Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Freitag 13. Dezember 2019, 09:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 2. Dezember 2019, 22:41 
Thread-Ersteller
Online

Registriert: Samstag 9. November 2019, 22:36
Beiträge: 125
Hallo Freunde,

eine Frage an die Händler und Experten:

Nach de ich am gestrigen Sonntag notgedrungen zur hausärtzlichen Notfallpraxis musste war heute nicht viel drin.

Also an der MS181 geschaut was drauf ist.
Istzustand: 3/8P und 50 TG 35er Stihl Standardschiene 1,1 mm Nut.

Darum meine Frage: Gibt es Carvingschienen für 3/8P mit 50 Treibgliedern ? Gedanke ist daß ich außer der Schiene nichts kaufen und umbauen muss.


Klar gibts für die 181 Carving Schienen, zugegeben die riechen alle nicht ganz billig, zumindest nicht im Vergleich zu Standardschienen :pfeifen:
Was mich aber ein Bischen nervt und was mir nicht ganz passt zu jeder Carvingschiene brauche ich gleich noch eine andere Kette und ein anderes Kettenrad :( :DR:

Und das würde ich gerne vermeiden, alle kaufen zu müssen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 2. Dezember 2019, 23:45 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 13482
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
Carving läuft normalerweise mit 1/4". Kox behauptet, dass auf ihre Schienen auch 3/8p-Ketten passen:

https://m.kox-direct.de/$WS/kox/websale ... ing_de.pdf

Außerdem hilft die Suchfunktion im Forum, z.B:
viewtopic.php?f=1&t=22248

Ich würde das aber nicht machen, weil mir die Zahndächer hinten zu lang wären, Stichwort Sanderschliff/gesanderte Kette.

:)

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Dezember 2019, 01:17 
Thread-Ersteller
Online

Registriert: Samstag 9. November 2019, 22:36
Beiträge: 125
ja das geht scohn mal in die Richtung auch wenn die nur fast passt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Dezember 2019, 09:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. November 2011, 18:07
Beiträge: 3399
Wohnort: Frankfurt/Oder
Ja gibt's, macht aber nicht sooo wirklich viel Sinn, weil dann kannst du auch fast bei deiner Standartschiene bleiben, wenn die Schiene nämlich 3/8 Picco verträgt, muss die Spitze auch entsprechend groß sein. Einzige Ausnahme ist, wenn du eine Schiene zum ausblocken suchst, da macht sich 3/8 Picco wieder ziemlich gut. Oder eben nur mal so zum probieren, ist aber etwas komplexer als dass es sich hier mit 3 Sätzen vernünftig beschreiben ließe.

_________________
Mein Webshop: Echo, Cannon, Carving, SugiHara, Stihl, Tsumura


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Dezember 2019, 10:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 14. März 2014, 07:49
Beiträge: 1655
Wohnort: Crimmitschau
Es gibt 2 Schienen von Oregon mit der Quarter Tip Spitze - 12 mm Radius.

Auf dieser kann man die 3/8" Hobby-Teilung fahren (mit 1,3 mm Nut- / Treibgliedbreite).

Alle, welche erst einmal probieren wollen, weniger mit der Spitze arbeiten, das Objekt danach mit anderen Werkzeugen weiter bearbeiten, kommen damit gut hin.
Es gibt in diesem Bereich sehr viele Möglichkeiten sein Kunstwerk / Projekt zu schaffen.

_________________
Gruß Jörg

Mein Shop:
www.handwerkermarkt24.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Dezember 2019, 14:01 
Thread-Ersteller
Online

Registriert: Samstag 9. November 2019, 22:36
Beiträge: 125
Hallo Jörg,

die Oregon Schiene habe ich auch schon entdeckt, aaaaaaaaaaaaaaber:

Ich fahre auf der MS 181 mit 35er Standardschiene 1,1 mm Nutbreite und bisher bin ich eigentlich immer davon ausgegangen daß die Nutbreite von Kette und Schwert und sofern man ein Ringkettenrad hat auch das übereinstimmen muss. :KK:

Wen Du mir jetzt einen 1,3mm Schiene zur 1,1 MM Kette empfielst, irritiert mich das jetzt ein Bischen. Passt das dann noch ??? :KK:


Zuletzt geändert von Eichsi am Dienstag 3. Dezember 2019, 14:18, insgesamt 1-mal geändert.
Vollzitat des vorherigen Beitrags entfernt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Dezember 2019, 20:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 19. Juni 2008, 09:16
Beiträge: 4653
Wohnort: nördl.Niederösterreich
Handwerkermarkt24 hat geschrieben:
Auf dieser kann man die 3/8" Hobby-Teilung fahren (mit 1,3 mm Nut- / Treibgliedbreite).

da steht doch 1,3mm und nicht 1,1mm :KK:

_________________
lg Richard

__________________________________________________________________
ich bin nur dafür verantwortlich, was ich sage - nicht dafür, was du verstehst !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Dezember 2019, 20:45 
Thread-Ersteller
Online

Registriert: Samstag 9. November 2019, 22:36
Beiträge: 125
Richtig und ich habe geshrieben daß ich eine 1,1 Kette und keine 1,3 Kette fahre und somit davon ausgehe daßeine Schiene mit 1,3 MM Nut falsch ist und ich eine Schiene mit 1,1 mm Nut brauche


Zuletzt geändert von Eichsi am Dienstag 3. Dezember 2019, 21:00, insgesamt 1-mal geändert.
http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=7&t=108578


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Dezember 2019, 20:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. November 2011, 18:07
Beiträge: 3399
Wohnort: Frankfurt/Oder
Jo, die Oregon willst du eh nicht fahren, weil du ja Plug and Play wolltest, da stimmen dir aber auch die Anzahl der Tg nicht. So wie du das möchtest gibts das nicht.

_________________
Mein Webshop: Echo, Cannon, Carving, SugiHara, Stihl, Tsumura


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Dezember 2019, 16:12 
Thread-Ersteller
Online

Registriert: Samstag 9. November 2019, 22:36
Beiträge: 125
hinkelstein hat geschrieben:
..... So wie du das möchtest gibts das nicht.


Das war de gesuchte Info :danke: Wenn auch nicht mit dem erhofften Ergebnis :kopfschuettel:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Dezember 2019, 20:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. November 2011, 18:07
Beiträge: 3399
Wohnort: Frankfurt/Oder
Für Plug and Play müsstest du Echo, Husqvarna oder sowas haben.

_________________
Mein Webshop: Echo, Cannon, Carving, SugiHara, Stihl, Tsumura


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de