Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Dienstag 20. August 2019, 03:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1340 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30 ... 67  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Eichsfelder Brennholzformung
BeitragVerfasst: Samstag 22. November 2014, 18:49 
Thread-Ersteller
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 13133
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
Noch mehr Dekokrams wurde gewünscht. :roll:

Nein, ein paar Äste vom Nadelholz abschneiden reicht nicht... :(

Dann ans Werk - Kirsche, knapp 1 m lang:

Bild

Bild

Bild

Bild

1x mit Dickschichtlasur übergejaucht, muss noch trocken, dann ist das weiße Zeugs weg.

:)

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eichsfelder Brennholzformung
BeitragVerfasst: Samstag 22. November 2014, 22:41 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. Februar 2012, 09:25
Beiträge: 15173
Wohnort: Salzgitter, Niedersachsen Alter: 52
Eichsi hat geschrieben:
Noch mehr Dekokrams wurde gewünscht. :roll:


"Ja is' denn heut scho' Weihnachten?" :pfeifen:

Aber gut schaut er aus, der Kirsch-Weihnachtsbaum! :GG: :klatsch: :DH:

_________________
Viele Grüsse!
die Alex.

Meine Bilder: http://forum.motorsaegen-portal.de/view ... =6&t=56726

Als Proärese bezeichnet man nach Aristoteles den freien, aber mit Überlegung und Nachdenken vollzogenen Entschluss, der sich nur auf das in unserer Macht Stehende bezieht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eichsfelder Brennholzformung
BeitragVerfasst: Sonntag 23. November 2014, 00:08 
Thread-Ersteller
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 13133
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
Danke, Alex, das geht auch mit der 193-er. ;)

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eichsfelder Brennholzformung
BeitragVerfasst: Sonntag 23. November 2014, 00:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 13. April 2013, 14:00
Beiträge: 2877
Wohnort: Anfang der Weinstraße
mit etwas Phantasie: Riesen-Schopftintling mit extremen Gedanken in der Spitze....... :hihi:
:wink:

_________________
__________________
Gruß Richard

Wer Wahrheit spricht, braucht schnelles Pferd (Mongolen-Sprichwort)

:dolmar: Dolmar PS 5105,
:dolmar: Dolmar 115

für meine Fotos gilt ©


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eichsfelder Brennholzformung
BeitragVerfasst: Sonntag 23. November 2014, 10:41 
Thread-Ersteller
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 13133
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
Musst ich erstmal gugeln, Richard, nicht, dass das was Versautes ist. :mrgreen:

Stimmt, wäre mit ein paar Schnitten leicht umzuformen. :DH:

Bis auf wenige Tropfen Lasur trocken:
Bild

:)

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eichsfelder Brennholzformung
BeitragVerfasst: Sonntag 23. November 2014, 11:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 31. Dezember 2011, 10:46
Beiträge: 2926
Wohnort: Hofheim am Taunus
Gefällt mir gut Lothar :klatsch:

_________________
Bild
Matthias

Matthes Thread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eichsfelder Brennholzformung
BeitragVerfasst: Sonntag 23. November 2014, 13:55 
Offline

Registriert: Samstag 29. März 2014, 01:13
Beiträge: 318
Wohnort: Rhede
Sieht super aus!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eichsfelder Brennholzformung
BeitragVerfasst: Sonntag 23. November 2014, 19:41 
Thread-Ersteller
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 13133
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
Danke Euch, der Holden gefällts auch, da hat sich die gute Stunde Arbeit doch rentiert. :mrgreen:

Wie Waelder immer schreibt - Happy Wife, Happy Life!

:DH:

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eichsfelder Brennholzformung
BeitragVerfasst: Sonntag 23. November 2014, 19:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. September 2011, 09:13
Beiträge: 7348
Wohnort: Bonn
Schöner Tannenbaum - könnte aber auch ein Zapfen am Stiel sein ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eichsfelder Brennholzformung
BeitragVerfasst: Sonntag 23. November 2014, 20:32 
Thread-Ersteller
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 13133
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
Ja, Claw, das liegt im Auge des Betrachters, genauso wie der schon erwähnte Pilz - Hauptsache, die Phantasie wird angeregt. :groehl:

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eichsfelder Brennholzformung
BeitragVerfasst: Sonntag 23. November 2014, 20:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 29. Januar 2010, 12:05
Beiträge: 6274
Wohnort: Pfälzer Wald, Nähe Weinbiet (557m)
[quote="Eichsi"]
Bild

Gruß von Moni: wunder-, wunderschön :mekka:
Ich schließ mich an :klatsch:

Gruß
Gerhard :handbetrieb:

_________________
Trust yourself, break some rules, dont´t be afraid to fail, ignore the nay-sayers, work like hell and give something back.

Forest Work - builds up your strength - warms up your house

I don´t use machines - I am the machine !

Kein Weg als Weg, keine Grenze als Grenze !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eichsfelder Brennholzformung
BeitragVerfasst: Sonntag 23. November 2014, 23:11 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. März 2007, 17:59
Beiträge: 36311
Wohnort: Maisach
gut schaut er aus :klatsch:

_________________
:dolmar: PS 5000H (38), :dolmar: PS6100, (45) :dolmar: PS 7900 @8500 (50), :dolmar: PS 9010 (50, 74) :Husky: 3120XP (95, 107, 184)
Stihl FS 130, Docma VF80 Bolt tragbare Spillwinde, Granberg Alaskan Mill MK III 36" + MK IV 72", VW T4, Humbaur 2,5t etc.

Oldies:
:stihl: 041 AV, :stihl: 051 AVEQ, :stihl: 076 AVEQ, :stihl: TS 760 AV
:dolmar: Sachs Dolmar 343, :dolmar: Sachs Dolmar 153

Mein Bilderthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eichsfelder Brennholzformung
BeitragVerfasst: Sonntag 23. November 2014, 23:20 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. Februar 2012, 09:25
Beiträge: 15173
Wohnort: Salzgitter, Niedersachsen Alter: 52
Eichsi hat geschrieben:
....das geht auch mit der 193-er. ;)


Ja, bestimmt, wenn man denn Zeit dafür hätte. :heulen: Die wird es wohl erst geben, wenn hier die Weihnachtsruhe eingeläutet wird. :hihi:
Und das passende Holz dafür fehlt auch noch. :roll:

_________________
Viele Grüsse!
die Alex.

Meine Bilder: http://forum.motorsaegen-portal.de/view ... =6&t=56726

Als Proärese bezeichnet man nach Aristoteles den freien, aber mit Überlegung und Nachdenken vollzogenen Entschluss, der sich nur auf das in unserer Macht Stehende bezieht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eichsfelder Brennholzformung
BeitragVerfasst: Sonntag 23. November 2014, 23:32 
Thread-Ersteller
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 13133
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
Danke Euch! :danke:

Alex, ein Klumpen Holz und 1-2 Stunden Zeit reichen völlig. ;)

Gerhard, lieben Gruß zurück an Moni, leg doch mal eine passende Rolle Kastanie, Eiche oder Obstholz beiseite und lass sie trocknen, wenn ich mal wieder vorbeikomme, forme ich die dann entsprechend um... :mrgreen:

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eichsfelder Brennholzformung
BeitragVerfasst: Samstag 31. Januar 2015, 18:22 
Thread-Ersteller
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 13133
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
So langsam wird es Zeit für was Größeres. :mrgreen:

Tut das Not, dass das weiße Zeug auch im Wald und auf meinem Material verteilt wird? Die tun ja so, als ob das alles nix kosten würde... :groehl:


Bild

Bild

Zum Aufwärmen erstmal freimachen und aufräumen.

Bild

Balkenmacher-Führungsschiene nach Schnur anspaxen:

Bild

Unterstützung braucht die linke Seite reichlich:

Bild

Vorher plan schneiden, damit die Unterlagen nicht verkanten:

Bild

441 CM vorbereiten, 75-er Schiene schafft sie noch, wenn man es langsam angehen lässt. :roll:

Bild

Der erste Schnitt, Führungsschiene muss dreimal versetzt werde, um die vollen 8 Meter zu schneiden:

Bild

Bild

Fenster schneiden, um die Schnitttiefe zu prüfen:

Bild

Wendemanöver einleiten...

Bild

und rund 2 Tonnen um 90Grad drehen:

Bild

Liegt waagerecht genug für die nächsten Schnitte.

Bild

Deckel abmachen:

Bild

Reicht für heute.

:mrgreen:

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eichsfelder Brennholzformung
BeitragVerfasst: Samstag 31. Januar 2015, 19:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 1. November 2007, 01:31
Beiträge: 8428
Wohnort: Göttingen
Moin Lothar,
schön, das Du mit der Rechenaufgabe begonnen hast :DH: Aber das weisse Zeugs, das geht ja garnicht :!: Da gebe ich Dir für s nächste Mal nen`Zentner Salz mit - dann kannste den Besen zuhause lassen :mrgreen:

:wink: Siggi

_________________
Wer in der Herde läuft, muss Ärschen folgen :lol:
:stihl: :Husky:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eichsfelder Brennholzformung
BeitragVerfasst: Samstag 31. Januar 2015, 21:05 
Thread-Ersteller
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 13133
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
Salz - ist doch auch weißes Zeug. :KK:

;)


Siggi, heut bei der Rückfahrt durch den Kahlschlag hab ich ne neu angezeichnete Esche gesehen, ca. 2 RM. Willst Du die zusätzlich zum Schlagabaraum mitnehmen? Dann sind das noch zwei Mulis voll in der Ecke.

:)

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eichsfelder Brennholzformung
BeitragVerfasst: Samstag 31. Januar 2015, 21:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 1. November 2007, 01:31
Beiträge: 8428
Wohnort: Göttingen
Eichsi hat geschrieben:
Salz - ist doch auch weißes Zeug. :KK:

;)


Siggi, heut bei der Rückfahrt durch den Kahlschlag hab ich ne neu angezeichnete Esche gesehen, ca. 2 RM. Willst Du die zusätzlich zum Schlagabaraum mitnehmen? Dann sind das noch zwei Mulis voll in der Ecke.

:)


Das neutralisiert sich aber schlagartig von weiss in transparent - meins ist aber auch eher leicht rötlich, das passt sich dem Waldboden/Laub sehr gut an :mrgreen:
Ja, gerne :DH:

:wink: Siggi

_________________
Wer in der Herde läuft, muss Ärschen folgen :lol:
:stihl: :Husky:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eichsfelder Brennholzformung
BeitragVerfasst: Samstag 31. Januar 2015, 21:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 5. Januar 2013, 10:41
Beiträge: 4419
Wohnort: Surselva, Graubünden, Schweiz
Eichsi hat geschrieben:
So langsam wird es Zeit für was Größeres. :mrgreen:
...
Reicht für heute.
:mrgreen:

Hallo Lothar,
super Bilderfolge. :klatsch: :super:
Was soll daraus werden, Kunstwerk oder Bauwerk?

MfG

martin-w

_________________
MfG
martin-w

diverses was es so braucht
Restaurierungsprojekt: Saurer-Berna 4CM/4UM 5 t 4x4 mit Seilwinde (1952)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eichsfelder Brennholzformung
BeitragVerfasst: Samstag 31. Januar 2015, 21:45 
Thread-Ersteller
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 13133
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
Danke, Martin. :)

Künstlerisches natürlich, ein 24x24x800cm Eichenbalken wäre ja für die meisten Zwecke etwas überdimensioniert. :lol:

Braucht aber noch seine Zeit.


Joo, Siggi, denn weg damit. Futter für die 036. Aber erst den Schlagraum aufräumen, dann gibts Leckerli... :mrgreen:

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1340 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30 ... 67  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de