Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Samstag 23. Juni 2018, 14:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Funklösungen Peltor/ Pfanner / Sena
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. März 2018, 21:07 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Freitag 9. Juni 2017, 15:27
Beiträge: 31
Wohnort: Region Hannover
Moin,

die SuFu spuckt nichts nützliches aus, daher ein neuer Thread.

Ich möchte schnellstmöglich in Helmfunk investieren und brauche da mal ein paar Erfahrungsberichte über die einzelnen Systeme.

Zur Auswahl stehen:
Peltor Litecom Plus - An sich geiles System, das Aussenmirkofon habe ich in der Testzeit lieben gelernt. Jedoch die automatische Spracherkennung stört mich. Gesprochenes Wort kommt echt abgehackt rüber. Der Preis hat es auch in sich.

Pfanner Bluetooth: Erst wohl Ende des Monats lieferbar. Auf der Messe hat es überzeugt, glockenklare Sprachqualität ohne Unterbrechungen. Contra hier: Funk geht nur auf dem linken Ohr. Bluetooth Technik lässt maximal 4 verbundene Geräte zu. Nicht kompatible zu PMR Geräten.

Sena: Weiss ich nicht viel von, hat einer von euch Erfahrungen?

Ich hoffe hier gibt es welche die Peltor Systeme nutzen!

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. März 2018, 21:20 
Offline

Registriert: Mittwoch 28. Dezember 2016, 20:29
Beiträge: 499
Wohnort: Moosburg a.d. Isar
Weder Peltor, noch Pfanner oder Sena stellen Funkgeräte her. Es ist die falsche Einstellung/Abstimmung vom Funkgerät zum Headset, die den Funkverkehr bei Verwendung der Spracherkennung abgehackt klingen lassen, nicht der Helm oder das Headset.

_________________
:wink: Miche

Motorgeräte von: :stihl: :dolmar: :Husky: :jonsered: :solo:

und weiteres Zeugs


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. März 2018, 22:59 
Offline

Registriert: Dienstag 28. Februar 2012, 19:55
Beiträge: 210
Wohnort: Braunschweig/44 Jahre
Hallo Flo, wie war's mit Rico? ;)

Ich habe ja mit Gehöhrschützern angefangen an die man ein normales PMR Funkgerät anschließen kann. Das ging ganz gut,

Dann habe ich mir für 2 Helme das Peltor Litecom geholt. Das war dann aber viel geiler, weil man auf beiden Ohren höhren kann :DH:

Nur die VOX Funktion ist nicht ganz so gut, da es nicht immer gleich anspringt. Aber die VOX Funktion habe ich eh lieber aus, da ich oben immer vor mich her schimpfe :lol:


Da die Peltor mit den alten PMR Geräten zu 100% kompatibel sind, kann ich immer n Helfer ein Funkgerät für Notfälle in die Hand drücken.

Allerdings passen die Peltor nur an den Pfanner-Helm, können aber nicht rein geschoben werden. Mir aber egal, ich habe ja KASK-Helme.

P.S. Von Bluetooth habe ich nix Ahnung

_________________
Gruß,Menzies

:OM: 947 :Husky: 242xp :stihl: 200T,201TC-m, 023, 362, :dolmar: 6100 ; :makita: 7901


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. März 2018, 23:22 
Offline

Registriert: Donnerstag 11. April 2013, 11:54
Beiträge: 460
Wohnort: Lanark, Scotland
Hallo Flo,

Wir haben in die Senna system investiert. Alle helm sind verschieden und nachgerüstet. Wir finden es absolute klasse, echt. Pflegerei in die 21st century!! Nur das eine, die geräte selbs sind etwas emphindlich weil die nicht fur arbeit geeignet sind.

Schotte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. März 2018, 15:35 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Freitag 9. Juni 2017, 15:27
Beiträge: 31
Wohnort: Region Hannover
Menzies hat geschrieben:
Hallo Flo, wie war's mit Rico? ;)





Ich wollte dich schon vor Wochen mal angerufen haben, aber die Hütte hat gebrummt!

Danke für dein Betrag, genau das sind auch meine Überlegungen..+

Wie häufig kommt es bei euch vor, falls es vorkommt, dass Ihr defintiv 4 oder mehr Funkgeräte/ Headset auf der Baustelle benötigt? Hat jemand da ein paar Beispiele parat die mir noch nicht eingefallen sind?


Zuletzt geändert von Eichsi am Donnerstag 8. März 2018, 16:46, insgesamt 1-mal geändert.
Vollzitat gekürzt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 16. März 2018, 13:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. November 2004, 20:41
Beiträge: 202
Wohnort: Hannover
Hallo Flo,

ich gehe nun eine ganz andere Schiene. Ich nutze ein Wouxun UVD irgendwas mit einem guten headset von Funkhandel-com?.

Das Teil macht ja nun ALLES im 2m und 70cm Band. Das liegt/lag daran, dass ich sehr gewerkübergreifend arbeitete, also mal was mit Kran, mal was mit Feuerwehr, mal Handwerk, mal Telekommunikation. So konnte ich mich fast immer auf die Anwendung einstellen. ABER so ein Ding ist dann schwer zu bedienen. Hunderte von Kanälen, haufenweise Sondereinstellungen, das muss man dann auch echt können. Inzwischen arbeite ich mit dem Teil fast nur noch PMR. Reicht für den Normalfall. Wenn man damit wirklich gut kann ist das ein tolles Gerät.

_________________
returning to hibernate mode.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de