgang mit der Motorsäge beim abtragen, zu guter letzt mit einen Kälberstrick und einer Frau die mithalf die Stücke runter zu zeihen wo normal mind. 2 richtiger Männer notwendig sind.

Ein Vater mit Sohn 2 Bäume gefällt Vater die ganze Fasade, Zaun und Hecke vom Nachbarn vernichtet, der Sohn anschießend im Wald 1 Baum gefällt und von der Eigenen Scheune das ganze Vordach runtergeholt, haben schon so viele Bäume gefällt und nie ist es zu Schäden gekommen, war deren Aussage vor dem fällen.
Hinterher haben beide ungläubig blöd dreingeschaut.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer fällt alte Weide in Bremen
BeitragVerfasst: Dienstag 19. Dezember 2017, 21:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. Juni 2010, 19:26
Beiträge: 8532
Wohnort: Braunschweig
Die Erwartung sollte mal klar formuliert werden...

Hagener hat geschrieben:
Der Fredsteller will zwischen einem Dienstleister aus der Nähe, der hier liest, und einem Kunden einen Kontakt herstellen. Sonst nichts.
Da braucht es keine Bilder,Kommentare oder Ratschläge.
Ist aber nur meine geringwertige Meinung. ;)

( Ej, das war mein 3333 ster Beitrag, ich gebe eine Runde Schnaps!)


Stimmt das?
Wenn ja hat Gerd Recht, der Kontakt steht jetzt offen drin, da können sich dann die lokalen Profis melden und nach Besichtigung einen Preis abgeben.

Wenn die Hoffnung auf einen mutigen Amateur dahinter steht... Bild

_________________
MfG Eike
------------------------
Kleine (Sachs-) Dolmar-Sammlung:
CA 113/2 - CA 113/3 - CC 116AV - CC Super117AV - 100 - 101hobby - 103 - 105 - 108 - 109 (Reparaturobjekt) - 110 - 112 - 112 Silverstar - 112black&white - 113H - 114 - 115 2x - 116si - 117 - 118 Super -119 -119 Silverstar - 120 - 120si - 122super - 122SL - 123 - 133 - 133super - 143 2x -144 - 152 - 153 2x - 166 2x- KMS 4
PS-43 - PS-52 - PS-222TH - PS-6100H - PS-630 - PS-7300 - PS-7900 - ES-2140
Trennjäger 309&343

339XP, KS43, E30 & MS200 (so viel zur Markenbrille ;))
Sachs Dolmar 112 Umbau auf Zündchip


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer fällt alte Weide in Bremen
BeitragVerfasst: Dienstag 19. Dezember 2017, 22:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 2. Mai 2007, 19:14
Beiträge: 3363
Wohnort: Saarbrücken
Lieber Holzwurm,
ich gebe zu das war böse und auf Dich gemünzt.
Aber wie ich schon schrieb: Nicht zu verkneifen ( Du kennst es, von Fürzen!)
Aber Deine Antwort bestätigt den Volksmund: Getroffene Hund bellen! :pfeifen:

_________________
Gruß Gerd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer fällt alte Weide in Bremen
BeitragVerfasst: Freitag 22. Dezember 2017, 20:12 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 16. November 2010, 20:02
Beiträge: 51
Wohnort: Grasberg
vielen Dank für eure Bemühungen.

Die Mail hat sich gestern überschnitten mit der Mitteilung meiner Pächter (ein Verein),
dass diese aus verschiedenen internen Gründen unbedingt eine bestimmte Firma eigener Wahl
mit der Arbeit beauftragen möchten.

Da sie inzwischen auch bereit sind, den Großteil der Kosten zu übernehmen, ist das für mich auch in Ordnung.

_________________
Gruß aus dem Teufelsmoor

Jürgen

Stihl : E 180 35 cm, MS 211 35cm , MS 362 40cm , Hochentaster


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer fällt alte Weide in Bremen
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Dezember 2017, 14:36 
Offline

Registriert: Donnerstag 12. Februar 2015, 17:15
Beiträge: 380
Wohnort: 85293
Hagener hat geschrieben:
Lieber Holzwurm,
ich gebe zu das war böse und auf Dich gemünzt.
Aber wie ich schon schrieb: Nicht zu verkneifen ( Du kennst es, von Fürzen!)
Aber Deine Antwort bestätigt den Volksmund: Getroffene Hund bellen! :pfeifen:


also hatte ich vollkommen recht mit meiner Aussage ein Möchtegern Holzfäller mit null Ahnung aber blöd daherreden, hat sich somit bewiesen.
keinerlei Fragen beantwortet wahrscheinlich auch noch das Bild vom Baumkletterer geklaut recht auf eigenes Bild :DR: :DR: :DR:
:ff: müsstest ins Forum für Geistig minderbemittelte, schon die Forumsregeln gelesen und der Umgangston dazu ??? :Vertrau mir:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer fällt alte Weide in Bremen
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Dezember 2017, 14:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:47
Beiträge: 20155
Wohnort: Dormagen
Du und dein "Umgangston" :klatsch: :ohman:

1. So fasse er sich an die eigene Nase
und kehre vor der eigenen Türe

2. Mann sein wollen, aber als Memme daherkommen
(soll heißen: Null kritikfähig, aber sofort eingeschnappt)

_________________


1xStihl BLK57
1xStihl KS43
1xStihl 045AVEK 1
1xStihl 045AVEK 2
1xStihl 045AVEK 3
1xStihl MS661C/AVEK4

1xStihl Contra Zivilschutzbund
1xStihl 056AVEQ Kommunal

1x Stihl 051AV BGS

Weiteres

MS170D; MS200BH; MS200T; MS270C; MS361; 3x 051AVEQ; 2x 076AVEQ; 08S; 3x 021; 2x S10; 2x MSE180/200; E30; 3x Homelite SupervXL12; Homelite XL2
KM130 mit HL-KM135°
BG86; HS80; FS350; FS460C-M; Stihl 3r; BT4308, KS244, Deutz F1L514/51; HAKO 1000E; Viking VM501; Samix S-B6


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer fällt alte Weide in Bremen
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Dezember 2017, 16:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. Juni 2010, 19:26
Beiträge: 8532
Wohnort: Braunschweig
Frohe Weihnachten

Auch an den massiv getroffenen besten Freund des Menschen ;)

_________________
MfG Eike
------------------------
Kleine (Sachs-) Dolmar-Sammlung:
CA 113/2 - CA 113/3 - CC 116AV - CC Super117AV - 100 - 101hobby - 103 - 105 - 108 - 109 (Reparaturobjekt) - 110 - 112 - 112 Silverstar - 112black&white - 113H - 114 - 115 2x - 116si - 117 - 118 Super -119 -119 Silverstar - 120 - 120si - 122super - 122SL - 123 - 133 - 133super - 143 2x -144 - 152 - 153 2x - 166 2x- KMS 4
PS-43 - PS-52 - PS-222TH - PS-6100H - PS-630 - PS-7300 - PS-7900 - ES-2140
Trennjäger 309&343

339XP, KS43, E30 & MS200 (so viel zur Markenbrille ;))
Sachs Dolmar 112 Umbau auf Zündchip


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer fällt alte Weide in Bremen
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Dezember 2017, 19:58 
Offline

Registriert: Dienstag 28. Februar 2012, 19:55
Beiträge: 210
Wohnort: Braunschweig/44 Jahre
Dir auch Plinse,

und auch allen anderen hier im Forum. Darauf das wir uns alle lieb haben, denn irgendwie haben wir doch alle etwas gemeinsam... :alp:

_________________
Gruß,Menzies

:OM: 947 :Husky: 242xp :stihl: 200T,201TC-m, 023, 362, :dolmar: 6100 ; :makita: 7901


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer fällt alte Weide in Bremen
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Dezember 2017, 23:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 17. März 2013, 19:21
Beiträge: 4797
Wohnort: Freiburg
holzwurm-1952 hat geschrieben:
Hagener hat geschrieben:
Lieber Holzwurm,
ich gebe zu das war böse und auf Dich gemünzt.
Aber wie ich schon schrieb: Nicht zu verkneifen ( Du kennst es, von Fürzen!)
Aber Deine Antwort bestätigt den Volksmund: Getroffene Hund bellen! :pfeifen:


also hatte ich vollkommen recht mit meiner Aussage ein Möchtegern Holzfäller mit null Ahnung aber blöd daherreden, hat sich somit bewiesen.
keinerlei Fragen beantwortet wahrscheinlich auch noch das Bild vom Baumkletterer geklaut ...


Lieber Holzwurm,
Lesen bildet:
Hagener hat geschrieben:
Guten Abend,
ich bin 53 Jahre alt,seit 10 Jahren nebengewerblich Skt´ler, war dieses Jahr 140 Stunden in den Bäumen, bin hauptberuflich anleitender Schreinermeister bei einem kirchlichen Träger ...


viewtopic.php?f=15&t=103016&p=1580232#p1580232

Ich wünsch Dir Frohe Weihnachten, etwas Zurückhaltung sowie die Fähigkeit eine Entschuldigung anzunehmen und nicht als offene Flanke für die nächste Atacke zu sehen. Dann klappt’s auch mit den Mitmenschen.

_________________
Gruß,
Christoph

:stihl: 020AV, 050 AV ... 076AV, MS 261 VW, MS 441 W, 064/66, MS 880
STIHL Akku-Kram, Alaskan Mill MkIII 36", Meine Bilder: http://forum.motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=72686


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer fällt alte Weide in Bremen
BeitragVerfasst: Montag 25. Dezember 2017, 01:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Juli 2009, 01:01
Beiträge: 1827
Wohnort: 41516 Grevenbroich
Aaaaalso Mädels...keine Panik, ganz locker bleiben und immer kräftig durch die Hose atmen. :mrgreen:

Unser Gerd gilt hier (vom hörensagen her) als ein... naja recht cooler Zeitgenosse mit dem man viel Spass haben kann. Leider sind wir uns noch nicht begegnet. Klar, sind ja wohl auch der selbe Jahrgang. :DH:
Ohne jemanden jetzt auf die Füße treten zu wollen glaube ich schon das der Gerd fachlich einiges drauf hat und mir bei weiten überlegen ist.
Finde es eher schade das das jetzt so ausufert....gerade zu Weihnachten.... :ohman:

_________________
Gruß Holger


:stihl: MS 180 C (30+35) , MS 200T (30+35+40) , MS 210 C (35+40) MS 046 (50+60) 076 AVEQ (75)
:dolmar: 115i (37+40+43+50) , 166 (95+60cm) , ES-172A (35+40)
Hitachi CS25EC SC (25)
Crossfer LS7T Holzspalter
Meine Bilder
Mein Auto: Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer fällt alte Weide in Bremen
BeitragVerfasst: Dienstag 26. Dezember 2017, 12:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 2. Mai 2007, 19:14
Beiträge: 3363
Wohnort: Saarbrücken
holzwurm-1952 hat geschrieben:
ein Möchtegern Holzfäller mit null Ahnung , blöd daherreden, das Bild vom Baumkletterer geklaut,für Geistig minderbemittelte,:


Ihr lieben Forenfreunde,
Durch Eure Maßregelung des Aggressors und das in Schutz Nehmen meiner anscheinend hier angesehenen Person ( es rann mir fast eine Träne der Rührung aus dem Knopfloch) wurde mir die Notwendigkeit genommen, selbst auf die massiven Beleidigungen von Holzwurm1952 reagieren zu müssen. Dafür meinen Dank.

@ die zuständigen Moderatoren: Angesichts der oben zitierten öffentlichen Beleidigungen von Holzwurm 1952 mir gegenüber erwarte ich natürlich trotzdem disziplinarische Maßnahmen ihm gegenüber.( Bis auf das "blöd daherreden" kann ich alle Anschuldigungen schriftlich widerlegen. :mrgreen: )
@ Holzwurm: ich wünsche Dir einen schönen Urlaub mit viel Zeit zum Nachdenken und zur Besinnung.

_________________
Gruß Gerd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer fällt alte Weide in Bremen
BeitragVerfasst: Dienstag 26. Dezember 2017, 13:30 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 11690
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
Hagener hat geschrieben:
@ die zuständigen Moderatoren: ...



Da fühl ich mich mal angesprochen. :roll:

Wir haben ein paar Leute im Forum, die meistens abgehen wie ein Zäpfchen, wenn sie jemand anstupst.

Und wir haben ein paar Leute im Forum, die gern mal ein wenig stänkern.

Wenn beiden Sorten im richtigen Moment aufeinander treffen, dann krachts.



Hagener, Du hast gestänkert, und holzwurm, Du bist ausfallend geworden. Weil heute immer noch das Friedensfest ist, dürft Ihr selbst entscheiden:

Ich kann den Fred aufwischen und dann freuen wir uns auf Euer nächstes Zusammentreffen.

Ich kann für Euch beide einen Urlaubsantrag beim Team stellen und dann haben wir ein paar Wochen Ruhe.

Oder ich mach gar nix und wir lassen den Fred als abschreckendes Beispiel langsam in den Tiefen des Forums versinken.


Was solls werden?

:mrgreen:

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer fällt alte Weide in Bremen
BeitragVerfasst: Dienstag 26. Dezember 2017, 13:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 2. Mai 2007, 19:14
Beiträge: 3363
Wohnort: Saarbrücken
Ich sehe zwischen dem "Stänkern", wofür ich mich ja umgehend entschuldigt habe nachdem sich jemand getroffen gefühlt hat, und den "Beleidigungen" einen gewissen Unterschied. Sollten die zuständigen Moderatoren das anders sehen akzeptiere ich jede Entscheidung.
Der Fred war, glaube ich zumindest, für die meisten Leser eher erheiternd als abschreckend. ;)

_________________
Gruß Gerd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer fällt alte Weide in Bremen
BeitragVerfasst: Dienstag 26. Dezember 2017, 18:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 2. Februar 2012, 10:08
Beiträge: 364
Wohnort: Frechen, Nähe Köln
Hagener hat geschrieben:
Der Fred war, glaube ich zumindest, für die meisten Leser eher erheiternd als abschreckend. ;)



Sehe ich auch so - zumachen, stehen lassen und fertig.

Gruß
Rainer

_________________
:stihl: MS261VW
:solo: 681H / 621
:Husky: 338 xpt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de