Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Samstag 22. September 2018, 11:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 15. Januar 2018, 21:46 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 20:44
Beiträge: 11
Hallo Leute,

Erstmal zum Neuling :hihi:

Mein Name ist Max, bin 26 Jahre und vom Beruf Zimmerer und aus dem schönen Erzgebirge.

Ich besitz schon seit längerem eine Stihl ms 170 mit carving Garnitur aber bin nie so richtig zum schnitzen gekommen, da ich gerade Meisterschüler bin hab ich mal die Zeit gefunden und angefangen :klatsch:

Erstmal zur 170er... damit komm ich super klar und die bleibt auch erstmal so.
Zum vorschneiden habe ich eine ms 310 vom alten Herren und für große Sachen eine ms 066 (ausreichend)

Habe gerade eine Dolmar PS 5105 Baujahr 2011 aber Kaufdatum 2015 angeboten bekommen für 300 Steine, was sagt ihr zu der Säge zum vorschneiden ? Hab leider noch keine in der Hand gehabt.


Mit freundlichen Grüßen Max


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Januar 2018, 00:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 24. Januar 2013, 21:03
Beiträge: 99
Hallo,

ist die Säge gebraucht oder stand die so lange still?

Dann mal Kettendeckel ab und nach Verschleiss gucken:
- Kettenrad (wieviel Verschleiß)
- Schiene (hat sie Grate)
- Halteband des Rückschlagschutzes verschlissen
- Luftfilter angucken ob schon dicht und getauscht werden muss
- in die Hand nehmen und mit Kraft gegen Stamm drücken => Wie ausgeschlagen ist die Vibrationsdämpfung? Klemmst du ggf. die Finger zwischen Motordeckel und Griff....
- Zustand Zündkerze / verkokst


....das wäre mal so ein paar Indikatoren zum Abschätzen der Folgekosten...dann natürlich Starten und Sägen...

so für 469 gibt es das Ding neu....da wäre mir das Risiko zu groß für die alte Säge mit der geringen Einsparung, (ein Schert eine Kette und ein Luftfilter und du bist fast beim Neupreis)

ergo nur geprüft vom Händler oder guten Freund....aber das musst du selber entscheiden...

_________________
Husqvarna 550 XP Triobrake (für den Vorschnitt) + Echo 360 CS mit Carving) + Echo 361 CES
Meine Website: http://www.opiumfuersholz.de
Einsteigertips: http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=17&t=103644


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Januar 2018, 00:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 24. Januar 2013, 21:03
Beiträge: 99
Achso, habe selber nie eine Dolmar in der Hand gehabt (nur die Baumarktsäge). An sich ist die Säge okay....klingt halt wie ein Eimer...aber das ist nur für mich wichtig! :-) 50ccm reichen hin, und soviel Betriebsstunden bekommt die beim Vorschnitt nicht...zumindest bei mir...

_________________
Husqvarna 550 XP Triobrake (für den Vorschnitt) + Echo 360 CS mit Carving) + Echo 361 CES
Meine Website: http://www.opiumfuersholz.de
Einsteigertips: http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=17&t=103644


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Januar 2018, 17:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 02:09
Beiträge: 1360
Wohnort: Nürnberg / Franken
Willkmmen hier und viel Freude an Deinem Tun. :wink:
Für den Zweck und noch viele andere ist das eine passable Säge zu einem fairen Tarif, würde ich sagen! Ich denke: kannst Du brauchen! :DH:

_________________
Holz kannst Du nie genug haben..... nur zu wenig Stapelplatz!

:stihl: MS 231, MS 261 C-M, MS 661 C-M :Husky: 545 :dolmar: PS 420 SC
:partner: ALKO BKS 35/35 Bild Hitachi CS 40 EM
Gränsfors Bruks Spalthammer + Spaltaxt etc.
Holztrolley + Rückewagen TK 300; Spalter Scheppach HL 650-0
ALKO FRS 4125, Güde Big Wheeler 561 Trike


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Januar 2018, 19:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 25. Juni 2014, 14:07
Beiträge: 827
Wohnort: Sauerland
Hast du im besten Fall sogar Fotos :dolmar: ? Ist der Verkäufer seriös :Vertrau mir: ? Gibt es Alternativen, oder eher "die MUSS ich einfach haben" 8-) ?

_________________
Grüße,
Luis

Ich kam, sah, sägte.

Solo Rex :SoloRex: , 70 Mk. II, 630, 640 (2x), 645 hobby, 644 VA, 650 VA Vorserie, 650 VA, 655 VA, 660 VA, 616 VAEK,
McCulloch MAC 10-10A, MAC 110 (2x) :MAC: , PM 300, Electramac 35 ES,
Stihl Contra, 08, 08S, 041 AV, 045 AV, 034 AVSEQ (TCM3-Version)
Homelite Super XL,
Partner R12, R18, R35, 7000+ :partner: ,
Jonsereds Raket 601,
Dolmar CP, CF, CC 109, CA 113/1, 122, 260, PS-3, PS-32 C (Carving),
Echo CS-281 WES (Carving) :echo: ,
Дружба-4 Электрон,
Topso F350 AVB electronic,
Werus ES35C

Meine Webseite:
http://oldtimersaegen.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Januar 2018, 19:59 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 20:44
Beiträge: 11
Nabend und erstmal danke für eure Antworten :klatsch:

Bilder hab ich per WhatsApp bekommen, sieht gut aus die Säge nur leider keinen Plan wie ich die hochladen kann :o

Ich denke ihr habt es mir schon ausgeredet, klingt auch alles logisch weil ich müsste auch 2,5h fahren also eine Strecke ! :evil:

Ich denke ich werde mir mal ne neue Dolmar beim Händler anschauen, ne Nummer kleiner würde ja auch reichen oder ? Hab ja immer noch die 066er im petto ?

Gruß maxe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Januar 2018, 20:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 19. Juni 2008, 09:16
Beiträge: 4311
Wohnort: nördl.Niederösterreich
bei 5 Stunden Fahrt würd ich keine Sekunde darüber nachdenken,wennst nur die Spritkosten dazurechnest,bekommst ja schon fast eine neue

_________________
lg Richard

__________________________________________________________________
ich bin nur dafür verantwortlich, was ich sage - nicht dafür, was du verstehst !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Januar 2018, 18:31 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 20:44
Beiträge: 11
Hey Leute,

War heute beim Stihl Händler im Ort, der hatte ne gebrauchte ms 260 von 2005.
War die private Säge vom ehemaligen Chef also immer gut gewartet, frisch gelagert usw,
Habe ich für 270 bekommen und wenn was damit ist kann ich vorbei kommen :)

Geht wie die Hex!

Danke nochmal an alle, maxe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Januar 2018, 18:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. Juni 2010, 19:26
Beiträge: 8574
Wohnort: Braunschweig
Passt, besser als die Fahrerei, auch wenn ich sonst eher Dolmar-freundlich gestimmt bin aber die Fahrerei für ein Standardprodukt? Nicht wirklich ;)

_________________
MfG Eike
------------------------
Kleine (Sachs-) Dolmar-Sammlung:
CA 113/2 - CA 113/3 - CC 116AV - CC Super117AV - 100 - 101hobby - 103 - 105 - 108 - 109 (Reparaturobjekt) - 110 - 112 - 112 Silverstar - 112black&white - 113H - 114 - 115 2x - 116si - 117 - 118 Super -119 -119 Silverstar - 120 - 120si - 122super - 122SL - 123 - 133 - 133super - 143 2x -144 - 152 - 153 2x - 166 2x- KMS 4
PS-43 - PS-52 - PS-222TH - PS-6100H - PS-630 - PS-7300 - PS-7900 - ES-2140
Trennjäger 309&343

339XP, KS43, E30 & MS200 (so viel zur Markenbrille ;))
Sachs Dolmar 112 Umbau auf Zündchip


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de