Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Mittwoch 15. August 2018, 04:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ms 200 zum carven
BeitragVerfasst: Samstag 16. Dezember 2017, 21:36 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Montag 1. Mai 2017, 18:11
Beiträge: 34
Wohnort: Adensberg
Hallo zusammen hab mir ne 17 Jahre alt ms 200 ersteigert.
Nun meine Frage: Würde diese Maschine gerne fürs carven mit nem 30cm cannon Schwert, nach dem umrüsten auf1/4 ausstatten. Irgend wo habe ich hier im Forum gelesen das man da noch irgendwas umrüsten muss, weiß aber nicht mehr wo.
Welche Spitze fürs Schwert würdet ihr wählen? Ich tendiere zum quauter.
Freu mich schon auf die Säge wenn sie bei mir angekommen ist, müsste Anfang nächster Woche da sein.
Gruß Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ms 200 zum carven
BeitragVerfasst: Samstag 16. Dezember 2017, 21:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 20. Dezember 2015, 23:14
Beiträge: 1724
Kettenrad/Schnecke 1/4" 8 Z 11296402051


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ms 200 zum carven
BeitragVerfasst: Samstag 16. Dezember 2017, 23:50 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 11767
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
Schienenspitze - je kleiner der Durchmesser, desto feiner kann man damit modellieren. Quarter hat außerdem noch eine gewisse Rückschlagsneigung.

:)

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ms 200 zum carven
BeitragVerfasst: Sonntag 17. Dezember 2017, 09:36 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Montag 1. Mai 2017, 18:11
Beiträge: 34
Wohnort: Adensberg
Ok schon mal danke für die Antworten. Dachte nur an ein quauter wegen der Reibung an der Spitze, da die MS 200 doch ganzschön power hat. Wenn eine dime spitze auch geht dann lieber die.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ms 200 zum carven
BeitragVerfasst: Sonntag 17. Dezember 2017, 11:41 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 11767
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
Du sollst ja mit der Spitze nicht drücken wie ein Ochse, sondern die Hobelzähne für Dich arbeiten lassen. Das tun sie auch, wenn sie mit Gefühl ans Holz gebracht werden. :mrgreen:

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ms 200 zum carven
BeitragVerfasst: Montag 18. Dezember 2017, 10:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 15. Januar 2013, 14:03
Beiträge: 66
Wohnort: Pulheim
Hallo,
ich benutze die MS 200 auch schon einige Zeit zum Schnitzen, das Umrüsten geht eigentlich schnell. Bei dem 1/4'' Umrüstset ist direkt die Ölpumpenschnecke dabei. Als Schwert nutze ich ein 30cm Canon mit einer Dime Spitze also 2cm. Seit einiger Zeit habe ich das Stihl Caving Schwert. Das Stihl Schwert gefällt mir besser, wobei ich nicht sagen kann warum, musste aber feststellen das das Canon Schwert länger hält als das Stihl. Der Verschleiß an der Schwertspitze ist bei Canon wesentlich geringer als der Verschleiß an dem Stihl Schwert.

_________________
Viel Spaß Sebastian
#stammkunst
http://www.stammkunst.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de