Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Sonntag 9. Dezember 2018, 22:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Trend Airshield Pro
BeitragVerfasst: Montag 17. Oktober 2016, 15:17 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 18. Februar 2015, 22:17
Beiträge: 11
Wohnort: 82377 Penzberg
Kann hier jemand über Erfahrungen mit dem TREND AIRSHIELD PRO berichten?

Ich bin ein Viel- und Leichtschwitzer der zum Schnitzen eine Lesebrille braucht.
Beschlagene Brillengläser sind da eher der Standard als die Ausnahme.

Und dann schleife ich viele meiner Werke mit der Flex in der Garage.
Also brauche ich einen wirksamen Staubschutz.

Die Lösung könnte der Trend Airshield Pro (http://www.amazon.de/Trend-Airshield-Pro-Respirator-230V/dp/B003JOD12S) sein. Augen, Ohren und Lunge werden geschützt.

Vergessen wir mal kurz den Preis.

Taugt das Teil?
Ist es wirklich staubdicht?
Reicht der Gehörschutz?
Werde ich zu kopflastig?
Wer benutzt so ein Teil und kann was dazu schreiben?
Kennt jemand Alternativen?

Beste Grüße
MeckCarver

_________________
Solo 675 [45cm, 100cm 3/8"]
Husqvarna 560 XP [45cm, 3/8"]
Dolmar ES-174 TLC 1900W [40cm, 3/8" & Sugi Hara 25cm, 1/4"]
Echo CS-281WES [30cm, 3/8" & Sugi Hara 25cm, 1/4"]
Husqvarna 357 XP [45cm, 3/8"] {MOTORSCHADEN}
McCulloch Xtreme 3.4 [45cm, 3/8"] {GEHÄUSEBRUCH}


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trend Airshield Pro
BeitragVerfasst: Donnerstag 20. Oktober 2016, 18:26 
Offline

Registriert: Montag 17. Februar 2014, 13:36
Beiträge: 18
Interessantes Thema, da Holzstaub und deren langfristige Auswirkung unterschätzt wird.

Würde mich über Beiträge, Empfehlungen zu dem Thema freuen.
Gruß
Florian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trend Airshield Pro
BeitragVerfasst: Donnerstag 20. Oktober 2016, 19:13 
Offline

Registriert: Dienstag 10. Mai 2016, 21:23
Beiträge: 205
Wohnort: bei Berlin
Zu dem Produkt kann ich nichts sagen.
@ FloSHD Verstehe ich dich richtig? Du bist im allgemeinen am Staubschutz interessiert?

Ich habe mir jedenfalls vor rund 2 Jahren eine Lackiermaske zugelegt, damalig wegen einer Lackierung angeschafft, die trägt sich einwandfrei und nach einiger Zeit vergesse ich glatt das ich sie trage.
Die nehm ich für alles wo feine Stäube anfallen oder eben beim Lackieren.
Hier mal als Beispiel eine, die meiner zum verwechseln ähnlich sieht.
https://www.amazon.de/gp/aw/d/B00EJIMZT ... _mk_de_DE=ÅMÅZÕÑ&qid=1476983013&sr=8-3&pi=SY200_QL40&keywords=lackiermaske&dpPl=1&dpID=416e-J6xR6L&ref=plSrch

_________________
Schöne Grüße

Kevin

:stihl: 171 mit Cannon Carvingschwert
:stihl: 026 mit Cannon Carvingschwert Quarter Tip
:stihl: 661 (ohne M') Tsumura-Schwert :sabber:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trend Airshield Pro
BeitragVerfasst: Freitag 21. Oktober 2016, 06:49 
Offline

Registriert: Mittwoch 16. November 2011, 03:52
Beiträge: 507
Zu diesem Helm kann ich leider keinen Erfahrungsbericht abgeben.
Ich trage auf meiner Arbeitsstelle manchmal so einen Helm von 3M.
http://solutions.3mdeutschland.de/3MCon ... =ImageFile
Er schützt vor Stahlungshitze, heißer Luft und Stäuben.
Die Helmluft wird von einem Akku-Gebläse mit Staubfilter, über einen Schlauch zum Helm gefördert.
Das Gebläse wird am Gürtel getragen.
Der Helm erleichtert diese schweißtreibende und staubige Arbeit ungemein.
Ich möchte ihn nicht mehr missen.

Gruß, Martin

_________________
Gruß, MAG2055

Stihl MS 210, 25cm 1/4x1,3
Dolmar PS 5105 H, 38cm .325x1,5
Stihl MS 201, 35cm 3/8x1,3
Stihl MS 361, 40cm 3/8x1,6


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trend Airshield Pro
BeitragVerfasst: Freitag 21. Oktober 2016, 14:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 16:22
Beiträge: 251
Wohnort: Aachen-Süd
Holz-Kev hat geschrieben:
Ich habe mir jedenfalls vor rund 2 Jahren eine Lackiermaske zugelegt, damalig wegen einer Lackierung angeschafft, die trägt sich einwandfrei und nach einiger Zeit vergesse ich glatt das ich sie trage.
Die nehm ich für alles wo feine Stäube anfallen oder eben beim Lackieren.
Hier mal als Beispiel eine, die meiner zum verwechseln ähnlich sieht.
https://www.amazon.de/gp/aw/d/B00EJIMZT ... _mk_de_DE=ÅMÅZÕÑ&qid=1476983013&sr=8-3&pi=SY200_QL40&keywords=lackiermaske&dpPl=1&dpID=416e-J6xR6L&ref=plSrch

Und die funktioniert auch, ohne daß die Brille (die ich auch immer und für fast alles brauche) beschlägt? Wäre mir dann das Geld wert.
Bis jetzt hab ich für mich noch nichts vernünftiges gefunden

_________________
Viele Grüße

Jürgen
_______________
:Husky: 435
:MAC: CS 450 = :Husky: 445
:Husky: 555

...diskutiere nicht mit Idioten, denn sie ziehen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung...
Wenn Du versuchst, es allen recht zu machen, hast Du bestimmet Einen vergessen: Dich selbst!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trend Airshield Pro
BeitragVerfasst: Freitag 21. Oktober 2016, 16:09 
Offline

Registriert: Dienstag 10. Mai 2016, 21:23
Beiträge: 205
Wohnort: bei Berlin
Meine Brille beschlägt jedenfalls nicht. :)
Da die Maske die Nase und den Mund komplett umschließt und die Ausatemluft über die seitlich angebrachten Filter entweicht sollte das auch bei jedem anderen der Fall sein. :)

http://www.autolackcenter.de/arbeitssch ... index.html
Die Gerson 8000... hab ich.

_________________
Schöne Grüße

Kevin

:stihl: 171 mit Cannon Carvingschwert
:stihl: 026 mit Cannon Carvingschwert Quarter Tip
:stihl: 661 (ohne M') Tsumura-Schwert :sabber:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trend Airshield Pro
BeitragVerfasst: Freitag 21. Oktober 2016, 16:33 
Offline

Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:17
Beiträge: 3717
Wohnort: Belgien
Die 3M Maske aus deinem eheren Link, ist besser für Staub geeignet, mit den entsprechenden Filtereinsätze!
Lackiermasken haben Kohlenstoffilter um Gase unschädlich zu machen, das braucht mann nicht bei Staub.
Die Aktivkohlfilter setzen sich mit Staub sehr schnell zu und sind dann weiter unbrauchbar. Dafür gibt es richtige Staubfilterpatrone mit größerer Filterfläche.

Ich benütze Zb diese hier:

http://solutions.3mdeutschland.de/wps/p ... 489&rt=rud

Und diese Maske:
http://solutions.3mdeutschland.de/wps/p ... 489&rt=rud

Maske kann mann aus einander nehmen und abwaschen. (Das ist nach mehrere Stunden Einsatz keine Luxus! :pfeifen: )

_________________
MS241c-m
034S
MS 660


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trend Airshield Pro
BeitragVerfasst: Freitag 21. Oktober 2016, 16:50 
Offline

Registriert: Dienstag 10. Mai 2016, 21:23
Beiträge: 205
Wohnort: bei Berlin
Der Staub setzt sich bei meiner im Vorfilter ab und zerlegbar ist sie auch.
Vorfilter hab ich erst einmal gewechselt, ich stehe ja nicht in einer Staubwolke. :mrgreen:

_________________
Schöne Grüße

Kevin

:stihl: 171 mit Cannon Carvingschwert
:stihl: 026 mit Cannon Carvingschwert Quarter Tip
:stihl: 661 (ohne M') Tsumura-Schwert :sabber:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trend Airshield Pro
BeitragVerfasst: Freitag 21. Oktober 2016, 16:57 
Offline

Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:17
Beiträge: 3717
Wohnort: Belgien
Das verstehe ich schon! Deine Maske ist sicher nicht schlecht, nur nicht so gut geeignet als Staubmaske. Dein Vorfilter hat eine viel kleinere Kapazität (Fliessfilter) als die richtige Falten Staubfilter.
Dadurch wird der Gegendruck im Filter sehr schnell größer bei Staubbelastung! Zudem filtriert das Vorfilter nicht so fein und dadurch kommen die ganz feine Teile im Kohlenfilter. (Das ist einfach zu teuer als Staubschutz)

Gr Nederbelg

_________________
MS241c-m
034S
MS 660


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trend Airshield Pro
BeitragVerfasst: Freitag 21. Oktober 2016, 17:42 
Offline

Registriert: Dienstag 10. Mai 2016, 21:23
Beiträge: 205
Wohnort: bei Berlin
Deine Partikelfilter sollten von der Sache her auch bei meiner Maske verwendbar sein.
In Zukunft vielleicht. :mrgreen:

_________________
Schöne Grüße

Kevin

:stihl: 171 mit Cannon Carvingschwert
:stihl: 026 mit Cannon Carvingschwert Quarter Tip
:stihl: 661 (ohne M') Tsumura-Schwert :sabber:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trend Airshield Pro
BeitragVerfasst: Freitag 21. Oktober 2016, 17:44 
Offline

Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:17
Beiträge: 3717
Wohnort: Belgien
Das kann gut sein! Hat deine Maske auch "Bajonetanschluß"?

Gr Nederbelg

_________________
MS241c-m
034S
MS 660


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trend Airshield Pro
BeitragVerfasst: Freitag 21. Oktober 2016, 19:01 
Offline

Registriert: Dienstag 10. Mai 2016, 21:23
Beiträge: 205
Wohnort: bei Berlin
Ja genau. :)

_________________
Schöne Grüße

Kevin

:stihl: 171 mit Cannon Carvingschwert
:stihl: 026 mit Cannon Carvingschwert Quarter Tip
:stihl: 661 (ohne M') Tsumura-Schwert :sabber:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trend Airshield Pro
BeitragVerfasst: Freitag 21. Oktober 2016, 19:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 5. September 2014, 07:59
Beiträge: 226
Wohnort: Eslarn
Für die Lackiermaske von 3M gibt es auch passende Feinstaubfilter (https://www.engelbert-strauss.de/Arbeitsschutz/Atemschutz/Patronen_Zubehoer/3M_Feinstaubfilterpatrone_2135_P3-7010620-7400465-0-0.html). Ich habe diese Maske seit 3 Jahren bei diversen Holzschleifarbeiten und auch beim Ziegelstein flexen in Gebrauch und bin sehr zufrieden damit. Meine Brille beschlägt nicht. Zum Augenschutz sollte man aber noch eine geeignete Schutzbrille verwenden.
Evtl. wäre für den exzessiven Gebrauch noch die Vollgesichtsmaske von 3M eine Überlegung wert. (https://www.engelbert-strauss.de/Arbeitsschutz/Atemschutz/Atemschutzmasken/3M_Vollmaskenkoerper_6800_-7010090-7406800-0-0.html)

_________________
Gruß
Michael

:dolmar: PS 5105
:dolmar: PS 35
:dolmar: ES 38A
:Husky: 545
Anhänger: Scheubeck 1500 kg Tandem-Hochlader
Traktor: Hatz H113 / Kubota B7000 mit Frontlader


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trend Airshield Pro
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. November 2016, 16:31 
Offline

Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2014, 16:49
Beiträge: 28
Wohnort: Steyr
Hallo MeckCarver!

Ich habe den Airshield Pro seit ca. einem Jahr. Würde ich nicht mehr hergeben. Absolut dicht, wie eine Gummimaske kann ich nicht garantieren, aber für den feinen Holzstaub optimal. Trage unterhalb noch eine Schutzbrille und einen angepaßten Gehörschutz - erstere beschlägt sich nicht. Für Lackierarbeiten würde ich eine Gummimaske nehmen, da man hier mit neurotoxischen Gasen arbeitet und dann noch einen Zusatzfilter für organische Gase braucht, den Du beim Airshield ja nicht montieren kannst.
Wenn Du in einer kälteren Umgebung (ca. 15 °C) arbeitest, würde ich den Airshield nur bedingt empfehlen, da es mit dem Luftstrom etwas kalt wird. Bei 20 °C ist er schon optimal - vor allem weil die Kühlung gut tut und man nicht so schwitzt.
Ein Nachteil vom Airshield pro ist, dass das Kopfband nach fast einem Jahr gerissen ist und nur als ganzes zu beziehen ist, und nicht nur der gerissene Teil (60 Euro inkl Porto) - und das anscheinend eine allgemeine Schwachstelle des Helms ist, da auch andere Benutzer des Airshield diese Schwachstelle beschreiben. Ich hab mir den gebrochenen Teil per CAD gezeichnet und dann mit meinem 3D Drucker nachgedruckt - wurde besser als vorher (Material PETG).
Da ich den Helm zum Drechseln nehme, arbeite ich mit vorgebeugtem Kopf - hier keine Probleme des Kopflastigkeit.

Alles in Allem: optimal für Schleifarbeiten - kein Husten mehr und keine Gefahr von Krebs - und - man behält einen kühlen Kopf.

lg

Christian

_________________
Dolmar 9010, Stihl 170, 211, 362, Echo 2510, 360, Husqvarna 543 XP, Einhell 2245, Ryobi Hochentaster 18V, Ryobi Accukettensäge 36 V,div. Elektrosägen, Blochbandsäge, Traktoren: Steyr T80 und T288 mit Frontlader


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Heesters und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de