Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Dienstag 21. Mai 2019, 05:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Funklösungen Peltor/ Pfanner / Sena
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. März 2018, 21:07 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Freitag 9. Juni 2017, 15:27
Beiträge: 31
Wohnort: Region Hannover
Moin,

die SuFu spuckt nichts nützliches aus, daher ein neuer Thread.

Ich möchte schnellstmöglich in Helmfunk investieren und brauche da mal ein paar Erfahrungsberichte über die einzelnen Systeme.

Zur Auswahl stehen:
Peltor Litecom Plus - An sich geiles System, das Aussenmirkofon habe ich in der Testzeit lieben gelernt. Jedoch die automatische Spracherkennung stört mich. Gesprochenes Wort kommt echt abgehackt rüber. Der Preis hat es auch in sich.

Pfanner Bluetooth: Erst wohl Ende des Monats lieferbar. Auf der Messe hat es überzeugt, glockenklare Sprachqualität ohne Unterbrechungen. Contra hier: Funk geht nur auf dem linken Ohr. Bluetooth Technik lässt maximal 4 verbundene Geräte zu. Nicht kompatible zu PMR Geräten.

Sena: Weiss ich nicht viel von, hat einer von euch Erfahrungen?

Ich hoffe hier gibt es welche die Peltor Systeme nutzen!

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. März 2018, 21:20 
Offline

Registriert: Mittwoch 28. Dezember 2016, 20:29
Beiträge: 769
Wohnort: Moosburg a.d. Isar
Weder Peltor, noch Pfanner oder Sena stellen Funkgeräte her. Es ist die falsche Einstellung/Abstimmung vom Funkgerät zum Headset, die den Funkverkehr bei Verwendung der Spracherkennung abgehackt klingen lassen, nicht der Helm oder das Headset.

_________________
Gruß
Miche


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. März 2018, 22:59 
Offline

Registriert: Dienstag 28. Februar 2012, 19:55
Beiträge: 220
Wohnort: Braunschweig/45 Jahre
Hallo Flo, wie war's mit Rico? ;)

Ich habe ja mit Gehöhrschützern angefangen an die man ein normales PMR Funkgerät anschließen kann. Das ging ganz gut,

Dann habe ich mir für 2 Helme das Peltor Litecom geholt. Das war dann aber viel geiler, weil man auf beiden Ohren höhren kann :DH:

Nur die VOX Funktion ist nicht ganz so gut, da es nicht immer gleich anspringt. Aber die VOX Funktion habe ich eh lieber aus, da ich oben immer vor mich her schimpfe :lol:


Da die Peltor mit den alten PMR Geräten zu 100% kompatibel sind, kann ich immer n Helfer ein Funkgerät für Notfälle in die Hand drücken.

Allerdings passen die Peltor nur an den Pfanner-Helm, können aber nicht rein geschoben werden. Mir aber egal, ich habe ja KASK-Helme.

P.S. Von Bluetooth habe ich nix Ahnung

_________________
Gruß,Menzies

:OM: 947 :Husky: 242xp :stihl: 200T,201TC-m, 362, :dolmar: 6100 ; :makita: 7901


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. März 2018, 23:22 
Offline

Registriert: Donnerstag 11. April 2013, 11:54
Beiträge: 462
Wohnort: Lanark, Scotland
Hallo Flo,

Wir haben in die Senna system investiert. Alle helm sind verschieden und nachgerüstet. Wir finden es absolute klasse, echt. Pflegerei in die 21st century!! Nur das eine, die geräte selbs sind etwas emphindlich weil die nicht fur arbeit geeignet sind.

Schotte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. März 2018, 15:35 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Freitag 9. Juni 2017, 15:27
Beiträge: 31
Wohnort: Region Hannover
Menzies hat geschrieben:
Hallo Flo, wie war's mit Rico? ;)





Ich wollte dich schon vor Wochen mal angerufen haben, aber die Hütte hat gebrummt!

Danke für dein Betrag, genau das sind auch meine Überlegungen..+

Wie häufig kommt es bei euch vor, falls es vorkommt, dass Ihr defintiv 4 oder mehr Funkgeräte/ Headset auf der Baustelle benötigt? Hat jemand da ein paar Beispiele parat die mir noch nicht eingefallen sind?


Zuletzt geändert von Eichsi am Donnerstag 8. März 2018, 16:46, insgesamt 1-mal geändert.
Vollzitat gekürzt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 16. März 2018, 13:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. November 2004, 20:41
Beiträge: 209
Wohnort: Hannover
Hallo Flo,

ich gehe nun eine ganz andere Schiene. Ich nutze ein Wouxun UVD irgendwas mit einem guten headset von Funkhandel-com?.

Das Teil macht ja nun ALLES im 2m und 70cm Band. Das liegt/lag daran, dass ich sehr gewerkübergreifend arbeitete, also mal was mit Kran, mal was mit Feuerwehr, mal Handwerk, mal Telekommunikation. So konnte ich mich fast immer auf die Anwendung einstellen. ABER so ein Ding ist dann schwer zu bedienen. Hunderte von Kanälen, haufenweise Sondereinstellungen, das muss man dann auch echt können. Inzwischen arbeite ich mit dem Teil fast nur noch PMR. Reicht für den Normalfall. Wenn man damit wirklich gut kann ist das ein tolles Gerät.

_________________
returning to hibernate mode.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 14. Februar 2019, 23:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. November 2018, 01:02
Beiträge: 6
Moin,
ich habe jetzt auch ein Peltor Lite Com. Die VOX-Funktion ist zwar praktisch, springt aber meist erst nach dem ersten gesprochenen Wort an. Zur Kontrolle hört man sich selber. Immerhin weiß man dann, dass man gerade funkt. Die Qualität ist dann gut.
Nachteil: Die Säge startet die Übertragung ebenfalls. Man kriegt beim Sägen dann nicht nur selber das Geknatter auf die Ohren, sondern man sendet es auch an seine Kollegen.
--> Weiß jemand, ob man das einstellen (unterbinden) kann?
Ja, man kann natürlich VOX ausschalten und nur noch mit PTT senden, dafür braucht man aber eine Hand, um auf den Knopf zu drücken.

Gruß
Georg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 15. Februar 2019, 00:03 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 21. März 2009, 15:31
Beiträge: 6329
Wohnort: Eifel
Man kann die Auslöseschwelle für die VOX Funktion hochsetzen, aber bleibt trotzdem ziemlich unverständlich. Wenn wir mit dem Peltor Funk arbeiten, dann eigentlich ausschließlich mit der PTT-Taste an der Kapsel.

_________________
Der Alex!
:dolmar: 8500 (50+75) :Husky: 560XPG (45) :Husky: 357XPG (38) :stihl: 260 (38) :Husky: 371XPG(50) :Husky: 246 (38)
IHC 523s
IHC 423
Husqvarna Magik 13t
Uniforest 45M
There`s no replacement for Displacement!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 16. Februar 2019, 21:46 
Offline

Registriert: Montag 7. Januar 2019, 09:22
Beiträge: 8
Griasdeich,

wir arbeiten seit 4 Jahren mit Peltor Lite-Com und Midland G7Pro/Headset in der Holzernte MoMa und Kombinert, bei Aus-und Fortbildungen, sowie am Autokran

-Bei mehr als 2 Geräten funktioniert es nur, wenn 'Funkdisziplin' eingehalten und Niemand ungeduldig wird. -> Dann aber tadellos!
-Beim 'Plus' haben wir keine Erfahrungen, würden aber die Lite-Com-Systeme sofort wieder anschaffen, da diese eine wirklich robuste Bauweise haben und extrem zuverlässig sind!
-Das Problem mit der VOX-Funktion konnten wir leider auch nach 4 Jahren nicht zu lösen. Entweder immer Säge hören, oder Knopf drücken. (oder Akku-Säge ;) )

Bei Fragen gerne auch PN,

Grüße, Sebastian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 19. Februar 2019, 08:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. Januar 2008, 18:01
Beiträge: 6350
Wohnort: Hamburg
Wir haben uns im Team von 3M die Peltor Bluetooth Headsets bei völkel geholt. Die verbindet man mit dem Handy und dank Flatrate und Konferenz kann man dann mit den wichtigsten Leuten auf der Baustelle die ganze Zeit kommunizieren. da wir nur im städtischen Bereich arbeiten ist ein Funknetzt kein Problem. Die Kommunikation funktioniert super.

_________________
alaskanmills.de
Buss-Baumdienst.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 19. Februar 2019, 11:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2016, 01:43
Beiträge: 1135
Wohnort: D-89601Justingen
I hab den im Protos:
https://www.ebay.de/itm/Pfanner-Protos-kompatibles-B-Com-Bluetooth-Forsthelm-Headset/192776076248?hash=item2ce2597bd8:g:poEAAOSweI1cKi3g:rk:1:pf:0

und dazu zwei PMR-Funk-Handys:
https://www.amazon.de/iOutdoor-Outdoor-Vertrag-Taschenlampe-Wasserdicht-Gelb/dp/B0791CB22D/ref=pd_sbs_86_4/279-1606037-7595411?_encoding=UTF8&pd_rd_i=B0791CB22D&pd_rd_r=ec690690-3429-11e9-a59c-f3b0c2a906b5&pd_rd_w=jZ1Di&pd_rd_wg=0RyDR&pf_rd_p=74d946ea-18de-4443-bed6-d8837f922070&pf_rd_r=5JT7DHFAR8VV55SAFPJC&psc=1&refRID=5JT7DHFAR8VV55SAFPJC

funktioniert sehr gut und hast alles dabei

_________________
ACHTUNG, kann Spuren von Ironie endhalten :echt:
:makita: DUC353 :makita: DUC254 :stihl: MS362CM :stihl: MS201TCM :echo: CS-2511
Gerätedräger: Manitou TMT320FLHT Bergtraktor: Reform Muli45 mit Kran und Wohnkoffer
Anbaugerät: Spaltzange, Spaltfux1900/Pilkemaster SMART1, Betonmischschaufel, Schichtholzspalter, PK1500 Teleskop mit 3,5t Seilwinde, Dublexgabel, 2,5m Kehrmaschine, 4in1 Schaufel, Schneeschild
https://www.youtube.com/channel/UCqHP3S7Gl6bpkFjeMmg4Ing
http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=106075


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 19. Februar 2019, 12:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 31. Dezember 2015, 16:32
Beiträge: 823
Wohnort: Saarland
Wobei letztere keine echten "PMR" sind (Sendeleistung über 0,5 W) und in der Form in Deutschland nicht im PMR senden dürfen, außerhalb von PRM446 brauch der Bediener eine Lizenz :pfeifen:

Die Diskussionen hatten wir hier schon oft an anderen Stellen :GG:

Legal und günstig sind m.E. die BT-Lösungen mit Mobiltelefon.

Gruß
Eckat

_________________
:stihl: MS 201 TC-M [H-W-K :mrgreen: ] (35) | MS 250 C (40) | MS 290 (40+ESG+EKH) | MS 462 C-M (50+45+40) | MS 880 (63+90) | MSE 200 C (40)
:dolmar: Sachs-Dolmar 105 (30+35) | 108 (in Arbeit)
KM 85 R mit Hochentaster und Verlängerung, HS 81 R, SH 86, Eigenbau-Mill für die 880
Oehler OL100 Spalter | Docma VF 80 Spillwinde
AS Baum1/SKT-A


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 19. Februar 2019, 12:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2016, 01:43
Beiträge: 1135
Wohnort: D-89601Justingen
Eckat hat geschrieben:
Wobei letztere keine echten "PMR" sind (Sendeleistung über 0,5 W) und in der Form in Deutschland nicht im PMR senden dürfen, außerhalb von PRM446 brauch der Bediener eine Lizenz :pfeifen:


Wie oft ist bei dir daheim der Peilwagen in den letzten 50J vorgefahren und hat überprüft ob deine Sendeleistung unter 0,5W ist? GARNICHT :guck:

Also, dann nimmst halt zwei normale Handy´s mit Bluetooth und telefonierst über Flat oder Whatsapp ohne PMR :offtopic:
Wie ich die Klugscheißerei hier hasse! :wut: Es ging um ein sinnvolles, gut funktionierendes System fürn Helmfunk.

_________________
ACHTUNG, kann Spuren von Ironie endhalten :echt:
:makita: DUC353 :makita: DUC254 :stihl: MS362CM :stihl: MS201TCM :echo: CS-2511
Gerätedräger: Manitou TMT320FLHT Bergtraktor: Reform Muli45 mit Kran und Wohnkoffer
Anbaugerät: Spaltzange, Spaltfux1900/Pilkemaster SMART1, Betonmischschaufel, Schichtholzspalter, PK1500 Teleskop mit 3,5t Seilwinde, Dublexgabel, 2,5m Kehrmaschine, 4in1 Schaufel, Schneeschild
https://www.youtube.com/channel/UCqHP3S7Gl6bpkFjeMmg4Ing
http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=106075


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 19. Februar 2019, 12:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 31. Dezember 2015, 16:32
Beiträge: 823
Wohnort: Saarland
Sorry! Kein Grund gleich wütend zu werden ;)

Ich wollte nur drauf hinweisen, dass die günstigen China-PMR hier nicht legal eingesetzt werden dürfen. Leider geht das aus den üblichen Verkaufsangeboten nur unzureichen hervor.

Ist ja immer noch ein öffentliches Forum, da sollte man nicht zu Straftaten aufrufen :pfeifen:

Gruß
Eckat

_________________
:stihl: MS 201 TC-M [H-W-K :mrgreen: ] (35) | MS 250 C (40) | MS 290 (40+ESG+EKH) | MS 462 C-M (50+45+40) | MS 880 (63+90) | MSE 200 C (40)
:dolmar: Sachs-Dolmar 105 (30+35) | 108 (in Arbeit)
KM 85 R mit Hochentaster und Verlängerung, HS 81 R, SH 86, Eigenbau-Mill für die 880
Oehler OL100 Spalter | Docma VF 80 Spillwinde
AS Baum1/SKT-A


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 22. Februar 2019, 18:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 25. November 2013, 15:39
Beiträge: 8
Wohnort: Wassenberg
Wir nutzen auch den Protos mit der Vox Funktion und am Boden ein einfaches Kinderfunkgerät PMR
Leider ist die Vox Funktion am nicht zufriedenstellend. Es lässt sich eigentlich nur PTT nutzen. Reichweite und Kommunikation einwandfrei


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 22. Februar 2019, 19:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 17. Oktober 2012, 23:13
Beiträge: 25
Wohnort: Bremen
Ich nutze seit kurzem das Bluetooth-Headset (ws-cush) von Peltor an meinem X4 Gehörschutz.
Verbunden habe ich dieses mit einem Sena sr10 und dann mit einem Funkgerät, welches auf alle gängigen PMR-Frequenzen programmiert ist.
Zudem habe ich alle Standardeinstellungen der PMR-Geräte (CTCSS / DCS) von Kenwood, Motorola und Peltor einprogrammiert, so kann ich mit den meisten fremden Geräten problemlos kommunizieren.
Wer die Sendeleistung gering hält und die richtigen Frequenzen benutzt, wird niemanden stören und somit auch keinen Ärger haben. Leider sind die Chinageräte dennoch nicht 100% legal.
Als praktisch empfinde ich die Möglichkeit, parallel zum Funk auch das Handy verbinden zu können und wenn nötig noch weiter Quellen. Die große PTT-Taste am Sena funktioniert super und wem das nicht reicht, der kann auch noch eine externe PTT-Taste anschließen.
Wichtig war mir, eine leichte Lösung am Helm zu haben, welche kein Kabel vom Helm zum Funkgerät benötigt und mich nicht auf ein System (Hersteller) festzulegen.

Beste Grüße

_________________
:Husky: 372XP
Hitachi CS40EM
:dolmar: PS-32C (jetzt ohne Kat)
:stihl: 192T :stihl: 028av
:solo: 681
:makita: DUC254Z


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de