Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Donnerstag 13. Dezember 2018, 14:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Akku Säge!!!
BeitragVerfasst: Sonntag 16. Juni 2013, 14:07 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 23. November 2007, 20:40
Beiträge: 1395
Wohnort: Im Norden 69 erschaffen
Hallo...
Hat jemand von euch schon mit diesem Baby Erfahrungen gemacht...?

Bild

Bild

Bild

Ich hab die noch nicht lange, bisher bei zwei Fichtenfällungen eingesetzt....ein Akku reichte zum aufasten und um die Spitze zu kappen...und um noch 1-2 Stücke abzuklotzen...dann entweder Akku wechseln oder gleich mal eine stärkere Säge hochgeben lassen.
Liegt gut in der Hand...wird wohl meine kleine Echo ersetzen...ich hatte auch schon mal leihweise die Stihl Akku im Baum, da fand ich die 1/4 Kette richtig gut aber die Husy ist so schön kompakt ;)
Was die Ladezeiten angeht...in einer guten halben Stunde ist ein Akku wieder voll....wer kennt das nicht, der Kunde fragt ob man Strom braucht...in Zukunft kann man dann sagen ,,ja, wäre nicht schlecht.... :mrgreen: "
Ich bin mal gespannt ob und wann Stihl mit einem Top handle Modell reagiert...derweilen teste ich mal weiter und lasse euch an meinen Erfahrungen teilhaben...

Beste Grüße

Holger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Akku Säge!!!
BeitragVerfasst: Sonntag 16. Juni 2013, 14:11 
Offline

Registriert: Dienstag 16. Dezember 2008, 20:02
Beiträge: 1995
Hi,

find ich schon ziemlich genial, das Teil. Einen zweiten (oder auch dritten) Akku und über die Fahrzeugbatterie ladbar, das wär schon nicht schlecht...

Gruß ratzfatzab

_________________
Sei bescheiden und anspruchslos,
so wirst du ruhig und unbefangen sein.
(Moltke)
:stihl: Stihl MS 170D, Stihl MS 180 C-BE, Stihl MS 181, Stihl MS 230 C-BE, Stihl MS 241 CM, Stihl MS 261, Stihl MS 261 CM, Stihl MS 271, Stihl MS 310, Stihl MS 362 CM, Stihl MS 441 CM, Stihl MS 661 CM

:Husky: Husqvarna 435; Baujahr 2011


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Akku Säge!!!
BeitragVerfasst: Sonntag 16. Juni 2013, 14:16 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 23. November 2007, 20:40
Beiträge: 1395
Wohnort: Im Norden 69 erschaffen
Ich meine gelesen zu haben das es einen 12 Volt Ladeadapter gibt...ja , wenn sich das Teil bewährt gibt es wohl auch noch mal einen dritten Akku...dann kann man sicher schon fast einen Pflegetag damit abdecken...soweit ich weiß soll auch noch ein Rückenakku kommen...aber die sind bestimmt richtig teuer... :?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Akku Säge!!!
BeitragVerfasst: Sonntag 16. Juni 2013, 14:48 
Offline

Registriert: Freitag 9. September 2011, 15:36
Beiträge: 123
Wohnort: Tirol
Selbst noch nicht versucht (außer mal den Entaster von pellenc), aber in der aktuellen Baumzeitung ist gerade ein Vergleich von mehreren Tophandles wo auch 3 Akkugeräte dabei sind.
http://baumzeitung.de/aktuell/alle-news ... -test.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Akku Säge!!!
BeitragVerfasst: Sonntag 16. Juni 2013, 16:15 
Offline

Registriert: Donnerstag 4. November 2010, 23:54
Beiträge: 84
Wohnort: Sauerland
Wir haben die mal zwei Tage zum Testen gehabt. Konnten wir leider klettertechnisch nicht einsetzen, deswegen kann ich zur Akku-Laufzeit unter Realbedingungen nichts sagen. Mir ist nur aufgefallen, dass das Laden gefühlt ziemlich schnell ging. Schnittleistung war übrigens überraschend gut.

Das einzige was ist nicht so gut finde ist, dass man nur an der LED erkennt, dass sie Säge an ist. Hört sich doof an, aber mein arbeitskollege hat sie hochgehoben, ist dabei an den Gasgriff gekommen und schon flog der Schwertschutz daher. Vielleicht sollte so ein motorengeräusch mit eingebaut werden wie bei den Stihl Kindersägen :groehl:
So muss man sich halt angewöhnen, die immer sofort komplett auszuschalten...

_________________
Der Heimat die Liebe
die Treue dem Brauch
so dachten die Väter
so denken wir auch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Akku Säge!!!
BeitragVerfasst: Sonntag 16. Juni 2013, 17:15 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 23. November 2007, 20:40
Beiträge: 1395
Wohnort: Im Norden 69 erschaffen
Oder immer die Kettenbremse einlegen...denn dann passiert auch nix...sollte man sich ohnehin angewöhnen...ob Elektro oder 2 Takt....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Akku Säge!!!
BeitragVerfasst: Sonntag 16. Juni 2013, 18:18 
Offline

Registriert: Donnerstag 4. November 2010, 23:54
Beiträge: 84
Wohnort: Sauerland
Ja normalerweise schon, da hast du recht... :oops:

_________________
Der Heimat die Liebe
die Treue dem Brauch
so dachten die Väter
so denken wir auch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Akku Säge!!!
BeitragVerfasst: Montag 17. Juni 2013, 05:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 19. Juni 2008, 09:16
Beiträge: 4404
Wohnort: nördl.Niederösterreich
lowgi hat geschrieben:
Ich meine gelesen zu haben das es einen 12 Volt Ladeadapter gibt

geht auch mit sowas,hat den Vorteil das man nicht für jedes Gerät einen 12 Volt Adapter braucht http://www.conrad.at/ce/de/product/5149 ... ggest=true

lg Richard

_________________
lg Richard

__________________________________________________________________
ich bin nur dafür verantwortlich, was ich sage - nicht dafür, was du verstehst !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Akku Säge!!!
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Juni 2013, 17:31 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 23. November 2007, 20:40
Beiträge: 1395
Wohnort: Im Norden 69 erschaffen
Hier ist die Säge mal im Einsatz...

http://youtu.be/J6VtxPYqL7s


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Akku Säge!!!
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Juni 2013, 23:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. Februar 2011, 21:02
Beiträge: 513
Wohnort: Unterallgäu
Hallo,

nachdem die Akkumaschinen immer interessanter werden, eine Firma die Universalakkus macht:http://www.calmdura.com/calmdura_powertools.

Gruß Christian

_________________
Sägen? Werden immer mehr, meistens Dolmar.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Akku Säge!!!
BeitragVerfasst: Sonntag 23. Juni 2013, 23:19 
Offline

Registriert: Dienstag 18. November 2008, 12:03
Beiträge: 232
Wohnort: Hemer
Ist ne super Säge!!! Ich arbeite da jetzt ein halbes Jahr mit. War anfangs ziemlich skeptisch bzgl. Akku und Leistung, doch das war völlig falsch gedacht. Habe mir dann nach kurzer Zeit die Ladestation in den LKW gebaut und kann so jetzt ohne Pause nen ganzen Tag damit arbeiten!!! Kein anziehen mehr, immer sofort auf Höchstleistung, kein Gestank und nicht so laut...was will man mehr?!
Gruß Daniel

_________________
Willst du viel dann säg mit STIHL


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Akku Säge!!!
BeitragVerfasst: Montag 24. Juni 2013, 06:42 
Offline

Registriert: Freitag 25. April 2008, 12:50
Beiträge: 1789
Wohnort: nördliches ruhrgebiet
hi, und keine gedenkminute wie bei mitbewerbern beim sägen?

_________________
mit baumfreundlichen grüßen

baumkuschler


kappen ist kacke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Akku Säge!!!
BeitragVerfasst: Mittwoch 25. Dezember 2013, 11:24 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 23. November 2007, 20:40
Beiträge: 1395
Wohnort: Im Norden 69 erschaffen
Nach einem guten halben Jahr im Einsatz ziehe ich eine durchaus positive Brillanz!
Ich benutze die Akkusäge immer wenn es geht und Sinn macht...vor kurzen auch in der Arbeitsbühne...
Kritik gibt es natürlich auch...z.B. ist mit einmal der Akku rausgefallen...zum Glück auf eine dicke Packung Douglasienäste also nichts passiert...aber ab jetzt immer gesichert.
Des weiteren ist mit aufgefallen das die Kette sich bei Verkantungen sehr schnell lockert...also immer einen Schlüssel dabei haben oder sehr sauber sägen (so wie es sein soll)

Dann noch ein Wort zur bald erscheinenden Akku Stihl Tophandle...
Die hatte ich in Hannover auf der AGRITECHNIKA in der Hand...erstmal ein recht gefälliger Eindruck...aber jetzt schon einen Punkt zur Kritik...anders als bei meiner Hussi gab es bei diesen Vorserienmodell keinen Powerschalter oder Anzeige LED !!!
Das bedeutet, wenn der Akku eingesetzt war und die Kettenbremse gelöst ist fährt das Teil los...ohne Vorwarnung...DAS finde ich mal richtig gefährlich und sollte so meiner Meinung nicht bleiben!
Aber wie gesagt...es ist ein Vorserienmodell, ich habe bereits mit Leuten von STIHL gesprochen die meinten das dass so nicht bleiben wird.

Beste Grüße

Holger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Akku Säge!!!
BeitragVerfasst: Mittwoch 25. Dezember 2013, 19:05 
Offline

Registriert: Donnerstag 1. Mai 2008, 14:57
Beiträge: 110
He Holger,

haben Dir die Stihl Menschen einen Zeitraum genannt, wann die Säge kommen soll?

Ich hatte Stihl mal angefragt, wegen der Tophandle, als Antwort kam nur....

"Sie dürfen jedoch davon ausgehen, dass alle Produkte die mit Benzin oder Elektro- angetrieben werden, kurz- bzw. mittelfristig
auch als Akku-Geräte kommen werden."

Das fand ich ja ziemlich dürftig.

MfG Bjoern


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Akku Säge!!!
BeitragVerfasst: Mittwoch 25. Dezember 2013, 19:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 3. Februar 2012, 22:06
Beiträge: 358
Wohnort: thüringen
Hallo, ich habe die 536 li, also auch Akku betrieben von Husky , fürs schnitzen echt genial aber die Ladegeräte taugen nicht die Bohne, habe nun schon das zweite !!

Grüße Torsten

_________________
Husqvarna 560xp 45cm
Husqvarna 550xp 38 cm
Husqvarna 390 xp 70 cm
Stihl 201 carving
Stihl 241 35 cm
Echo 280 wes
Husqvarna 135 mit Trogi
Husqvarna 436 li Akku
Husqvarnapower
Scheppach 8t Spalter
http://youtu.be/qtqIqkR00Jw


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Akku Säge!!!
BeitragVerfasst: Freitag 27. Dezember 2013, 15:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. Januar 2008, 18:01
Beiträge: 6217
Wohnort: Hamburg
Zum Glück ist der Akku nicht auf meinen besten Bodenmann gefallen! Ich hatte die Säge auch mal kurz in der Hand ist schon ok. Aber ich verwende bis zu dem Punkt wo die Säge sinnvoll eingesetzt werden kann lieber eine Handsäge und dann gleich eine ordentliche (MS200). Ich kann mir aber auch Vorstellen, das wenn man den ganzen Tag aus dem steiger heraus an Strassen Baumpflege betreibt, dass so eine akkusäge eine gute Ergonomische alternative ist. Wie laut ist die eigentlich? Gehörschutz notwendig?

_________________
alaskanmills.de
Buss-Baumdienst.de
Charterboote-Hamburg.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Akku Säge!!!
BeitragVerfasst: Freitag 27. Dezember 2013, 19:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 5. Februar 2007, 13:05
Beiträge: 15067
Wohnort: NRW (Ruhrgebiet) Alter: 49
In der aktuellen bi GaLaBau ( http://www.bi-galabau.de ) 12/2013 steht ein Bericht drin.
Von der Fa. Götz Baumpflege (Friedberg-Dorheim) getestet.
Die sind wohl recht angetan von dem Teil. Besonders der Akku soll recht ausdauernd und schnell nachladbar sein.
Allerdings muss dieser genau auf festen Sitz überprüft werden, da er wohl gern mal raus rutscht.

Wenn die Kette glüht, ist das Haftöl alle ... :pfeifen: :mrgreen:

_________________
Von dem Geld, das wir nicht haben, kaufen wir Dinge, die wir nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die wir nicht mögen.

Erhaltung der Natur. Aufgabe unserer Zeit.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Akku Säge!!!
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Dezember 2013, 19:56 
Offline

Registriert: Freitag 18. Januar 2008, 21:53
Beiträge: 69
Wohnort: Drentwede
Hallo,
Holger ich bekomme die Akkusäge von Stihl sobald verfügbar vom Aussendienstler als Vorführmaschiene.
Ich kann gern mal damit vorbei kommen und noch die Akku Backhandle mitbringen.
Wichtig ist auch der Unterschied zwischen den Akkus.
Wir wollten uns ja eh mal treffen.

mg Daniel

_________________
http://www.die-kettensaegenschnitzer.de" onclick="window.open(this.href);return false;
_______________________________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Akku Säge!!!
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Dezember 2013, 20:54 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 23. November 2007, 20:40
Beiträge: 1395
Wohnort: Im Norden 69 erschaffen
Hey Daniel...das hört sich gut an und ein Grund mehr mal zusammen zu kommen...
Ich bin mal gespannt auf das Teil...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Akku Säge!!!
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Dezember 2013, 21:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. Januar 2008, 18:01
Beiträge: 6217
Wohnort: Hamburg
KLettertreffen im März 2014 wäre doch ein schöner Ort um das Modell mal einer breiteren Anwenderschaft zu präsentieren. vielleicht kommt der Stihlvertreter auch direkt vorbei auf ein Bierchen.....(gut für Preisverhandlungen)

_________________
alaskanmills.de
Buss-Baumdienst.de
Charterboote-Hamburg.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de