Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Freitag 20. April 2018, 03:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 6. April 2018, 13:13 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 9. November 2017, 15:06
Beiträge: 58
Hallo. Mich würden es interessieren wie ihr eure Stämme während des Schnitzens befestigt oder lagert. Vielleicht dabei auch die Größe und das Gewicht berücksichtigen/unterscheiden und ob ihr eine körperschonende Arbeitshöhe einrichtet(z.b. bei kleineren werkstücken). Gibt es Techniken/Schnitte die mit einem liegenden Stamm vielleicht besser funktionieren?
Was ist vielleicht noch zu beachten oder könnte das schnitzen erleichtern?
Ich nutze derzeit einen etwas kräftigeren Eichenblock auf dem ich dann das zu bearbeitende Stück schraube.
Würde mich über zahlreiche Vorschläge/Ideen freuen. Sehr gerne auch mit Bildern.

_________________
Virus eingefangen :sabber:
:stihl: 024
:stihl: 361
Echo CS 281 (Carving)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 6. April 2018, 19:22 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 11484
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
viewtopic.php?f=17&t=51418&hilit=halterung+carving&start=20

:)

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 6. April 2018, 21:25 
Offline

Registriert: Samstag 5. März 2016, 21:17
Beiträge: 1052
Wohnort: Österreich
Es gibt auch sehr unkonventionelle Stamm Befestigungsmethoden! (ist aber nicht jedermanns Sache)
z.B. einfach ein Loch im Boden graben (das wird mit der Zeit, mit vielen Spänen voll) und der Stammfuß bleibt relativ sauber.) da kann man den Stamm ( besser gesagt Stämmchen, den der Stamm steht ja so wieso) auch gut zur Seite drehen (um die gewünschte Position zu haben)

Bei uns wird alles von 5- 25cm Durchmesser mit dieser Methode geschnitzt, hauptsächlich rohes Rundholz.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 7. April 2018, 06:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 14:04
Beiträge: 17587
Wohnort: An der Leine zwischen GÖ und H
Wir spaxen eine Holzplatte unter den Schnitzstamm und spaxen die Platte auf einem Motorradmontageständer fest - ist dann höhenverstellbar.

_________________
Grüße, holgi Bild


“Some people feel the rain. Others just get wet.” Bob Marley

:stihl: & :partner:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de