Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Sonntag 9. Dezember 2018, 21:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wer ist morgen nicht im Baum?
BeitragVerfasst: Samstag 8. Juni 2013, 18:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 2. Mai 2007, 19:14
Beiträge: 3381
Wohnort: Saarbrücken
glorf hat geschrieben:
....... Ein Mann ohne Bauch ist ein Krüppel

Und ein Mann mit Bauch ist einer der widerlichsten Anblicke, die die Menschheit bieten kann. :hihi:
Außer offene Hämorrhoiden oder Lepra im Endstadium.

_________________
Gruß Gerd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer ist morgen nicht im Baum?
BeitragVerfasst: Samstag 8. Juni 2013, 20:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. Januar 2007, 19:08
Beiträge: 3796
Wohnort: GAP Bj. 63
Wenn die "Dame" selbständig ist (gehe ich mal davon aus als Wirtschaftsprüferin) dann ist mit ihrer Zusage ein rechtsgültiger Vertrag zustande gekommen, auch wenn die Zusage mündlich war. Ich würde der eine nette Rechnung stellen über den schon entstandenen Aufwand inkl. Anfahrtskosten, Telefonkosten usw. (so wie das in anderen Branchen normal ist). Dann soll die sich doch darüber erst mal ärgern :mrgreen: .

Ein geschätzter Kollege von mir verlangt für detaillierte Angebote bei Neukunden mittlerweile eine Angebotsgebühr (etwa 10% des Arbeitspreises), bei Auftragserteilung erfolgt eine Gutschrift. Recht hat er, ich trau mich das noch nicht, aber ärgere mich auch immer wieder über diese Zeitdiebe und Pfennigfuchser.

_________________
gruss, woody

Bild

http://www.youtube.com/user/TreeClimberEU?feature=mhee

"Zum Glück gibt es noch kein Gesetz, das alten Weibern verbietet auf Bäume zu klettern!"
*Astrid Lindgren


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer ist morgen nicht im Baum?
BeitragVerfasst: Sonntag 9. Juni 2013, 01:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:47
Beiträge: 20155
Wohnort: Dormagen
woodjob hat geschrieben:
..........
Ein geschätzter Kollege von mir verlangt für detaillierte Angebote bei Neukunden mittlerweile eine Angebotsgebühr (etwa 10% des Arbeitspreises), bei Auftragserteilung erfolgt eine Gutschrift. Recht hat er, ich trau mich das noch nicht, aber ärgere mich auch immer wieder über diese Zeitdiebe und Pfennigfuchser.


Ist in vielen Branchen ja üblich das ein kostenpflichtiger Kostenvoranschlag anfällt.

Selbst eine meiner Versicherungen will von mir Bearbeitungsgebühren in Höhe von ~42€
für Telefon/Porto/Kopien haben. Dabei ging es um von denen angeforderte Unterlagen zur BU,
das juckt aber da keinen, die erstmalig anfallenden Kosten muß der VN tragen :shock:

_________________


1xStihl BLK57
1xStihl KS43
1xStihl 045AVEK 1
1xStihl 045AVEK 2
1xStihl 045AVEK 3
1xStihl MS661C/AVEK4

1xStihl Contra Zivilschutzbund
1xStihl 056AVEQ Kommunal

1x Stihl 051AV BGS

Weiteres

MS170D; MS200BH; MS200T; MS270C; MS361; 3x 051AVEQ; 2x 076AVEQ; 08S; 3x 021; 2x S10; 2x MSE180/200; E30; 3x Homelite SupervXL12; Homelite XL2
KM130 mit HL-KM135°
BG86; HS80; FS350; FS460C-M; Stihl 3r; BT4308, KS244, Deutz F1L514/51; HAKO 1000E; Viking VM501; Samix S-B6


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer ist morgen nicht im Baum?
BeitragVerfasst: Sonntag 9. Juni 2013, 08:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 25. April 2013, 21:50
Beiträge: 2065
glorf hat geschrieben:
Ist in vielen Branchen ja üblich das ein kostenpflichtiger Kostenvoranschlag anfällt.

Das schreckt aber auch potentielle Kunden ab... Viele sind ja nicht bereit für ein Angebot Geld zu bezahlen.... :kopfschuettel:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer ist morgen nicht im Baum?
BeitragVerfasst: Sonntag 9. Juni 2013, 08:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:47
Beiträge: 20155
Wohnort: Dormagen
Ist dennoch gerade im Handwerk Gang und Gäbe,
wobei es in den letzten Jahren immer weniger wurde wegen solcher Kunden wie oben von Frank erwähnt.

Auto-Lackiereien waren immer das Aushängeschild der Kostenvoranschläge.
Aber vor 10 jahren haben die sich auch in den Preisen weniger getan wie Heute.
Manche nehmen jetzt weniger wie damals, den Rest kann man sich ja selber ausrechnen.

Und solche "Kunden" bzw in dem Fall Kundinnen, darauf kann man gerne verzichten,
daher würde auch ich zu einen Rechnung für Aufwandsentschädigung raten.
So 50-80€ pro Forma sind ohne weiteres vertretbar (Anfahrt, Begutachtung, Kalkulation, Verpflichtung von Helfern ect....)

_________________


1xStihl BLK57
1xStihl KS43
1xStihl 045AVEK 1
1xStihl 045AVEK 2
1xStihl 045AVEK 3
1xStihl MS661C/AVEK4

1xStihl Contra Zivilschutzbund
1xStihl 056AVEQ Kommunal

1x Stihl 051AV BGS

Weiteres

MS170D; MS200BH; MS200T; MS270C; MS361; 3x 051AVEQ; 2x 076AVEQ; 08S; 3x 021; 2x S10; 2x MSE180/200; E30; 3x Homelite SupervXL12; Homelite XL2
KM130 mit HL-KM135°
BG86; HS80; FS350; FS460C-M; Stihl 3r; BT4308, KS244, Deutz F1L514/51; HAKO 1000E; Viking VM501; Samix S-B6


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer ist morgen nicht im Baum?
BeitragVerfasst: Sonntag 9. Juni 2013, 09:02 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 08:59
Beiträge: 4957
@Woody: Habe in meiner Wut auch überlegt, ob ich die Rüstzeit in Rechnung stellen soll, Klage einreiche oder ihr Haus anstecke. Am nächsten Morgen hatte sich der Groll gelegt und "Größe zeigen" war angesagt.
Angebote in Rechnung stellen, na ja, haben wir das nötig?
Fest steht nur, ich lasse mich auf kein unwürdiges Gefeilsche ein um irgend einen Job doch noch zu bekommen.

Der Baum bzw. das Klettern darin ist anspruchsvoll und definitiv ein Spezialistenjob.
Das weiß die AG auch, sonst hätte sie mich nicht angerufen. Denn beschnitten war der schon mehrmals, eben alles was mit Anlegeleiter und Stangensäge möglich war.
Und die wünsche der AG kann man nur als B-Kletterer erfüllen.
Der Wettbewerb ist brutal und die Preise im Arsch; die AG hatte mit Sicherheit unser Wochenblatt auf dem Tisch, in dem so ca. 12-15 Mitbewerber alle Arbeiten um den Baum anbieten.
Unter diesen 15 sind drei mit SKT A/B und Gewerbe (mich mitgerechnet) so wie 3 GaLas, die aber nicht klettern.
Der Rest macht alles für Geld!

Nur in diesem Fall lehne ich mich entspannt zurück, "Fälle jeden Baum" dürfte sehr schnell an seine Grenzen kommen, die anderen Kletterer werden ähnlich wie ich kalkulieren, tut auch nicht weh wenn ein Kollege den Job bekommt, und falls sich doch einer der restlichen Baumfrevler daran versucht - ich werde in der Zeitung darüber lesen. :mrgreen:


Zuletzt geändert von FrankB am Sonntag 30. Juni 2013, 21:46, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer ist morgen nicht im Baum?
BeitragVerfasst: Montag 24. Juni 2013, 21:52 
Offline

Registriert: Montag 15. Oktober 2012, 20:12
Beiträge: 54
Uuund?
Ist der Baum weg?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer ist morgen nicht im Baum?
BeitragVerfasst: Montag 24. Juni 2013, 22:43 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 08:59
Beiträge: 4957
Keine Ahnung, hatte keine Zeit und keine Lust zu schauen. Hat mich schon genug Zeit gekostet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de