Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Donnerstag 20. September 2018, 13:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: EULE WIE GEHABT.....
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. November 2017, 21:51 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Freitag 27. November 2015, 19:42
Beiträge: 181
Hab aber mal ein bisschen was am Gefieder geändert.



Bild



Bild

Bild


Gruss Ralf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EULE WIE GEHABT.....
BeitragVerfasst: Sonntag 19. November 2017, 09:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 25. Oktober 2013, 19:35
Beiträge: 377
Wohnort: Friedberg Bayern
Schaut super aus :DH:

Mir gefällt es gut das du zwischen den einzelnen Federn noch mal einen kleinen Schnitt am unteren Ende gemacht hast.
Das lockert das Gefieder nochmal auf

_________________
Gruß Stefan

Schnitze dein Leben aus dem Holz das du hast

:echo: CS-270 WES Carvingsäge
:makita: UC3041A Elektro-Carvingsäge
:stihl: MS170 mit Harrycane; MS180C Carving; 2x MS200; MS260 Carving; MS260; MS361; 066
:SoloRex: SoloRex Die Sound- und Bastelsäge

Meine Bilder http://forum.motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=80934
Meine Homepage http://carving-kreaturen.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EULE WIE GEHABT.....
BeitragVerfasst: Sonntag 19. November 2017, 10:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 8. Januar 2012, 11:55
Beiträge: 488
Wohnort: Mittelfranken
:super:

_________________
Gruß Alex


:stihl: 260
:Husky: 550 XPG
:Husky: 560 XP


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EULE WIE GEHABT.....
BeitragVerfasst: Dienstag 21. November 2017, 18:47 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Freitag 27. November 2015, 19:42
Beiträge: 181
Die jüngsten Ergebnisse will ich euch nicht vorenthalten.

Der Stamm hatte eine markante Stelle,macht ihn vielleicht gerade deswegen interessant. :KK:


Bild

Bild

Bei der Bank hab ich bei der Eule das Gefieder geändert,gut zu vergleichen mit vorheriger Eule.



Bild

Bild

Hoffe es gefällt

Gruss Ralf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EULE WIE GEHABT.....
BeitragVerfasst: Dienstag 21. November 2017, 20:55 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 11852
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
Gut gelöst mit dem Kontrast zwischen Splint- und Kernholz.

Eiche?

:)

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EULE WIE GEHABT.....
BeitragVerfasst: Dienstag 21. November 2017, 21:05 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Freitag 27. November 2015, 19:42
Beiträge: 181
Eiche

Wenn du die obere Eule meinst,da ist kein Splintholz vorhanden.Nur Kernholz.
Gruss Ralf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EULE WIE GEHABT.....
BeitragVerfasst: Dienstag 21. November 2017, 21:13 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 11852
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
Nö, ich meine die einzeln Stehende mit der markanten Stelle. Oder hast Du die tiefer liegenden Bereiche gebeizt?

:)

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EULE WIE GEHABT.....
BeitragVerfasst: Dienstag 21. November 2017, 21:35 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Freitag 27. November 2015, 19:42
Beiträge: 181
Dickschichtlasur.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EULE WIE GEHABT.....
BeitragVerfasst: Dienstag 21. November 2017, 22:32 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 11852
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
Und woher kommen die unterschiedlichen Farben?

:)

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EULE WIE GEHABT.....
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. November 2017, 20:13 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Freitag 27. November 2015, 19:42
Beiträge: 181
Stamm entrindet und entsplintet

:handbetrieb:


Dann Eule geschnitzt,geflammt und gebürstet

:pfeifen:


Vorderen Bereich hinterschnitten

:wut:


Dann den Korpus mit farbloser Lasur gestrichen

:ohman:


Dann den hinterschnittenen Bereich mit farbiger Dickschichtlasur behandelt

:GG:


Gruss Ralf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EULE WIE GEHABT.....
BeitragVerfasst: Freitag 24. November 2017, 19:44 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Freitag 27. November 2015, 19:42
Beiträge: 181
Meine aktuelle Baustelle.....




Bild



Bild


Gruss Ralf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de