Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Mittwoch 13. Dezember 2017, 05:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Objekte
BeitragVerfasst: Samstag 22. Oktober 2016, 12:53 
Offline

Registriert: Mittwoch 28. November 2012, 18:35
Beiträge: 4405
Hallo Gerald

aus dir ist ein wahrer Künstler geworden :klatsch: :klatsch:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Objekte
BeitragVerfasst: Sonntag 23. Oktober 2016, 16:13 
Offline

Registriert: Donnerstag 22. September 2011, 15:59
Beiträge: 299
Moin Gerald ,ja so ein Relief hat was .Der Stern ist dir echt Super gelungen!!! Grüße Toni


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Objekte
BeitragVerfasst: Sonntag 23. Oktober 2016, 22:12 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 29. Januar 2008, 00:45
Beiträge: 2472
Wohnort: 31606 Warmsen
Hallo Gerald,
lass doch die Baumscheiben mal liegen... nimm Bohlen oder Bretter, die reißen nicht so! Hast schöne Sachen gemacht, ich wunder mich die ganze zeit schon, keinen Auftrag aus dem Allgäu mehr zu bekommen :KK:
Gruß, Holger

_________________
http://www.holgerderschnitzer.de/"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Objekte
BeitragVerfasst: Montag 24. Oktober 2016, 14:34 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 22:33
Beiträge: 483
Wohnort: Allgäu
Mit dem reissen, das ist mir schon klar. Aber die Scheiben sind halt noch rumgelegen und zur thermischen Nutzung waren sie mir doch zu schade.

Du kannst einen kleineren bekommen. Die nächsten Wochen werd ich zuhause sein. (Kannst dich bestimmt erinnern.)


Zuletzt geändert von Eichsi am Montag 24. Oktober 2016, 21:10, insgesamt 1-mal geändert.
Vollzitat des vorhergehenden Beitrags entfernt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Objekte
BeitragVerfasst: Montag 27. März 2017, 21:44 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 22:33
Beiträge: 483
Wohnort: Allgäu
Liebe Schnitzerkollegen,

meine Weisheiten sind schon wieder mal zu Ende:

Das hier soll ein Waschbeckenunterschränkchen werden. Nun ist es, wie schon erwartet, gerissen. Funktioniert das, wenn ich in die Risse Leim reingeb und das ganze mit einer Spanngurt zusammenziehe?
Bild

Das nächste:
Der Stamm ist etwa 2 m hoch und ich bild mir ein, was draus zu schnitzen. Mein Gedanke war ein Kreuz.
Die Vorstellung ist so: Mittig den Kreuzesstamm - um die Kreuzkonturen ein paar Zentimeter herausschneiden - den Stamm drum herum lassen. So, dass es wie ein "eingehülltes Kreuz" aussieht. Oben im Mittleren Astausläufer ein Symbol mit dem Bösen, das auf das Kreuz drückt und an einem linken eine Sonne o.ä. für Frohgemut, Erleichterung, ... und an dem anderen vielleicht ein Herz für die nächstenliebe, Gnade usw.

Was meint ihr, könnte das so hinhauen?
Bild
Bild

Ich bin auch offen für andere Ideen. Ebenso für persönliche Gespräche darüber.

Die Holzart kann ich leider nicht sagen. Danke schon mal im Voraus!

Gruß Gerhard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Objekte
BeitragVerfasst: Montag 27. März 2017, 22:36 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 10530
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
geraldo hat geschrieben:

Funktioniert das, wenn ich in die Risse Leim reingeb und das ganze mit einer Spanngurt zusammenziehe?



Nein.

Falls es Dir wirklich gelingen sollte (was ich bezweifele), die Risse nur mit Spanngurten wieder so dicht zu ziehen, dass Du sie (mit Weißleim) verleimen kannst, reißt das Holz entweder schon vor dem Verleimen an einer anderen Stelle auf, oder der neue Riss entsteht direkt parallel zur Leimstelle, wenn Du die Spanngurte wieder abmachst. Durch das Zusammenziehen baust Du mehr neue Spannung im Holz auf, als die Fasern vertragen können.

Vorschlag: Warte, bis das Holz unter 10 % Restfeuchte ist. Besorg Dir PU-Leim, weil der etwas aufquillt und ohne Druck verleimt werden kann. Schneide dann Holzstücke aus den weggeschnittenen Resten zu, die möglichst genau ohne Druck in die Risse passen (können viele kleine Stücke pro Riss sein). Wichtig ist, dass sie außen (im sichtbaren Bereich) dicht anliegen, innen drin können sie ruhig etwas schmaler sein. Die Maserung muss genau so verlaufen wie beiderseits der Risse. Streich die Stücke beiderseits mit PU-Leim ein und schieb sie in die Risse. Zieh dabei entweder Einmalhandschuhe an, oder besorg Dir PU-Reiniger, weil das Zeug tagelang nicht von den Fingern wieder abgeht. Nach 24 Stunden kann die Oberfläche angepasst werden, egal, ob Du sie sägerauh lassen oder glätten willst.

Das geht aber auch quick and dirty, indem Du grobe Späne mit PU-Leim zu einer zähen Paste rührst und dann die Risse damit füllst. Wird aber auf den ersten Blick erkennbar bleiben. Beispiele findest Du in meinem Carving-Thread.

Der Stamm auf den unteren Bildern dürfte Apfel sein.

:)

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Objekte
BeitragVerfasst: Dienstag 28. März 2017, 06:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 18. Januar 2012, 14:35
Beiträge: 498
Wohnort: klosterneuburg (niederösterreich)
Man kann die Risse ja auch als eyecatcher nutzen und sie mit buntem oder floureszierenden Leim füllen, hab das irgendwo auf Facebook mal gesehen, hat echt geil ausgesehen.
Die Risse sind schon ein Graus manchmal, aber wir arbeiten halt nun mal mit Holz, das hat seine Vorzüge, und aus den, im ersten Moment als Nachteil angesehenen Rissen kann man durchaus auch mal was machen.
Eichsi hats dir ja schon erklärt, hab beide methoden schon probiert, wie er sagt, eleganter ist die sache mit den Holzkeilen, die leim-holzspanmischuung sieht man sofort, und bei mir ist der Riss dann trotzdem noch weiter aufgegangen und die Masse wirft sich jetzt in einer Welle in dem spalt ....

_________________
!!! HOBBYSCHNITZER AUS LEIDENSCHAFT !!! :handbetrieb:

jochen plementas aka wunderburgunder | siedersgraben 5 | 3400 klosterneuburg | österreich | www.plementas.at
:dolmar: : PS 35 , ES 173 A | :echo: : CS-270WES | :Husky: : 536 LiXP | :stihl: : 026 (+ Eder Troghöhler) , 045 , 028 | :solo: : 681 | Agroma | Shindaiwa 452S

seither vernichtet:
:dolmar: : PS 32 , PS 510 , ES 173 A | :stihl: : 023 , 045


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Objekte
BeitragVerfasst: Samstag 10. Juni 2017, 17:01 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 22:33
Beiträge: 483
Wohnort: Allgäu
Was tun, wenn die Blumentöpfe vor dem Haus kaputtgehen - selbermachen.

Bild

Bild

Bild

Da hab ich auch die neue Elektrosäge ziemlich rangenommen.

Nur mit dem Stamm mit den mehreren Enden ist mir bis heut noch nichts richtiges eingefallen. Von euch ist auch niemandem eine Idee gekommen? Ihr habt, wenn ich die Bilder so anschau, immer ganz tolle und originelle Ideen.

Wünsche euch ein schönes Wochenende.

Gerhard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Objekte
BeitragVerfasst: Sonntag 12. November 2017, 18:03 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 22:33
Beiträge: 483
Wohnort: Allgäu
Hab mal was nützliches mit der MS gebastelt: eine Duschablage

Bild

Ich hab es zum imprägnieren 2 mal mit Anchorseal eingestrichen. Reicht das oder muss es noch anders behandelt werden?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Objekte
BeitragVerfasst: Montag 13. November 2017, 11:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 1. November 2007, 01:31
Beiträge: 7214
Wohnort: Göttingen
:klatsch: :DH:
Aus was für'n Holz hast' das geschnitzt :KK:

:wink: Siggi

_________________
Wer in der Herde läuft, muss Ärschen folgen :+)
:stihl: :Husky:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Objekte
BeitragVerfasst: Montag 13. November 2017, 18:18 
Offline

Registriert: Mittwoch 28. November 2012, 18:35
Beiträge: 4405
Das sieht ja echt gut aus Gerald :DH:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Objekte
BeitragVerfasst: Montag 13. November 2017, 19:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 25. Oktober 2013, 19:35
Beiträge: 303
Wohnort: Friedberg Bayern
Gefällt mir super. :DH:
Ich hoffe nur es hält ne Zeit lang

_________________
Gruß Stefan

Schnitze dein Leben aus dem Holz das du hast

:echo: CS-270 WES Carvingsäge
:makita: UC3041A Elektro-Carvingsäge
:stihl: MS170 mit Harrycane; MS180C Carving; 2x MS200; MS260 Carving; MS260; MS361; 066
:SoloRex: SoloRex Die Sound- und Bastelsäge

Meine Bilder http://forum.motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=80934
Meine Homepage http://carving-kreaturen.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Objekte
BeitragVerfasst: Montag 13. November 2017, 20:23 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 22:33
Beiträge: 483
Wohnort: Allgäu
stihlecht hat geschrieben:
:klatsch: :DH:
Aus was für'n Holz hast' das geschnitzt :KK:

:wink: Siggi


Leider kann ich es nicht ganz genau sagen. Aber ich meine Kiefer. Daraus wollt ich ursprünglich einen Stern machen, aber mittlerweile ist die Scheibe dann so gerissen, dass sie dazu nicht mehr zu gebrauchen war.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Objekte
BeitragVerfasst: Montag 13. November 2017, 22:01 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 10530
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
geraldo hat geschrieben:
...oder muss es noch anders behandelt werden?


Das einzige Holz, dass m.W. den regelmäßigen Wechsel trocken-nass-warm-kalt in der Dusche (und sogar in der Sauna) verträgt, ohne zu vergrauen, verpilzen oder sonstwie unansehnlich zu werden, ist Rotzeder (Rot-Zeder).

Alles andere kannst Du behandeln, wie Du willst, nach einem halben Jahr sieht es shice aus.

:)

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de