Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Sonntag 16. Dezember 2018, 15:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Dienstag 18. Oktober 2011, 21:50 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 12:32
Beiträge: 5627
einem Tipp folgend stelle ich die Frage nochmal hier im SKT Bereich.

Säge ans Strop
Strop an Karabiner
Karabiner in MS Haken?
dafür brächte der ja nicht sooo gross zu sein.

oder
Säge ans Strop
Strop an Karabiner
Karabiner in Materialschlaufe
und die Säge dann mit Griff in MS Haken

verkratzen des Sägengriffs?
verbrennen am heissen Auspuff?




Hotzenwaldlogger hat geschrieben:
Hotzenwaldlogger hat geschrieben:
rainer_mhg hat geschrieben:
Bild



ist das die korrekte Anwendung eines MS Hakens, oder hängt man da die Säge mit dem Griff rein? Gefahr des Verkratzens?



die Frage ist durchaus ernst gemeint gewesen - wie wird die Säge in den Haken gehängt, wie verhindert man, dass man sich am Auspuff verbrennt?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 18. Oktober 2011, 22:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 10. April 2008, 17:57
Beiträge: 3340
Wohnort: Augsburg
Den schwarzen Griff in den Hacken und den Strob an Gurt. Ich persönlich verzichte aber auf den Strob. Pass lieber ein bissl auf und hab dafür die Bewegungsfreiheit. Und so ein Abgang kann die schon mal ab ohne das es gleich ein Totalschaden ist.

Zum Aufpuff muss man halt obacht geben wo man hinlangt. Aber dein Arsch ist aufgrund der Schwerkraft immer sicher.

Und zum Verkratzen ja tuts nunmal. Aber oh mein Gott. Das ist ein Werkzeug. Das werden net die einzigen bleiben.

Hoffe geholfen zu haben

_________________
Mitleid bekommst du umsonst. Neid musst du dir hart erarbeiten!

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.(Henry Ford)

Freude liegt im Kampf, im Wagnis, in der Leidensbereitschaft, nicht im Siegen.
(Ghandi)


Zuletzt geändert von Chris83 am Dienstag 18. Oktober 2011, 22:05, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 18. Oktober 2011, 22:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 10. April 2008, 17:57
Beiträge: 3340
Wohnort: Augsburg
Frag mich da grad warum der "Wer auch immer" da 3 Achten am Gurt hat
:mrgreen:

_________________
Mitleid bekommst du umsonst. Neid musst du dir hart erarbeiten!

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.(Henry Ford)

Freude liegt im Kampf, im Wagnis, in der Leidensbereitschaft, nicht im Siegen.
(Ghandi)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Oktober 2011, 08:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. Januar 2007, 19:08
Beiträge: 3796
Wohnort: GAP Bj. 63
Chris83 hat geschrieben:
Frag mich da grad warum der "Wer auch immer" da 3 Achten am Gurt hat
:mrgreen:


Ich sehe nur zwei 8er.... nur weil du mehr hast musst nicht angeben :mrgreen:
















:pfeifen:

_________________
gruss, woody

Bild

http://www.youtube.com/user/TreeClimberEU?feature=mhee

"Zum Glück gibt es noch kein Gesetz, das alten Weibern verbietet auf Bäume zu klettern!"
*Astrid Lindgren


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Oktober 2011, 09:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 2. Mai 2007, 19:14
Beiträge: 3382
Wohnort: Saarbrücken
Starren Karabiner in großes Carrytool

_________________
Gruß Gerd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Oktober 2011, 11:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. Januar 2008, 18:01
Beiträge: 6217
Wohnort: Hamburg
Ich frage mich auf dem Bild noch ein paar ganz andere Sachen, aber egal!

Zum MS Haken, mit diesem Monsterding wirst in wuseligen Eichen deinen SPaß haben und auch in anderen Bäumen ist so ein Monsterhaken alles andere als vorteilhaft.

Ich habe den strop mit einem schnappkarabiner am Gurt und mit einem minikarabiner an der öse der Säge (Ms 200) bei Backhandelsägen wird durch den Griff geschlauft (Ankerstich). Der Ring am Stropp geht dann in den MS haken so dass die Schiene immer nach unten hängt. Manchmal überkommt es es mich aber auch und ich lege den Rundumgriff in den Haken... ist aber eher eine Laune.

wenn der Karabiner mit in dem MS Haken hängt besteht die Möglichkeit, dass dieser beim Entnehmen der MS mit rausrutscht und wenn man sie dann loslässt......

_________________
alaskanmills.de
Buss-Baumdienst.de
Charterboote-Hamburg.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Oktober 2011, 12:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 2. Mai 2007, 19:14
Beiträge: 3382
Wohnort: Saarbrücken
cherokee hat geschrieben:
Ich frage mich auf dem Bild noch ein paar ganz andere Sachen, aber egal!

......


z.B.: In welcher Höhe beginnt er in dieser Montur fürchterlich zu schwitzen. :lol:

_________________
Gruß Gerd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Oktober 2011, 13:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. Januar 2008, 18:01
Beiträge: 6217
Wohnort: Hamburg
Auch ein guter Ansatz :groehl:

_________________
alaskanmills.de
Buss-Baumdienst.de
Charterboote-Hamburg.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Oktober 2011, 14:38 
@Andi

Und warum an der Öse einen Minikara? Habe den Strop auch in der Öse mit einem Ankerstich. Weniger Geraffel ist immer poasitiv. :mrgreen:

Gruß
Michael


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Oktober 2011, 16:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. Januar 2007, 19:08
Beiträge: 3796
Wohnort: GAP Bj. 63
Orimha hat geschrieben:
Habe den Strop auch in der Öse mit einem Ankerstich. Weniger Geraffel ist immer poasitiv. :mrgreen:

Gruß
Michael


Finde ich auch, weniger ist mehr ;)

_________________
gruss, woody

Bild

http://www.youtube.com/user/TreeClimberEU?feature=mhee

"Zum Glück gibt es noch kein Gesetz, das alten Weibern verbietet auf Bäume zu klettern!"
*Astrid Lindgren


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Oktober 2011, 17:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. Januar 2008, 18:01
Beiträge: 6217
Wohnort: Hamburg
um die Säge mal eben zum tanken runterzugeben ohne das der Strop dran ist, oder beim Sägewechsel einfach eine andere Säge an den kara und gut. da oben im baum mach ich keinen ankerstich aus gurtmaterial auf. und der Bodenman soll gelich die säge ans seil binden und hochschaffen und auch nicht mit so einem festem ankerstich rumtüddeln.

_________________
alaskanmills.de
Buss-Baumdienst.de
Charterboote-Hamburg.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Oktober 2011, 17:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. Januar 2007, 19:08
Beiträge: 3796
Wohnort: GAP Bj. 63
Hast wohl nur einen Strop...du Armer :mrgreen:

_________________
gruss, woody

Bild

http://www.youtube.com/user/TreeClimberEU?feature=mhee

"Zum Glück gibt es noch kein Gesetz, das alten Weibern verbietet auf Bäume zu klettern!"
*Astrid Lindgren


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Oktober 2011, 17:56 
woodjob hat geschrieben:
Hast wohl nur einen Strop...du Armer :mrgreen:


Das war auch mein Gedanke.... :groehl:

Gruß
Michael


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Oktober 2011, 18:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 2. Mai 2007, 19:14
Beiträge: 3382
Wohnort: Saarbrücken
Isch abe gakeine stroop

_________________
Gruß Gerd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Oktober 2011, 19:22 
Offline

Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2007, 17:18
Beiträge: 4092
Wohnort: Schermbeck
Hagener hat geschrieben:
Isch abe gakeine stroopjes



..kein Problem,

kann man kaufen
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/c ... iscuit.jpg

_________________
www.baumschule-wuestemeyer.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Oktober 2011, 19:51 
Offline

Registriert: Dienstag 30. Dezember 2008, 23:57
Beiträge: 528
Moin!

Stropps an Sägen, die man jedes mal abfummeln muß, wenn man mit der MS am Boden arbeitet, nerven. Die Alternative sind kunstvolle Knüpfarbeiten mit denen die Stropps um die Säge getüddelt werden um in letzter Konsequenz dann doch in die Kette zu geraten.
Ich machs wie Cherokee: ein Stropp am Gurt mit Karabiner- nur die Säge wird gewechselt.
Um der Frage zuvor zu kommen: Ich kann es mir nicht leisten nur für die Bodenarbeit spezielle stropplose Sägen vorzuhalten.

Sciurus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Oktober 2011, 19:54 
Offline

Registriert: Dienstag 30. Dezember 2008, 23:57
Beiträge: 528
"Starren Karabiner mit großes Carrytool"

Was wollen uns diese Worte sagen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Oktober 2011, 20:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. Januar 2007, 19:08
Beiträge: 3796
Wohnort: GAP Bj. 63
cherokee hat geschrieben:
und mit einem minikarabiner an der öse der Säge (Ms 200) bei Backhandelsägen wird durch den Griff geschlauft (Ankerstich).


der Minikarabiner passt aber nicht an die Backhandle.... also auch nicht die Lösung ;)

_________________
gruss, woody

Bild

http://www.youtube.com/user/TreeClimberEU?feature=mhee

"Zum Glück gibt es noch kein Gesetz, das alten Weibern verbietet auf Bäume zu klettern!"
*Astrid Lindgren


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Oktober 2011, 20:47 
Offline

Registriert: Freitag 19. Januar 2007, 20:46
Beiträge: 458
Wohnort: Weitersburg
...ich nehme auch kein Stropp.

1. Hat man weniger Bewegungsfreiheit, da die Säge auch mal nach links (ich Rechtshänder) wandern muss.
2. Wofür ist der Stropp eigentlich?? Sollte doch die Säge vor dem Absturz bewahren. Richtig? Die Sollbruchstelle ist aber nicht genormt und reißt auch mal von einer fallenden Säge auf. Richtig? Wofür brauche ich da einen Stropp?

Mit dem Rundgriff kommt das ding in den Haken. Kratzer? Egal. Wir arbeiten im Baum und verkaufen keine Herrenoberbekleidung.......oder??

Ich hatte ne Zeit lang eine alte 1,20m Bandschlinge. Schöne enge Knoten an beiden Enden, Schraubglied und Karabiner drin, in kleinen Abständen schönes Tape um aus zwei Bändern ein dickes zu machen.......Das hätte die Säge vor dem Absturz bewahrt.
Einmal hatte ich es nicht benutzt und siehe da.....Säge verklemmt und vom Ast mitgerissen worden....Gut der Gurt hätte gehalten, war nur ein kleiner Ast (die Säge hat das allemal überlebt...MS 200T rules.... :) :) :) )

_________________
Gruß der Martin

Seiltechnik M²
Baumpflege, Spezialfällung, Industrieklettern, Ausbildung, Motorsägenausbildung

STIHL MS 440
STIHL MS 241 M
STIHL MS 020 AV
STIHL MS 200T (30cm & 35cm)
STIHL BG 86 D
STIHL KM 130R
+ Heckenschneider 135°
+ Hochentaster
+ Carbon Verlängerung
Eicher Tiger 28 PS
VW Touareg R5 TDI
KTM 640 Adventure


http://www.treeaction.de

Wenn klettern einfach wäre würd es Fussball heißen......


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Oktober 2011, 21:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 10. April 2008, 17:57
Beiträge: 3340
Wohnort: Augsburg
woodjob hat geschrieben:
Chris83 hat geschrieben:
Frag mich da grad warum der "Wer auch immer" da 3 Achten am Gurt hat
:mrgreen:


Ich sehe nur zwei 8er.... nur weil du mehr hast musst nicht angeben :mrgreen:



Also gestern hab ich da noch 3 gesehen :pfeifen:

_________________
Mitleid bekommst du umsonst. Neid musst du dir hart erarbeiten!

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.(Henry Ford)

Freude liegt im Kampf, im Wagnis, in der Leidensbereitschaft, nicht im Siegen.
(Ghandi)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de