Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Sonntag 22. April 2018, 14:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mittwoch 28. März 2018, 16:11 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 9. November 2017, 15:06
Beiträge: 58
Moin Moin,

wir haben ca. 30 dicke Pappelstämme auf Lager und wissen als Anfänger nicht recht was wir alles damit anfangen sollen. Der Durchmesser liegt vorwiegend zwischen 60 und 110cm bei einer Länge von ca 1-3m. Zum Schnitzen einfach zuviel. Hatten schon überlegt Bänke und Tische draus zu machen. In jedem Fall etwas einfacheres als zweitaufwendige Schnitzerei. Zumal uns dafür die Zeit und vorallem das Können fehlt. Sicherlich werden wir einige Stämme nutzen um die ein oder andere Figur zu schnitzen. Die meisten wollen wir aber einfacher verarbeiten (kein Brennholz).
Über Anregungen würden wir uns freuen.

Gruß

_________________
Virus eingefangen :sabber:
:stihl: 024
:stihl: 361
Echo CS 281 (Carving)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 28. März 2018, 17:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 31. Dezember 2015, 16:32
Beiträge: 538
Wohnort: Saarland
Hackschnitzel? :pfeifen:

Das gammelt doch schneller weg, als Du schnitzen kannst.

Gruß
Eckat

_________________
:stihl: MS 201 TC-M (35) | MS 250 C (40) | MS 290 (40) | MS 462 C-M (50+45+40) | MS 880 (63+90) | MSE 200 C (40)
:dolmar: Sachs-Dolmar 105 (30+35) | 108 (in Arbeit)
KM 85 R mit Hochentaster und Verlängerung, HS 81 R, SH 86, Eigenbau-Mill für die 880
Oehler OL100 Spalter | Docma VF 80 Spillwinde
AS Baum1/SKT-A


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 28. März 2018, 18:33 
Offline

Registriert: Freitag 27. November 2015, 19:42
Beiträge: 180
Wie mein Schwiegervater zu sagen pflegte:
"Aus Pappel kannst du nur Holzschuhe,Streichhölzer und Zahnstocher machen"

Recht hat er. :DH:
Und als Brennholz? Musst du in der Nähe vom Ofen bleiben! :am Boden:

Soll ja Leute geben die Skulpturen aus Pappel verkaufen mit der Begründung
das sie kaum oder gar nicht reisst.
Da spielt natürlich auch der niedrige Einkaufspreis ´ne Rolle.
Aber was nützt mir das wenn nach ein paar Jahren nur noch Kompost übrig bleibt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 28. März 2018, 18:42 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 9. November 2017, 15:06
Beiträge: 58
Sie darf halt nicht direkter Feuchtigkeit ausgesetzt werden. Ich habe am Wochenende Figuren aus Pappel gesehen, die standen 15 Jahre unter dem Vordach vom Haus. Brennholz ist keine Option. Hackschnitzel schon garnicht

_________________
Virus eingefangen :sabber:
:stihl: 024
:stihl: 361
Echo CS 281 (Carving)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 31. März 2018, 22:11 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 29. Januar 2008, 00:45
Beiträge: 2478
Wohnort: 31606 Warmsen
Ja natürlich kann man aus Pappel Figuren schnitzen! Früher hat man aus Pappel Weideschuppen oder Windbretter am Hausdach gemacht.Hält sehr lange! Sie muß halt wieder trocknen können.
Woher kommst Du denn?

_________________
http://www.holgerderschnitzer.de/"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 1. April 2018, 09:29 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 4. Januar 2008, 13:40
Beiträge: 12911
Heep hat geschrieben:
Wie mein Schwiegervater zu sagen pflegte:
"Aus Pappel kannst du nur Holzschuhe,Streichhölzer und Zahnstocher machen"

Recht hat er. :DH:
......


Da spricht der Fachmann....... :pfeifen: :ohman:

_________________
:dolmar: was denn sonst ? :schreck:
:dolmar:PS 5105 :dolmar:PS 7900 :dolmar:PS 8500 :dolmar:PS 9010 :dolmar: CT 115


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 1. April 2018, 11:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 14:04
Beiträge: 17588
Wohnort: An der Leine zwischen GÖ und H
Heep hat geschrieben:
Aber was nützt mir das wenn nach ein paar Jahren nur noch Kompost übrig bleibt.


Wo kommen dann bloß die 100 Jahre alten Brennetröge her?

Wenn Pappel trocken und luftig steht und liegt, hält die genauso lange wie anderes Holz.

_________________
Grüße, holgi Bild


“Some people feel the rain. Others just get wet.” Bob Marley

:stihl: & :partner:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 1. April 2018, 14:49 
Offline

Registriert: Sonntag 7. Juni 2015, 18:12
Beiträge: 6
Also ich habe schon zig Figuren davon gemacht und nach all den Jahren ist noch keiner gekommen der sich beschwert hat.
Habe selbst Figuren, die stehen seit 7 Jahren in Wind und Wetter da ist nix faul dran!
Die habe ich einmal gestrichen mit Xyla und fertig!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 1. April 2018, 15:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 22. Oktober 2013, 12:47
Beiträge: 1813
Wohnort: Rosenheim
Ich hab vor kurzem ein paar Sterne aus Pappelholz gemacht.
Sind dann zu Weihnachten immer schöne selbstgemachte Geschenke.

_________________
Gruß
Flo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 1. April 2018, 16:09 
Offline

Registriert: Freitag 27. November 2015, 19:42
Beiträge: 180
Na dann......
wünsche ich noch viel Spass beim Pappel schnitzen und
hochqualifizierte Antworten auf eure Fragen hier im Forum.
Bin dann mal weg....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 2. April 2018, 08:00 
Offline

Registriert: Dienstag 10. Mai 2016, 21:23
Beiträge: 178
Wohnort: bei Berlin
Aus Pappel kannst Du durchaus was Schnitzen, die Skulptur sollte allerdings besser überdacht stehen.
Witterung mag das Pappelholz im allgemeinen nicht so sehr. :)

_________________
Schöne Grüße

Kevin

:stihl: 171 mit Cannon Carvingschwert
:stihl: 026 mit Cannon Carvingschwert Quarter Tip
:stihl: 661 (ohne M') Tsumura-Schwert :sabber:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 2. April 2018, 10:05 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 9. November 2017, 15:06
Beiträge: 58
holgerderschnitzer hat geschrieben:
Ja natürlich kann man aus Pappel Figuren schnitzen! Früher hat man aus Pappel Weideschuppen oder Windbretter am Hausdach gemacht.Hält sehr lange! Sie muß halt wieder trocknen können.
Woher kommst Du denn?


Raum Stendal/Magdeburg in Sachsen Anhalt

_________________
Virus eingefangen :sabber:
:stihl: 024
:stihl: 361
Echo CS 281 (Carving)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de