Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Montag 16. Juli 2018, 00:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Dolmar CC 109 Kettenteilung
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Januar 2018, 20:49 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 7. Januar 2018, 14:14
Beiträge: 5
Hallo zusammen, hab da ein Problem mit einer Dolmar CC 109. Es gibt da welche mit kleinem und welche mit großem Kettenraddurchmesser. Meine hat den kleinen. Jetzt wollt ich da eine neue Kette mit 404 Teilung draufmachen-nur so geschätzt. paßt nicht :KK:
Alte Oregon-Kette rausgeholt. Komme bei der 50 Gliedern auf 57cm Länge. Sind pro Glied 1,14cm oder 0,449 Zoll. Weiß jemand, wie/wo ich die passende Kette bekomme?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolmar CC 109 Kettenteilung
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Januar 2018, 21:27 
Offline
Gründer des Motorsaegen-Portals
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. April 2004, 18:52
Beiträge: 18399
Wohnort: Lörrach
Hallo,

mach mal ein Foto von der Kette. Wahrscheinlich hast du eine 7/16"-Kette. Wird nicht mehr produziert.

_________________
Gruß Martin

:Husky: 346 XPG New Edition (38), :dolmar: PS 7900 (50), :stihl: MS 200 T (30), MS 241 C-M (von meinem Vater) (37), MS 362 C-M (45), MS 660 (63)
John Deere 6400 (95 PS, von 1997) mit 6,5 to.-Taifun-Funkwinde und Spalter Posch Hydro Combi 16 to. mit Seilwinde, McCormick D 320 (20 PS, von 1959)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolmar CC 109 Kettenteilung
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Januar 2018, 21:53 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 7. Januar 2018, 14:14
Beiträge: 5
Danke erstmal, bin neu hier, wie das mit dem Fotoeinstellen geht????
Könnte aber hinkommen, 7/16" sind 11,11mm. Meine hat 11,4mm, weil sehr wahrscheinlich gelängt.
Werd dann wohl umbauen müssen auf das große Kettenrad mit passender Kupplung, dann bin ich bei 404 Teilung.
Außer es hat noch jemand eine mind. 50% Kette 7/16 rumliegen????
Würd ich abkaufen
Gruß Hans


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolmar CC 109 Kettenteilung
BeitragVerfasst: Freitag 12. Januar 2018, 17:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Juni 2017, 21:21
Beiträge: 30
Wohnort: Schopfheim / Baden
Hallo,
hier ist ne Anleitung viewtopic.php?f=1&t=7110

Grüße

_________________
Erst wenn der letzte Acker brach liegt, der letzte Stall verwaist ist und die letzte Weide zu einem Biotop wurde, werdet ihr merken, dass man Ideologie nicht essen kann! (Bauer Willi)

Deutz D30S
Meine Sägen:
:dolmar: PS32C
:dolmar: 112 Silver Star (Sachs)
:dolmar: 133 (Sachs)

:dolmar: CA 113
:dolmar: 144
Dolmar DB 65 Bügelsäge


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolmar CC 109 Kettenteilung
BeitragVerfasst: Freitag 12. Januar 2018, 18:37 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 7. Januar 2018, 14:14
Beiträge: 5
Selber blöd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolmar CC 109 Kettenteilung
BeitragVerfasst: Freitag 12. Januar 2018, 18:46 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 7. Januar 2018, 14:14
Beiträge: 5
Hast bis heute nicht bemerkt, welches Glump an Sägen du dein Eigen nennst. Glaub ich sofort, daß man da seinen Ärger mit Bier runterspülen muß. Soviel zum Thema Dummheit.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolmar CC 109 Kettenteilung
BeitragVerfasst: Freitag 12. Januar 2018, 18:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 22:00
Beiträge: 136
Wohnort: Nordpfälzer Bergland
:ohman: https://de.wikipedia.org/wiki/Signatur_(E-Mails_und_Postings) :ohman:

_________________
:!: Ist's erst richtig festgewühlt, hilft nur noch Deutz luftgekühlt :!:

Bild37 Bild435 Bild455 Ranger BildContra Bild031AV Bild als 051 verkleidete 076 die lt. Stihl eine 075 ist :hihi:
Bild 543RS Bild Rotak 32LI BildZipper 10t Bild Eigenbau BildD15


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolmar CC 109 Kettenteilung
BeitragVerfasst: Freitag 12. Januar 2018, 19:00 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 11677
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
Holzwurm026, was genau ist Dein Problem mit der Sigantur von SachsDolmar? :KK:

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolmar CC 109 Kettenteilung
BeitragVerfasst: Freitag 12. Januar 2018, 21:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Juni 2017, 21:21
Beiträge: 30
Wohnort: Schopfheim / Baden
die signatur hab ich schon länger, die hat nichts mit deiner frage zu tun.

_________________
Erst wenn der letzte Acker brach liegt, der letzte Stall verwaist ist und die letzte Weide zu einem Biotop wurde, werdet ihr merken, dass man Ideologie nicht essen kann! (Bauer Willi)

Deutz D30S
Meine Sägen:
:dolmar: PS32C
:dolmar: 112 Silver Star (Sachs)
:dolmar: 133 (Sachs)

:dolmar: CA 113
:dolmar: 144
Dolmar DB 65 Bügelsäge


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolmar CC 109 Kettenteilung
BeitragVerfasst: Samstag 13. Januar 2018, 00:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 29. Dezember 2013, 19:10
Beiträge: 2040
Wohnort: Allgäu
Seh ich auch so. Die Sägen mögen vielleicht nicht neu sein, aber es sind alle solide Qualitätsprodukte eines namhaften Markenherstellers. Nur weil mein geil auf das neueste Modell ist und jeden ein -- ich spar mir das -- nennt, der das nicht so hält, ist das noch lange kein Glump. Nicht jeder hier arbeitet in einer Vollzeitstelle beim Forst. Ich finde sowas schlichtweg beleidigend. :DR:

_________________
Grüße,
Mathias

Meine Sägen:
Dolmar PS 45
Husqvarna 142, 346 XPG
Bild Stihl 026, MS 460, 2x 050 AV, 3x 051 AV (1x im Aufbau), 075 AVEQ, 076 AVEQ, TS 760 AVE
Bild 3x Stihl Contra
Bild 3x Stihl BLK
Solo Rex
Homelite C-51, Homelite XL automatic

Meine Bilder: http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=90291


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolmar CC 109 Kettenteilung
BeitragVerfasst: Samstag 13. Januar 2018, 09:03 
Offline
Gründer des Motorsaegen-Portals
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. April 2004, 18:52
Beiträge: 18399
Wohnort: Lörrach
Ich hätte noch mind. eine 7/16"-Kette, bei solchen Antworten behalte ich die aber lieber selbst bzw. für andere Leute, die eine suchen. 8-)
Wenn Dolmar-Sägen so ein großer Schrott sind, weshalb brauchst du dann eine Kette für eine CC?

_________________
Gruß Martin

:Husky: 346 XPG New Edition (38), :dolmar: PS 7900 (50), :stihl: MS 200 T (30), MS 241 C-M (von meinem Vater) (37), MS 362 C-M (45), MS 660 (63)
John Deere 6400 (95 PS, von 1997) mit 6,5 to.-Taifun-Funkwinde und Spalter Posch Hydro Combi 16 to. mit Seilwinde, McCormick D 320 (20 PS, von 1959)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolmar CC 109 Kettenteilung
BeitragVerfasst: Samstag 13. Januar 2018, 10:34 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 7. Januar 2018, 14:14
Beiträge: 5
Weil es unsere erste Säge war, deshalb. Find es schade, wenn man neu hier ist und mit dem Fotoeinstellen hier noch nicht zurechtgefunden hat, muß man sich nicht als unendlich dumm bezeichnen lassen. Von Leuten wie Sachs Dolmar, wo dieser Spruch wie er sagt zur Standardantwort gehört.Ich fühlte mich als Mensch verletzt. Andere sind schon verletzt wenn man über die Marke Dolmar was schlechtes sagt. Wenn ich dann kontere bin ich in Augen von Martin der Beleidigende. Wenn ich der Forenbetreiber wäre, hätte ich längst dafür gesorgt, daß dieser Universums- Dummheitsspruch abgeschafft wird.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolmar CC 109 Kettenteilung
BeitragVerfasst: Samstag 13. Januar 2018, 11:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Januar 2013, 20:52
Beiträge: 319
Wohnort: Pausa
holzwurm026,

ist Dir aufgefallen, daß Du Dir eine Jacke angezogen hast welche garnicht für Dich bestimmt war? :ohman:

Tu auch bitte mal nicht diese Dolmar-Sägen so bezeichnen.

Ansonsten kann ich mich nur dem Martin anschließen.

Signatur laß ich vorsichtshalber mal weg.

Gruß :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolmar CC 109 Kettenteilung
BeitragVerfasst: Samstag 13. Januar 2018, 22:08 
Offline
Gründer des Motorsaegen-Portals
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. April 2004, 18:52
Beiträge: 18399
Wohnort: Lörrach
OK, dann hatte ich das falsch verstanden. Du hast angenommen, der SachsDolmar hätte diesen Spruch explizit an dich geschrieben. Der gehört aber zu seiner Signatur und hat nichts mit dir zu tun. Wobei ich dir in sofern rechtgeben muss, dass es zweifelhaft ist, ob dieser Spruch unbedingt in eine Signatur muss.

PS: Ich bin kein "Dolmar-Fan", obwohl ich u.a. auch mit einer Dolmar arbeite und eine Handvoll Dolmar-Oldtimer besitze. ;)

_________________
Gruß Martin

:Husky: 346 XPG New Edition (38), :dolmar: PS 7900 (50), :stihl: MS 200 T (30), MS 241 C-M (von meinem Vater) (37), MS 362 C-M (45), MS 660 (63)
John Deere 6400 (95 PS, von 1997) mit 6,5 to.-Taifun-Funkwinde und Spalter Posch Hydro Combi 16 to. mit Seilwinde, McCormick D 320 (20 PS, von 1959)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolmar CC 109 Kettenteilung
BeitragVerfasst: Sonntag 14. Januar 2018, 13:00 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 10:48
Beiträge: 523
Wohnort: 26939 Ovelgönne / Barghorn
holzwurm026 hat geschrieben:
Weil es unsere erste Säge war, deshalb. Find es schade, wenn man neu hier ist und mit dem Fotoeinstellen hier noch nicht zurechtgefunden hat, muß man sich nicht als unendlich dumm bezeichnen lassen. Von Leuten wie Sachs Dolmar, wo dieser Spruch wie er sagt zur Standardantwort gehört.Ich fühlte mich als Mensch verletzt. Andere sind schon verletzt wenn man über die Marke Dolmar was schlechtes sagt. Wenn ich dann kontere bin ich in Augen von Martin der Beleidigende. Wenn ich der Forenbetreiber wäre, hätte ich längst dafür gesorgt, daß dieser Universums- Dummheitsspruch abgeschafft wird.



So, "Holzwurm026" nun halt bitte mal den Ball flach. Wir haben schon ganz gut ein Auge auf die Dinge die da geschrieben werden. Du bist bei uns im Forum neu von daher lassen wir das jetzt mal damit das nicht weiter eskaliert. Trotzdem immer schön freundlich bleiben. Wenn du den Universums- Dummheitsspruch nicht magst, kannst du den ja für dich abschaffen und überlesen damit du dich als Mensch nicht verletzt fühlst.
Jetzt wird es Zeit, wieder zu deiner eigentliche Frage zurückzukommen.
In diesem Sinne:
Willkommen im Forum
Grüße Peter

_________________
Meine Homepage
http://www.oldtimer-motorsaegen.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de